Bagdadsoftware Podcast #40: iOS-Geräte

iOS
Bild von Maximilian John
Maximilian John 9978 EXP - Community-Event-Team,R10,S7,C1,J7
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

21. November 2011 - 6:26 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Die vierzigste Folge des Bagdadsoftware-Podcast steht ganz im Zeichen von iPhone und iPad. Zu diesem Thema hat Christoph Hofmann den iOS-Experten Bernd Wener eingeladen, der unter anderem in der GamersGlobal-Exklusivserie "App der Woche“ seine Leidenschaft für die mobilen Apple-Geräte zeigt. Gemeinsam sprechen sie etwas mehr als 40 Minuten lang über die Vorteile der iOS-Geräte, den Erfolg von Apple und die neuen Funktionen des iPhone 4S. Nebenbei geben sie die ein oder andere Empfehlung für ein gutes Spiel für zwischendurch ab.
 

  • 00:00:00 Einleitung
  • 00:01:59 Die guten Seiten
  • 00:09:47 Verbesserungsmöglichkeiten
  • 00:13:26 Siri
  • 00:16:43 Kleiner Exkurs: Sprachmustererkennung
  • 00:21:25 Siri und der Dialekt
  • 00:22:31 Siri in Spielen?
  • 00:25:49 Spieleempfehlung Aquaria
  • 00:27:14 Touchscreen-geeignete Spielegenre
  • 00:30:37 Touchscreen-ungeeignete Spielegenre
  • 00:32:15 Steuerungsprobleme
  • 00:35:18 Weiteres Touchscreen-geeignetes Spielegenre
  • 00:36:40 Noch mehr iOS-Vorteile
  • 00:38:20 Geringere Hemmschwelle beim Einkauf
  • 00:41:11 Verabschiedung
  • Gesamtlaufzeit: 0:42:02

Den Podcast könnt ihr über iTunes oder auf Bagdadsoftware herunterladen, oder direkt auf der Seite lauschen. Eine Folge zum Thema Android wird zwar nicht mehr dieses, aber dafür nächstes Jahr folgen.

ganga Community-Moderator - P - 15591 - 21. November 2011 - 13:49 #

Wird heute gleich gehört!

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 21. November 2011 - 15:35 #

"Das Grundrauschen herausfiltern" sehr schöne Bildsprache, Bernd. =D

Hervorragender Podcast. Dass nun die Gastwahl so ausgefallen ist, hat mich überrascht. Gelungen. =D

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 21. November 2011 - 19:46 #

Achja noch was zum Thema: Siri ;)

http://www.collegehumor.com/video/6648229/siri-argument

Bernd Wener 19 Megatalent - 13635 - 21. November 2011 - 20:35 #

Ja, grandios. Auch heute erst gesehen ;)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 22. November 2011 - 10:54 #

Hehe, genau das.
Wer lieber mit dem Handy spricht anstatt mittels Handy mit anderen zu sprechen, der wird Dinge wie Siri halt exzessiv nutzen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 22. November 2011 - 18:10 #

Apropos Siri, Robin Williams war die Tage bei Ellen in der Show und erzählte kurz seine Probleme mit dem Ding, als er kürzlich in Frankreich Urlaub machte ;):
http://www.youtube.com/watch?v=0dI-WZ5cvM0

Christoph Vent Redakteur - P - 123931 - 21. November 2011 - 22:06 #

Ui, gleich mal downloaden!

DerDani 15 Kenner - P - 3681 - 22. November 2011 - 10:38 #

Fand den Podcast (obwohl ich meinen letzten iPod (shuffle) verschenkt hab, weil mir iTunes (Windows) einfach nur noch auf den Zeiger ging) wirklich angenehm und Interessant.
Freue mich auch schon auf die Android-Gegenvariante ;)

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4301 - 22. November 2011 - 13:29 #

Sehr interessant. Ich höre gerne euren Podcast, der recht entspannt und informativ ist.

Hier mal ein paar Anmerkungen zum Inhalt:
Auch bei Android wird ein Programm wieder an der Stelle weitergeführt, wo ich es beendet habe, wenn es noch im Speicher ist. Bei geringem Speicher könnte es allerdings auch mal entladen sein.

Dass der Browser bei Android mal beim Scrollen ruckeln kann, erlebe ich eigentlich nur bei Seiten, die viel Werbung, Flash-Animationen usw. haben. Natürlich ruckelt das bei iOS nicht, wenn Flash gar nicht dargestellt wird. Man erkauft sich Geschwindigkeit durch bewussten Verlust von Informationen.

Die Neigungssteuerung bei Spielen wie Riptide GP führt nicht immer dazu, dass man den Kopf mitdrehen muss, weil das Bild gedreht ist. Bei mir auf dem Android-Tablett wird nämlich das Bild bei Riptide immer gerade gehalten, wenn ich den Bildschirm drehe. Er dreht also das Bild mit der Neigung mit, so dass es eigentlich gerade bleibt.

Shooter sind in der Tat auf Touchscreens etwas mühselig zu steuern, wobei man an Android-Tablets auch Controller anschließen kann, was zum Beispiel mit Riptide funktioniert.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)