Skyrim: Laut Entwickler mit unendlichen Questmöglichkeiten

PC 360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 137436 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

10. November 2011 - 22:27 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
The Elder Scrolls 5 - Skyrim ab 8,90 € bei Amazon.de kaufen.

Nach den vielen interessanten Informationen in Form von Entwickleraussagen, Screenshots oder Videos der vergangenen Wochen und Monate könnte mit dem in zwei Tagen erhältlichen The Elder Scrolls 5 - Skyrim ein fesselndes Rollenspiel seinen Weg auf die Festplatten und in die Konsolen-Laufwerke finden. Ob es sich tatsächlich um einen großartigen und zu empfehlenden Titel handeln wird, werdet ihr unter anderem durch unseren im Laufe des Donnerstags erscheinenden Testbericht sowie das entsprechende Video (Freitag) erfahren. Darüber hinaus wird voraussichtlich ab Samstag eine neue Stunde der Kritiker verfügbar sein, durch die ihr ebenfalls einen Eindruck von Skyrim erhalten werdet.

Um noch ein wenig Salz in die brennenden Wunden all jener zu streuen, die den Release des Spiels kaum noch erwarten können oder hin und her überlegen, ob sie am Tag der Veröffentlichung zum Vollpreis zuschlagen sollen, gab Game Director Todd Howard kürzlich einige interessante Informationen im Zusammenhang mit den Quests preis.

Gegenüber Wired.com erläuterte er in einem Telefoninterview, dass ihr in dem Einzelhelden-Rollenspiel niemals mit dem Erledigen von Aufgaben aufhören müsst. Im Detail bedeutet das, dass es einen nicht endenden Strom an prozessual erzeugten Inhalten geben wird, durch die ihr theoretisch unendlich viele Dinge erledigen werden könnt. Howard dazu:

Der Vibe des Spiels ist, dass es etwas darstellt, das du für immer spielen kannst.

Das sogenannte Radiant-Questsystem wird dabei ständig neue Aufträge auf Zufallsbasis erstellen, die eurem Fortschritt im Spiel angepasst sein sollen. So könnte euch der Wirt eines Gasthauses zum Beispiel darum bitten, auf die Jagd nach Banditen zu gehen – und zwar an einem Ort, den ihr bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht entdeckt habt. Oder ein Alchimist fragt euch, ob ihr für ihn Pflanzen finden könnt, die euch bisher unbekannt waren. Howard machte gegenüber den Kollegen deutlich, dass die Optionen endlos wären.

Des Weiteren wird es euch in Skyrim auch möglich sein, für jede der vorkommenden Fraktionen Extra-Aufgaben zu erledigen. Auf diese zufällig erzeugten Missionen erhaltet ihr Zugriff, nachdem ihr die geskripteten Questlinien der verschiedenen Gruppen abschließen konntet.

Ein entscheidender Faktor im Zusammenhang mit den endlosen Questmöglichkeiten sei das Erzählen einer Story unter Bezugnahme der Umgebung. So soll die Spielwelt überall Geheimnisse enthalten sowie kleinere Stücke der Erzählung, die Rollenspieler während ihrer Reisen zusammenfügen können. Nach Aussage von Howard sei dieser Aspekt während der Arbeiten an Fallout 3 entstanden, bei der Wege gefunden werden mussten, um das Erkunden der dort vorhandenen, zerstörten Spielwelt interessanter zu gestalten. Für The Elder Scrolls 5 - Skyrim habe das Team neue Möglichkeiten entwickelt beziehungsweise das bestehende System weiter verbessert.

Abschließend äußerte sich der Game Director, dass seiner Meinung nach nicht die unendlichen Questoptionen den unterhaltsamsten Anteil des Radiant-Questsystems darstellen, sondern jene Dinge, die ihr währenddessen erleben und entdecken werdet, wie zum Beispiel eine von Banditen heimgesuchte Festung oder einen Furcht einflößenden Leuchtturm:

Die Spielwelt ist wahrscheinlich die eine Sache, die Skyrim im Vergleich mit anderen Titeln hervorhebt. Es fühlt sich wirklich real an, für das, was sie darstellt ... es macht einfach Spaß, sie zu erkunden.

Das dritte sogenannte Team Diary zur Entwicklung des Rollenspiels wurde heute veröffentlicht und trägt die Bezeichnung „Auf zu neuen Höhen: Die Welt von Skyrim“. Erneut erhaltet ihr interessante Einblicke in die Arbeit der Entwickler, bei der unter anderem „jeder Stein, jeder Baum, jedes alchemistische Kraut von einem Grafiker oder Leveldesigner platziert wurde, um die Welt so stimmig wie möglich zu machen.“

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 9. November 2011 - 18:55 #

Eve Online lässt grüßen. Finde ich zwar gut, nur irgendwann wird es einfach langweilig. Ein netter Bonus also.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 9. November 2011 - 18:56 #

Zufällig erzeugte Quests? Na wunderbar, willkommen Plastikrollenspiel mit dem tollen künstlichen Gefühl. Ich dachte bei Skyrim wäre gerade darauf Wert gelegt worden, mehr von Hand zu machen und die Spielwelt nicht prozedural zu füllen. Und jetzt machen sie das ausgerechnet mit für ein Rollenspiel enorm bedeutenden Quests? Mir ist schon klar, dass das nicht alle Quests betreffen wird, die Hauptquests sicher nicht, aber wer weiß wie viele handgemachte Quests da nun drin sind.

Politician 12 Trollwächter - 1106 - 9. November 2011 - 20:46 #

Kommt drauf an wie es gemacht ist. Wenn es handgemachte Quests sind, die zufällig an bestimmten Zeitpunkten triggern, dann kann die Sache sehr cool sein.
Ich erinnere mich an FO 1 und 2 wo bestimmte Dinge abhängig vom Glückswert triggerten.
Wenns allerdings so abläuft wie z.B. bei Read Dead Redemption wo man ständig die selben Aktionen triggert, ist es zum kotzen.
Bei einem guten Zufallsskript, kann die Sache aber gut sein.

Lexx 15 Kenner - 3461 - 10. November 2011 - 0:51 #

Öhm, trotzdem sind alle Quests in Fo1 und 2 Handgemacht und nicht aus dem Generator. Das was du ansprichst ist im Übrigen das, was ein RPG mindestens zum Teil ausmacht: Charakterskills und Fähigkeiten, die Auswirkungen auf Dialoge und Questausgang haben (was TES Spiele noch nie wirklich hatten).

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 10. November 2011 - 3:28 #

Das Spiel wird eine Fülle an Haupt und Nebenquests haben umfangreicher Natur wie man es gewöhnt ist. Ein töte 7 , sammle 8 und öffne 9 wirds sicher nich geben. Und die generierten hier angesprochenen Quests bieten lediglich die Möglichkeit soviel zu Questen wie man will. Irgendwann hat man vielleicht 200 Stunden in das Spiel investiert, alle Quests gelöst und trotzdem möchten einige einfach weiter spielen. Für die ist es eine gute Lösung.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4300 - 10. November 2011 - 8:44 #

Oben wurde gerade erwähnt, dass es "töte x Banditen in Gebiet y" geben wird. Das sind dann die zufallsgenerierten Missionen. Abgesehen davon, werden auch händische Missionen sehr oft das Töten von Gegnern als Ziel haben, was denn sonst, Häuser und Brücken bauen? Das wäre mal eine Neuigkeit.

vicbrother (unregistriert) 10. November 2011 - 10:47 #

Also m.E. haben solche Quests nur wenig mit Rollenspiel zu tun - Quests sollten eines Helden würdig sein und nicht aus Kleinaufgaben wie sammle oder töte X bestehen - oder ist mein Held wenn man sein Zimmer aufräumt oder Unkraut jätet?

Ich plädiere daher für eine stärke Integration von Strategie und Rollenspiel: Aus der offensichtlichen strategischen Notwendigkeit wird dem Spieler ein unsichtbarer Handlungsfaden in einer ansonsten frei begehbaren Welt gegeben. Seine Handlungen und Abenteuer sind damit das Mittel für das Erreichen seines Ziels. Man kann sich dies anhand vom Herrn der Ringe leicht vor Augen führen.

DarthTK 13 Koop-Gamer - P - 1578 - 10. November 2011 - 11:06 #

Wartet doch erst einfach mal ab, wie es sich spielt. Über ungelegte Eier zu sprechen bringt einfach nichts.

vicbrother (unregistriert) 10. November 2011 - 14:09 #

Es scheint dich nicht zu stören, die Spieler unmündig zu machen. Ist dir schon aufgefallen, dass Skyrim eine riesige Marketingmaschinerie einsetzt um uns zu beeinflussen? Da sollten auch kritische Stimmen erlaubt sein.

DarthTK 13 Koop-Gamer - P - 1578 - 10. November 2011 - 22:34 #

Klar, aber erstmal abwarten, was tatsächlich drin ist. Und nicht im Vorfeld einfach drauf los motzen. Aber das ist ja wieder so typisch für uns Deutsche. Meckern, ohne die gesamten Hintergründe zu kennen. Aber wenn man das mit mündig gleichsetzen will, dann bin ich für Unmündigkeit.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9934 - 11. November 2011 - 13:31 #

und es ist auch typisch für deutsche, alle deutschen über einen kamm zu scheren und sie im vergleich zu anderen nationalitäten ja so kacke sind.
fass dir mal selbst an die nase.

DarthTK 13 Koop-Gamer - P - 1578 - 13. November 2011 - 22:25 #

Ja, interpretier noch mehr in meine Aussage rein. Hab ich irgendwo was von anderen Nationalitäten geschrieben?

Egal. Diskussion hiermit beendet.

Das Questsystem wie es in Skyrim jetzt drin ist, ist bisher genial. Hat wenig von aufgesetzt, oder gekünstelt.

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 9. November 2011 - 18:57 #

Yeah, Stunde der Kritiker zu Skyrim. Wurde in der letzten ja schon angekündigt, freue mich sehr drauf!

nova 19 Megatalent - P - 14037 - 10. November 2011 - 13:02 #

Ik mir och! :D

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 9. November 2011 - 18:57 #

Wenn ich dem Hype nicht schon seit Tagen, nein, Wochen völlig verfallen wäre: Spätestens jetzt wäre es wohl so weit. Ja, man weiß nicht, ob das wirklich so funktioniert, wie Howard es beschreibt oder er aus Marketinggründen nur den Mund verdammt voll nimmt. Aber es klingt soooooooo gut, dass ich ihm einfach glauben will.

Noch zwei Tage... Und ich kann nicht mehr warten!

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137436 - 9. November 2011 - 19:04 #

Für dich habe ich diese News geschrieben. ;)
Und ein schneller Nachtrag: Für alle anderen Leser *natürlich* auch. :)

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 9. November 2011 - 19:05 #

Wer nicht II II II in seine Möbel geritzt hat, ist dem Hype auch nicht verfallen.

Gorny1 16 Übertalent - 4719 - 9. November 2011 - 21:29 #

Das ist bei mir eh schon überall markiert, da ich am 11.11 um 11:11 Uhr Geburtstag hab, da kommt mir Skyrim gerade recht, das schenk ich mir selbst zusammen mit meinem neuen Gaming-Laptop XD.

Onboard-Grafikkarte (unregistriert) 10. November 2011 - 8:35 #

Hi,

woher weisst du das ich von Skyrim erkannt werde? Es gibt viele Spiele wo ich leider versage :<

MfG

Onboard-Grafikkarte

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 9. November 2011 - 19:09 #

Bitte noch mehr davon ich lechze jeder News nur so hinterher. Hoffe der Skyrimtest kommt heute um 00.01 ;-) ich will die 10 Sehen :-D

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 9. November 2011 - 20:27 #

Die werden das Spiel sicher nicht so gut bewerten, wie es von uns Fans empfunden werden wird :)

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 9. November 2011 - 21:20 #

Wahrscheinlich nicht :-) Freue mich trotzdem auf den Test.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137436 - 9. November 2011 - 23:48 #

Na, weil du es bist: http://www.gamersglobal.de/news/45452/skyrim-viertes-team-diary-zu-animationen-preload-moeglich :)

Anonymous (unregistriert) 10. November 2011 - 8:19 #

Warum sollte es nicht funktionieren? Die X-Serie generiert doch schon seit zig Ablegern Handelsmissionen PROZEDUAL.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 9. November 2011 - 18:59 #

Zufallsquests sind nie so gut wie richtig erstellte mit Handlung. Und irgendwann wirds auch nur noch repetetiv. Könnense behalten.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 9. November 2011 - 19:08 #

nö können se nich, ich will die nämlich haben, auch wenn die irgendwann abgegriffen wirken mögen, bis dahin werden sie Spaß bringen.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 9. November 2011 - 19:11 #

toll! x)

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 9. November 2011 - 19:14 #

allerdings!

q 17 Shapeshifter - 6711 - 9. November 2011 - 19:15 #

Also Quantität über Qualität. Muss ich nicht haben.

Kommentarshadowwarrior 08 Versteher - 152 - 9. November 2011 - 19:21 #

Ich ruf eben den guten Howard an und sag ihm das irgendein unwichtiger "q", in irgendeinen unwichtigen Kommentar, meinte das er die Quest-Funktion behalten kann. Weil unser kleiner q soviel Einfluss hat wird das mit Sicherheit jetzt nochmal umgeändert.

Millionen Spieler richten sich nach der Meinung von "q"

q 17 Shapeshifter - 6711 - 9. November 2011 - 19:26 #

Und deine Meinung ist wichtiger als meine? Na sowas aber auch!
Und was soll ich hier sonst tun, als meine Meinung zu äussern? Depp.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 9. November 2011 - 19:56 #

Bitte nicht gleich persönlich werden...

q 17 Shapeshifter - 6711 - 9. November 2011 - 19:57 #

Er hat aber angefangen! :D /bin schon still :>

Lexx 15 Kenner - 3461 - 10. November 2011 - 0:53 #

Nö, wieso? Hast doch völlig recht. Seine Antwort auf deine war völlig Banane.

Wenn ich dämliche Massenquests aus der Dose will, guck ich mir irgendeins der ganzen neuen MMOs an, wo ich mit simplen Fetch- und Kill-Quests überhäuft werde.

LePatron 12 Trollwächter - P - 941 - 10. November 2011 - 9:16 #

Och Leute...die "dämlichen Massenquests" gibt´s doch erst, wenn die handgemachten Questreihen der einzelnen Fraktionen durchgespielt sind. Habt ihr also, zum Beispiel, die Questreihe der Kriegergilde fertig, werden für die Kriegergilde automatisch generierte Quests zur Verfügung gestellt.
Das soll übrigens auch dabei helfen, unerforschte Orte zu finden. Und allein dafür finde ich das schon geil. Keine Ahnung wie viele Dungeons ich in Oblivion verpasst habe, nur weil ich irgendwann die Übersicht verloren hatte...

Gisli 14 Komm-Experte - 2082 - 9. November 2011 - 19:25 #

Naja, ist ja nicht so, als hätte q geschrieben, dass, nur weil er persönlich "das nicht haben muss", es sofort geändert werden muss, weil seine persönliche Meinung die einzig richtige ist. Oder?

q 17 Shapeshifter - 6711 - 9. November 2011 - 19:26 #

Eben. Ich finds unsinnig. Mehr nicht. Trackmania punktet bei mir auch nicht mit unendlich vielen Strecken, sondern mit dem Fahren.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 10. November 2011 - 3:31 #

bisschen witzig war es schon wenn man nicht involviert ist ^^

Ey Howard, dem Q gefällt das nicht. Alles klar ändern wir ! :D

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 10. November 2011 - 3:30 #

^^

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 9. November 2011 - 20:00 #

Ich denke, man sollte da auch erst mal abwarten. Vielleicht ist das Berechnungssystem dahinter ausgefeilt genug, dass sich die Quests nicht innerhalb kürzester Zeit wiederholen.

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 9. November 2011 - 20:29 #

So wie es sich anhört, sind es ja auch eher wegweisende Quests, also welche die dich dazu bringen dir gewisse Dinge der Welt genauer anzuschauen (Orte, Pflanzen, usw.), dass das nicht repetitiv sein muss wird klar, wenn man sich an andere Bethesda Rollenspiele und die Zeit der Erkundung in diesen zurückerinnert :)

q 17 Shapeshifter - 6711 - 9. November 2011 - 20:47 #

*hust* Oblivion *hust* :D

Also die Türme in der Oblivionwelt waren ja mal sowas von schlecht. Nicht falsch verstehen, ich hab Oblivion gerne gespielt, aber immer wieder in diesen ewig gleich aussehenden Türmen hochkraxeln und an der Lava vorbei... beim dritten mal wars nur noch öde.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 10. November 2011 - 3:32 #

Ein Held sein und ein Land von Dämonentoren zu befreien macht nunmal keinen Spaß, aber irgendeiner muss den Job ja tun ;)

Lexx 15 Kenner - 3461 - 10. November 2011 - 0:55 #

Das haben die im Übrigen vor Monaten bereits "Radiant-AI" genannt. Ist also keine Neuigkeit, sondern nur das bereits bekannte mit anderem Namen.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 9. November 2011 - 21:17 #

es geht ja nicht darum das Quantität Qualität ersetzt sondern das sie nebenher optional ergriffen werden kann.
Was an so einer Option auszusetzen ist verstehe ich irgendwie nicht. Darüber hinaus bringen einen solche Quests an Orte die man noch nicht gesehen hat, mit ein bisschen Eigeninitiative an Fantasie kann das ein netteres Erlebnis sein als einfach so an einem Ort vorbei zu kommen den man noch nicht kennt.
Wo ist denn dein Problem damit?

q 17 Shapeshifter - 6711 - 9. November 2011 - 21:25 #

Die Option sehe ich aber eher negativ, weil am Ende nur etwas generisches dabei herauskommt und ich es gerade bei so einer Welt lieber sehen würde, wenn man sich als Entwickler selbst hinsetzt und richtige Quests schreibt, die einen an andere Ort führen. Das hat bei Gothic doch auch hervorragend geklappt... zumal man immer noch einen eigenen Entdeckerdrang hat.

Dieses "unendlich viele Aufgaben" nimmt mir am Ende auch einfach die Möglichkeit, das Spiel quasi fertig durchzuspielen, weil es ja immer und immer wieder etwas zu tun gibt. Was nützt es denn? Am Ende hat man die Story durch, trägt die tollste Rüstung, hat 100 Drachen getötet, ist auf Level 99 und hat sein Haus eingerichtet. Wo ist dann noch der Reiz, etwas zu erledigen? Da bringen mir unendlich viele Quests nichts, wenn sie mich nicht weiter voranbringen. Sisyphusarbeit.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 9. November 2011 - 21:48 #

Die selbst geschriebenen Quests sind ja wie gehabt vorhanden. Darüber hinaus ist die Welt von Gothic enorm viel kleiner, es reichen also ein paar Quests aus um einem die Welt zu zeigen. Aber nun gut. Du hast deine Meinung und wirst auch weiter darauf beharren. Es sei dir gegönnt.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 9. November 2011 - 22:43 #

Auch wenn sie mit Oblivion sicher nicht mithalten können, waren die Welten bei Gothic nie wirklich zu klein, grade Gothic 3 war vielmehr zu groß, um das ganze sinnvoll mit Inhalt zu füllen. Das Gefühl hatte ich leider bei Oblivion auch, zu viel computergeneriert und zu wenig per Hand gemacht. Aber vielleicht täusche ich mich ja und bei Skyrim wird alles ganz anders ;)

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 9. November 2011 - 23:26 #

nene meinte auch nicht das sie zu klein aren, halt sehr viel kleiner als bei oblivion zb. Aber es hat einfach gut gepasst bei Gothic. Ich mochte die Reihe sehr gerne.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 10. November 2011 - 3:34 #

Sie haben aber Angst das wegen diesem Feature normale Quests zu kurz kommen. Was wie ich finde unbegründet ist. Aber berechtigt bei dem ganzen Casual Brei Heute ist es schon.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 10. November 2011 - 13:52 #

dann spiel doch wow, da gibts das zeug in massen. ^^

NurFazitLeser (unregistriert) 9. November 2011 - 19:19 #

Ich bin echt froh, wenn das Spiel endlich raus ist und diese News-Flut dazu wieder zurück geht...

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 9. November 2011 - 19:20 #

...
Quest 713: Hole 7 Steine und eine Blume
Quest 714: Hole 7 Steine und zwei Blumen
...

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 9. November 2011 - 20:32 #

Aber:

...
Quest 713: Hole 7 Steine aus der verwunschenen Höhle X und eine Holunderblüte, die Z Effekt hat.
Quest 714: Hole 7 Steine aus der dir bislang unbekannten Ruine y und zwei Alraunenblüten für meine kranke Tochter zur Heilung
...

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 9. November 2011 - 20:42 #

für jemanden der mal p&p gespielt hat ist das genauso generic...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 9. November 2011 - 21:33 #

Für Spieler neuzeitlicher Shooter-Schonkost dürften diese Quests allerdings ein Weltbild zum Schwanken bringen ;) .

vicbrother (unregistriert) 10. November 2011 - 10:55 #

Erzähl uns mal einen Schwank aus deinem Leben ;)

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 10. November 2011 - 7:03 #

;) trotzdem weitaus besser als bei hunderten der MMORPGs :) sowas mit Pen und Paper zu vergleichen ist doch absurd, bis wir bei den Möglichkeiten angelangt sind die eigene Phantasie so ins Spiel einzubringen...

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 10. November 2011 - 13:10 #

auch ein PC-Rollenspiel kann sehr interessante Quests haben, die weitab von solchen Standardsachen sind. Schau dir mal PT-Torment an. Da musst du im Endeffekt zwar auch immer jemanden umbringen oder was finden, aber das wie und wo ist um längen besser als "da in dem Dungeon"

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 10. November 2011 - 16:26 #

Kenne ich zumindest noch nicht :)

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 14. November 2011 - 19:13 #

wenn du dich an 640x480 gewöhnen kannst erwartet dich hier zumindest storymäßig das interessanteste West-RPG das ich kenne.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2127 - 9. November 2011 - 20:55 #

Quest {X} : {Hole/Töte} {Y1} {Item-DB(random1)} UND {Y2} {Item-DB(random2)}

Sgt. Nukem 15 Kenner - 3472 - 10. November 2011 - 0:52 #

Hmmm... Dein Programmcode ist aber noch schwer verbesserungswürdig, weil er unsinniges Zeug wie das folgende ausgeben kann:

Quest #56: Töte 18 Schatzkisten und 5 Goldene Schlüssel

Wenn Du Dich also fragst, warum Du nicht als Junior Programmer for Game Logic bei Bethesda arbeitest, ich kenne die Antwort... ;)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 10. November 2011 - 3:35 #

Noch nie Schlüssel und Schatzkisten geslayed in Rollenspielen? ^^

AticAtac 14 Komm-Experte - 2127 - 10. November 2011 - 8:02 #

Das war absicht. Es sollen ja auch außergewöhnliche Quests Zustande kommen, sonst wäre es ja langweilig ;)

nova 19 Megatalent - P - 14037 - 10. November 2011 - 13:03 #

xD made my day.

Gisli 14 Komm-Experte - 2082 - 9. November 2011 - 19:22 #

Korrekturvorschlag:
"Um noch ein wenig Öl in die brennenden Wunden all jener zu gießen" -> entweder gießt man Öl ins Feuer oder man streut Salz in die Wunden, aber so ist das irgendwie falsch... Oder brennen die Wunden, nicht weil sie weh tun, sondern weil sie zu viel Drachenatem abbekommen haben?
"unendlich viel Dinge" -> viele

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137436 - 9. November 2011 - 19:25 #

> ... sondern weil sie zu viel Drachenatem abbekommen haben
So war es eigentlich gemeint, ja. "Salz" passt dennoch besser; danke für den Wink mit dem Zaunpfahl.
.
> "viele"
Genau. :)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 10. November 2011 - 3:36 #

Gieß dir mal Öl in eine brennende Wunde, dann weisse bescheid.

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 10. November 2011 - 7:25 #

:-) Eben. Salz kann jeder.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 10. November 2011 - 14:14 #

Wo wir gerade dabei sind: "Abschließend äußerte sich der Game Director, dass..." - Da ist das "sich" fehl am Platze. Ich würde aber eh "äußerte" durch "behauptete" ersetzen, das kommt kritischer (und vorwurfsvoller). ;)

Und noch ein Megaverbesserungsvorschlag an GG: Es wäre echt geil, wenn man von der "Antworten"-Seite, auf der ich gerade tippe, einen Link zum Artikel hätte, damit man sich den im Hintergrund öffnen kann, falls man noch was nachlesen will! Mir geht es ständig so, und ich muss dann jedesmal über die Startseite gehen...

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 10. November 2011 - 14:19 #

Gute Idee!

gnuelpf 13 Koop-Gamer - P - 1313 - 9. November 2011 - 20:05 #

Ich hasse Hype....aber ich bin trotzdem angefixt. Ich will es.

Anonymous (unregistriert) 9. November 2011 - 20:09 #

Ich habe noch KEIN EINZIGES Spiel erlebt, bei dem generische Quests nicht nach extrem kurzer Zeit nur noch genervt haben.
Ok, die designten Missionen werden wieder in einer Quantität vorhanden sein, dass so schnell keine Langeweile aufkommt. Aber Quests aus dem Generator hätten sie sich auch sehr gut schenken können.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6558 - 10. November 2011 - 8:56 #

Ich habe mal irgendwo in einem Dev-Forum gelesen, dass jemand an einem automatischen Story-Generator geschrieben hat. Die Ergebnisse waren RICHTIGE Geschichten, die auf die Backgroundstory deines Charakters angepasst waren. War aber wohl ne ziemlich komplexe Angelegenheit. Ich bin zwar skeptisch ob sie es hier richtig hinbekommen haben (die Vergangenheit hat jedenfalls noch kein Spiel mit generischen Quests gut aussehen lassen), aber da um diese Quests herum ja auch noch viele von Hand designte vorkommen wird das glaube ich kein Problem sein.

Ausserdem: irgendwann wird man einfach alles im Spiel entdeckt haben. Aber ich weis selbst, dass ich in Oblivion definitiv nicht alle Höhlen erkundet habe. Wenn mich allerdings ein halbwegs intelligentes Questsystem dort hin führt, dann wäre das eine sinnvolle Neuerung.

DELK 16 Übertalent - 5488 - 10. November 2011 - 11:41 #

Sowas in gut funktionierend wäre toll, ist halt die Frage, wie lange das noch dauert ;)
Allgemein wären NPCs, die dynamisch auf das, was du sagst, schon eine sehr coole Entwicklung. So ähnlich wie in "Facade", nur noch besser umgesetzt und ins Spiel eingebaut.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 10. November 2011 - 12:01 #

Dafür müssen die Dungeons dann aber auch diesmal wirklich gut sein. Bei Oblivion sah die Unterwelt stets gleich aus und wie aus Baukästen zusammengezimmert.

Floeggas (unregistriert) 9. November 2011 - 20:13 #

Die Leute die schon anfangen zu meckern bevor gespielt wurde. Dann kauft es nicht und haltet den Rand, dass ständige rummeckern an jedem und allem nervt.

Und sonst nehmt die Quests halt nicht an, wenn irgendwann die Welt komplett abgegrast wäre und nichts mehr zu tun wäre, würdet Ihr auch wieder meckern. Man man, über solche dusseligen Aussagen kann man sich echt nur ärgern.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 10. November 2011 - 3:37 #

Meckern ist der Grundpfeiler unserer Gesellschaft. Deswegen sind wir doch hier ;> Im Meckernet

vicbrother (unregistriert) 10. November 2011 - 10:59 #

Ja, den Eindruck kann man bekommen in den Foren der großen Zeitschriften - lauter Meckerheinis die auf die Politik schimpfen: Diejenigen, die Verantwortung übernehmen sind auf Arbeit, während der Rest halt mit seinem Schicksal hadert. Schlimm.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 9. November 2011 - 20:43 #

Nezz aber für immer glaub ich kaum irgendwann muss es sich wiederholen.

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 9. November 2011 - 20:57 #

Ich finde die Idee gut dass man auf Orte per Quest hingewiesen wird. Und mit der Methode kann man das auch aus verschiedenen Orten machen und nicht nur aus einem (was wenn man diesen einen noch nicht entdeckt hat? ;-) )
Wie es aber wirklich im Spiel umgesetzt ist sehen wir am Freitag!

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 10. November 2011 - 3:39 #

Wenn man grad nix zu tun hat, oder keine Lust eine halbe Stunde vorm Pennen noch irgendwas langatmiges Anzufangen wo einem am nächsten tag beim weiterspielen dann der bezug fehlt, kann man wunderbar ein kleines Miniquest machen und dabei noch lernen wie man einen Ausdauer/Heil/mana etc. Trank braut oder welche Zutat man brauch.

PapaMosh 12 Trollwächter - 1029 - 9. November 2011 - 21:05 #

"prozessual erzeugten Inhalten geben" klingt für mich komisch. Ich würde glaube ich "prozedural erzeugten ..." schreiben.

Prozessual ist eher ein adjektiv aus der Rechtssprache, während prozedural näher an deiner beabsichtigten Bedeutung ist.

Sorry, für Klugscheissen, bin sonst nicht so :-)

Simulacrum 17 Shapeshifter - P - 6531 - 9. November 2011 - 21:12 #

Hmm - nö. Prozedural findet man ebenso in der Rechtssprache. Insbesondere im angelsächsischen Raum (mit c). ;-)

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 9. November 2011 - 22:04 #

Wer mag kann noch zu News adden das man Skyrim bei Steam schon Predownloaden kann... ;-)

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137436 - 9. November 2011 - 22:17 #

Wollte ich ursprünglich noch mitaufnehmen, die News ist jedoch jetzt schon recht lang, weshalb ich mich doch dagegen entschieden hatte. ;)

Tamttai 10 Kommunikator - 379 - 9. November 2011 - 23:03 #

TU ES!

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137436 - 9. November 2011 - 23:48 #

Psst: http://www.gamersglobal.de/news/45452/skyrim-viertes-team-diary-zu-animationen-preload-moeglich :)

brabangjaderausindien 13 Koop-Gamer - 1450 - 9. November 2011 - 22:54 #

unendlichkeitsgerede von bethesda? smells like daggerfall.

dann hoff ich mal, dass dessen bugdichte mal nicht wieder erreicht wird ;)

KingJames23 15 Kenner - 3225 - 9. November 2011 - 23:19 #

NOCH SOOO LANGE AAAH!

zegge 14 Komm-Experte - 2217 - 9. November 2011 - 23:47 #

Heute schon in Steam geladen, jetzt liegt es da in meinem Steam und ich kanns noch net zocken...aaargh
So nah und doch so fern...

Anonymous (unregistriert) 10. November 2011 - 1:35 #

lol, alles Steamnutzer hier. Ich nicht.
Aber wünsche euch trotzdem viel "Bugspass".

Hexer92 13 Koop-Gamer - 1324 - 10. November 2011 - 11:35 #

ich nutze auch kein steam, normalerweise ... ich werd's aber für skyrim laden, da ich ein fanboy bin :D

ausserdem sind die bugs laut GG tests nicht so tragisch das das spiel unspielbar wird... und du vergisst den day-1 patch ^^

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58797 - 10. November 2011 - 13:29 #

Wenn es Bugs gibt, dann auch auf der Konsole... Von daher: Auch dir viel Spaß :)

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 10. November 2011 - 3:53 #

Unendliche Spielspasseinheiten sind mir lieber. ;)

Henke 15 Kenner - 3636 - 10. November 2011 - 5:47 #

Unendliche Questmöglichkeiten? Hui...

Freu mich schon auf den Schankwirt in der Taverne, dessen 3 Frauen krank, dessen 27 Töchter ihren Schmuck verloren und dessen 45 Angestellte irgendwas auf dem Herzen haben...

Finde es ja toll, das es unheimlich viele Aufträge geben soll, aber spätestens nach der 20ten Bitte um irgendwas hätte der Questgeber bei mir verschissen!

DELK 16 Übertalent - 5488 - 10. November 2011 - 11:42 #

Aber hey, das Spiel will doch nur realistischer werden! Immerhin gibts sowas im realen Leben ja auch. Irgendwann bricht man halt dann den Kontakt ab :P

Anonymous (unregistriert) 10. November 2011 - 7:25 #

Mein Skyrim (PC) kommt eventuell heute schon an. Werde ich es heute schon spielen können, wo es doch auf Steam setzt?

Jedemdo 04 Talent - 12 - 10. November 2011 - 10:21 #

Wenn du zufällig in einem Land wohnst, indem das in knapp 5 Stunden released wird(Neuseeland), ja.

Macthirty 11 Forenversteher - 612 - 10. November 2011 - 7:39 #

Naja, bei Daggerfall damals haben mir die generierten Quests schon sehr viel Spass gemacht. Anscheinend habe sie sowas wieder eingebaut. #Ach ja, was war Daggerfall damals nicht super. Bis auf die Bugs und Plotstopper

Fry 10 Kommunikator - 383 - 10. November 2011 - 8:30 #

mmmmh, Zufallsquests und Generierung hat bei so Komplexen Sachen wie Quests bisher noch nicht so toll funktioniert. Bei der Level bzw. Dungeon generierung mag das ja noch ganz gut sein, wobei da dann auch irgendwann die "Baukastenart" auffällt.
Naja, man soll den Tag nicht vor dem Abend loben, warten wir es ab was dabei raus kommt.

Anonymous (unregistriert) 10. November 2011 - 8:37 #

hmhm, generierte hole-und-töte-Quests? an sich okay, bestehen doch in jedem Rollenspiel die meißten Aufgaben aus dem Schema. Hauptsache, sie haben nicht vergessen, dass viele ausergewöhnliche Nebenquests das ganze erst richtig interessant machen.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6558 - 10. November 2011 - 9:07 #

Hmm, irgendwie kann ich in den Quellen nirgendwo etwas von "unendlich vielen Quests" lesen. Viel mehr lese ich dort, dass die Locations der Nebenquests automatisch so gelegt werden, dann man noch nicht bereiste Orte kennen lernt. Das ist etwas komplett anderes.

Stuessy 14 Komm-Experte - 2512 - 10. November 2011 - 10:26 #

Dann lies dir den Artikel bei Wired.com nochmal genau durch. ;)

Dort wird ein wenig besser erläutert wie das System funktionieren soll. Nachdem man alle gescripteten Quests einer Fraktion beendet hat, erzeugt "Radiant Story" für den Spieler einen endlosen Strom an Quests.

Trotzdem hast du irgendwo Recht, weil es laut Todd Howard offenbar nicht auf die eigentliche Quest ankommt, sondern auf das Erlebnis neue Ecken der Welt entdecken zu können.

1000dinge 15 Kenner - P - 2853 - 10. November 2011 - 10:30 #

Wenn ich die ganzen News der letzten Zeit lese, macht selbst mich der Hype extrem neugierig auf das Spiel. Aber ich muss mich zwingen das Teil nicht im Affekt zu kaufen :-) seit Baldurs Gate habe ich es immer mal wieder probiert und immer wieder gemerkt Rollenspiele sind nicht meins ;-)

Also drücke ich euch Rollenspielern da draussen einfach die Daumen, dass das Spiel, dem Hype entsprechend, wirklich ein Knaller wird.

Severances 08 Versteher - 222 - 10. November 2011 - 10:44 #

Naja, die so hoch angeprisene Radiant AI für Oblivion hat mich doch letztendlich sehr stark enttäuscht. Nun ist es ein Radiant Questsystem. Mal sehen... Ich hoffe doch stark, dass Bethesda aus den Fehlern von Oblivion gelernt hat. Fallout 3 hat mir auf jeden Fall besser gefallen als Oblivion; weniger wegen der KI sondern von Spielprinzip und Story her. Aber Skyrim soll ja das Beste aus beiden Spielen bieten, so mal abwarten, was da kommt.

Pferdebürster (unregistriert) 10. November 2011 - 10:48 #

Ich würde gerne Pferde bürsten, hoffe da gibt es eine Quest für.

Stuessy 14 Komm-Experte - 2512 - 10. November 2011 - 10:49 #

Kauf dir 'ne Wii. Da gibt's geschätzte 100 Spiele bei denen das möglich ist! ;)

Vaedian (unregistriert) 10. November 2011 - 11:36 #

Euch ist aber schon klar, dass die Modder da einiges dran drehen werden, oder? Bishin zum totalen Abschalten der Zufallsquests sollte das kein Problem sein.

Am Ende verwenden die die unbenutzten Dialogzeilen für eigene, handgemachte Quests und alle sind glücklich.

Hexer92 13 Koop-Gamer - 1324 - 10. November 2011 - 11:33 #

klingt an sich ja schonmal ganz gut aber ich denke das es auf dauer ziemlich fad wird von a nach b zu rennen und gegen x gegner zu kämpfen und den gegenstand z mizubringen ...
ich finde das drachensetting aber ultra geil ... allein deswegen ist es schon für mich ein must-have ... durch modding die drachen dann zu bändigen um auf ihnen zu reiten ... geil.
wobei project 5 da noch was draufsetzen wird, hoffentlich ^^

ich hoffe das artet nicht in arcania aus *fluch über mich das "a" wort benutzt zu haben*

hachel (unregistriert) 10. November 2011 - 13:02 #

Spiel ist heut angekommen :D Yeah und ab in die Questwelten.
Kann die Stunde der Kritiker auch kaum noch erwarten :>

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 10. November 2011 - 13:23 #

In knapp 30 Minuten geht der Test online. Ich bin gespannt!

Thomas_de_Ville 13 Koop-Gamer - 1660 - 10. November 2011 - 13:29 #

Bin wirklich gespannt auf das Spiel, wobei mir handverlesene durchdachte
Quests lieber sind als zufallsgenerierte. (Denke dabei an Daggerfall mit den zufallsgenerierten Dungeons)

Wecker (unregistriert) 10. November 2011 - 14:36 #

Aufwachen! Schon 14 Uhr durch. Wir warten auf den Test. Schließlich will ich ja eine wichtige Kaufentscheidung treffen.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4300 - 10. November 2011 - 14:40 #

Es gibt schon erste Tests. Die Story soll dünn sein, das Menü konsolig und umständlich und es gibt, wie erwartet, Gegner die mitleveln (aber nicht alle).

Ansonsten sollen die Questvielfalt und die Welt sehr gut sein.

Mich hat der Hype nicht erwischt und ich bin nach wie vor skeptisch und warte auf erste Videos.

hazelnut (unregistriert) 10. November 2011 - 15:51 #

+++kleiner hinweis für elle+++

wer heute abend/nacht schon spielen will ..kann ja mal bei seinem "ich bin doch nicht blöd" oder "geil ist geil" vorbei schauen! vielleicht legen sie ja schon das spiel kurz vor feierabend raus!! ..bei meinem "ich bin doch nicht blöd" ist es meistens so!!
(BF3 und MW3 gabs auch schon am abend zuvor)

ich wünsch euch allen VIEL und LANGE spaß beim spülen ;)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 10. November 2011 - 18:15 #

Unendliche Questmöglichkeiten = Unendliche Langeweile

Aber wie leichtgläubig die NPCs alle sind, dass sie Wildfremden Erbstücke anvertrauen. ^^

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86531 - 11. November 2011 - 4:27 #

Nun ja, wenn ich mir dabei nich vorkomme wie ein von nem Bot gehetzter Trottel, dann warum nich...

Henke 15 Kenner - 3636 - 11. November 2011 - 4:47 #

Ich will endlich die Stunde der Kritiker sehen... und ob der Langer sich 'ne Pferderüstung für 2,99€ mitbestellt hat... :-P

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit