Wing Commander Saga: Neues Teaservideo und neue Screenshots

PC
Bild von Novachen
Novachen 12938 EXP - 18 Doppel-Voter,R4,A7,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

25. November 2011 - 11:18 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Freespace 2 ab 4,99 € bei Amazon.de kaufen.

Vor rund zwei Monaten gab das WCSaga-Team neue Informationen zum Fanprojekt namens Wing Commander Saga bekannt (wir berichteten). Seitdem hat sich die kostenlose Weltraumsimulation weiterentwickelt und nähert sich mit großen Schritten der Fertigstellung. Um Interessierte auf den wohl bald kommenden Release einzuschwören, gibt es seit dem 24.11.2011 einen neuen Teaser zum Spiel, der in knapp 40 Sekunden diverse Szenen in Spielgrafik zeigt.

Alle, die sich mit diesen 40 Sekunden nicht begnügen können, haben weitere Gründe zur Freude, denn bereits mehrere Tage zuvor wurden neun neue Screenshots freigegeben, die etwas von den Lichteffekten im Spiel zeigen. Zusätzlich wurden auch zu diesem Zeitpunkt bereits drei Gameplayvideos veröffentlicht, in denen unterschiedliche Missionen auszugsweise gezeigt werden und anhand derer ihr euch in erster Linie von der Sprachausgabe und Hintergrundmusik überzeugen könnt (siehe Quellenangaben).

Wann das Spiel, das sich bereits in einem fortgeschrittenen Beta-Stadium befindet, allerdings tatsächlich erscheinen soll, ist weiterhin unbekannt.

Video:

raumich 16 Übertalent - 4673 - 25. November 2011 - 11:27 #

Wow, für ein Fanprojekt sicherlich toll. Nur schade das es ein Fanprojekt geben muß, um die durchaus interessante Serie weiterleben zu lassen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12525 - 25. November 2011 - 11:44 #

In Anbetracht der Entwicklung in den letzten Jahren willst du wirklich eine offizielle Weiterführung der Serie?
Soll schön bleiben wo sie ist, in guter Erinnerung bevor auch daraus ein reiner FPS wird ;D

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 25. November 2011 - 18:13 #

Naja, bei Wing Commander gabs schon lange vor CoD-MW "moderne FPS-Tugenden". Man konnte sich hinter Großkampfschiffen verstecken (bedingt), Autoheal per Schildgenerator existiert auch. War halt nur etwas kniffliger weils im Weltall stattfindet und nicht per Gamepad gespielt wird ;) .

Der Imperator 06 Bewerter - 76 - 25. November 2011 - 11:49 #

Das Projekt verfolge ich seit erscheinen der Prequel Kampagne. Wer braucht da schon noch die Originale, jetzt wo der Release so "kurz" bevor steht. ^^

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 25. November 2011 - 12:49 #

Sehr geil ich freu mich drauf, Wing Commander ist einfach grandios.

Poledra 18 Doppel-Voter - 12230 - 25. November 2011 - 16:00 #

*Freu*
Das sieht ja richtig gut aus, bin mal gespannt wann es fertig ist.

Janno 15 Kenner - 3468 - 25. November 2011 - 16:13 #

Der gute Name ist doch schon mit Prophecy gehörig durch den Dreck gezogen worden. Zumindest seh ich das so.
Ich hab alle Teile abgöttisch geliebt, aber der Fünfer war einfach nur noch furchtbar.

Red Dox 16 Übertalent - 4203 - 25. November 2011 - 16:37 #

Weiß nicht. Prophecy war vom Gameplay her eigentlich wieder ein Schritt in die richtige Richtung. "Price of Freedom" hat man doch mehr Videosequenzen als Ingame Flugzeit gehabt und das ging einfach garnich.

Yolo 21 Motivator - 27876 - 25. November 2011 - 17:24 #

Bei mir ist es gerade umgekehrt. Fand den IV besser als den V. Einen der Charaktere im IV habe ich dann in Babylon 5 als Ltd. Keffer wiedergetroffen. Vielleicht lags auch daran. :-)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12938 - 25. November 2011 - 16:41 #

Über die Story kann man sich sicherlich streiten, wobei diese ja nicht einmal zu Ende erzählt werden konnte und setzte ja erst die Grundzüge der Story. Aber ich persönlich fand es besser, dass man sich bei Prophecy wieder mehr aufs Spiel und weniger auf den Film konzentriert hat. Dazu hatte die Missionsvielfalt in Prophecy für Wing Commander ungeahnte Ausmaße. Wing Commander IV war mir irgendwie zwischen den Videosequenzen zu öde. Jede Mission war mir zu identisch. Und da waren die Videos wirklich das einzige was mich motivieren konnte. Aber bei Prophecy und Secret Ops hatte ich tatsächlich auch an den Missionen meinen Spaß, da gab es zwar auch immer wieder Wiederholungen, aber im Grunde war das alles deutlich abwechslungsreicher.

Man merkt, ich bin persönlich eher kein Wing Commander Fan, ich habe erst mit Freespace2 zu diesem Genre gefunden und das war eben 1999 schon deutlich spektakulärer im Missionsdesign und auch in der Geschwindigkeit und Dynamik, Wing Commander war immer so lahm :D. Aber aus meiner Sicht muss ich sagen, vom Spiel her war Prophecy sicherlich noch mit das beste Wing Commander, von der Story und Atmosphäre vielleicht nicht umbedingt, das will ich nicht beurteilen da ich Prophecy neben Secret Ops vor allen anderen Wing Commanders gespielt habe, mir persönlich hat es im Hinblick darauf, dass es nur ein Auftakt zu einer Trilogie sein sollte eigentlich sehr gut gefallen.

Tolwyn Neuling - 3 - 25. November 2011 - 18:26 #

Über das Missionsdesign von Wing Commander 4 kann man sicherlich streiten. Nur: Wing Commander: Prophecy, Secret Ops sowie die beiden darauf aufbauenden Modifikationen Unknown Enemy sowie Standoff funktionierten meistens nach dem Prinzip, dass man zahlenmäßig signifikant unterlegen war. Balancing sieht m.E. anders aus.

Je komplexer und aufwendiger Missionsdesign ist, desto höher sind auch die Entwicklungskosten, müsste man meinen. Betrachtet man die beiden Spielserien: Wing Commander und Freespace werden die Unterschiede deutlich. Während man bei Wing Commander aufwendige Story präsentiert bekam, setzte Freespace auf komplexes Missionsdesign und Sprachausgabe in den Missionen. Für beides hat wohl (in beiden Fällen) das Geld nicht gereicht.

Die größte Schwäche von Freespace m.E. lag in den Bereichen Zwischensequenzen und kaum ausgeprägten Charakteren - beides Grundanforderungen, um ein mitreißendes Spiel abzuliefern.

Eine Anmerkung am Rande: der Teaser enthält keinesfall echte Spielszenen. Stattdessen stammen sie allesamt aus den Zwischensequenzen.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12938 - 25. November 2011 - 18:46 #

"Die größte Schwäche von Freespace m.E. lag in den Bereichen Zwischensequenzen und kaum ausgeprägten Charakteren."

Da stimme ich dir als Freespace Verehrerin sogar uneingeschränkt zu. Die Storypräsentation war nie die Stärke vom Spiel. Wirklich geniale Zwischensequenzen fallen mir grad nur die beiden Intros, Hallfight und Endpart1 (Novachen ♥) ein. Aber man braucht nicht drum herum reden, die restliche Präsentation war durchaus öde und da war Wing Commander sicherlich besser.

Deswegen bin ich ja trotzdem gespannt darauf, ein Freespace mit der Storypräsentation eines Wing Commanders ist sicherlich etwas wovon eben beide Reihen profitieren können.

Tolwyn Neuling - 3 - 25. November 2011 - 19:15 #

Lass dich einfach überraschen. Die Gameplay-Videos, die wir neulich rausgebracht haben, zeigen nur einige Ansätze des Missionsdesigns. Ich denke, und die meisten Beta-Tester teilen diese Ansicht, dass es uns gelungen ist das Beste aus beiden Welten zu vereinen.

Red Dox 16 Übertalent - 4203 - 25. November 2011 - 21:13 #

Jo Freespace hatte zwischen den Missionen halt nicht wirklich was zu bieten, dafür haben die Missionen selbst genug Zündstoff geboten. Ähnlich wars auch bei X-Wing Aliance. Mitem krüppeligen Frachter rumfliegen und die ersten teils langweiligen Missionen bewältigen war grenzwertig, aber später konnt das Spiel durch sehr gutes Missionsdesign eine gute Wendung hinlegen.

McSpain 21 Motivator - 27275 - 25. November 2011 - 20:03 #

Ich glaube das wird die erste Mod sein in die ich mich verlieben könnte.

gnuelpf 13 Koop-Gamer - P - 1315 - 27. November 2011 - 1:54 #

Wing Commander war spitze. Das Spiel war der Grund meinen ersten PC zu bauen. War das Ding teuer. 386/40 4MB Ram 105 Mb HDD und 1MB Grafikkarte.Ich sage nur VGA mit 256 Farben ein Traum. Schön mit analogem Joystick. Hab das Spiel noch im Regal stehen als Deluxe Version mit Blaupausen der Schiffe und so Zeug.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 27. November 2011 - 10:33 #

Poser! 1 MB Grafik.. Phhh ;) . Mein extra für Wing Commander 1 angeschaffter PC sah leider etwas schwächer aus. 386SX25, 4 MB RAM, 80 MB HDD und 256k Grafik ;) .

McSpain 21 Motivator - 27275 - 13. Dezember 2011 - 9:21 #

Ich hab mir mit Wing Commander auf dem SNES die Finger am Controller verknotet. Mehrfach.

SinisterOne 09 Triple-Talent - P - 251 - 27. November 2011 - 22:40 #

Oh! Hoffentlich wird es gut! Ich will mal wieder ein paar Katzen aus dem All blasen :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Simulation
Weltraumspiel
ab 12 freigegeben
nicht vorhanden
Volition
Virgin Interactive
30.09.1999
8.4
PC
Amazon (€): 63,99 (PC), 45,50 (PC-Spiel), 4,99 (PC), 16,95 (PC)