CryEngine 3: Grafisch eindrucksvolles MMORPG Project D eingestellt

Bild von Labrador Nelson
Labrador Nelson 95765 EXP - 27 Spiele-Experte,R10,S6,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

27. November 2011 - 21:15

Eine Meldung über die aktuelle Einstellung der Entwicklungsarbeiten an einem weiteren asiatischen MMORPG im entfernten Südkorea hätte unter normalen Umständen den Informationsgehalt des sprichwörtlichen Reissacks. Nicht so in diesem Fall.

Der in unseren Gefilden weniger bekannte Publisher ActozSoft hat im Rahmen interner Änderungen seiner Geschäftspolitik die Entwicklung des Onlinerollenspiels Project D durch die Gream Studios vorerst eingestellt. Soweit so banal wie unspektakulär. Ein nun durchgesickerter Trailer des MMORPGs macht jedoch deutlich, welch ein Verlust für die Spielergemeinde hier vorliegt. Das Entwicklerstudio, dessen Mitarbeiter nach dem Einstampfen des Projekts und der Schließung ihres Betriebes zwar laut Berichten sozialverantwortlich anderswo untergekommen zu sein scheinen, hat bis vor Kurzem mit Hilfe der lizensierten CryEngine 3 aus Deutschland an einem Spiel gearbeitet, das nicht nur für MMO-Verhältnisse stilistisch und grafisch schlicht als höchst beeindruckend zu bezeichnen wäre.

Die mächtige Grafikengine und die künstlerische Arbeit des Studios liefern eine phänomenale Optik. Ob jemals wieder an Project D weitergearbeitet werden wird oder nicht, ist bis dato unbekannt. Das knapp sechsminütige Video könnt ihr hier direkt im Abschluss anschauen und die grafische Qualität selbst beurteilen, oder gegebenenfalls darum trauern. Viel Spaß dabei!

Video:

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 27. November 2011 - 21:18 #

Grafik sieht schon klasse aus aber ich denke ma das wär eh wieder "nur" ein Asia Grinder geworden ;) kein grosser verlust ^^

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 37907 - 27. November 2011 - 21:25 #

Wäre das überhaupt bei uns erschienen? Schade jedenfalls, das Game sieht hervorragend aus!

AticAtac 14 Komm-Experte - 2194 - 27. November 2011 - 22:12 #

Das nächste "erfolgtreiche" MMO (nach WoW) wird es nicht über Grafik schaffen, sondern über neue "Mechanik" im Gameplay. Dieses Genre ist (spielerisch) total ausgelutscht.

Anonymous (unregistriert) 27. November 2011 - 22:21 #

Sieht auch nicht sonderlich toll aus. Und würde ja eh bei vielen so nicht laufen.
Ganz zu schweige von grottigem typischen MMORPG Gameplay.

Besseres hätts bereits jetzt mit World of Darkness geben. Sieht jetzt schon besser aus als Spiele in 5 Jahren (Auf den MMORPG Markt bezogen) und hat dank CCP auch das einzige interessante Gameplay.
Leider wurde die Entwicklung ja jetzt nahezu "heruntergefahren", um erstmal Eve und Dust fertigzustellen :(

troglodyt 12 Trollwächter - 900 - 27. November 2011 - 22:37 #

Wo kriegt man den Ingame-Grafik von World of Darkness zusehen?

Dragor 14 Komm-Experte - 2161 - 28. November 2011 - 13:29 #

Zwar sieht man noch nirgendwo Screenshots, aber ich denke, dass man die Grafik von den kapitänsquartieren aus Eve Online als Anhaltspunkt nehmen kann.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 27. November 2011 - 22:34 #

Echt sehr schade um das Game weil das Setting wäre echt Toll gewesen.
Ich hoffe trotzdem das Sie noch an dem Titel irgendwann weiter werkeln werden aber mal abwarten :8 son schönes Asia open world Game wäre auch geil ala Skyrim :D

MN 15 Kenner - 3148 - 27. November 2011 - 22:40 #

Ob man jetzt darum trauern kann sei mal dahingestellt. Wer sagt denn, dass sie das Gameplay ausgewogen haben? Was man dort sieht, sind ein paar Landschaften und große Gegner, die etwas mehr Polygone besitzen. Grafik ist nicht alles und wenn doch, dann hätten sie auch auf die Unreal Engine 3 oder ID Tech 5 Engine setzen können.

Es wäre auf diese Weise auch nur ein weiteres MMO gewesen, dass das Free-2-Play-Modell ausgenutzt hätte, um überhaupt zu bestehen. Wie auch immer, es werden weitere folgen und um ein oder zwei weniger MMOs ist es auch nicht schlimm.

ForGG (unregistriert) 27. November 2011 - 22:55 #

Top Grafik und MMO passt nicht zusammen. Man hat ja an Age of Failiure gesehen, dass es sowiso nicht läuft.

Kripther 11 Forenversteher - 586 - 27. November 2011 - 23:18 #

Ich glaube im MMO-Bereich ist es egal ob die Grafik gut ist oder nicht. Man muss sich nur WOW angucken :)

anonymer Onkel (unregistriert) 27. November 2011 - 23:26 #

Denen ist vielleicht aufgefallen, dass ein gesamtes MMORPG in dieser grafischen Qualität zu produzieren, finanziell nicht machbar ist.

Simulacrum 17 Shapeshifter - P - 7147 - 28. November 2011 - 0:03 #

"Huch - Leute! Heute ist mir aufgefallen, und ich bin ja schließlich der Projektleiter, dass uns leider das Geld ausgeht. Das ist gar nicht machbar! Versteht Ihr???! Finanziell nicht machbar! Ihr kommt natürlich alle sozialverträglich irgendwo anders unter! Macht es gut!

Janno 15 Kenner - 3472 - 28. November 2011 - 0:07 #

Kommt doch oft genug vor, dass einem Projekt das Geld ausgeht. War doch damals bei 3D Realms und Duke Nukem Forever nicht anders...zumindest gewissermaßen :)

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3279 - 28. November 2011 - 9:00 #

"Ein nun durchgesickerter Trailer des MMORPGs macht jedoch deutlich, welch ein Verlust für die Spielergemeinde hier vorliegt."

Nur weil die Grafik toll gewesen wäre, ist der Verlust für die Spieler höher?! Immer diese Grafikfetischisten... ;)

Langsam (spätestens seit Age of Conan oder Minecraft) sollte sich herumgesprochen haben, dass Grafik ein gutes Spiel zwar bereichern kann, aber niemals ein schlechtes Spiel zu einem guten macht.

morphme 13 Koop-Gamer - 1217 - 28. November 2011 - 10:34 #

Prinzipiell stimme ich deiner Aussage zwar zu, dennoch ist Age of Conan keineswegs ein schlechtes Spiel.

Trotzdem hätte mich Project D doch sehr interessiert, schade drum.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9235 - 29. November 2011 - 19:17 #

Grafik ist geil. Aber wie es sich dann spielt ist das wichtige.
Ich bete das nochmal richtig Mmorpgs rauskommen ohne die Spielmechanik die wir kennen. Sondern sowas in Richtung Star Wars galaxy. Mehr Social, weniger kämpfen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)