Shogun 2: Fall of the Samurai - Neue Erweiterung im März 2012

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 140682 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

29. November 2011 - 10:40
Shogun 2 - Total War: Fall of the Samurai ab 24,95 € bei Amazon.de kaufen.

Viele Kulturen oder Gesellschaftsformen, die in der Vergangenheit aufsteigen und an Bedeutung gewinnen konnten, sind über kurz oder lang wieder eingegangen und somit im Laufe der Geschichte entbehrlich geworden – auch die japanischen Samurai wurden von diesem Schicksal nicht verschont. Eine heute angekündigte, neue Erweiterung für Shogun 2 - Total War nimmt sich nach Rise of the Samurai (GG-Report) dieses Themas an und trägt daher auch die passende Bezeichnung Fall of the Samurai. Erneut wird es sich dabei um eine DLC-Erweiterung handeln, die separat im Hauptmenü ausgewählt wird. Sie soll nach Aussage des Publishers Sega viel Umfang bieten und im März 2012 erhältlich sein. Das Unternehmen beschreibt den kommenden Inhalt, für den das Grundspiel nicht benötigt wird, mit den Worten:

Im ausgehenden 19. Jahrhundert nähert sich die Ära der Samurai ihrem Ende. Die Meister von Schwert, Bogen und Pferd müssen sich genau wie der Rest Japans umwälzenden Veränderungen stellen. Westliche Händler mit revolutionären neuen Waffen und genauso revolutionären neuen Ideen unterstützen die kaiserliche Armee und wenden sich gegen die aussterbende Klasse der Samurai, die von Japans letztem Shogun geführt wird. Entscheiden Sie sich für eine Seite, wählen Sie Ihre Waffen und führen Sie das Land in seine letzte Schlacht um Japans Zukunft. Die moderne tritt gegen die alte Welt an – und nur eine von beiden kann siegreich aus dieser Begegnung hervorgehen.

Wie es das Zitat bereits andeutet, werdet ihr in Fall of the Samurai die Möglichkeit erhalten, auch die zu diesem Zeitpunkt modernen Einheiten steuern zu können. So werdet ihr an Land beispielsweise Gatling-Geschütze, britische Royal Marines oder US-Marines befehligen können (insgesamt wird es 39 neue Land-Einheiten geben), die natürlich auch über entsprechende Fähigkeiten verfügen. Des Weiteren werden euch zehn neue Schiffstypen zur Verfügung stehen, wie zum Beispiel mit Dampf betriebene und gepanzerte Kriegsschiffe, die zudem Artillerie-Einheiten transportieren können. Auf diese Weise wird es euch erstmals möglich sein, vom Meer aus in die Schlachten einzugreifen. Schließlich wird auch mit der Eisenbahn eine ebenfalls neue Technologie Einzug in die Total War-Reihe halten.

Auch sechs neue, spielbare Klassen werdet ihr im Addon wählen können. Dazu gehören unter anderem der Satsuma-Klan, der ein modernes Japan unterstützt, oder der Klan der Nagaoka, die wiederum für die Shogun eintreten. Wichtig sein wird darüber hinaus, wie ihr mit den drei einflussreichen Großmächten Frankreich, Amerika und Großbritannien umgehen werdet, die jeweils großes Interesse am Land aufweisen.

Zum Einsatz kommen wird in Fall of the Samurai eine verbesserte und erweiterte Kampagnen-Karte, die euch beispielsweise die im Norden gelegene Insel Ezo als Schauplatz bieten wird. Spielerisch könnt ihr vier neue historische Szenarien, drei neue Agententypen sowie die „brandneue“ Spielmechanik der Belagerung erwarten. Auch der Multiplayer soll umfangreich aktualisiert worden sein und zahlreiche neue Funktionen bieten.

Weitere Informationen zu den Klans, der Kampagnenkarte, den Eisenbahnschienen oder den neuen Multiplayer-Features findet ihr auf dieser offiziellen Seite. Eine Preisangabe für die Stand-Alone-Erweiterung existiert bislang noch nicht. Das folgende Teaservideo macht auf atmosphärische Weise den Untergang der Samurai deutlich und präsentiert auch darüber hinaus erste Gameplay-Szenen.

Video:

gnal 12 Trollwächter - 1080 - 28. November 2011 - 20:20 #

Tom Cruise und The Last Samurai lassen schön grüßen! Großartiger Film btw.
Frag mich aber, inwieweit das Balancing unter diesen Voraussetzungen stimmen soll. Bin da schon mal gespannt.

Keksus 21 Motivator - 25101 - 28. November 2011 - 20:35 #

Die Samurai sind untergegangen. So richtiges Balancing kanns da ja nicht geben. :D

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9234 - 29. November 2011 - 17:57 #

Die Samuraibogenschützen hatten viel mehr Reichweite als die Musketen. Da geht was !

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59614 - 28. November 2011 - 20:57 #

An den Film habe ich auch als allererstes denken müssen :)

Keksus 21 Motivator - 25101 - 28. November 2011 - 21:33 #

Meiji-Restauration ist eine interessante Zeit.

Wohlwollen 14 Komm-Experte - 2144 - 2. Januar 2012 - 2:11 #

Ja, finde ich auch. Bin schon sehr gespannt auf das Spiel.

derblaueClaus 12 Trollwächter - 932 - 28. November 2011 - 20:33 #

CSA: Total War ick hör dir trapsen. Mal schauen wie sie das umsetzten. Bin jedenfalls schonmal gespannt darauf.

Ben_Delat 09 Triple-Talent - 319 - 29. November 2011 - 11:17 #

Ich halte das Addon auch für einen Test, wie sich bestimmte Funktionen, die sich aus einen Spiel dass im Industriezeitalter angesiedelt ist ergeben, auf das Total-War-Spielgefühl auswirken.

Denke aber es läuft eher auf ein Spiel im victorianischen Zeitalter hinaus, da der ACW doch ein ziemlich begrenzter Konflikt war (möglicherweise wird es Tutorial-Kampagne wie der War of Independence bei Empire).

derblaueClaus 12 Trollwächter - 932 - 29. November 2011 - 18:13 #

Und wann war der ACW ? Einer der, wenn nicht der wichtigste Konflikt des viktorianischen Zeitalters. Für begrenzt würde ich ihn auch nicht halten, immerhin war das Kriegsgebiet damals größer oder zumindest genauso groß wie Europa. Wenn du das für zu begrenzt hältst dann hätte es nie ein Medieval oder Rome geben dürfen. Von Shogun mal ganz zu schweigen. Eine Mini-Kampagne würde dem jedenfalls nicht im mindesten gerecht. Allerdings stimmt es wohl, dass es für ein Total War einfach zu wenig Fraktionen gibt. Auf der anderen Seite hätte das auch Vorteile weil sowas wie Diplomatie fast komplett weg fallen würde (ausgenommen mal die Verhandlungen mit den europäischen Staaten über eine Intervention).

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15043 - 28. November 2011 - 23:08 #

Kann man dann Tom Cruise als militärischen Berater erwarten?

BlackWhize 11 Forenversteher - 802 - 28. November 2011 - 23:11 #

Klasse, freu mich drauf. Nur macht mir das Balancing sorgen.:/

Burny 11 Forenversteher - 565 - 29. November 2011 - 11:14 #

klingt find ich gut
vllt fang ich dann auch wieder mit shogun an ^^

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 29. November 2011 - 11:29 #

Ich hab das Hauptspiel leider kaum gespielt aber das Addon wird gekauft da Total War.

ElCativo 14 Komm-Experte - 1893 - 29. November 2011 - 12:28 #

Naja ich Meine der Trailer ist ja eindeutig eine Hommage an den Film Last Samurai aber ich hätte Lieber ein Addon gehabt was das Hauptspiel sinnvoll Erweitert...

Naja ich Freue mich aber auch so auf das Addon

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9234 - 29. November 2011 - 17:55 #

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei !

Total War Shogun 2 war echt gut gemacht. Aber die KI war zu krank. Sie haben einfach 20 Bogenschützen gebaut oder masse an der ersten t1 Speereinheit. Dann haben sie dich einfach überrannt. Von Stein Schere Papier war genau > Nix zu merken. Die Musik und der Style war wieder sehr geil. Ich hab dann nach 50 Stunden oder so aufgegeben, weil die 2 größten Gegner auch noch miteinander verbündet waren und trotz diplomatischer Winkelzüge die ihr Bündnis gebrochen haben, waren sie im nächsten Turn automatisch wieder verbündet...

Aber für 1-2 Nachmittage könnt ihr es euch gönnen.

Ich empfehle aber jedem TW Fan, die Mod von Medieval 2, Kingdoms, > The Third Age(Herr der Ringe!). Das ist die geilste Mod die ich kenne, besser als das Hauptspiel mit Sounds, Einheitenanimationen UND... Olifanten !

Anonymouse (unregistriert) 29. November 2011 - 19:39 #

laut steam stats wird der vorvorgänger empire anderthalbmal so oft gespielt wie shogun 2. und es würde mich überhaupt nicht wundern, wenn die oldies medieval 2 und rome ebenfalls öfter gespielt werden als der neueste teil der reihe.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 94162 - 30. November 2011 - 0:37 #

Großes Game. Bin immer noch gut dran... Ob dieser neuweltliche Kram da wirklich reinpasst? Hm, keine Ahnung...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)