GG-intern: Abo oder Medaille bezahlen ohne PayPal-Konto

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 349288 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

25. November 2011 - 12:38 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Große Bitte vorweg: Wer sich von dem Konzept, dass wir gerne Geld verdienen möchten ("umsetzen" wäre nach wie vor der passendere Ausdruck), grundsätzlich abgestoßen fühlt, möge sich von dieser News in eigener Sache nicht persönlich angegriffen fühlen und einfach eine andere anklicken. Ein herzliches Dankeschön dafür.

Da wir immer wieder hören, wir sollten doch auch eine Alternative zu PayPal für das Bezahlen unserer Abos beziehungsweise Spenden-Medaillen anbieten: Zum einen denken wir gerade tatsächlich über eine Alternative nach, die aber noch einige Monate auf sich warten lassen wird. Unsere Ressourcen sind einfach begrenzt, und die tatsächlichen Kosten für den Zahlungsempfänger sind bei manchem der gut ein Dutzend Zahlservice-Anbieter nicht gerade auf den ersten Blick zu durchschauen.

Zum anderen ist es bei den Abos schon eine Weile und bei den Medaillen seit gestern Abend möglich, sehr wohl ohne PayPal-Registrierung zu bezahlen. Dazu geht ihr einfach, wie im Bild bei (3) zu sehen, nach Aufruf der PayPal-Bezahlseite auf "Sie haben kein PayPal-Konto?". Daraufhin könnt ihr per Bankkonto-Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen. Zwar erfolgt die Prüfung und Abwicklung über einen sicheren PayPal-Server (der die Zahlung dann verhindert, wenn ihr bereits mit den gleichen Daten ein PayPal-Konto habt), und es fallen natürlich auch für uns die üblichen Gebühren an. Trotzdem kommt ihr so um die Anmeldung bei PayPal herum. Natürlich hätte PayPal gerne, dass ihr euch nach der Nutzung als "PayPal-Gast" registriert – aber das könnt ihr ignorieren.

Wer sich über die Vorteile des GG-Abos informieren will oder wie so eine Bronze-, Silber- oder Gold-Medaille eigentlich aussieht, folgt einfach den Quellen-Links. Und wer als erster postet, für was "FROGG" eigentlich steht, erhält einen Bonus-Abo-Monat.

Christoph Vent Redakteur - P - 139538 - 25. November 2011 - 12:39 #

Friend of GamersGlobal.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349288 - 25. November 2011 - 12:40 #

+1 Monat :-) Und wer mir auch noch sagen kann, bei wem wir das (direkt) geklaut haben, bekommt noch einen.

Christoph Vent Redakteur - P - 139538 - 25. November 2011 - 12:45 #

Danke!

marshel87 16 Übertalent - 5708 - 25. November 2011 - 12:50 #

puh gute Frage...
Also ich denke von Frogger :D

Thomas Barth 21 Motivator - P - 27904 - 25. November 2011 - 12:48 #

Hmm, vielleicht von den Foo Fighters mit dem Lied Friend of A Friend?

Vin 18 Doppel-Voter - 11829 - 25. November 2011 - 12:49 #

Friend of a Friend (FOAF)? Also diesem Maschienencode Facebook Hickhack (http://www.foaf-project.org/)

marshel87 16 Übertalent - 5708 - 25. November 2011 - 12:56 #

Oder meint ihr die Berliner Band FROGG (Danke Wiki :D)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349288 - 25. November 2011 - 13:00 #

Berlin ist jetzt nicht völlig falsch, im übertragenen Sinne.

Poledra 18 Doppel-Voter - 12230 - 25. November 2011 - 13:27 #

man könnte es auch von Friends of Good Games ableiten :)

Imperitum 18 Doppel-Voter - 9391 - 25. November 2011 - 13:02 #

Ich würde mal auf Battle.net und die Real ID tippen.
Stichwort: "friends of friends"

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 143947 - 25. November 2011 - 13:02 #

Das Berliner Unternehmen Frogster und dessen Frog? :)) http://de-de.facebook.com/media/set/?set=a.317776938238514.95542.256385357711006&type=1

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349288 - 25. November 2011 - 13:12 #

Ihr kommt ja eh nicht drauf:

http://www.friendsofgerd.de/9281.html

marshel87 16 Übertalent - 5708 - 25. November 2011 - 14:02 #

Aaaahja O.o

encarnus 12 Trollwächter - P - 1157 - 26. November 2011 - 11:50 #

omg wie schlecht :)

. 21 Motivator - 27828 - 25. November 2011 - 12:40 #

Und es funktioniert. Habe es selber Heute getestet.

Thomas Barth 21 Motivator - P - 27904 - 25. November 2011 - 12:42 #

Ich fühle mich grundsätzlich abgestoßen und werde deswegen in Zukunft mein Abo um ein weiteres Jahr verlängern. Das habt ihr nun davon!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349288 - 25. November 2011 - 12:46 #

Wir bräuchten tatsächlich was, wo unsere paar Hateboys (die uns total schxxxx finden, aber immer binnen Sekunden neu veröffentlichte News kommentieren, bei denen sie uns nachweisen zu können glauben, dass wir doof sind) ihre negative Energie monetär umsetzen können.

Wer hat eine Idee? Also naheliegend wäre natürlich, dass sich für eine Überweisung von 100 Euro der Chefredakteur im Schlafanzug abbilden lässt oder so etwas. Oder einen Hater-Anruf 5 Minuten lang erdulden muss. Aber vielleicht gibt es Möglichkeiten, die weniger persönliches Engagement erfordern? So was, wie, keine Ahnung, eine schwarze Säule auf der Startseite, die mit jedem Euro weiter ansteigt, und oben steht drüber: "So dumm ist GamersGlobal".

Ernsthaft, es wäre schade, dieses Energie brachliegen zu lassen.

Vin 18 Doppel-Voter - 11829 - 25. November 2011 - 12:52 #

Wie wäre es mit einem kostenpflichtigen "Zerstöre die GG-Redaktion" Flashspiel. High Scores werden dann direkt an 4Players weitergeleitet.

Thomas Barth 21 Motivator - P - 27904 - 25. November 2011 - 13:03 #

Die schwarze Säule ist schon mal eine gute Idee, allerdings werden die Leute nicht einfach spenden nur weil oben drüber steht, wie dumm GamersGlobal ist. Die Menschen müssen nicht nur zum spenden bereit sein, sondern auch auf eine interessante Art und Weise angezogen und abgestoßen sein, mit einem innerlichen Zwang immer wieder zu kommen, um selber quasi Buße zu tun, dabei aber gezeigt zu bekommen wie scheisse GG ist.

Ich empfehle eine schwarze Säule bei der sich für 1€ ein Video öffnet, in dem Philipp den neuesten Flachwitz erzählt. Denn obwohl diese Flachwitze so verhasst waren, konnten die anonymen Menschen auf Youtube nicht damit aufhören, zu sagen wie scheisse diese Witze doch sind.

H4T3R (unregistriert) 25. November 2011 - 13:08 #

Gibt es bei den Spenden bald ne GOTY Version? Oder vielleicht ein ähnlicher Discount?

zuendy 14 Komm-Experte - 2345 - 25. November 2011 - 14:11 #

Wo Erfolg ist, da ist auch Neid. Schade eigentlich das es immer so läuft. Ignoration ist eigentlich ein sehr gutes Mittel, um den einzelnen Troll mundtot zu bekommen. Leider tummeln sich mittlerweile ziemlich viele dieser Typen im Netz.
Ich habe gar keine Zeit mich über euren Erfolg zu ärgern. ;)

Lothar (unregistriert) 25. November 2011 - 15:28 #

Vielleicht so etwas ähnliches wie seinerzeit die Google Streetview-Gegner verarscht wurden: "Verschaffen Sie Ihrer Stimme Gehör, senden Sie uns ein Bild von sich selbst vor Ihrem Haus, dann stellen wir das zusammen mit all den anderen Gegnern auf unsere virtuelle Protestseite". Hat wunderbar funktioniert. Also sowas in der Art "Willst du uns wegen der Aboangebote mal ordentlich die Meinung sagen? Dann ruf uns an 0900/... (1,99 EUR pro Minute, Mobilgebühren abweichend). Dort dann einen Anrufbeantworter dranhängen und die Best-Of-Nörgelbox-Nachrichten dann in den Newsletter für Abonnenten packen.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29857 - 25. November 2011 - 15:51 #

Gute Idee, unterstütze ich absolut! :D

partykiller 17 Shapeshifter - 6231 - 28. November 2011 - 9:49 #

Bei dem Film "Die Indianer von Cleveland" hatte die Mannschaft doch einen (mit Kleidungsstücken versehenen) Pappaufsteller ihrer "heißgeliebten" Clubchefin, die die Mannschaft unbedingt verkaufen wollte.
Und mit jedem Sieg in der Liga, der ihr das Verkaufen umso schwerer machte, wurde von dem Pappaufsteller eines der Kleidungsstücke weggenommen (die waren wohl mit Magneten befestigt), bis sie nachher in einer Art Revuegirl Dress dastand.
Der Satz mit dem Schlafanzug hat mich drauf gebracht.
Das ist das Prinzip "Bravo Starschnitt", nur eben in umgekehrter Reihenfolge.

Age 19 Megatalent - P - 14041 - 25. November 2011 - 12:44 #

Finally the motzing helped! Ich werde euch dafür die Tage mit einer Spende bestrafen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349288 - 25. November 2011 - 12:48 #

Falls es dich wirklich interessiert: Wir hatten schon längst diese Option freigeschaltet, nur klappte sie nicht bei den Medaillen. Ob das daran lag, dass es sehr alte Buttons waren, die 2009 generiert wurden, oder dass es "Spenden"-Buttons waren: Keine Ahnung. Als herkömmlicher "Kaufen"-Button funktioniert es jetzt.

Age 19 Megatalent - P - 14041 - 25. November 2011 - 14:14 #

Du zweifelst wirklich an meinem Interesse? Hätte ich sonst damit mehrfach im Forum genervt? ;p Ich finde es gut, dass es endlich funktioniert!

Drifter 17 Shapeshifter - P - 6005 - 25. November 2011 - 18:22 #

Dito. Brauche ich den entsprechenden Forenthread nicht mehr pushen. Knete im Zulauf ;-)

nova 19 Megatalent - P - 14056 - 25. November 2011 - 12:55 #

Vielleicht habe ich es bei den ganzen Hilfetexten auf dieser Webseite nur überlesen, aber mir stellt sich noch folgende Frage: beinhaltet die 25€-Medaille auch die beiden anderen, oder muss/darf ich 40 € investieren? XD

nova 19 Megatalent - P - 14056 - 25. November 2011 - 12:57 #

Achja, und weil ich eh bekannter und berüchtigter GG-Hater bin, so wie der Großteil hier: Sobald die Jahressonderzahlung bei mir eintrudelt werde ich nicht nur GG mit einer Spende foltern, neeeieeeeen, zusätzlich werde ich mein Abo vorzeitig schon um ein weiteres Jahr verlängern! Und wehe das Schlafanzugbild flattert nicht einen Tag später in mein PM-Postfach!!111

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349288 - 25. November 2011 - 12:58 #

Nee, der volle Medaillensatz kostet dich 40 Euro :-)

Es soll sogar Leute geben, die immer wieder "vergessen", dass sie schon eine Medaille haben, und mehrfach bezahlen. (das ist jetzt kein Witz)

Der Trend geht momentan aber eher zum Zweitabo für den Wellensittich, den kleinen Bruder oder als Patenschaft für einen Anonymen. (das ist jetzt ein Witz).

. 21 Motivator - 27828 - 25. November 2011 - 13:03 #

Ok, dann werde ich in den nächsten Tagen ein Zweitabo für unseren Hund und die 2 Katzen einrichten. Selbstverständlich werden die auch alle Spenden. ;-)

nova 19 Megatalent - P - 14056 - 25. November 2011 - 13:07 #

"Diese Medaille gibt es nur in 2009!" - soll das jetzt abschreckend wirken oder kann man sie trotzdem noch bekommen? =)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349288 - 25. November 2011 - 13:13 #

Nee, die Weihnachtszeit-Bettelmedaillen gibt es wirklich nur einige Wochen lang. Diese künstliche Verknappung sorgt für einen subtilen Kaufanreiz, dem sich das menschliche Gehirn nicht entziehen kann. [diabolisches Lachen]

Thomas Barth 21 Motivator - P - 27904 - 25. November 2011 - 13:15 #

Verdammter Mist! Es hatte funktioniert! Ich fühle mich benutzt und gedemütigt. Ihr seid ja so scheixxx!

TSH-Lightning 18 Doppel-Voter - P - 12928 - 25. November 2011 - 17:57 #

Neeeeeiiiiiiinnnnn! Die ist irgendwie an mir vorbeigegangen. Wie perfide von euch. Ich hätte die für meine virtuelle Schw... ähhmmmm natürlich gerne mir geholt um GG zu unterstützen ;) Abo, hatte ich bisher noch nie. Aber ich habe schon lange Adblock auf GG deaktiviert und das trotz meiner tollen T-Com RAM Schaltung, die mal DSL 1000-1800 hat aber teilweise nur hält bis ich das Telefon benutze, denn dann ist Resync angesagt. Also Respekt bitte ;)

ganga Community-Moderator - P - 16999 - 25. November 2011 - 19:17 #

Kann ich die jemandem gebraucht abkaufen oder muss ich dann nochmal 10€ an EA zahlen um sie nutzen zu dürfen?

Larnak 21 Motivator - P - 26136 - 25. November 2011 - 16:01 #

Denk dran, du brauchst noch eine Reserve für den Steam-Weihnachts-Deal :P

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4435 - 25. November 2011 - 13:13 #

Die Idee mit der Patenschaft für einen Anonymen müssen wir ausarbeiten, die gefällt mir.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349288 - 25. November 2011 - 13:15 #

Oh Mann, würde die das ÄRGERN :-)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 65667 - 25. November 2011 - 12:58 #

Wo wir gerade bei Medaillen sind: Gibt es in diesem Jahr wieder eine Sondermedaille so wie letztes Jahr zu Weihnachten?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349288 - 25. November 2011 - 12:59 #

Ich glaube zwar nicht, dass wir unseren beliebten Betteltrick ohne deinen Kommentar vergessen hätten, aber JETZT vergessen wir ihn auf gar keinen Fall mehr! Vorschläge für das Motiv und die Höhe der Spendensumme werden ab sofort angenommen.

nova 19 Megatalent - P - 14056 - 25. November 2011 - 13:05 #

Jörg Langer im Schalfanzug, gerne auch stilisiert oder als Silhouette. Höhe: 100€

;D

. 21 Motivator - 27828 - 25. November 2011 - 13:06 #

Noch eine Medaille zum abstauben - Yeah!

Tr1nity 28 Endgamer - 101132 - 25. November 2011 - 14:52 #

Anstatt dem Weihnachtsbaum könnte man nun eine Christbaumkugel für 2011 nehmen. Die 10 Euro könnte man belassen für eine Silbermedaille. Die würde sich neben meiner Weihnachtsbaum-Medaille gut machen ;).

Larnak 21 Motivator - P - 26136 - 25. November 2011 - 16:03 #

Man könnte aus den Weihnachtsmedaillen auch eine Sammelaktion machen: Jedes Jahr einen weiteren Teil für den GG-Weihnachtsbaum, den man sich dann aus den Medaillen zusammenbauen darf. Dabei kann man dann natürlich keine Medaille auslassen ...

nova 19 Megatalent - P - 14056 - 25. November 2011 - 16:11 #

... oder die fehlenden Medaillen teurer nachkaufen, denn Späteinsteiger müssen auch bedient werden. :D Und teurer deshalb, weil die Nachproduktion natürlich schwieriger ist. ;)

H4T3R (unregistriert) 25. November 2011 - 13:00 #

Jo, n1.

Von mir seht ihr nixxe, solang der Langer noch an der Macht ist !!

--

SCNR ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349288 - 25. November 2011 - 13:16 #

Ich habe gerade eine 3-Monats-Abo-Patenschaft für dich übernommen.

Orxus 13 Koop-Gamer - 1436 - 25. November 2011 - 13:01 #

schade das ihr immernoch keine paysafecard unterstützt - paypal ist mir nix ^^

29 (unregistriert) 25. November 2011 - 13:40 #

sehe ich auch so

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349288 - 25. November 2011 - 14:16 #

PaySafecard verlangt so ziemlich die höchsten Gebühren von allen, das ist gerade im Preisbereich bis 10 Euro sehr abschreckend.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 25. November 2011 - 15:25 #

Dann teurer anbieten für Privacy-Junkies? Wenn ich hier was bezahle (über das gelegentliche Beisteuern kleiner Content-Häppchen hinaus), würde ich gerne so anonym bezahlen wie ich früher meine GS im Laden kaufte. Ok, ganz so wird es nie sein, da ich ja leider meine IP beim Bezahlen mit abgebe. Aber immer noch besser als Name, Adresse usw. Es wird auch einfach zu viel gehackt in letzter Zeit...

Sciron 19 Megatalent - P - 17604 - 25. November 2011 - 13:08 #

Ich hab euch jetzt mal ganz verschüchtert 5 Euro gespendet. Falls das alles ohne Komplikationen gefunzt hat, ist dann für nächsten Monat mal mein (längst überfälliges) Abo dran. Wahrscheinlich werd ich mich dann im vorweihnachtlichen Delirium zu weiteren freiwilligen Geldübergaben hinreissen lassen. Mit Bronze allein kann man sich ja nur schwer zufrieden geben.

nova 19 Megatalent - P - 14056 - 25. November 2011 - 13:10 #

Ich werde mich von oben nach unten arbeiten! ;)

Sciron 19 Megatalent - P - 17604 - 25. November 2011 - 13:24 #

Also meine Seele hab ich ja bereits an GG verkauft. Noch weiter oben kann ich echt nicht ansetzen. Die ganzen finanziellen Opfergaben sind im Vergleich dazu wirklich harmlos.

Poledra 18 Doppel-Voter - 12230 - 25. November 2011 - 16:31 #

werde ich auch machen und ein Abo schenk ich mir zu Weihnachten ;)

Novachen 19 Megatalent - 13108 - 25. November 2011 - 13:39 #

Hm... das muss ich erst mit meinem Freund besprechen. Abos und Spenden sind immer eine gemeinsame Entscheidung :). Ein 10.000 € PC kaufen darf ich alleine, aber ein 10 € Abo abschließen nicht *g* So sind manchmal die Regeln.

Gibt es nicht zufällig irgendwie ein Partnerabo mit zugehörigem Rabatt wenn ich ihn auch zum GG-Mitglied mache? (glaube ja nicht ;))

Ganesh 16 Übertalent - 5032 - 25. November 2011 - 13:51 #

Aus persönlichen Gründen bin ich für das Partner-Abo!

Novachen 19 Megatalent - 13108 - 25. November 2011 - 16:43 #

Ja, sonst müssten sich ja hier zwei Leute einen Account teilen. Das würde nur Verwirrung stiften :D

Green Yoshi 21 Motivator - 25158 - 25. November 2011 - 14:01 #

Ich hatte PayPal mal vor Jahren genutzt, war aber irgendwie nicht überzeugt, aber habs nicht geschafft meine Bankverbindung dort zu löschen.
Warum bietet ihr nicht einfach die Bezahlung per Vorkasse an?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349288 - 25. November 2011 - 14:17 #

Weil wir dann mindestens einmal täglich das entsprechende Konto checken müssten, von Hand den Nutzernamen übertragen müssten, keinen Schutz gegen Rückbuchungen und co. hätten.

Ich hab mich das übrigens auch schon gefragt, zumal dann wirklich das Geld komplett an uns gehen würde. Aber ich hab mich auch schon gefragt, ob wir nicht einfach Geldscheine per Post akzeptieren sollen...

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 25. November 2011 - 14:20 #

Nach Johannes B. Kerners großer Postreportage keine gute Idee mehr. ;)

http://www.focus.de/kultur/kino_tv/kerner-deutsche-post-im-zwielicht-empfaenger-bekannt-geld-verschwunden_aid_654606.html

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349288 - 25. November 2011 - 14:30 #

War ja auch nicht ernst gemeint, um Himmels Willen. Dann behauptet jemand, er hätte uns 25 Euro geschickt, und wir seien Betrüger. Nee-nee...

Horschtele 16 Übertalent - P - 5485 - 25. November 2011 - 21:11 #

So abwegig ist das gar nicht. Ich habe einen guten Kumpel, der hat in seiner Anfangszeit bei Eve Online die monatlichen Abogebühren tatsächlich mit der Post nach Amerika versendet. Jahrelang. Aber um beim Thema zu bleiben, ich kann bei soviel Leiden auch nicht wegschaun, hab mal ein Jahr und so nen Frogger genommen; die Stunden der Kritiker haben mein Herz für GG im Sturm erobert.

Green Yoshi 21 Motivator - 25158 - 25. November 2011 - 14:25 #

Ihr könntet ja auch Online-Banking machen, das kostet weniger Zeit. ;-)
Geld mit der Post versenden ist viel zu riskant, außer man versichert den Brief, aber das ist nicht ganz billig.

marshel87 16 Übertalent - 5708 - 25. November 2011 - 14:30 #

Wenn ihr es per Überweisung macht, dann hättet ihr eigentlich das Problem des Zurückbuchens nicht. Soweit ich das weiß ist es nicht mal eben so gemacht "Hallo Bank, ich habe etwas falsches überwiesen, ich hätte gern mein Geld wieder!" - Da macht die eigene Bank nichts... Anders ist das bei Einzugsermächtigungen, die kann man ohne wenn und aber innerhalb von ich glaube 6 Wochen zurückholen.
Doch der Aufwand des Konto prüfens würde glaube ich den Mehrerlös durch Spenden nicht übersteigen, ich glaube das würde sich lohnen, wobei ich eure genauen Zahlen aber nicht kenne.

Und Geldscheine per Post - das war hoffentlich ein Witz, oder? :)

Kriesing 19 Megatalent - - 14176 - 25. November 2011 - 15:12 #

Eine Überweisung kann nur solange zurückrufen werden, wie das Geld noch nicht auf dem Empfängerkonto gutgeschrieben ist. Nach den Richtlinien zum Girkoverkehr muß eine Überweisung spätestens nach drei Bankarbeitstagen beim Empfänger sein. In aller Regel ist eine Überweisung heutzutage aber bereits nach zwei Tagen da.

marshel87 16 Übertalent - 5708 - 25. November 2011 - 15:29 #

Ja also :)
Kein Problem bei Überweisungen für GG - weil, wenn GG sieht "das Geld ist da" , dann ist es für den Überweisenden bereits zu spät es zu stornieren :)

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 70094 - 25. November 2011 - 21:43 #

Eine Überweisung kann gar nicht zurückgerufen werden, Gutschrift hin oder her!

partykiller 17 Shapeshifter - 6231 - 28. November 2011 - 9:59 #

Vielleicht hat sich das in der Zwischenzeit geändert, früher war das möglich, Stichwort "Überweisungsrückruf"; solange noch keine Gutschrift auf dem Empfängerkonto erfolgt war, konnte diese Methode erfolgreich sein und die Zahlung zurückgebucht werden. Wenige wissen/wussten von dieser Möglichkeit, und aufgrund der schwierigen Handhabung und weil man sehr schnell damit sein muss, kommt er selten vor.
Die umgekehrte Variante ist sehr viel gängiger, man lässt den Zahlungsempfänger einziehen und hat dann mehrere Wochen EInspruchsfrist wegen Widerspruchs.

nova 19 Megatalent - P - 14056 - 25. November 2011 - 14:33 #

Aber persönlich vorbei bringen wäre doch möglich, oder? :D

Stormtrooper (unregistriert) 25. November 2011 - 15:05 #

Erstmal zu dem Text:
"..Da wir immer wieder hören, wir sollten doch auch eine Alternative zu PayPal für das Bezahlen unserer Abos beziehungsweise Spenden-Medaillen anbieten..
Sie haben kein PayPal-Konto?". Daraufhin könnt ihr per Bankkonto-Lastschrift oder Kreditkarte bezahlen.."

Tschuldigung, aber das ist Schwachsinn. Wenn ich nicht Paypal benutzen möchte, von GG ganz unabhängig, dann wegen deren Gebarens ww w. golem. de/1109/86314.html und nicht, weil ich kein Konto registrieren möchte, denn in der o.g. Variante findet die Abwicklung ja trotzdem über Paypal statt, inklusive Gewinn für die.

"..keinen Schutz gegen Rückbuchungen und co. hätten.."

Und das ist einfach nur eine Fehlinformation. Lastschriften lassen sich rückbuchen. Überweisungen nicht. Ich kann die "Google ist dein Freund"-Klugscheißer selbst nicht austehen, deswegen poste ich als Service einfach den ersten mir passend erschienenen Link:
dobersch.com/ueberweisung-rueckgaengig-machen-und-zurueckbuchen
"Nach einer kurzen Recherche im Netz war mir klar, was ich vorher schon vermutet hatte: die Bank kann das Geld auch nicht zurückholen, wenn es erst einmal auf den Weg geschickt ist. Viele verwechseln hier das Prozedere mit der Lastschrift vom Kundenkonto, die ich als Kunde natürlich innerhalb sechs Wochen zurückbuchen lassen kann.

Eine Überweisung gleicht aber eher dem Fall, dass ich jemandem 50 Euro in die Hand drücke und hinterher feststelle, dass es der falsche Empfänger war – mit dem Unterschied, dass bei der Überweisung noch ein Nachweis über den Vorgang in Form eines Datensatzes bei der Bank und ein Kontoauszug existieren."

http: //www .thema-finanzen.de/topic-151.html

"Hallo,
die Rückbuchung einer Überweisung ist grundsätzlich unmöglich, wenn diese bereits auf dem Gegenkonto verbucht ist.
Sie können also nur dem Empfänger sehr eindringlich klar machen, dass er das Geld zu Unrecht besitzt. Die Tatsache, dass Sie das Geld im Irrtum überwiesen haben, macht den Empfänger NICHT zum rechtmäßigen Eigentümer dieses Geldes.
Wer so unverfrohren die Rückgabe von Geld verweigert, dem dürfen Sie gerne klar machen, dass jeder Rechtsanwalt gerne die Klage aufnimmt - die Beweislast ist ja eindeutig, da die Überweisung doppelt auf Ihren Kontoauszügen sein muss.
Problematisch wird es nur dann, wenn der Empfänger das Geld verballert hat und pleite ist. Dann müssen Sie rechnen, das Geld nie wieder zu sehen. Auch eine Klage kann dem Angeklagten kein Geld aus dem Rippen schneiden. Dieses Szenario ist schon mehrfach vorgekommen. Ich hoffe einfach mal, dass dies bei Ihnen nicht der Fall ist."

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349288 - 25. November 2011 - 15:56 #

Wieso musst du das so aggressiv schreiben ("Schwachsinn")? Und wo ist das Problem? Nutze halt PayPal nicht. Ansonsten danke für die Info wg. Rückbuchung, anscheinend täusche ich mich in diesem Punkt.

Larnak 21 Motivator - P - 26136 - 25. November 2011 - 16:10 #

Aber Jörg, das ist doch im Internet so: Wenn man sich vorher entschuldigt ("Tschuldigung, aber"), darf man danach wie wild beleidigen. Und weil man sich dafür entschuldigt hat, darf einem das auch niemand übel nehmen. *hust* ... Mist, diese Erkältung schon wieder.
;)

Anonymous (unregistriert) 25. November 2011 - 21:14 #

>> Nutze halt PayPal nicht.

Das ist doch das Problem, ohne PayPal läuft bei der GG ja nix. Egal, ob ich einen PayPal-Account habe oder nicht, man muss in jedem Fall PayPal benützen, wenn auch nur als Gast.

Sorry, aber ich habe keine Lust auf ein amerikanisches Unternehmen zu unterstützen, das regelmässig mit irgendwelchem Schwachsinn in den Nachrichten ist, z.B. kann/konnte man einfach Kreditkarten verwenden, auch wenn sie einem nicht gehörten. Dazu noch der Witz das PayPal Unternehmen auffordert Produkte aus Kuba aus dem Sortiment zu nehmen. Dann werden Indies der Zugang der Konten gesperrt, wenn plötzlich mal etwas mehr als normal reinkommt. Um die Konten wieder zu öffnen dauert dann auch noch mindestens sechs Monate.

Wenn ihr aus Bequemlichkeit auf PayPal setzt ist das eure Sache, aber dann bekommt ihr halt auch kein Geld von mir. Bei Werbung bleibt mir auch nichts anderes übrig als zu blocken, da sie manchmal nur noch nervig ist.

Larnak 21 Motivator - P - 26136 - 25. November 2011 - 22:44 #

Jörg hat in der News schon geschrieben, dass man daran arbeitet, einen anderen Dienst anzubieten. Und weiter unten schreibt er, dass man auch über normale Überweisung nachdenkt.

Sieht also so aus, als bräuchte man nur noch etwas Geduld.

partykiller 17 Shapeshifter - 6231 - 28. November 2011 - 10:06 #

Ja, da ist was Wahres dran.
Man kann natürlich den Empfänger wegen ungerechtfertigter Bereicherung drankriegen, denn er hat keinen wirklichen Rechtsgrund zum Behalten der versehentlich überwiesenen Kohle. Wenn er aber entreichtert ist (wie oben geschrieben dann der Fall, wenn er die Kohle schon verballert hat und nichts mehr auf dem Konto ist), dann greift der Anspruch leider tatsächlich ins Leere.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 25. November 2011 - 16:03 #

Ich glaube, dass die User, die GamersGlobal unterstützen wollen, auch mal zwei oder drei Tage warten können, bis ihnen ihre Medaillen usw. zugeschrieben werden. Das mit den Rückbuchungen wurde weiter unten ja schon wiederlegt, also her mit IBAN und BIC! :P

bolle 17 Shapeshifter - 7614 - 25. November 2011 - 14:45 #

Kennt ihr die Oldschool-Lösung "Briefumschlag"?

Da steckt man 15 Euro in nen Briefumschlag, schickts mit der Post. Die Chancen, dass es verloren geht, sind doch zu vernachlässigen. Oder gibt das auch nur Ärger?

nova 19 Megatalent - P - 14056 - 25. November 2011 - 14:58 #

Kommt der Brief denn auch an? =)

Tr1nity 28 Endgamer - 101132 - 25. November 2011 - 15:04 #

Zu unsicher die Sache. Geht so ein Brief mal verloren, schiebt man garantiert GG die Schuld zu, anstatt der Post. Ärger vorprogrammiert.

Green Yoshi 21 Motivator - 25158 - 25. November 2011 - 15:24 #

Auch wenn man ihn per Einschreiben verschickt und der Empfänger unterschreiben muss, dass er den Brief erhalten hat?
Lohnt sich natürlich nicht bei einem Spendenbetrag von 5 Euro.

Tr1nity 28 Endgamer - 101132 - 25. November 2011 - 15:32 #

Da sind die Chancen sehr gering, aber das macht eh keiner, extra für ein Einschreiben (sind glaub derzeit 2,50 Gebühr) an die Post zu zahlen. Vor allem diejenigen, die was gegen die "Strafgebühr" von Amazon bei 18er-Titel haben. Ergo, prinzipielle Ablehner von zusätzlichen Kosten :).

volcatius (unregistriert) 25. November 2011 - 16:41 #

Bargeld darf lt. Post nicht im Einschreiben verschickt werden und wird im Falle der Entnahme oder des Verschwindens während der Beförderung natürlich auch nicht ersetzt.

Stephan Windmüller 17 Shapeshifter - 7653 - 25. November 2011 - 15:07 #

Diejenigen, die nach einer Alternative zu PayPal verlangen, geht es in den meisten gar nicht um die Anmeldung, sondern darum, diesem Unternehmen nicht noch mehr Umsatz zu bescheren. Das gilt vor allem nach der Kuba-Aktion letztens.

Wie ich finde, macht es das Humble Bundle gut: Da kann man sich zwischen PayPal, Amazon und Google eins von drei großen Übeln auswählen.

Verpsrochen: Sobald Ihr eine der o.g. zusätzlichen Möglichkeiten oder aber gar direkte Kreditkartenzahlung anbietet, bestelle ich sofort das nächste 3-Monats-Abo.

Farang 14 Komm-Experte - 2455 - 25. November 2011 - 15:13 #

hi jörg , ich verstehe immer noch nicht was ich für vorteile habe wenn ich ein abo abschliesse...

Stephan Windmüller 17 Shapeshifter - 7653 - 25. November 2011 - 15:16 #

Die beiden größten Vorteile: Werbefreiheit der Seite und das gute Gefühl, Gamersglobal zu unterstützen.

nova 19 Megatalent - P - 14056 - 25. November 2011 - 15:19 #

Abonennten-Verlosung! :D

Tr1nity 28 Endgamer - 101132 - 25. November 2011 - 15:20 #

Die Vorteile:
http://www.gamersglobal.de/sonstiges/gg-aboinfo

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 25. November 2011 - 15:32 #

Aha, beispielsweise wird die Website dadurch "etwas schneller". Sowas muss man doch viel großspuriger bringen: "Kein Gamestar-Feeling mehr! Mit Abo ist GG eine der schnellsten Webseiten der Welt!" ;)

Naja (unregistriert) 25. November 2011 - 15:43 #

Die Vorteile werden bald die Nachteile von GG sein ;)

Zumindest das mit den HD Videos..

nova 19 Megatalent - P - 14056 - 25. November 2011 - 15:47 #

Die bekommst du doch eh nicht zu Gesicht! =)

Naja (unregistriert) 25. November 2011 - 15:54 #

Deswegen ja. Warum sollten die Gäste hier, also nicht angemeldete User, denn sich hier noch rumtummeln wenn es z.B. bei Gamestar HD Videos für lau gibt? ;)

Aber GG braucht auch Leute wie mich, sonst hat die Werbeindustrie immer weniger Interesse an dieser Seite.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349288 - 25. November 2011 - 16:05 #

In der Tat machen wir GamersGlobal nicht nur für die Abonnenten, und auch nicht nur für die registrierten User. Aber wo ist das Problem, zahlenden Besuchern etwas mehr zu bieten als nicht-zahlenden? Das Problem ist doch eher, dass rund die Hälfte der Besucher weder zahlt noch Anzeigen sieht, mithin uns Kosten verursacht, ohne uns die Chance zu geben, über Anzeigen indirekt und anteilig Geld mit ihnen zu verdienen.

Wenn ein Gast, dem es vor allem auf die Auflösung der Videos ankommt, deswegen z.B. zu GameStar abwandert, müssen wir damit leben.

Übrigens hat die Werbeindustrie glücklicherweise zunehmendes Interesse an dieser Website, nicht etwa abnehmendes.

Naja (unregistriert) 25. November 2011 - 16:16 #

Ja, das ist auch richtig so. Ich verfolge die Entwicklung hier schon sehr lange. Aber es können Down-Phasen durch Entscheidungen kommen - wie z.B. kein HD Content, Tests erst viel später, hier und da noch mehr Overlays, da kann es halt schon mal passieren das die Userzahlen rückläufig werden, was ich GG natürlich net wünsche.

Tr1nity 28 Endgamer - 101132 - 25. November 2011 - 16:06 #

"Aber GG braucht auch Leute wie mich..."

Wenn ich mir so die meisten Kommentare von dir anschaue, dann eher nicht. Die sind nämlich seltenst sachlich-konstruktiv und GG könnte den "Verlust" von dir ohne weiteres verschmerzen.

Naja (unregistriert) 25. November 2011 - 16:11 #

Ich arbeite in einen Unternehmen mit mehreren hundert MA. Es kann durchaus sein das viele mit der gleichen IP posten. Bisschen übern Tellerrand schauen.

Tr1nity 28 Endgamer - 101132 - 25. November 2011 - 16:23 #

Dachte mir schon, daß die Ausrede kommt :).

Naja (unregistriert) 25. November 2011 - 16:26 #

Ich brauch keine Ausrede. Es ist nun mal so. Vermutlich warst du noch nie in einer größeren Firma, naja wenn ich es mir recht überlege - vielleicht auch besser so, ne :)

16 (unregistriert) 25. November 2011 - 16:56 #

heisst das ihr achtet stark auf die IP Adresse?

Tr1nity 28 Endgamer - 101132 - 25. November 2011 - 16:59 #

Nein, hilft uns aber z.B. Mißbrauch zuzuordnen.

Pete (unregistriert) 25. November 2011 - 19:19 #

Oder um dein Stasi-Verhalten zu fördern.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29857 - 25. November 2011 - 19:36 #

Trin ist Moderatorin. Hallo? Gehts noch? Es ist ihr JOB.. Bei manchen Leuten kann man sich nur noch an die Stirn fassen, echt mal.

Larnak 21 Motivator - P - 26136 - 25. November 2011 - 22:41 #

Er arbeitet bestimmt auch nur in dieser Firma mit den vielen Mitarbeitern und kann deshalb nichts dafür, dass er so ist.

*freut sich, mal wieder einen Zusammenhang richtig verstanden zu haben*

Tr1nity 28 Endgamer - 101132 - 25. November 2011 - 22:07 #

Deine blühende Fantasie möchte ich auch mal haben.

bolle 17 Shapeshifter - 7614 - 26. November 2011 - 3:28 #

das heißt, alle die dort arbeiten posten Blödsinn? Was ist das für ne Brache? IT?
*scnr*

Tropicanno 09 Triple-Talent - 347 - 27. November 2011 - 0:33 #

"schenkelklopf"

Naja (unregistriert) 25. November 2011 - 16:23 #

Achja und eine Sache noch da du ja das tolle Thema angesprochen hast:
Wie lange speichert GG denn IP Adressen?
Wo steht das meine IP gespeichert wird?
Wo hab ich meine Einwilligung dafür gegeben?

nova 19 Megatalent - P - 14056 - 25. November 2011 - 16:27 #

Dafür braucht man deine Einwilligung nicht. =)

Naja (unregistriert) 25. November 2011 - 16:34 #

ja, aber dann muss es ja irgendwo deutlich stehen ;)
Oder bin ich noch 1996? ^^

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349288 - 25. November 2011 - 17:05 #

Schau mal bei den Nutzungsbedingungen.

nova 19 Megatalent - P - 14056 - 25. November 2011 - 17:05 #

Bitteschön: http://www.gamersglobal.de/sonstiges/nutzungsbedingung

Naja (unregistriert) 25. November 2011 - 18:04 #

Könnt ihr daraus ein Podcast machen? :D

(>'_')># .... (-.-)Zzz .... d(^_^)b (unregistriert) 25. November 2011 - 21:42 #

Ich kann "Naja"s Fragen nachvollziehen, erschöpfend sind die Angaben in den Nutzungsbedingungen leider nicht. Wie bereits eingeräumt, wird die IP für Moderationszwecke/Missbrauchsprävention notwendigerweise irgendwie verwendet (gekürzte IP-Adresse hoffe ich), was aber eher nicht durch die Nennung der Google Analytics IP-Speicherung abgedeckt ist.

Erklärung Bundesdatenschutzgesetz (BDSG),
diese enthält eine gesetzliche Anonymisierungspflicht
(ht tps://sec ure.wikimedia.org/wikipedia/de/wiki/BDSG#Allgemeine_und_gemeinsame_Bestimmungen):
Nach BDSG gilt das Verbotsprinzip mit Erlaubnisvorbehalt. Dieses besagt, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Prinzip seit 2009 verboten ist. Ebenfalls gilt der in § 3a definierte Grundsatz der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Besonders bei Telemedienanbietern/Webservern.

"Daten sind personenbezogen, wenn sie persönliche oder sachliche Verhältnisse einer natürlichen Person beschreiben. Dazu genügt es, wenn die Person nicht namentlich benannt wird, aber bestimmbar ist (beispielsweise: Telefonnummer, E-Mail-Adresse, IP-Adresse beim Surfen, Personalnummer)." Die IP-Adresse wird ausdrücklich erwähnt.

In den Nutzungsbedingungen wird die IP-Adresse, von der aus auf GG geleitet wurde, als nicht persönliches Datum bezeichnet (also Referrer-Daten). Eine Erwähnung der eigentlichen IP-Adresse sehe ich aber dort nicht, ergo mögliche Verwirrung etwaiger Nutzer, welche noch durch Aussagen wie "Dafür braucht man deine Einwilligung nicht. =)" (obwohl nicht offizieller GG-Sprecher) verstärkt werden könnten. Die Einverständniserklärung wird ja einzig zugungsten von Google erhoben, nicht für den Seitenbetreiber/GG. Da in den Nutzungsbestimmungen steht, dass dem BDSG nachgekommen wird, impliziert dies aber die nicht-Speicherung der IP-Adresse durch den Betreiber,

Je nach Speicherzweck gibt es verschiedene, strickt regulierte Ausnahmen (Abrechnungszweck, Sicherheitszweck gegen DDos), die jedoch eine nur kurze Datenspeicherfrist erlauben. Vermarktung / Dienstverbesserung fällt nicht unter diese Ausnahmen, demanch bräuchte man die vorrausgehende Einwilligung zur IP-Speicherung sehr wohl, wenn GG nicht zufällig Google gehört.

Eine mögliche Regellungslücke/Hintertür könnte durch Speicher-Erlaubnis zur Erbringung des Dienstes (nur so lange der Dienst erbracht wird) gegeben sein, erlauben die Logfiles allerdings eine Auswertung und Profilbildung ist auf Erhebung personenbeziehbarer Daten (insbesondere IP-Adressen) zu verzichten.

Vorbildlich macht es imo datenschutzzentrum.de/policy.htm, noch besser wäre es natürlich wenn auf die Einhaltung von Speicherfristen wie unter datenschutzzentrum.de/ip-adressen/ hingewiesen würde; weiteres Beispiel für NRW: datenschutz-extern-nrw.de/der-bdsg-grundsatz/). Es kommt auch durchaus nicht selten vor, das Internetpraxis und BDSG nicht miteinander überein stimmen, weshalb eine solche Nennung wohl enorm zur Transparenz und Aufklärung der Nutzer beitragen könnte.

Soviel jedenfalls wie ich es verstehe. Falls sich das seit 2010 geändert hat, wäre ich für ein Update dankbar.

(>'_')># .... (-.-)Zzz .... d(^_^)b (unregistriert) 25. November 2011 - 22:20 #

Wenn wir ehrlich sind, sind dies aber auch nur akademische Überlegungen, oder? Es gibt Webseiten die klarere Nutzungsbedingungen haben. Spiegel Online z.Beisp. erklärt jedes Mal, die IP-Adressen von Lesern nicht zu speichern, sondern nur die von Kommentatoren. Vielleicht würde eine solche Ergänzung GG ebenfalls besser absichern, aber welcher Besucher würde letztendlich einen Rechtsstreit überhaupt erwägen? Und i.Allg., welcher Besucher könnte eine ordnungswidrige Speicherung oder Auswertung auf weniger vertrauenswürdigen Webseiten überhaupt nachweisen? GG könnte Einschränkungen zum anonymen Posten von Kommentaren erforderlich machen, dass sie dies nicht sollte man Herrn Langer zugute halten.

. 21 Motivator - 27828 - 25. November 2011 - 21:30 #

Ich bin sehr glücklich hier mit den Videos und weil ich fast nur noch mit dem iPad surfe ist die IDG Konkurrenz eh kein Anlaufpunkt für mich, weil die noch hinter dem Mond Leben und bei Videos auf Flash setzen und ein Format wie Stunde der Kritiker findet man im Web kein Zweites.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11077 - 25. November 2011 - 15:56 #

Wollte es nun über das freie Lastschriftverfahren über PayPal machen. Ich bin bei PayPal angemeldet, hat sich gleich gemeldet mit sie haben ein Konto loggen sie sich ein bla bla.

Gut eingeloggt nun wieder das Problem weswegen ich PayPal seit einem halben Jahr nicht mehr nutze... von heute auf Morgen stand meinem Konto keine Lastschriftverfahren mehr zur Verfügung was den Sinn hinter PayPal zunichte macht.
Ich solle doch Kreditkarte angeben oder das Geld auf das PayPal Konto einzahlen.
Habe mich dort auch bereits beim Kundendienst beschwert, da hieß es es sei vorübergehend deaktiviert, aus vorübergehend würde ein halbes Jahr.

Nein sowas unterstütze ich nicht mehr, würde wirklich gerne ein Abo abschließen, aber dann komplett ohne PayPal.
Gibt es nicht die klassische Überweisungsmethode, ohne irgendwelchen Drittprogrammen?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 349288 - 25. November 2011 - 16:00 #

@mehrere: Also da es doch einige Stimmen für eine Überweisungslösung gibt, und wenn das Rückbuchungsthema kein Problem ist, werden wir noch mal ernsthaft drüber nachdenken. Vielleicht versuchen wir das ja mal testweise. Aber wenn, dann mit riesiger Warnung à la "kann bis zu 7 Werktage dauern" oder sowas. Da sitzt halt keine Buchhaltung eines Konzerns rum bei uns und langweilt sich, sondern im Zweifel bedeutet "Konto-Checken und manuell Medaillen verteilen", dass an dem Tag einige News weniger erscheinen oder redigiert werden...

DELK 16 Übertalent - 5488 - 25. November 2011 - 16:05 #

Wie ich oben schon angemerkt hab, den Leuten, die für euch spenden, sollte es eigentlich egal sein, ob das ein wenig längern dauern kann, bis das ganze gut geschrieben wird. Und ja, testweise mal ausprobieren wär schon super! :)

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11077 - 25. November 2011 - 16:08 #

Macht dann doch einfach in der Woche einen festen Zeitpunkt, weiß nicht wie die Arbeitszeiten sind, aber nehmen wir mal Freitag Mittag von 13 - 15 Uhr die Konten checken und gut ist.

Ich würde wirklich gerne GG unterstützen kann es aber nicht, weil sich PayPal quer stellt.

Mal davon abgesehen bin ich dort seit 5 Jahren angemeldet das Konto ist verifiziert und dann machen sie sowas, wie auch immer, sollte es andere Methoden geben bin ich der erste der ein Abo abschließt und auch spendet.

GG hat mittlerweile meine ehemalige Jugendliebe GameStar überholt, bin dort auf der HP nur noch selten, ok das Heftabo habe ich noch, aber denke das werde ich auch bald kündigen.

Macht weiter so!

Anonymous (unregistriert) 26. November 2011 - 13:48 #

"Ich würde wirklich gerne GG unterstützen kann es aber nicht, weil sich PayPal quer stellt."
hahaha. wohl eher, weil du zu dumm bist (warum auch immer), oder? wir wollen doch ehrlich bleiben.
jeder, der nichts "falsch" macht (bzw. weiss ich nicht, was man da falsch machen können soll), hat null probleme mit paypal.
aber ja, ich weiss. böser großkonzern, hat immer die schuld. etc. blabla.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 26. November 2011 - 18:43 #

Naja, ich seh irgendwie nicht, wo es meine Schuld ist, wenn Paypal mich aus Österreich nur mit Kreditkarte zahlen lässt, ich aber keine habe. Das hat wenig mit "zu dumm" zu tun.

Larnak 21 Motivator - P - 26136 - 25. November 2011 - 16:13 #

Das klingt sehr gut :)

PS: Die Kommentare hier sind die lustigsten, die ich seit langer Zeit gelesen habe! :)

DELK 16 Übertalent - 5488 - 25. November 2011 - 16:19 #

Lustiger als die unter dem FF-XIII-Test? ;)

Larnak 21 Motivator - P - 26136 - 25. November 2011 - 22:43 #

Öh, du fragst Sachen. Keine Ahnung ;P

Kriesing 19 Megatalent - - 14176 - 25. November 2011 - 18:05 #

Ich würde mich auch freuen wenn Abo + Spende per Überweisung möglich wäre. Und ich pflichte DELK bei, ob eine Medaille nun 7 oder 14 Tage später kommt ist doch Wurscht. Wenn ich spende dann weil ich euch unterstützen will.

McSpain 21 Motivator - 27654 - 25. November 2011 - 18:41 #

Ich schließe mich mal an. Überweisung wäre etwas sehr schönes. Wartezeit kann man da wohl verschmerzen.

nova 19 Megatalent - P - 14056 - 25. November 2011 - 23:09 #

Rechnest du wirklich mit soooo vielen Überweisungen, dass andere Sachen drunter leiden würden? ;p

Ukewa 15 Kenner - 3689 - 26. November 2011 - 8:25 #

Da ich persönlich mit PayPal schlechte Erfahrungen gemacht habe, meide ich den Service komplett, auch als "Gast".
Sobald eine völlig gewöhnliche Bezahlung per Überweisung (Vorkasse) funktioniert, freue ich mich auf ein Abo. Von mir aus auch Kreditkarte.
Ihr bräuchtet auch nicht "jeden Tag" nachschauen, ob das Geld überwiesen wurde, sondern legt einfach 1 Wochentag fest, wo es überprüft wird...so als Beispiel.

Anonymous (unregistriert) 26. November 2011 - 13:46 #

Gut so!! Endlich!!11
Paypal ist pöööse!
Und amerikanisch!
Denen geb ich nie im Leben meine wertvollen Daten!
Privatsphäre adeee!
etc.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)