GG-Test: Der Herr der Ringe - Der Krieg im Norden [Upd.]

PC 360 PS3
Bild von Jonas Schramm
Jonas Schramm 11329 EXP - Redakteur,R9,S9,C9,A9
DS-Experte: Mag vor allem Core Games auf DS/DSi, aber auch gute Casual GamesPSP-Experte: Macht weit mehr als nur Spielen mit seiner tragbaren PlaystationArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtAntester: Hat 5 Angetestet-Artikel geschrieben

7. November 2011 - 13:04 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Der Herr der Ringe - Der Krieg im Norden ab 16,84 € bei Amazon.de kaufen.

Update:

Nun auch mit First15-Video.

Ursprüngliche News:

In den letzten Jahren glänzte die Herr-der-Ringe-Serie vor allem durch Abwesenheit. Auf der Kinoleinwand war seit Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs (2003) nichts Neues mehr zu sehen und auch im Spielebereich gab es nur ein paar, nicht weiter erwähnenswerte Veröffentlichungen. In den kommenden Jahren könnte der Hype aber wieder richtig Fahrt aufnehmen, denn Peter Jackson arbeitet ja bekanntlich an einer Verfilmung von Der kleine Hobbit

Bis dahin wird es aber noch etwas länger dauern. Wie gut, dass schon ab diesem Dienstag ein Herr-der-Ringe-Spiel im Laden steht, das nicht nur für die eingefleischtesten Fans einen Blick wert ist. Die Rede ist von Der Herr der Ringe - Der Krieg im Norden, das wir nun einem ausführlichen Test unterzogen haben.

Viel Spaß beim Lesen!

Hinkelbob 13 Koop-Gamer - 1233 - 7. November 2011 - 16:19 #

Ja was hätte denn Filmthematisch noch kommen sollen? Die Bücher wurden ja schließlich alle verfilmt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324137 - 7. November 2011 - 16:31 #

Guter Punkt, vielleicht hätte es etwas weiter formuliert "Tolkien" heißen müssen :-)

Wobei, allein aus dem Simarillion und einigen HdR-Anhängen lassen sich locker noch drei Filme machen. Ich meine, wenn selbst aus dem dünnen Hobbit ein Zweiteiler wird...

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 7. November 2011 - 18:22 #

Wer interessiert sich für einen Film voller Kurzgeschichten und 100 exotischen Namen? Allein das Design der zahlreichen Handlungsorte dürfte eine Riesenbudget verschlingen.

fightermedic (unregistriert) 7. November 2011 - 21:54 #

iiiiiiiiiiiiiiiiich
achne halt.. die herr der ringe filme fand ich ja doof weil total anders als das buch
ok, niemand...

Doomhammer 11 Forenversteher - 759 - 7. November 2011 - 22:32 #

Jörg hat da schon recht! Da geht noch einiges! Alleine aus dem Silmarillion kannst du gut 4-6 Filme herausholen. Es ist einfach irre was in dem Buch drinsteckt. Selbst für Spiele wären die ersten beiden Zeitalter eine grandiose Vorlage. Auch aus den HdR-Anhängen könnte man durchaus 1-2 Filme machen. Wenn es Peter Jackson macht, bekommst du dein Budget locker wieder rein. Wenn es auch nicht 100% dem Buch enstpricht, ist die ganze Atmosphäre doch einfach nur fantastisch umgesetzt.

Anonymous (unregistriert) 8. November 2011 - 2:00 #

Naja, beim Silmarillion müsste man aber unglaublich viel hinzuerfinden.
Das Buch besteht nur aus Erzählungen, da ist kaum Dialog, kaum Charakterzeichnung vorhanden.
Ich halte das nicht für eine würdige Verfilmung geeignet.

Fozzie 12 Trollwächter - 1015 - 8. November 2011 - 9:54 #

Och, da ist schon wahrlich genug Stoff vorhanden - immerhin ist das Silmarillion ja so eine Art "The Gospel according to J.R.R. Tolkien" ;-)

Und allein die ganzen Charlton-Heston-Monumentalfilme haben ja gezeigt, dass man da was machen kann (ob es dann auch was Anständiges wird, ist dann die andere Frage - ich hasse diese Schinken...)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 8. November 2011 - 10:43 #

Ich glaube, ein bisschen davon wird in den Hobbit-Filmen verarbeitet. Zumindest das, was eben parallel dazu passiert. Zauberer gegen Nekromant, anyone?

Stuessy 14 Komm-Experte - 2512 - 18. November 2011 - 18:15 #

Ich würde mich z.B. über einen Film zu Tom Bombadil freuen. :)

thetuesdaydude 13 Koop-Gamer - 1103 - 14. November 2011 - 15:20 #

Naja "Der Hobbit" gibt bestimmt auch noch ein gute Vorlagen für Spiele.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit