Dungeon Defenders: Development Kit als Gratis-DLC

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 97031 EXP - 27 Spiele-Experte,R10,S8,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

15. November 2011 - 12:47

Vor etwa einem Monat erschien mit Dungeon Defenders eine im wahrsten Sinne des Wortes bunte Mischung aus Action- und Rollenspiel, das darüber hinaus zahlreiche Tower-Defense-Merkmale bietet. Der von Trendy Entertainment entwickelte Titel verwendet zudem die Unreal Engine 3 des Unternehmens Epic Games und kann von bis zu vier Usern gespielt werden. Zur Verfügung stehen euch dabei vier Helden (Jäger, Mönch, Knappe und Zauberlehrling), die sich auch von ihren jeweiligen Spielweisen unterscheiden sollen.

Für die PC-Version des Spiels wurde vor wenigen Tagen eine herunterladbare Erweiterung veröffentlicht, die von den sonst üblichen Download-Inhalten abweicht und darüber hinaus kostenfrei ist. Allen interessierten Spielern wird nämlich via Steam das sogenannte Dungeon Defenders Development Kit angeboten, durch das ihr die Möglichkeit erhaltet, alle Faktoren des Spiels euren Vorstellungen nach anzupassen. Des Weiteren bietet euch die Sammlung der verschiedenen Werkzeugen und Anwendungen den vollständigen Dungeon-Defenders-Quellcode. Folgende Hauptmerkmale nennt die Produktseite bei Steam:

  • Erstellt und bearbeitet eure eigenen Maps für Dungeon Defenders oder erschafft neuartige Modifikationen.
  • Zugriff auf alle Code-Assets: Erweitert die bestehende, umfangreiche Bibliothek, um Mods oder Totalkonvertierungen mit neuen Inhalten, Animationen und Charakteren zu erstellen.
  • Der vollständige Quellcode ermöglicht euch, alles zu verändern und so ein gänzlich neues Spiel zu entwickeln, wie zum Beispiel einen First-Person-Shooter oder ein Rollenspiel.
  • Sollten Spieler auf eure Inhalte (zum Beispiel eine Map, einer Modifikation) zugreifen wollen, werden diese automatisch heruntergeladen. Es kann zudem nach neuen Inhalten gesucht werden.
  • Es werden euch die Rechte gegeben, eure Kreationen beliebig zu verteilen, solange diese nicht die Original-EXE-Dateien des Spiels enthalten.
  • Der DLC umfasst den Pre-Alpha-Code für einen neuen Capture-the-Flag-Modus (16-Spieler).

Im folgenden Video erhaltet ihr anhand bewegter Bilder eine kurze Zusammenfassung des eben Aufgeführten. Impressionen zum Spiel werden euch unter anderem durch zwei User-Videos ermöglicht: Aufnahme unserer Users Ekrow, Rawiioli-Video.

Video:

Mendrael 11 Forenversteher - Abo - 564 EXP - 15. November 2011 - 13:21 #

Ein feiner Zug wie ich finde, ich liebe dieses Spiel und ist jeden Cent wert :)
Ich bin gespannt was für Modifikationen kommen werden.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 6794 EXP - 15. November 2011 - 13:44 #

Wow, das ist eine gute Nachricht. Ich glaube, dass als Erstes das Aperture Science Handheld Portal Device von der Logik her eine massive Umstrukturierung durch die Community erfahren wird...

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 EXP - 15. November 2011 - 14:25 #

cool :) mehr fällt mir dazu wirklich nicht mehr ein^^

Wolfen 12 Trollwächter - Abo - 853 EXP - 15. November 2011 - 17:06 #

Ein feiner Zug der Entwickler, die Modder hüpfen vermutlich gerade vor lauter Glück gegen eine Dungeonwand. :)

Klatschianer 11 Forenversteher - 624 EXP - 15. November 2011 - 18:21 #

Find ich ne klasse Sache und auch ein cleverer Schachzug der Entwickler. Die ersten DLC zu Halloween waren ja auch recht lange kostenlos erhältlich. Inzwischen gibts die beiden DLC für sehr kleines Geld bei Steam.

Ich liebe das Spiel und finde es beachtlich, dass es sich so weit oben hält bei den aktuell gespielten Spiele bei Steam, nur geschlagen von den aktuellen Toptiteln und Dauerbrennern.
Außerdem werden Fehler schnell behoben und in fast jedem Patch gibts kleine Erweiterungen fürs Game.

Wers noch nicht hat... zugreifen!!!

Anonymous (unregistriert) 16. November 2011 - 6:04 #

Ist jetzt alles was man irgendwie im Internet runterladen kann ein "DLC"?

Tr1nity Community-Moderator - Abo - 61999 EXP - 16. November 2011 - 9:54 #

DLC = Downloadable Content aka Downloadinhalt

Anonymous (unregistriert) 16. November 2011 - 13:50 #

Ja. Und ein XML-Editor um ein paar Parameter für ein Spiel zu ändern ist sicher kein Spielinhalt.

Tr1nity Community-Moderator - Abo - 61999 EXP - 16. November 2011 - 16:15 #

Direkt zum Spiel zwar nicht, aber du kannst damit Inhalte zum Spiel selbst erstellen.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 6794 EXP - 17. November 2011 - 11:56 #

Übersetz es dir mit "Zusätlicher Inhalt" im Hinterkopf, sinngemäß als Erweiterung des Ausgangsproduktes, welcher über das Internet verfügbar ist. Umgangssprachlich gesehen also: Ja.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Rollenspiel
Action-Rollenspiel
ab 12 freigegeben
12
Trendy Entertainment
Reverb Publishing
19.10.2011
7.2
PCPS3360
Gamecards: Xbox, PS
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang