GG-Test: Need for Speed - The Run

PC
Bild von Bernd Wener
Bernd Wener 13635 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C10,A10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

14. November 2011 - 11:13 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Need for Speed - The Run ab 8,88 € bei Amazon.de kaufen.

Während im März mit Shift 2 Unleashed die eher simulationsinteressierten Rennspiel-Fans bedient wurden, kommt jetzt ein neuer Teil für Arcade-Freunde. Need for Speed - The Run ist der erste Titel, bei dem ihr auch zu Fuß unterwegs seid. Naja, irgendwie zumindest. Das Spiel erzählt seine Geschichte in einigen Videosequenzen, die stellenweise mit Quick-Time-Events angereichert sind, und so eure Reaktionsschnelligkeit auf die Probe stellen. Wir haben das Spiel ausgiebig getestet und berichten euch in unserem Test, wie gut die beiden unterschiedlichen Spielelemente ineinander greifen.

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit