Mass Effect 3: Inhalt der Sammleredition

PC 360 PS3
Bild von nova
nova 14036 EXP - 19 Megatalent,R7,C3,A9,J10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

18. November 2011 - 15:19 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Mass Effect 3 ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Auf dem Youtube-Account gamefront wurde heute ein Video hochgeladen, in dem der Inhalt der N7-Sammleredition von Mass Effect 3 vorgestellt wird (siehe Anhang dieser News). In dem circa zwei Minuten langen Video werden folgende Vorteile der Sammleredition gezeigt:

  • Premium-Metallgehäuse mit jeweils einem Aufdruck des männlichen und der weiblichen Shepard
  • 70-seitiges Hardcover-Artbook
  • zusätzliche InGame-Waffen: N7 Sniper Rifle, Shotgun, SMG und Pistole
  • alternative Kostüme für die Squadmitglieder Ashley,  Liara, James und Kaidan
  • ein Roboterhund an Bord der Normandy
  • exklusive InGame-Zivilkleidung für Shepard
  • Lithographiedruck der SR-2 Alliance Normandy
  • N7-Aufnäher
  • Mass Effect 3-Soundtrack
  • Limited Edition Mass Effect Invasion Comic
  • Bonus-Avatar und mehr (nur für die Xbox 360-Version)
  • sowie ein Bonus-Charakter und eine Bonus-Mission

Die N7-Sammleredition soll streng limitiert sein, weshalb Interessenten sie sich am besten vorbestellen. Der Preis auf Amazon.de liegt bei 74,99 Euro für die PC-Version und 89,99 Euro für die PlayStation 3- und Xbox 360-Variante.

Mass Effect 3 erscheint in Deutschland am 9.3.2012.

Video:

Vaedian (unregistriert) 18. November 2011 - 15:39 #

Da fehlt ein "I support Origin"-Aufnäher.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3143 - 18. November 2011 - 15:46 #

Big Origin is watching you ;-)

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 18. November 2011 - 17:33 #

Auch wenn keiner die Durchkopplungsregel mag:

Mass Effect 3-Soundtrack --> Korrekt: Mass-Effect-3-Soundtrack
Alternativ: Der Soundtrack zu Mass Effect 3

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 19. November 2011 - 4:30 #

Wie "keiner mag"? Ich finde das grauenhaft, wenn das nicht korrekt konsequent ohne oder konsequent mit Bindestrich ist.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23249 - 18. November 2011 - 15:50 #

Klingt jetzt nicht so spannend, aber nachdem ich schon die CE von ME1 und ME2 besitze, hätt ich auch gerne die von Teil 3.
Diese kleinen Artbooks find ich nicht so optimal. Zum Glück hab ich mir das Artbook zu Mass Effect 1 damals sofort gekauft, mittlerweile kostet es bei Amazon über 50€ gebraucht.

Keksus 21 Motivator - 25001 - 18. November 2011 - 15:55 #

"zusätzliche InGame-Waffen: N7 Sniper Rifle, Shotgun, SMG und Pistole
alternative Kostüme für die Squadmitglieder Ashley, Liara, James und Kaidan
ein Roboterhund an Bord der Normandy
exklusive InGame-Zivilkleidung für Shepard"

Liebe Entwickler: Sowas gehört nicht in eine CE. In eine CE gehört nur Bonuskram, der für SAMMLER interessant ist. Nicht Kram, der auch für jeden anderen Spieler interessant sein könnte.

Ingame-Inhalte haben in CEs vorne und hinten nichts verloren.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23249 - 18. November 2011 - 16:21 #

Find ich auch sehr lästig, wenn nicht alle Waffen drin im Spiel sind.
Bei Mass Effect 2 gibt es eine Waffe, die ein Schwarzes Loch erzeugt. Ziemlich cooles Teil, aber leider nur für Gamestop Vorbesteller.
Wenn die Spiele in 10-20 Jahren noch mal neu aufgelegt werden oder einfach nur in die Stores gestellt werden, sind alle diese Bonusinhalte nicht dabei und es gibt keinen Weg mehr daran zu kommen. Der Code in der CE ist ja nur ~5 Jahre gültig.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73386 - 18. November 2011 - 16:35 #

Sehe ich auch so, genauso eine unsägliche Unsitte wie mit den verschiedenen Vorbesteller-Bonis X, Y oder Z bei Händler A, B oder C. Sowas stößt heutzutage einfach nur noch sauer auf.

Keksus 21 Motivator - 25001 - 18. November 2011 - 16:37 #

Das ist dann sowieso der Hammer, wenn man es für alle Items gleich an verschiedenen Stellen vorbestellen muss.

In CEs gehört ausschließlich Kram wie Figuren, die man sich in den Schrank stellen kann, Artbooks und Karten ect.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73386 - 18. November 2011 - 21:11 #

Eben. In so (überteuerte) CEs gehören Schnickschnack, Spielzeug und sonstiges Sammelzeugs, was des Sammlers Herz begehrt, aber doch keine exklusiven Spielinhalte.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55792 - 18. November 2011 - 17:01 #

Jep. Das ist immer besonders ärgerlich. Denn wenn, möchte ich eigentlich alles haben, werde mir das Game aber nicht x-mal bestellen. :(

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73386 - 18. November 2011 - 21:12 #

Das ist es ja, es ist so gesehen gar nicht mal mehr möglich, wirklich ein Spiel mit vollständigem Inhalt zu bekommen, es sei denn, man kauft sich das Gedöns 5 Mal oder so.

Anonymous (unregistriert) 18. November 2011 - 16:42 #

Find' ich auch - die Waffen mit dem besten feeling musste man für ME2 extra kaufen ... die alternativen Kostüme uns so ... ach sowas konnte man sich früher noch frei spielen ... wurde für Mühe belohnt die man da rein gesteckt hatte. Scheiße!

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 18. November 2011 - 16:53 #

Kann ich mich nur anschließen, die ganzen Ingame-Inhalte sind mMn. nicht nur nichts für Sammler ich betrachte sie eh weitgehend als wertlos, ein paar Bytes zusätzlich, die ein paar Dinge, die eh schon auf der Disc sind freischalten damit man ein paar Texture austauschen kann. So ein Humbug.

valorum 11 Forenversteher - 565 - 19. November 2011 - 3:37 #

Das eigentlich nervige daran ist, dass wieder einmal ein großer Anreiz zur "Raubkopie" besteht. Da hat man dann nämlich alle Waffen, Rüstungen etc. - und die DLCs sind auch schon drinn!
Der ehrliche ist also der Depp...

DELK 16 Übertalent - 5488 - 19. November 2011 - 19:28 #

Vor allem auch alle exklusiven Vorbestell-Boni, die du, selbst wenn du es dir vorbestellst, nicht alle bekommst...

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 19. November 2011 - 4:32 #

Wo ist das Problem?
You get what you pay for.
Wenn Dir der Kram so wichtig ist, kauf die CE.
Ich hab bereits bei Dragon Age Origins gelernt, keine CEs mehr von Bioware zu kaufen (Oder überhaupt noch ein Bioware Spiel... Also bei allem was danach kam. DAO war ja grandios.)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 18. November 2011 - 15:56 #

Collector Editions werden immer widerlicher. Nicht nur vom Preis.

Anonymous (unregistriert) 18. November 2011 - 16:05 #

Sollte das nicht "Metallgehäuse" heissen?

Aladan 21 Motivator - - 28513 - 18. November 2011 - 16:08 #

Längst vorbestellt, das komplettiert die CE Versionen meiner Mass Effect Sammlung. ;-)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 18. November 2011 - 19:55 #

Ich mag ja sonst CEs zum Neupreis nicht. Aber ME ist auch meine Reihe die ich nur in CEs habe. :)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 18. November 2011 - 16:10 #

Naja bin kein großer Fan der Serie werde daher irgendwann die Standard Edition als Budget holen.

Nekekami212 13 Koop-Gamer - 1432 - 18. November 2011 - 17:08 #

Ich finde die Spiele schon toll (ich habe mich inzwischen halt damit abgefunden, dass Bioware keine 'richtigen' Rollenspiele mehr macht), aber sowas unterstütze ich nicht. Ich werde auch auf die Budgetversion warten. Vor allem der exklusive Charakter stößt mir sehr bitter auf. Waffen finde ich nicht soooo wichtig. Aber eine große Gefährtenauswahl finde ich grundsätzlich klasse. Wenn man mir dann einen vorenthält, wie belanglos er auch sein mag, dann nervt mich das schon ziemlich. Und sorry ... 75,- € bin ich nicht bereit dafür auszugeben.

Barbarisater 16 Übertalent - P - 4586 - 18. November 2011 - 16:13 #

Ganz ehrlich: Diese DLC Politik nervt mich einfach nur noch, weshalb ich auch bisher alle DLCs Boykottiert habe (und ich wette, dass es all diese Inhalte auch in ähnlicher Form als einen solchen zu kaufen geben wird).

Liebe Entwickler: Schon mal etwas von Addons gehört die ca. 25-40% der Spielzeit vom Hauptspiel lang sind(COD zählt nicht)?

Henke 15 Kenner - 3636 - 18. November 2011 - 16:53 #

Gut zu wissen... hatte schon mit dem Gedanken gespielt, mir die CE bei Amazon vorzubestellen, aber wenn es sich inhaltlich eh fast nur um DLC-Gedöns handelt, kann ich mir das ja auch klemmen...

Dann warte ich doch lieber auf die normale Edition und hole mir die Normandy als Modellbausatz - irgendwer wird solch einen Sammlerkram ja zeitig entsprechend anbieten...

Sedriss (unregistriert) 18. November 2011 - 17:00 #

Was bin ich froh, dass ich die PC CE schon frühzeitig bestellt habe und sie für 65€ ins Haus flattert. ^^

uLu_MuLu 14 Komm-Experte - 1902 - 18. November 2011 - 17:26 #

Ich bin bei 63,90... :-)

DELK 16 Übertalent - 5488 - 18. November 2011 - 17:28 #

75 Euro für ein Metallgehäuse, einen Aufnäher, ein Artbook und einen Comic? Ganz schön happig :\

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 18. November 2011 - 21:09 #

und das Spiel natürlich. ;D

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 19. November 2011 - 4:36 #

Ist immer noch heftig, wenn man die ~40€ fürs Spiel weg rechnet. Und das Artbook wird garantiert nur son 30 Seiten Din A5 Faltblatt und nix tolles. Wie soll das auch, wenn es in die Größe einer normalen DVD-Box (Länge und Breite) passen soll.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 19. November 2011 - 18:17 #

Wo steht denn, dass die CE nur eine normale DVD-Box ist? Schau dir mal die Limited von Anno 2070 an, das ist eine richtig große Kiste.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 19. November 2011 - 19:30 #

Zumindest beim Vorgänger wars so, und auf den Bildern der derzeitigen sieht das auch nicht viel anders aus.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 18. November 2011 - 17:52 #

Ich hoffe bei dem Artbook wirklich, dass die sich da auch Mühe geben und richtig viel was dazu schreiben. Artbook mit Bildern allein finde ich ehrlich gesagt immer etwas wenig. Ein dokumentiertes Artbook ist eher mein Ding :-)

"zusätzliche InGame-Waffen: N7 Sniper Rifle, Shotgun, SMG und Pistole"
Ich frage mich nicht nur wieso es in einer CE exklusive In-Game Inhalte geben muss, sondern frage mich, was DIESE Waffen überhaupt in einem Mass Effect verloren haben. Klingt ja wie ein Shooter der grundlegensten Art.

"ein Roboterhund an Bord der Normandy" <--- Sowas muss ich sagen finde ich hingegen gar nicht so übel. Erinnert mich an die Extras der Metroid Prime Trilogie für die Wii. Da gab es ja auch diverse In-Game Extras die für Sammler durchaus Interessant waren.

"Mass Effect 3-Soundtrack" <--- den es wie zu Mass Effect und Mass Effect 2 hinterher eh wieder einzeln zu kaufen gibt. Aber bei dem Preis eben das mindeste ist. Aber eigentlich kann man ruhig sagen_: ME3 Retail + Soundtrack kaufen = CE Preis.

"sowie ein Bonus-Charakter und eine Bonus-Mission" <--- die sich wie bei Mass Effect 1 & 2 bezüglich Pre-Order Extras auch wieder per Mini-Patch freischalten lassen. (wie die oben erwähnte Schwarze Loch Waffe)

Warum dieser Spot aber die schon längst bestätigte Bonus DVD mit Videomaterial auslässt, die es ja auch schon bei ME1&2 gab, bleibt aber wohl das Geheimnis. Oder dieses Video bezieht sich einfach auf bisher unangekündigtes. Das mit der Video DVD ist ja schon länger bekannt... auch wenn der Inhalt und Länge noch nicht bekannt ist.

Chuckal0629 08 Versteher - 170 - 18. November 2011 - 18:26 #

Also für 75 Euro geht das in Ordnung.

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 18. November 2011 - 21:04 #

Findest du? Die Bonusmission und -charakter sind bestimmt auch in den anderen Versionen, weil das deren typischer Onlinepass gegen Gebrauchtkäufer ist. Über die ganzen Bonusitems kann man sich getrost streiten. In der Regel sind das nette Giveaways für Anfänger, aber nichts was den Rollenspielveteran übermäßig reizt. Dann reduziert sich die Liste schon sehr schnell auf Comic und Soundtrack. Die Stoffkarte von Dragon Age: Origins war übrigens eine Frechheit. Ein billig produzierter Lappen, auf dem mal gar nix zu erkennen war. Daher bleibt mal abzuwarten, was EA da schönes in die Box "zaubert".

MaverickM 17 Shapeshifter - 7451 - 19. November 2011 - 4:38 #

Der "Rollenspielveteran" spielt auch keine Shooter mit Identitätskrise wie Mass Effect.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 19. November 2011 - 19:32 #

Doch, wenn er auch Shooter mit rudimentären Rollenspielelementen mag. :)

Anonymous (unregistriert) 19. November 2011 - 9:40 #

Glaub ich nicht, siehe DA2. Chrakter und Mission nur fuer Vorbesteller. Hab trotzdem nur die normale fuer 12 EUR aus Engeland importiert was mit ME3 wohl auch unterbunden wird. Origin Ole Ole.

kutschi201 11 Forenversteher - 605 - 19. November 2011 - 10:11 #

Meins :>
Und ich finds nicht schlecht, ich hab eh nicht vor die Sachen weiter zu verkaufen oder ähnliches! Ich bin der Meinung, dass digitale Inhalte garnicht so schlecht sind und haben sehr wohl was in CEs zu suchen haben...nur nicht unbedingt für andere Titel!

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 19. November 2011 - 10:28 #

Auch schon längst vorbestellt und zwar schön für meine Xbox :) ich freu mich ich :)

Nokrahs 16 Übertalent - 5684 - 19. November 2011 - 10:36 #

Also die Bioware CE's sind wirklich dröge im Vergleich zu dem was beispielweise Ubisoft oder Bethesta vorlegen.

Ne Keksdose im Wert von 2 Euros, paar digitale Inhalte und Flyer würde ich als normale Version ansehen für Käufer der ersten Stunde zum Vollpreis.

Als Ramschware dann irgendwann für nen 10er in der Pyramide nur noch die DVD Box.

Aber auf sowas "CE" zu schreiben und 80 Euro zu verlangen ist schon gewagt.

Von einer Sammlerausgabe erwarte ich einfach einen kleinen "WHOA!" Effekt aber den erlebe ich bei Bioware nicht. Okay, der kommente "The old Republic" Würfel ist schick aber dafür verlangen sie dann das doppelte der üblichen Bezahlung.

Für mich als "CE" Sammler sind die Unterschiede zwischen den Publishern schon klar ersichtlich.

Nur ein Beispiel: Man schaue sich die "Heroes VI" Schachtel+Inhalt für 70 Euro an und lege dann die "ME3" Box daneben...

Dragon Age Origins: Keksdose, Schnupftuch (Stoffkarte) und anderes Logo...wurde auch als "CE" bezeichnet. Bei Dragon Age 2 haben sie noch die Kurve gekriegt und das ganze "Signature Edition" genannt, da abgesehen von einem anderen Cover und digitalem Bonus nichts enthalten war.

Am "Mass Effect 3" Spiel selbst ändert sich natürlich nicht viel. Wird gezockt, da die ersten beiden Titel der Serie einfach genial sind.

volcatius (unregistriert) 19. November 2011 - 13:10 #

Ist der Soundtrack wenigstens vollständig?
Bei der CE von Dragon Age Origins hatte der nur 16 Tracks, während der separat verkaufte OST satte 35 Titel umfasste.

Hallo Bioware, könnt ihr euch noch an solche CEs erinnern?

Neverwinter Nights
http://tinyurl.com/d5wegoo

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2026 - 20. November 2011 - 10:25 #

"zusätzliche InGame-Waffen: N7 Sniper Rifle, Shotgun, SMG und Pistole"

Mo-mo-moment mal, liebe Entwickler: Als "Bonus" in einer "Sammleredition" gibts 0815 Waffen wie Scharfschützengewehr oder Pistole?? Hallo? Gerade hier hätt ich mir schon spezielle Alienwaffen oder lustige Spaßwaffen gewünscht!

Ich zahl doch nicht 75€ (!) dafür, das ich die größten 0815 Waffen im Spiel benutzen kann...

Sorry Bioware, zwar liebe ich Mass Effect über alles, aber auch diesmal wirds wohl nur die Standard Edition werden.

nova 19 Megatalent - P - 14036 - 20. November 2011 - 11:33 #

Das sind natürlich spezielle N7-Versionen der Waffen, voll ultra-cool und toootaaaaal selten!!!11 ;D

Sir.Vival.Technique 06 Bewerter - 50 - 20. November 2011 - 13:40 #

ich freu mich schon auf die digitale 85% Version, beworben natürlich als Vollversion. Auf diesen Nerd-Kram wie SPielfiguren kann ich gerne verzichen ;>

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)