Miner Wars 2081: Neuer Trailer veröffentlicht

PC 360
Bild von Novachen
Novachen 13156 EXP - 19 Megatalent,R4,A7,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

24. November 2011 - 16:35 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Zum Indie-Actionspiel Miner Wars 2081 wurde von Entwickler Keen Software House ein neuer zweiminütiger Trailer veröffentlicht, der wesentliche neue Features zum Spiel vorstellt, die stellenweise auch in einer der nächsten Demoversionen zum Einsatz kommen sollen. So zeigt der Clip unter anderem den Map-Editior, der es ermöglichen soll, Objekte wie beispielsweise eine Asteroidenbasis ganz einfach selbst zusammen zu bauen und diese auch mit anderen Mitspielern online zu teilen. Wer dies bereits ab einer der nächsten Vorabversionen nutzt, hat die Chance, dass seine Werke vom Entwickler in der offiziellen Kampagne eingesetzt werden.

Zusätzlich gibt der Trailer einen weiteren Einblick in die Funktionsweise des Spiels. So soll der Einzelspielermodus neben Einzelmissionen auch eine feste Story-Kampagne beinhalten, die ebenfalls kooperativ spielbar sein sollen. Im Mehrspieler wird dagegen das gesamte Sonnensystem bereisbar sein. Hier könnt ihr durch Abbau von Ressourcen euer Schiff ausbauen, um euch so besser gegen andere Spieler schützen zu können oder einen Asteroiden entsprechend in Anspruch zu nehmen. Der Trailer zeigt auch noch deutlicher, dass sich das Spiel vom Design und Steuerung durchaus an Titel wie Descent orientiert. Da ein Teil des Entwicklerteams sowohl für Spiele der Descent-Reihe wie auch Red Faction - Guerrilla verantwortlich war, scheint das aber auch nicht verwunderlich.

Miner Wars 2081 wird in zwei Versionen erscheinen. Im Frühjahr 2012 soll die erste Version mit Einzel- und Mehrspieler-Modi für PC und Xbox 360 (XBLA) erscheinen. Im Winter 2012 soll dann eine MMO-Variante folgen. Die kostenlose Public-Version ist sowohl für Vorbesteller als auch für noch Unschlüssige auf der offiziellen Seite verfügbar. Wenn ihr vorbestellt, kostet das Spiel 19,99$ und ihr dürft die Vorabversion sofort uneingeschränkt spielen. Spieler, die einen registrierten Account besitzen, aber das Spiel noch nicht gekauft haben, erhalten eine eingeschränkte Demo-Version. Ohne Account erhaltet ihr auf der offiziellen Seite immerhin noch eine selbstlaufende Demo.

Video:

Novachen 19 Megatalent - 13156 - 24. November 2011 - 16:43 #

Um mal meine persönliche Meinung kund zu tun, hat ja nichts in einer News verloren ;-)
Auch wenn ich persönlich ein offizielles Descent 4 noch nicht aufgegeben habe, hat dieses Spiel zumindest aus meiner Sicht das Zeug dazu ein spiritueller Nachfolger zu sein, beinhaltet es scheinbar all das was für Descent 4 vorgesehen war. Eine Steuerung wie in Descent, eine Gefechtsdynamik wie in Freespace, zerstörbare Umgebungen wie in Red Faction und ein Open-World Teil wie bei Saints Row. Bin daher auch gespannt in wie weit sich all das final unterbringen wird, in der aktuellen Pre-Alpha geht ja aktuell nur rumfliegen und etwas Asteroiden kaputt schießen. Und selbst das ist schon durchaus kurzweilig.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12932 - 24. November 2011 - 17:18 #

sieht wirklich vielversprechend aus, mal sehen wie das Finale Produkt wird.

Das nächste mal sollte sie aber die Stimme des Sprecher mit besseren Effekten ausstatten, hört sich schlimm an das ganze :D

Novachen 19 Megatalent - 13156 - 24. November 2011 - 17:36 #

Ich habe den Trailer vorhin nur tonlos gucken können. Da bin ich jetzt glatt mal neugierig :P

Vidar 18 Doppel-Voter - 12932 - 24. November 2011 - 20:55 #

Ja in meinen Augen hätten sie die Effekte weglassen sollen oder so verzerren das angenehmer ist. Ich finds schlimm

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
MMO
MMO-Action
12
Keen Games
Keen Games
28.11.2012
Link
5.5
PC360