Bioware: Teaser zum nächsten Spiel

Bild von zegge
zegge 2217 EXP - 14 Komm-Experte,R8,S3,A3
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

23. November 2011 - 16:31

Bei den Spike Video Game Awards 2011 am 10. Dezember feiert ein neues Spiel von Bioware mit einem Trailer seine Premiere. Ein Teaser auf GameTrailers.com zeigt bereits jetzt ungefähr zwei Sekunden Ingame-Material. Das Spiel soll in eine neue Richtung gehen und wird von einem neuen Bioware-Studio entwickelt.

Erste Spekulationen, um was es sich bei diesem neuen Titel handeln könnte, weisen auf einen neuen Teil der Command & Conquer-Reihe hin. Grund für diese Vermutung lieferte eine Mitarbeiterin des Entwickler-Teams Victory Games, welches bereits Anfang des Jahres eine Fortsetzung der Serie ankündigte. Die besagte Mitarbeiterin gab vor Kurzem Bioware Studios als ihren Arbeitsplatz an, woraus man schlussfolgern könnte, dass es sich bei dem von Bioware angeteastem neuen Entwickler-Studio um Victory Games handeln könnte. Die gezeigten Bilder eines schießenden Panzers in einer städtischen Umgebung und Schlagworte wie "Neue Richtung, neues Spiel, neues Studio" treffen durchaus auf Command & Conquer zu. Absolute Gewissheit erfahren wir allerdings erst am 10. Dezember.

Video:

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2278 - 23. November 2011 - 15:59 #

Da darf man ja gespannt sein.

EDIT: Wobei es schon interessant ist, wie weit die Szenen ist. Mittlerweile werden einzelne Mitarbeiter schon in detektivistischer Kleinstarbeit observiert um daraus Rueckschluesse auf die Plaene von Studios zu ziehen. Sehr strange!

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15796 - 23. November 2011 - 16:04 #

Reboot von C&C im Dragon Age Universum wäre mal was!

zegge 14 Komm-Experte - 2217 - 23. November 2011 - 16:06 #

Panzer vs Drache oder wie würde das dann aussehen? :D

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 23. November 2011 - 17:35 #

Mammut gewinnt sowieso... :-P

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7391 - 23. November 2011 - 21:38 #

Der Film "Herrschaft des Feuers" fällt mir da spontan ein :D

McSpain 21 Motivator - 27827 - 23. November 2011 - 16:09 #

Erster Gedanke:
C&C Generäle 2.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8355 - 23. November 2011 - 16:16 #

War auch meiner und bitte las es wahr werden.

SNAKE 13 Koop-Gamer - 1324 - 23. November 2011 - 16:37 #

Oh bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte!

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7101 - 23. November 2011 - 16:48 #

DAS WOLLTE ICH SCHREIBEN Q__Q

bitte Generals II qq

Mister Y 10 Kommunikator - 448 - 24. November 2011 - 4:53 #

bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte bitte nicht!

Bioware sollte bitte bei dem bleiben was sie richtig gut können - und das sind richtig gute Rollenspiele.

Anonymous (unregistriert) 24. November 2011 - 6:55 #

Ist doch ein neues Studio das nur dieses Label benutzt.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 23. November 2011 - 16:35 #

Sah für mich auch so aus. Generals ist bis heute eines meiner liebsten Stratagiespiele, aber es wird ja wohl eh nur über Origin kommen :/

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9296 - 23. November 2011 - 17:44 #

Von den Stratagiespielen der C&C Reihe sind die ersten noch die besten. Die frühe Alarmstufe Rot sowie die Balgerei zwischen GDI und NOD. Was dann alles kam mit Crawlern (Gehirntot?) als Basen und schnelles Schere stein papier system, war wirklich lächerlich. Aber ich denke mal sie wollten die Firma einfach so schnell und effektiv wie möglich an die Wand fahren. Generals war echt gut. Vor allem dieser Mob der Araber ^^

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66142 - 23. November 2011 - 16:42 #

Das wäre klasse! Generals war das einzige C&C, mit dem ich was anfangen konnte.

Cupp (unregistriert) 23. November 2011 - 16:50 #

Ja, so sah es wirklich aus. Und könnte passen: neues Studio entwickelt von Fans gewünschte Fortsetzung einer Reihe, an der EA die Recht hält. Und mit dem Namen "Bioware" klingt das Ganze dann auch direkt gut und hochwertiger als bei einem neugegründeten Studio "EA (insert random city name here)". Nach dem letzten C&C-Fiasko wäre das kein schlechter Marketing-Schachzug von EA

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19435 - 23. November 2011 - 17:54 #

Gerne ein Generals 2 aber bitte nicht C&C nennen!

Novachen 19 Megatalent - 13193 - 23. November 2011 - 18:28 #

Habe ja nichts dagegen wenn die Generals Fans mit einem Nachfolger verwöhnt werden. Aber ich hoffe auch wirklich inständig das man es nicht C&C nennt. Denn C&C Generals hatte mit C&C außer der Echtzeitstrategie als Genre nichts zu tun. Mit wesentlichen Merkmalen eines C&Cs konnte Generals nicht aufwarten. Nämlich mit einer Geschichte und was wichtiger ist, mit Charakteren.

Daher, Generals 2 bitte bitte bitte bitte ohne ein Command & Conquer im Namen.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11763 - 23. November 2011 - 19:05 #

Wenn es ein gutes Spiel wird, kann es mit "C&C" im Namen ruhig weitere Käufer ziehen. Mir egal. Wenn es hingegen so wie bei Drakensang Online läuft... -.-

Gorny1 16 Übertalent - 4728 - 23. November 2011 - 23:24 #

C&C war doch immer schon die Schlampe unter den Strategie-IPs ^^.

Tiberium / Alarmstufe Rot / Generals
alle drei haben nix miteinander zu tun und haben alle ihre eigenen Fans. Ich mag z.B. das Tiberium-Zeug nicht wirklich. AR fand ich aber irgendwie trashig cool und Generals ist mMn eines der besten Strategiespiele.

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1486 - 24. November 2011 - 21:12 #

Ohhh, Tiberium und Alarmstufe Rot haben schon einiges gemein. Immerhin war Alarmstufe Rot 1 ein Prequel zum Tiberiumkonflikt.
Erst Alarmstufe Rot 2 hatte sich abgekapselt. Während der Tiberiumkonflikt auf die Geschehnisse nach dem Sieg der Sowjets folgte, folgte Alarmstufe Rot 2 auf den Sieg der Allierten.

Habe alle CnCs (naja, Sole Survivor war ne Gurke) unter der Führung von Westwood (obwohl Alarmstufe Rot 2 von EA LA entwickelt wurde, hatte noch das alte Westwood die Oberaufsicht) geliebt. Dann kam dieses Generals - an sich ja ein nettes RTS Spiel -, aber man hätte nicht das CnC Logo draufpacken sollen. War dann ja noch bei Herr der Ringe 1 guter Hoffnung, dass EA LA ne gute Story mit einem guten Spiel verbindet. Und das Spiel war zumindest storymäßig unterirdisch. Mit CnC3 hatten die nochmal kurz aufgeleuchtet (relativ), aber Alarmstufe Rot 3 war schon eher Durchschnitt. CnC4 dann war so mit das mieseste, was ich je spielen durfte und das Ende ein Arschtritt in das Gesicht eines jeden Kane-Anhängers.

Novachen 19 Megatalent - 13193 - 25. November 2011 - 12:19 #

Naja schon, aber Red Alert und Tiberium haben aber eben noch das wesentliche von C&C. Und das sind eben eine Geschichte (so abgedroschen sie auch ist) und vor allem eben auch Charaktere und sogar auch noch jeweils einen Charakter der den Spieler durch die ganze Reihe begleitet. Man hat eben eine gewisse Bindung und auch eine Identifizierung mit Tanya und Kane. Generals bot aber keins von beidem. Und einen Charakter den man in zukünftigen Generals-Titeln nehmen könnte gab es in Generals auch nicht.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10822 - 24. November 2011 - 1:05 #

Ohja das wäre eine spitzen Sache, ich hab damals sogar noch im Laden die unzensierte Version kaufen können ich glaube 2 Tage danach war das dann auch verschwunden. Aber ein zweiter Teil wäre super.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 23. November 2011 - 16:42 #

*gähn*

Makariel 19 Megatalent - P - 14360 - 23. November 2011 - 16:43 #

Wenn Bioware C&C macht, wird Kane eine romance option?

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7101 - 23. November 2011 - 16:49 #

xD

Ich glaube, dass sie sich das ersparen werden, nachdem er von Teil 1 bis 4 so moppelig geworden ist. ^^

Trey 12 Trollwächter - 961 - 23. November 2011 - 17:02 #

Ah yes, "NOD", the secret brotherhood supposedly responsible for the invasion of the Scrin. We have dismissed that claim. ;)

Leronias 10 Kommunikator - 404 - 23. November 2011 - 16:49 #

Ein Renegade 2 wäre klasse und ja die "Mod" kenne ich ist aber halt nicht das gleiche^^

Razyl 18 Doppel-Voter - 9226 - 23. November 2011 - 16:59 #

Ich bezweifle noch, dass es ein C&C wird. Warum? Ganz einfach: Bioware hat selbst von einer komplett neuen Franchise gesprochen. Bioware hat zudem in letzter Zeit niemanden gesucht, der Erfahrung im RTS-Genre hat. Dafür aber jemanden der sich mit First-Person-Shootern auskennt, sowie mit Action-Adventures.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9296 - 23. November 2011 - 17:45 #

Das Wort Franchise erzeugt Wut und Zorn.

bam 15 Kenner - 2757 - 23. November 2011 - 18:20 #

Bei wem?

Ich denke wenn man Fan eines Franchsises ist, dann ist man froh darüber, wenn es auch bedient wird, solange die Qualität stimmt.
Es ist zwar nichts neues und die Franchise-Bezeichnung hat sich so langsam etabliert, aber viele "Cross-Media"-Eigenschaften wissen zu gefallen.

Persönlich halte ich z.B. Romane zu Spieluniversen für eine tolle Idee. Einfach weil das Medium Videospiel eine Menge Zeit und Aufwand beansprucht und hinischtlich der Story kein unbegrenzter Platz vorhanden ist. Romane zu Vorgeschichten oder Nebenschauplätzen bereichern im besten Fall das Spieluniversum und können Aspekte beleuchten die nich Videospieltauglich sind.

Genauso können Ableger auf anderen Plattformen oder Ableger anderer Genres bestimmte Geschichten besser erzählen als die "Hauptserie".

Für Manche mag das Ausschlachtung eines Franchises sein, für andere ist es aber eine Bereicherung, denn sonst würde das ganze gar nicht funktionieren.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9296 - 23. November 2011 - 22:08 #

Für Fans ist mehr immer besser. Auf jedenfall, aber der Wunsch das große Geld zu machen geht leider nicht mit Qualität einher, daher Wut und Zorn.

Kirkegard 19 Megatalent - 15931 - 23. November 2011 - 17:17 #

Naja, so vielsagend wie die 2 Sekunden auch sind. Es wird nix mit Fantasy zu tun haben ;-)

Tand 16 Übertalent - 4557 - 23. November 2011 - 17:24 #

Man kauft doch nicht ein neues Studio ein, um dann unter dem Bioware-Logo ein Strategiespiel oder ein Shooter entwickeln zu lassen. Entwickeln sie also ein Rollenspiel im Militärgenre (ich zähl C&C jetzt einfach mal zu Militär) ? Das wäre wirklich was neues. Ich weiß aber noch nicht, ob mir das gefällt...

ForGG (unregistriert) 23. November 2011 - 17:30 #

Das Geld können sie sich sparen. C&C ist tot und der letzte gute Teil ist etwa 10 Jahre alt.
Sollen sie lieber ein Dragon Age: Origins 2 machen (Origins!!! kein Dragon Age 2 Nachfolger!)

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2546 - 24. November 2011 - 13:33 #

Abgesehen von C&C 4 waren, meiner bescheidenen Meinung nach, alle Teile sehr gute (und vorallem spaßige) Strategiespiele.

Die kurzen Szenen aus dem Trailer wirken zumindest sehr "Strategiespiel-haft", aber wir werden es sicher noch bald genug erfahren, woran sie da genau werkeln.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9296 - 23. November 2011 - 17:34 #

Sie könnten ja mal ein Baldurs Gate 3 machen, etwas mühe investieren, und hätten ein Spiel des Jahrzehnts.

Das neue Baldurs Gate 3 ! Mit Motion Capturing in den 90% das Spiel durchziehenden interaktiven Videosequenzen.

Erlebt eine unglaubliche Klassenvielfalt, die nie dagewesen ist ! Wähle zwischen dem mystischen Magier, dem mächtigen Krieger und dem flinken Dieb!

Wähle aus über 8 Zaubern deine Favoriten aus und kombiniere sie zu nahezu begrenzten Kombinationen.

Feiere ein wiedersehen mit bekannten Helden wie Imoen und Minsk in unserem einmaligen Railshooter abschnitten.

Die Spielzeit beträgt weit über 5 Stunden ! Ein muss für jeden Action ... ehm Rollenspiel Fan.

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 23. November 2011 - 17:39 #

Kaufe unsere legendären DLC's die die Spielzeit je um eine satte halbe Stunde erweitern.
Und vergesst ja nicht den Cliffhanger für Baldurs Gate 4: Cmd. Shepperds Revenge... :-D

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9296 - 23. November 2011 - 17:42 #

Für günstige 19,95 €. Ein muss für jeden Fan! ... BOY

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 23. November 2011 - 19:36 #

Und wenn du jetzt vorbestellt, bekommst du die Blutdrachen-Rüstung umsonst dazu! Aber nur wenn du dich bei Origin anmeldest...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9296 - 23. November 2011 - 22:06 #

Die Blutdrachen rüstung gibt es nur wenn du : Deine Ehre, dein Erstgeborenes, UND dein Leben an sie verpfändest.

Aber es lohnt sich, sie hat 2 Armor mehr !

Imbazilla 15 Kenner - 3066 - 23. November 2011 - 22:44 #

Wenn du am Releasedatum ein Kind bekommst und es "Bhaal" nennst, bekommst du alle jetzige und kommende DLCs gratis!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19435 - 23. November 2011 - 18:02 #

Wenn ich mich recht entsinne ist das Problem nur das weder EA noch Bioware die Lizenz zu Baldurs Gate haben.

Bioware hat das doch nur in Auftrag für Black Isle gemacht und die Wiederum waren irgendwie Bestandteil von Interplay. Ich müsste jetzt entweder viel suchen oder vermuten das die Rechte nun entweder komplett zurück an TSR bzw Wizards of the Coast gefallen sind oder nun irgendwie Bethesda gehören. ich vermute aber das kein Publischer/Entwickler noch Rechte für Versoftung hat und somit vom AD&D Besitzer (meine letzte Info war glaube Wizards of the Coast) neu erworben werden müssten.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9296 - 23. November 2011 - 18:07 #

Die jungs habens halt einfach nichtmehr drauf. Man wird ja auch älter, und fetter und reicher xD

volcatius (unregistriert) 23. November 2011 - 18:19 #

Die Rechte hat Atari.
Es gab auch immer mal Gerüchte, dass an einem BG 3 gearbeitet wird, aber aktuell gibts dazu keinerlei Informationen.

http://www.eurogamer.net/articles/atari-to-revisit-baldurs-test-drive

Ich hoffe aber inständig, dass es kein BG3 gibt.
Die Story ist abgeschlossen und BG wird als großartiges RPG-Epos für immer in Erinnerung bleiben.

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 23. November 2011 - 17:47 #

Bitte nicht - macht doch mal was Neues... CC war früher toll, doch mittlerweile tot und das ist auch in Ordnung!

Gisli 14 Komm-Experte - 2187 - 23. November 2011 - 18:09 #

Dem kann ich nur beipflichten.

monokit 14 Komm-Experte - 2260 - 23. November 2011 - 18:16 #

Bäh, bloß kein C&C mehr...die Serie ist doch sowas von tot!
Ich hoffe auf eine neue Serie. Der Miniauszug sah ja interessant aus.

volcatius (unregistriert) 23. November 2011 - 18:27 #

Bitte ein Command&Conquer 4!

opastock 13 Koop-Gamer - 1279 - 24. November 2011 - 11:24 #

Du meinst ein "echtes" C&C 4?

maddccat 18 Doppel-Voter - 11763 - 24. November 2011 - 13:48 #

C&C4 hat es für ihn wohl nie gegeben. Verständlich.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9296 - 25. November 2011 - 1:00 #

Die Macht wandert schnell in der Bruderschaft.

Wie wers mit C&C 1²

Anonymous (unregistriert) 23. November 2011 - 18:29 #

Wenn es tatsächlich ein neuer C&C wird, dann ist das nur der letzte Beweis dafür, dass sich Bioware für nichts mehr zu schade ist.

War mal ein gutes Entwicklungsstudio. Inzwischen ist davon aber ohnehin nicht mehr viel übrig geblieben...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9296 - 23. November 2011 - 22:02 #

agree, ich sehe mit TOR wenigstens eine Hoffnung. Die letzten Jahre haben sie nur Mist gemacht. Mit Ausnahme vielleicht von Mass Effect, das Volk liebt es.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12981 - 23. November 2011 - 18:37 #

Man auch erstmal abwarten aktuell gibt es Gerüchte das EA Los Aangeles bzw das ehemalige Visceral Studio in LA einfach in Bioware umbenannt wurde. Auch Leute vom ehemaligen Pandemic Studio in LA sollen im "neuem" Biowarestudio arbeiten.

Passiert also das selbe mit Mythic welches ja mittlerweile auch Bioware ist. Ea verheizt einfach den Namen Bioware damit sie damit besser werben können

Henke 15 Kenner - 3636 - 23. November 2011 - 18:38 #

Der Trend geht doch dahin, aus Strategiespielen First-Person-Shooter zu machen... wenn uns also ein C&C - Renegade 2 erwarten würde oder etwas ähnliches, wäre das garnicht mal soooo übel :D

Ganon 23 Langzeituser - P - 40405 - 25. November 2011 - 15:27 #

EA hat doch vor einiger Zeit mal einen neuen C&C-Shooter namens "Tiberium" vorgestellt, aber dann wieder eingestampft. Ob sie es jetzt nochmal probieren? Der kurze Ausschnitt im Video sah von der Perspektive her schon eher nach Strategiespiel aus. Generals 2 wär möglich. Aber vielleicht auch was ganz Neues. Soll's ja auch gelegentlich noch geben. ;-)

Farang 14 Komm-Experte - 2470 - 23. November 2011 - 19:16 #

oh man bioware geht vor die hunde seit die sich mit e.a eingelassen haben......

Aladan 23 Langzeituser - - 39982 - 23. November 2011 - 19:52 #

Klar, deswegen verkaufen sie auch mehr Spiele als jemals zuvor und sind dabei, eines der größten MMO´s aller Zeit zu launchen..

bersi (unregistriert) 23. November 2011 - 20:48 #

Haters gonna hate

DELK 16 Übertalent - 5488 - 23. November 2011 - 20:55 #

Das Qualität wenig mit Verkaufszahlen zu tun hat, sieht man ja immer wieder, von daher ist das kaum ein Argument ;)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9296 - 23. November 2011 - 22:04 #

Verkäufe haben nichts mit Qualität zu tun. Die erzielt man auch mit irreführung. Ich hab 2 einhalb Jahre in nem Call center gearbeitet, ich muss es wissen. Die Leute kaufen auch nen flachen Stein wenn man es entsprechend schmackhaft macht.

thetuesdaydude 13 Koop-Gamer - 1103 - 23. November 2011 - 20:04 #

tja EA. halt ;)

Froody42 14 Komm-Experte - 2067 - 23. November 2011 - 20:40 #

Find ich ehrlich gesagt etwas madig, das als "neues Bioware-Spiel" zu verkaufen, wenn einfach nur eine bestehende EA-Firma zu einer Bioware-Filiale umbenannt wurde. So hat das Studio eben den markenträchtigen Namen, ohne notwendigerweise mit irgendwelchen der Bioware-typischen Qualitätsmerkmale aufwarten zu können... nur eine billige Strategie, bei Fans des Original-Bioware Aufmerksamkeit zu wecken.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9296 - 23. November 2011 - 22:45 #

Das fällt aber auf. Dafür haben wir ja unsere Spieleredakteure die 24/7 nichts anders machen als für uns die besten Tests zu schreiben ;)

Anonymous (unregistriert) 25. November 2011 - 4:38 #

Unter diesem Gesichtspunkt ist es recht interessant zu wissen, dass BioWare auf Twitter bereits von sich selbst nur noch als _Label_ gesprochen hat.
BioWare ist einfach ein bekannter Name unter Spielern, nur ein weiterer Vorteil von dem man nun Gebrauch macht.

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 78528 - 23. November 2011 - 21:05 #

Hm, ein C&C mit BioWaretypischer Handlung... könnte interessant werden...

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 23. November 2011 - 21:21 #

Hab das gerade auf der Facebook-Seite von C&C gelesen.
"Our forum server is down right now and we're working on it. There probably was to much rumoring going on ;) "
vllt....

Faxenmacher 16 Übertalent - 4033 - 23. November 2011 - 23:37 #

Na was das wohl wird? Erstmal ME3, dann sieht man weiter.

Kirkegard 19 Megatalent - 15931 - 24. November 2011 - 8:15 #

EA ist der Teufel und Bioware hat seine Seele an die verkauft. Was erwartet ihr ;-)

hachel (unregistriert) 24. November 2011 - 13:40 #

geeeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiil :D
Bioware ist einfach HAMMER! Freu mich ja schon auf SWOR und ME3 aber nun noch ein game?! SUPER <3

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 25. November 2011 - 14:36 #

Wieder ein tolles Spiel, welches man ganz schnell wieder los sein kann, wenn man EA in deren Forum kritisiert. Also nachsprechen: "Tolles Spiel, EA!"

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Jörg Langer
News-Vorschlag: