Rawiioli Podcast #36: Die Rückkehr des PCs

Bild von Madcow
Madcow 11400 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S3,C9,A8
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiPartner: Macht eine Fan- oder andere Site, die uns gefälltAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

6. November 2011 - 15:27 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Nach einer etwas längeren Sendepause melden sich die Rawiioli-Filmer Matthias, Daniel, Patrick, Hinderk und Christian wieder mit einem Podcast über das Thema "Die Rückkehr des PCs" zurück.
Die ersten 40 Minuten werden mit  den letzten begangenen Spiel-Taten verbracht, bevor es in das eigentliche Hauptthema geht. Abgerundet wird das Ganze mit einem Versuch, kurzfristig über Twitter aufgerufene Fragen zu beantworten.

Viel Spaß beim Zuhören! 

jogi1401 10 Kommunikator - 527 - 7. November 2011 - 7:43 #

oh man .... schlimmer gehts nimmer oder .Wobei Kritik hier zu äußern ist ja eh Sinnlos , man hätte mich ja letztens schon liebendgern außer Landes gejagt wo ich etwas gegen den Zockersalat gesagt habe.

Aber mal ehrlich , das "Ding" hier ist doch wohl echt was für den Sondermüll . Das kann man ja nicht einmal mehr den Schweinen zum Fraß vorwerfen .

Knapp 2 Stunden auf was herumgeritten was vom Inhalt her den sie in dieser Zeit von sich gegeben haben locker in 10 Minuten gepasst hätte.

Und was auch noch zum "guten Ton" hier neuerdings zu gehören scheint ist das die "Prodagonisten" mindestens 3 Clowns gefrühstückt haben müssen .

Schade drum , Gamerglobals ist schon lang nicht mehr das was es mal war.

Einen Lichtblick gibt es nun ja zum Glück und zwar die neue Reihe "wir schweifen ab"

nicki5000 14 Komm-Experte - 2245 - 7. November 2011 - 14:14 #

Deine Kritik ist, genau wie die am Zockersalat, völlig berechtigt, Geschmäcker sind schließlich verschieden. Das was du hier bekommst ist der typische Rawiioli-Humor, genau so wie Leute die Rawiioli.de seit Jahren verfolgen ihn haben wollen. Wer einen Gaming-Podcast mit 100% Informationsgehalt haben möchte ist hier nunmal falsch, aber da gibt es ja genug Alternativen. Was ich nicht verstehe ist, warum du die beiden Podcasts mit Gamersglobal in Verbindung bringst. Sie werden hier nur von "Usern" veröffentlicht, Gamersglobal selbst hat mit dem Inhalt nichts zu tun.

Rondidon 15 Kenner - 2899 - 8. November 2011 - 8:37 #

Alles eine Frage des Geschmacks. Zockersalat find ich persönlich recht kurzweilig, aber es stimmt schon, wenn man inhaltlich was davon haben will, empfehlen sich eher die Alternativen.

Schau zum Beispiel mal bei "Spieleveteranen.de" oder bei "Bagdadsoftware.de" vorbei. Beide sind Gamersglobal (User-)Podcasts, die deinen Geschmack sehr gut treffen sollten. Bei Bagdadsoftware gibt es offenere und inhaltsorientierte Folgen. Fang am besten mit den "Independant Developers" oder "Freiberuflich in der Spielebranche" an. Das sind mit die interessantesten und informativsten Folgen. Link: http://bagdadsoftware.de/index.php?kat=seiten&view=podcast . Viel Spaß damit :-)

Madcow 18 Doppel-Voter - 11400 - 7. November 2011 - 9:49 #

Guuude,
jo Kritik äußern ist bei uns Chaoten sinnlos :)
Vielleicht hätte ich für Freunde von ernsten, durch und durch geskripteten Talkrunden eine Warnung in den Text einbauen sollen.

Unser Hörchaos als Sondermüll zu bezeichnen geht dann doch etwas weit.
Sicher ich gebe dir Recht, dass unser roter Faden zusammengeknäuelt in der Ecke lag, aber das ist auch nicht unbedingt unser Ding.
Wenn man mal wieder warmgelaufen ist, kommt vielleicht etwas Führung in den Cast, aber das Clownfrühstück wirste ertragen müssen.

Du brauchst aber von uns nicht auf Gamersglobal zu schließen oder hast du etwa doch den Jörg oder jemand anderen von Gamersglobal gehört?

Es gibt ja zum Glück genug Podcasts für alle und genug Hörer für Podcaster.
Danke trotzdem, dass du soweit mans rauslesen kann die 2 Stunden durchgestanden hast.
Aber der Teil mit dem Dirt ins offene Grab pfeffern muss selbst dir doch ein Grinsen ins Gesicht gemeißelt haben? *g*

Maettes 15 Kenner - 2776 - 7. November 2011 - 9:50 #

Diesen comment jetzt bitte nicht falsch verstehen. Kritik ist ja immer wichtig. ABER: Wer unsere Seite nicht kennt, keins unserer Videos gesehen hat oder mal einen der 35 vorherigen Podcasts gehört hat, scheint dann nicht zu wissen wie wir eigentlichen ticken. Seid mittlerweile 4 Jahren tun wir so als hätten wir nen Clown gefrüstückt und haben eigentlich auch Spaß daran. User die uns mögen können sich das anders gar nicht vorstellen.

Nun ist das auch das erste mal das wir hier unseren Podcast posten, nur um zu sehen ob jemand dann doch gefallen dran findet.

Madcow 18 Doppel-Voter - 11400 - 7. November 2011 - 14:37 #

Ne Schmaen, ich hab Nummer 34 hier schonmal geposted :)
hahaha u wrong

Wir sollten für unsere Videos und Pürees so ne Art Jack Ass Disclaimer voran setzen *g*

Anonymous (unregistriert) 7. November 2011 - 10:03 #

Ich kann sehr gut verstehen wenn einem die Podcast nicht gefallen, zuvieles rumgeblödel nervt mich meistens dabei auch.
Aber gerade im vergleich z.b. zum Zockersalat Podcast muss ich sagen das 1. das Blödeln nicht ganz so Hirnerweichend ist wie im obrigen genannten, und 2. neben all den Clownereien immer noch ein gewisser Informationsgehalt übermittelt wird, was bei vielen Gaming Podcast längst keine selbstverständlichkeit mehr ist.

Maettes 15 Kenner - 2776 - 7. November 2011 - 12:12 #

Aber es sagt doch hier keine das wir eine Informationsbetuchte Seite sind. Wir machen das aus Spaß und nicht um den Leuten was zu vermitteln was sie auf einer Seite wie GG jederzeit nachlesen können.

Der "Zockersalat" oder auch "Wir schweifen ab" verfolgen doch ganz bestimmte Ziele und haben sich feste Punkte für ihre Sendungen vorgenommen. Das ist bei uns nier der Fall weil für sowas nicht gemacht sind.

Hier wird frei Schnauze rumgeblödelt oder Mist erzählt und das gehört bei uns einfach dazu. Wer Informationen und ehrliche Diskussionen über wichtige Themen will, der muss woanders suchen.

Camaro 18 Doppel-Voter - 9905 - 7. November 2011 - 16:42 #

Also mir gefällt euer Podcast. Ist mal was anderes und eine willkommene Abwechslung um einfach nur auf dem Bett zu liegen, sich zu entspannen, dem Treiben zu zuhören und hin und wieder zu schmunzeln. Man braucht halt einfach nicht 100%-ig mit dem Kopf dabei zu sein und konzentriert zuhören um auch ja allem folgen zu können. ;-)

Ich würde das auch nicht unterschätzen. Es sind vielleicht nicht alle so, aber es stecken wahrscheinlich mehr Informationen in einigen eurer Inhalte als ihr es womöglich auf dem Schirm habt.

Aber wie schon gesagt, man muss euch kennen und euch mögen.

Lightbulb (unregistriert) 7. November 2011 - 13:16 #

Gibt es auch einen RSS-Feed zum Podcast, oder muss ich mir die einzeln ziehen?

Maettes 15 Kenner - 2776 - 7. November 2011 - 13:20 #

Sind bei iTunes. Hoffe das hilft :)

Madcow 18 Doppel-Voter - 11400 - 7. November 2011 - 14:39 #

Ich hab mal den RSS Feed oben hinzugefügt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit