Anno-1404-Mod: IAAM Version 2 veröffentlicht

PC
Bild von Larnak
Larnak 26023 EXP - 21 Motivator,R8,S4,C4,A4,J10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

18. November 2011 - 16:41 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Anno 1404: Venedig ab 7,99 € bei Amazon.de kaufen.

Gestern erschien mit Anno 2070 (der GamersGlobal-Test folgt am Montag) ein neues Anno-Spiel, passend dazu liefert der Modder S.D. mit seinem Team Nachschub für alle, die sich mit dem neuen Zukunftsetting nicht so recht anfreunden können. Die Version 2.00 der Mod IAAM (Inoffizielle Anno-Addon-Mod), die gestern ganz bewusst als Gegenstück zu Anno 2070 veröffentlicht wurde, erweitert die sowieso schon umfangreiche IAAM 1.5 für Anno 1404 und das Addon Venedig um viele neue Funktionen.

IAAM greift grundsätzlich das bekannte Spielprinzip auf, erweitert es aber mit vielen Details und Möglichkeiten zur ästhetischen Ausgestaltung der Inseln. Zudem passt es das Wirtschaftssystem in vielen Details an, fügt beispielsweise Bedürfnisse hinzu oder ändert die Feldstruktur von Plantagen. In der neuen Version ermöglicht sie dem Spieler vor allem, den Venedig-Gebäudesatz bauen zu können. Bisher waren diese Gebäude lediglich einem neutralen Händler vorbehalten. Außerdem fügt sie weitere aus Anno 1701 bekannte Gebäude in das Spiel ein, passt einige Farmen an, addiert neue Bedürfnisse und ermöglicht den Bau einer ganzen Reihe neuer Ziergebäude.

Weiterhin ist nun ein Ingame-Analysator integriert, der die im Spiel vorhandenen Einwohner scannt, deren Warenverbrauch berechnet, mit den gebauten Betrieben abgleicht und umfangreiche Statistiken ausspuckt. Ferner gibt der Analysator an, ob die Produktion den Bedarf deckt, oder ob – und wie viel – wir nachrüsten müssen. Dieser Analysator ist übrigens auch separat für das normale Anno 1404 erhältlich. Eine detaillierte Änderungsliste sowie eine Installationsanleitung könnt ihr über die Quellenlinks einsehen.

Im Anschluss findet ihr den Release-Trailer der Mod, in dem die Neuerungen vor allem Kennern des Spiels auffallen dürften.

Video:

OtaQ 16 Übertalent - 4368 - 18. November 2011 - 18:38 #

Schönes Projekt, aber das Video ruckelt leider wie Hölle :(

fightermedic (unregistriert) 18. November 2011 - 20:10 #

oh die mod kannte ich noch gar nicht, schaut aber sehr vielversprechend aus
die wird mal gesaugt!

Philley (unregistriert) 19. November 2011 - 4:35 #

Mmm... schon das erste Wort im Trailer, ist ein Grammatikfehler.
"Breche auf"? Schon mal was vom Imperativ "brich auf" gehört?
Das nennt man, wie auch "trete" statt "tritt" und "gebe" statt "gib" den Idioten-Imperativ.
*grummelgrummelindenBartnuschel*
Finde das ja nur so ärgerlich, weil der Rest im Trailer so schön ist.

Philley (unregistriert) 19. November 2011 - 4:41 #

Wenn man des Genitivs mächtig wäre, würde man auch gleich "des OrientSSSSS" sagen, statt nur schnöde "des Orient".
Jaja... ich hör ja schon auf. Ist nur peinlich, an so exponierter Stelle Rechtschreibfehler einzubauen.
Isst jah cein Fohren baitrahk.

Larnak 21 Motivator - P - 26023 - 19. November 2011 - 5:15 #

Es gibt eben Menschen, die nicht so viel Wert auf solche Dinge legen. Glücklicherweise sind weder der Trailer noch die Website der Mod wichtig für deren inhaltliche Funkionalität. :P
Ich frage mich nur, warum du jetzt den GamersGlobal-Usern Grammatik-Nachhilfeunterricht gibst ...?

Du kannst übrigens Beiträge auch editieren und so Doppelposts vermeiden :)

NanoBurn 10 Kommunikator - 515 - 19. November 2011 - 9:53 #

Klug........ mag keiner ! Das hätte man auch anders formulieren können.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 21. November 2011 - 2:57 #

Nein, hätte man nicht. Es ist echt peinlich, zu einer Mod, deren Erstellung sicherlich viel Zeit und Sorgfalt erfordert hat, so ein hingeklatschtes Video unters Volk zu rotzen. Wie werbewirksam kann ein Video sein, das den Zuschauer gleich in der ersten Minute zu einem Facepalm nötigt? Videos, die in mir Fremdpeinlichkeit erzeugen, gucke ich mir jedenfalls nicht zum Ende an, denn sie lassen schlechten Trash erwarten, und Fremdpeinlichkeit ist unangenehm (das macht die Serie Stromberg beizeiten so schwer auszuhalten). Und diejenigen, die darauf immer gern argumentieren, das sei halt manchen nicht so wichtig, frage ich, ab wann es denn wichtig wird. Wie kann es denn dem Autor nicht wichtig sein, wie lesbar seine Texte sind? Unterm Strich macht das Lesen von stark mit Fehlern (=Stolpersteinen) behafteten Texten schlicht keinen Spaß. Wieso soll ich mich durch Text quälen, der dem Autor offenbar selbst offenbar himmelweit am Hintern vorbeiging?

Larnak 21 Motivator - P - 26023 - 21. November 2011 - 4:57 #

"Es ist manchen nicht so wichtig" war kein Argument, sondern eine Erklärung. Wenn du das Video für so eine Sünde hältst, dann weise doch die Modder darauf hin, vielleicht stecken sie dann in Zukunft mehr Sorgfalt in die Texte.

Ansonsten: Doch, hätte man können. Man kann immer auch freundlich kritisieren und muss dabei keine Ausdrücken wie "Idioten-Imperativ" verwenden. Wenn GG so mit neuen News-Schreibern umginge, wäre der Nachschub gleich Null.

Anonymous (unregistriert) 4. Januar 2012 - 18:43 #

Die Website ist down. Hat jemand einen Downloadlink für mich? Wäre sehr sehr dankbar!!

Larnak 21 Motivator - P - 26023 - 6. Januar 2012 - 18:05 #

Der einzige Download, der mir bekannt (und der von den Moddern erwünscht) ist, befindet sich auf der Seite. Mir ist auch schon aufgefallen, dass die momentan nicht erreichbar ist, da müssen wir einfach Geduld haben.

edit: Die Seite geht wieder.

Hammer... (unregistriert) 22. Januar 2012 - 18:56 #

Interessiert hier eh keinen mehr aber ich gebe mal trotzdem meinen Senf dazu.
Ich persönlich wollte einen Trailer für IAAM2 machen, doch der Hauptmodder S.D. hatte zu viele Vorgaben für dieses Projekt. Ich hab es dann fallen gelassen, weil die ganzen "Regieanweisungen" meinen Vorstellungen nicht entsprachen.
S.D. mag zwar gut modden, doch die Zusammenarbeit mit ihm gleicht Sklaverei. Sorry, musste raus...
Weiterhin gibt er überall an, dass es ihm ziemlich egal ist, ob seine Mod beliebt ist oder nicht, gespielt wird oder nicht. So sieht auch sein Trailer aus (der mir übrigens nicht gefällt).
Wer meine Arbeiten mit Anno 1404 IAAM (v1.5) begutachten möchte, bitte: Sucht auf YouTube nach "mrhammerh3art" - das bin ich und meine Videos

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)