Haralds Wochenrückblick für Lesefaule (KW 44)
Teil der Exklusiv-Serie Haralds Wochenrückblick

Bild von Harald Fränkel
Harald Fränkel 6058 EXP - Freier Redakteur,R8,S10,C10,A10
Artikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenEdelfeder: Schreibt konstant auf hohem NiveauAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiReportage-Schreiber: Hat 5 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlicht

5. November 2011 - 13:19 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Die Themen, die in der abgelaufenen Woche für besonders viele Klicks sorgten, waren ähnlich vielfältig wie das Warenangebot in der DDR. Es ging vor allem um Origin, Origin, Origin, Grand Theft Auto 5, Origin, Origin und Origin. Na gut, auch Battlefield 3 gehörte dazu, aufgrund des Multiplayertests und wegen der Stunde der Kritiker. Ich hab die Kampagne mittlerweile auch durch, sodass ich euch mein Urteil kredenzen darf: Der Solomodus ist gut – nur die kleinen spielbaren Abschnitte zwischen den selbst ablaufenden Skriptsequenzen nerven in puncto Immersion bissel. Glücklicherweise sind die kürzer als der GamersGlobal-Chefredakteur. 

Gemälde: El Greco (Griechenland, 1596, „Das letzte Abendmahl“)


Sprechstunde bei Dr. Google
 
Was ich während der vergangenen Tage wieder verstärkt festgestellt habe: Es gibt nicht nur knapp 82 Millionen bessere Bundestrojaner … äh Bundestrainer als Joachim Löw, sondern auch fast so viele Juristen, Wirtschaftswissenschaftler und Softwareexperten. Es ist gerade im Kommentarbereich zur Meldung Video: Jurist erläutert die neuen Origin-AGB ein Quell der Heiterkeit, wie Hinz und Kunz, Hans und Wurst und Arsch und Friedrich meinen, einen Fachmann vom Landeszentrum für Datenschutz belehren zu müssen. Ich halte es ja mit einer Weisheit des deutschen Dichters Dieter Nuhr, bin aber froh, dass das nicht jeder tut. Weil es unsagbar lustig ist, wenn Leute eben nicht die Fresse halten, obwohl sie keine Ahnung haben.
 
Bewegt sich der No-Origin-Crack in einer Grauzone, ist er legal oder illegal? Bei den Kommentaren zur entsprechenden News erfahren Richter, was sie für eine Urteilsfindung wissen müssen! Olaf Coenen, Geschäftsführer von Electronic Arts, liest indes unter der Nachricht EA: Verluste trotz hoher Verkaufszahlen nach, ab wann genau er stempeln gehen muss und wieso Origin trotz Dementi sehr wohl ein Spionageprogramm ist. Ja, wir sind nicht nur Papst und eine unschlagbare Schwarmintelligenz, sondern Dank Google auch Doktoren und Professoren in allen Bereichen! Und endlich fühlen sich auch mal die Menschen wichtig, die man früher in der Schule ständig verdroschen hat. Nachdem ihnen das Pausenbrot weggenommen wurde, versteht sich.

Alle doof - außer mir
 
Ich geh bei Origin ab sofort auf Nummer sicher. Bevor ich an mir rumspiele, klebe ich meine Webcam zu. Ich hab sogar Dragon Age: Origins deinstalliert, weil das so verdächtig klingt. Gestern merkte ich, dass die Spyware meine Festplatte scannt. Flugs machte ich einen Screenshot und stellte ihn bei Amazon ein. Zwei Stunden später stellte ich erleichtert fest, dass ich versehentlich Defrag gestartet hatte. Nun, man kann sich ja mal irren, oder? Für mich steht dennoch fest, dass Origin in der Glut der Hölle geschmiedet wurde! Wen die Satanssoftware nicht stört oder wer sie wegen Battlefield 3 in Kauf nimmt, muss dumm, doof und blöd gleichzeitig sein. Das teile ich den betreffenden Idioten auch ständig mit, denn nur meine Meinung ist richtig, und wenn ich andere Spieler beleidige, dann überlegen sie sich's bestimmt noch mal.

Weltbester Witz
 
So, nun der beste Gag zum Schluss. Der ist richtig gut, kann also nicht von mir sein. Ein Leser schrieb ihn als Kommentar unter die Meldung GTA-Trailer ist da, spielt in Kalifornien. Achtung, festhalten jetzt, damit ihr nicht vom Stuhl fallt, hier der genialste Witz zu GTA ever: „Vielleicht wird's ja ein Wii-U-Launchtitel.“ MUAHAHAHA …BRÜLLER, oder? Ein neues GTA auf einer Nintendo-Konsole, wie soll das technisch bitte gehen? Als Text-Adventure? Oder vielleicht so? HAHAHA, was bin ich heute wieder für eine Spaßkanone! Oh, da kommt gerade noch ein bei Rockstar geleaktes Bild an, das ich euch keinesfalls vorenthalten darf.
 

Das Bild entstand mithilfe des Atari 2600 Label Maker

PS: Hängt euch mal mehr rein, liebe GG-News-Schreiber! Würde ich nicht auch fremdsurfen, hätte ich die wichtigste Nachricht dieser Woche verpasst. Die letzten Worte von Steve Jobs nämlich: "OH WOW, OH WOW, OH WOW!" Alle MMORPG-Spieler, die an dieser Stelle gleich wieder nur an das Eine denken, fühlen sich bitte hiermit offiziell wegen Unsensibilität gerügt.

Crizzo Community-Moderator - Abo - 9778 EXP - 5. November 2011 - 13:23 #

@1.Bild. :D

McGressive 18 Doppel-Voter - Abo - 12935 EXP - 5. November 2011 - 13:31 #

Gute Unterhaltung as usual. :)

Claython 15 Kenner - Abo - 3884 EXP - 5. November 2011 - 13:45 #

Dem kann man nur zustimmen :-)

Oh Mann! (unregistriert) 5. November 2011 - 13:34 #

Jau, dein Wii-U-Witz ist echt der Brüller, wenn es den die Wii und nicht die deutlich leistungsstärkere WiiU wäre.

Anonymous (unregistriert) 5. November 2011 - 13:48 #

Angeblich zeigt der GTA V Trailer PS3-Grafik. Und die WiiU dürfte ungefähr so leistungsstark wie die PS3 werden, ein Port ist also sehr wahrscheinlich.

Oh Mann! (unregistriert) 5. November 2011 - 14:40 #

Eben! Womit ich sein Witz auch nicht nachvollziehen kann. Aber vielleicht erleuchtet uns der H.Fränkel ja noch.

Harald Fränkel Freier Redakteur - 6058 EXP - 6. November 2011 - 17:09 #

Ne du, Witze erklären ist doof, dann funzen sie ja überhaupt nimmer. Da muss ich jetzt halt damit leben, dass er bei dir nicht gezündet hat. Kann ja nicht immer und bei jedem klappen, Humor ist eine komplizierte Sache, ne?

Anonymous (unregistriert) 6. November 2011 - 17:53 #

Kann man einfach sagen, wenn man merkt das der Witz keiner war!

Harald Fränkel Freier Redakteur - 6058 EXP - 6. November 2011 - 18:00 #

Tja, da haste mich wohl voll durchschaut! ;)

Anonymous (unregistriert) 5. November 2011 - 13:46 #

Wie immer ein super Wochenrückblick! :-)

Ich hatte eigentlich vor allem hier auf GamersGlobal ein bisschen diferenziertere Meinungen über Origin erwartet.
Origin scannt die Festplatte, um genau zu sein den ProgrammData Ordner, das ist momentan alles was wir wissen.

Schaut man sich nun die Natur von Origin an und den Ort an dem gescannt wurde so liegt es ziemlich nahe das Origin nach installierten Spielen sucht um sie in Origin hinzuzufügen.

Steam, Comrade und all die anderen DD Tools da draußen machen genau das selbe…

Das ist erst einmal alles was wir wissen! Es ist nirgends bestätigt ob wenn überhaupt und was etwas verschickt wird. Die einzigen Leute die auf so eine Idee kommen sind die “Privacy Paranoiden” wie ich sie inzwischen gerne nenne. Die selben Leute die keinen Facebook Account haben aber es lieben dass Amazon ihnen so passende Vorschläge macht…

Und warum kommen diese Leute auf diese Idee? Weil sie nun vier Wochen später den großen EULA Stress in den Staaten mitbekommen haben. Nun meinen einige sie sind ganz klug und verbinden mal “komische EULA" in der was von Daten steht” mit “Origin scannt Festplatte” und schon ist die “Origin schickt meine Steuererklärung zu EA!” Paranoia perfekt.
Inzwischen haben Leute mit Paketsniffern den Origin Traffic ausseinander genommen. Und der besteht hauptsächlich aus Stay-alive Pings und insgesamt so wenig Bandbreite das garantiert keine Dateien von der Platte versendet werden…
Origin scannt ja nichtmal tief genug dafür, die ganzen Dateien werden ja nur oberflächlich abgesucht aber nicht geöffnet/nach inhalt.

Sorry aber das stinkt für mich zu sehr nach typischen Activision PR Stunt… Das Video das irgendwas beweisen soll beweist garnix. Ist ja auch witzig das es ausgerechnet Steuersoftware zeigt, damit jeder auch sofort extra Panik bekommt..
Gerade WIR sollten diese Panik mache doch zu Genüge kennen? Regen wir uns nicht immer auf wenn falsch über Spiele berichtet wird? Glaubt ihr die Medien kennen sich nun plötzlich mit DD Software aus nachdem sie Jahrzehnte lang so ziemlich alles was man an Spielen falsch berichten kann falsch berichtet haben?

Es ist schon interessant wie plötzlich einiges in Ordnung ist so lange es zum eigenen Weltbild passt…. Wenn Medien kritisch bei dem Thema sind, dann bitte immer. Und nicht nur dann wenns gerade passt.

Anonymous (unregistriert) 5. November 2011 - 14:33 #

Ich sach einfach mal .... lol. Faszinierend wie jemand mit sowenig wissen solch viel text verfassen kann. Eben mal Steam gecheckt, das scannt gar nichts, was außerhalb des steam Ordners ist. Und der schlaue Spruch mit den packetsniffern, origin verschlüsselt seinen Datenstrom wäre auch faszinierend wenn andere da was gefunden hätten. Hauptsache was gesagt gell ?

Und das Leute endlich mal wegen Eula / Agb auf die Barrikaden gehen ist mal ne richtig gute Sache. EA ist ja nur ein teil davon, aber irgendwer ist halt das erste Opfer, blöd wenn man halt dann als Battlefield Fanboy leiden muss.

Cohen 15 Kenner - 3911 EXP - 5. November 2011 - 15:45 #

"Eben mal Steam gecheckt, das scannt gar nichts, was außerhalb des steam Ordners ist."

Klick doch bitte mal im Steam-Client auf "Help" > "System Information"

Da kommt eine wunderschöne Liste über deine komplette erkannte Software, nicht nur die Spiele deines Steam-Ordners.

icezolation 19 Megatalent - 19004 EXP - 5. November 2011 - 15:54 #

Die Liste der Software entspricht der unter der Windows Systemsteuerung, also "Programme und Funktionen". Gescannt wird da garnichts.
Die wunderschöne Liste muss also von Windows stammen - wahrscheinlich hat das die Programme gescannt und verrät die weiter an Steam!! Frechheit!!!

Moose (unregistriert) 5. November 2011 - 16:31 #

>> Steam, Comrade und all die anderen DD Tools da draußen machen genau das selbe…

*MOEP* Falsch, nur weil die es so machen, machen es noch lange nicht ALLE anderen DD-Tools so. Von den DD-Portalen, die mir noch nicht mal einen Client installieren, will ich noch garnicht mal anfangen.

thurius (unregistriert) 5. November 2011 - 19:18 #

ich wartet ja immer noch auf den beweis der trojaner/spyware schreier,das die sich mal hinsetzen und orgin Decompilieren bzw. reserve engineering betreiben und bewiesen das es wirklich spyware ist

in rest der welt hat sich mittlerweile der begriff "the german angst" durchgesetz,siehe street view wo man die kritkier ja vorhergesagt haben das dann die einbrüche steigen würde oder das man durch street view durch spanner belästigt wird die zu hause sitzen und per street view/pc spannen,oder wie war das mit der "schweinegrippe"?ach die normale grippe hat in der zeit wo die schweinegrippe aktiv war ,mehr menschen umgebracht, die ampullen der schutzimpfungen gegen schweingrippe ,wo der staat millonen ausgegeben hat,sind alle im müll gelandet,weil das haltbarkeitsdatum abgelaufen

btw Schweinegrippenjournalismus (Harald Schmidt)
http://www.cartoonland.de/archiv/schweinegrippenjournalismus/

Age 18 Doppel-Voter - Abo - 12723 EXP - 6. November 2011 - 2:14 #

Ja ich würde auch Bilder von Häuserfassaden und eine Impfung, die ja scheinbar nicht angenommen wurde, weil man auf die "Medienverängstigung" nicht reingefallen ist, mit einem Programm auf Privat-PCs vergleichen, dessen zugehörige AGBs sehr viel Raum für Spekulationen lassen. m( m( m(

EA steht in der Pflicht transparent zu gestalten, was der Origin-Client macht oder auch nicht, aber nein das wäre ja zu viel verlangt von der lieben Firma, nicht?

Larnak 19 Megatalent - Abo - 14797 EXP - 6. November 2011 - 1:46 #

Wie schön, dass du dich mit Grippe und so 'nem Zeug richtig gut auskennst :)

Cloud 17 Shapeshifter - Abo - 7593 EXP - 5. November 2011 - 13:50 #

Klasse!

Gucky 20 Gold-Gamer - 21855 EXP - 5. November 2011 - 13:52 #

Ich hätte gerne diese Atari 2600-Fassung, so quasi als Schutz. Bei dem System was auszuspionieren dürfte eine echte Herausforderung für EA werden ;).

Koffeinpumpe 14 Komm-Experte - 2417 EXP - 5. November 2011 - 14:03 #

Völlig unnötig! Hast du denn nicht gelesen? EA ist super, die AGBs interessieren niemanden, Origin ist total klasse und alle Kritiker doof. Jetzt, wo die Alu-Hüte verteilt wurden, kann man wieder offen zugeben, ein BF3-Fan zu sein. Phantastisch! :D

Hyperbolic 13 Koop-Gamer - Abo - 1760 EXP - 5. November 2011 - 19:10 #

Erstmal GTA IV für Intellivision zuende spielen, dann überleg ich mir vielleicht GTA V zu holen.

http://www.youtube.com/watch?v=ZdHG5-K8E1E

;-)

Harald Fränkel Freier Redakteur - 6058 EXP - 6. November 2011 - 17:41 #

Hehe, feiner Link! :D

Henke 15 Kenner - 3007 EXP - 7. November 2011 - 7:00 #

Und dass ausgerechnet von Dir, wo Du doch Deinen heißgeliebten Atari 2600 für eine HighEnd-Konsole hältst... ;P

Koffeinpumpe 14 Komm-Experte - 2417 EXP - 7. November 2011 - 9:24 #

Hey, im Gegensatz zum alten Pong IST die 2600 Highend - die kann immerhin Farbe! ;)

Irgendwann schließe ich die nochmal an... :)

ichus 15 Kenner - 2987 EXP - 5. November 2011 - 14:26 #

Wieder top!

lotpiteert 11 Forenversteher - 716 EXP - 5. November 2011 - 14:28 #

Gute Idee, das mit der Webcam. Ist das letzte Bild ein Beispiel dafür, was uns sonst erwarten könnte? Ich sehe keine Textilien am Halsansatz.

Harald Fränkel Freier Redakteur - 6058 EXP - 5. November 2011 - 18:11 #

Du scheinst ein geschultes Auge zu haben, wenn's um Internetfotos mit nackter Haut geht, ich hatte im Moment der Aufnahme tatsächlich nichts an. Ich hoffe, das macht dich jetzt ein bisschen horny, Mausebär! ;)

Anonymous (unregistriert) 6. November 2011 - 21:36 #

Danke für die Blumen, no offense

Tr1nity Community-Moderator - Abo - 57655 EXP - 5. November 2011 - 14:36 #

Herrlich! :D

Kriesing 19 Megatalent - Abo - 13169 EXP - 5. November 2011 - 14:51 #

Thumbs up. Das versüßt einem das Wochenende nochmal ein bisschen mehr.

Karsten Scholz Freier Redakteur - Abo - 6105 EXP - 5. November 2011 - 15:05 #

Der Harald :-)

Guldan 17 Shapeshifter - Abo - 7034 EXP - 5. November 2011 - 15:27 #

Klasse und ich geb dir Recht. Ich nutze Origin udn spiele BF 3 und hab damit kein Problem. Bilder sind super :)

Wuslon 17 Shapeshifter - Abo - 8942 EXP - 5. November 2011 - 15:27 #

Am besten gefallen hat mir die Pseudojuristen-Schelte - supi! :-)

John of Gaunt Community-Moderator - Abo - 34262 EXP - 5. November 2011 - 15:51 #

Mit dem Dr. Google-Absatz spricht Harald mir aus der Seele. Danke dafür und Applaus für den Wochenrückblick!

Labrador Nelson 21 Motivator - Abo - 30611 EXP - 5. November 2011 - 16:06 #

Sehr gut! ;)

MachineryJoe 15 Kenner - Abo - 3577 EXP - 5. November 2011 - 16:08 #

Super, ich habe mich sehr amüsiert.

"Dr. Google" und "Alle doof - außer mir" waren sehr mutig und treffen ziemlich ins Schwarze. Natürlich ist das alles zugespitzt, also nicht gleich mit den "Aber..." Posts anfangen ;)

Ninjack 09 Triple-Talent - 250 EXP - 5. November 2011 - 16:09 #

Lieber Harald, auch wenn ich Deine Rückblicke bislang schon immer hervorragend fand, muss ich es dieses Mal doch über ein Kudo hinaus kommentieren:
Vielen vielen Dank für die beiden Absätze zu "Dr. Google" und "Alles doof - außer mir". Das musste einfach mal gesagt werden!

CruelChaos 11 Forenversteher - 711 EXP - 5. November 2011 - 17:17 #

Ohman hab ich bei der Nummer mit DAO gefeiert ^^ ..... auweia ich spiel garkein wow und hab trotzdem nur an das eine gedacht ... muss ich mich jetzt schämen?

Talakos 13 Koop-Gamer - Abo - 1499 EXP - 5. November 2011 - 17:13 #

Wie immer top :)

McSpain Community-Moderator - Abo - 16799 EXP - 5. November 2011 - 17:52 #

Schöner treffender Rückblick. Gibts nächstes Wochenende wieder einen? Aus den Flitterwochen in Skyrim? ;)

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 7866 EXP - 5. November 2011 - 18:26 #

Mach schön weiter mit dem Wochenrückblick, mit einer der besten Serien die es hier gibt. Und solltest du mal erwägen zu anderen Magazinen zu wechseln.... Brenne in der Hölle ;O

Anderer Anonymous (unregistriert) 5. November 2011 - 18:33 #

Hallo Harald,

irgendwie habe ich bei Dir das Gefühl, auch durch Deine Kommentare unter anderen Artikeln, dass Du einer dieser Menschen bist, die kontinuierlich darauf warten, was die Meisten sagen und denken, nur, um dann von gegenteiliger Meinung zu sein. So der "Möchtegern-Lachs, der gegen den Strom schwimmt". Meiner Meinung nach macht Dich das leider irgendwie unsympathisch, da man auch merkt, dass Du Dir nur bedingt Gedanken zu den Thematiken machst - hauptsache gegenteilige Meinung. Vor allem in Bezug auf Origin sollte der man schon ein wenig hellhörig werden. Es geht dabei gar nicht darum, dass es genügend andere Systeme gibt, die den Rechner mehr oder weniger legal seit Jahren ausspähen, sondern um den Punkt, dass die Spieler dieser Welt endlich mal sagen "Jetzt reicht es". Blöderweise muss nun EAs Origin herhalten, aber alleine der Umstand, dass man sich mal auflehnt, sollte auch ein Denkzettel für andere Unternehmen sein. Es zeigt, dass der Konsument noch Macht besitzt und diese auch zu nutzen weiß. Persönlich würde ich mich freuen, wenn GamersGlobal ein bisschen mehr Ambitionen zeigen würde, als nur zu meinen, dass man das Produkt nicht nutzen braucht und gut ist's. Nein, ist es eben nicht. Das ist doch keine Wahl, sondern Erpressung seitens EA. Ich bin mir sicher, Du weißt das auch, aber es geht Dir - das liest man irgendwie durch die Zeilen raus - nur um den Aspekt der gegenteiligen Meinung. Weil Du ja der Einzige auf der Welt bist, der das System durchschaut hat. Vergiss aber nicht: "Hochmut kommt vor dem Fall..."

Nun gut, ich persönlich bin mir auch sicher, dass Origin weit weniger ausspäht als man meint. Auf Ordner zuzugreifen ist noch lange kein ausspähen. Dennoch ist die EULA nicht wirklich datenschutzrechtlich sauber. Kurzum: EA sollte endlich den Mund aufmachen und sagen, WAS da genau ausgelesen wird. Und zwar Punkt für Punkt. Aber die Tatsache, dass sich die Jungs so davor drücken und alles in schwammigen Formulierungen zu verstecken versuchen, sollte dennoch Grund zum Nachdenken sein. Auch bei Dir, Harald! Komm also bitte runter von dem hohen Ross und mach' die Augen auf. Demokratie fängt bei jedem einzelnen an. Ich finde, wir sollten diese Macht nutzen, um EA, Ubisoft und Valve mal einen Denkzettel zu verpassen, damit sie sehen, dass sie ihre Software gern nutzen können, aber nur, wenn gewisse Grenzen eingehalten werden, die rechtlich vertretbar sind.

Anonymous (unregistriert) 5. November 2011 - 19:28 #

Demokratie? Was hat die denn nun damit zu tun? Kommt ein anderer Kanzler, wenn wir Origin boykotieren?

Und warum haben nur wir Anonymous den Mumm so etwas zu schreiben, warum nie jemand der registriert ist?

Seltsam, Seltsam...

Anderer Anonymous (unregistriert) 6. November 2011 - 9:20 #

Was das mit Demokratie zu tun hat? Ist die Frage wirklich Dein Ernst? Wenn ja, dann auch in der Schule ein bisschen besser aufpassen...

MachineryJoe 15 Kenner - Abo - 3577 EXP - 5. November 2011 - 19:46 #

Lies mal den Wochenrückblick nochmal! Ich sehe nirgends, dass Harald gegen den Trend sein will. Er nennt doch Origin ebenfalls ein Spionagetool und fasst ansonsten die Ereignisse der Woche in arg lustiger Weise zusammen. Nirgends hat er die Demokratie angezweifelt. Leute, Leute, mit Euch kann man echt keinen Blumentopf gewinnen.

crishan 10 Kommunikator - 358 EXP - 6. November 2011 - 0:13 #

Irgendwie erbärmlich, dass inzwischen schon EAs Lohnschreiber
glauben, auf Gamerseiten ihre Logorrhoe absondern zu müssen.

Was ist das? Vorauseilender Gehorsam? Rektale Annäherung an
das HQ in den Staaten? Habt ihr inzwischen soviel Muffe? Gut!
Der Beitrag ist von der selben Machart wie sein Vorgänger weiter
oben: Hauptsache, die Verletzungen der Computersysteme und
der Privatsphäre kleinschreiben, egal, wie viel Rabulistik
dafür von Nöten ist.

Harald Fränkel Freier Redakteur - 6058 EXP - 6. November 2011 - 17:37 #

"EAs Lohnschreiber"

Der war echt witzig! :)

anonymer Onkel (unregistriert) 6. November 2011 - 11:59 #

The salmon that idles its way downstream, will never leap the waterfall.
(Eric Cantona)

MachineryJoe 15 Kenner - Abo - 3577 EXP - 6. November 2011 - 17:24 #

Der war gut. Damit bestätigst Du genau, was Harald oben beschreibt. Alle doof - außer Du. Du kommst zum tollen Wasserfall und die anderen treiben mit dem Strom.
Manchmal machen es sich die Leute zu einfach. Gegen den Strom zu schwimmen kann zwar wirklich hilfreich sein, ist aber nicht immer die beste Strategie.

Abgesehen davon werden viele Lachse am Wasserfall von Bären gefressen ;)

anonymer Onkel (unregistriert) 6. November 2011 - 18:52 #

Und heute zum Frühstück habe ich Räucherlachs gegessen. Sehr lecker!
War allerdings einer aus norwegischer Zucht in atlantischen Fjorden. Er hat niemals eine Flussströmung gesehen, konnte niemals diese eine Entscheidung treffen. Trotzdem ist er tot und wurde von mir weggefuttert. Sollte dir zu denken geben!

MachineryJoe 15 Kenner - Abo - 3577 EXP - 7. November 2011 - 9:30 #

Onkel: Es gibt mir nicht mehr zu denken als sonst. Ich habe es bereits oben erwähnt. Es macht Sinn gegen den Strom zu schwimmen, ich mache es geschäftlich selbst, habe so mein Studium organisiert und es beim Sport oft so gehalten. Aber dennoch halte ich Deine Aussage für verallgemeinert und deswegen gefährlich. Nicht alle, die gemäßigter denken oder agieren sind deswegen gleich abwertend zu behandeln.

anonymer Onkel (unregistriert) 7. November 2011 - 9:53 #

Also, wenn was gefährlich ist, ist es deine Interpretation.
Mir sprangen nur die Worte Lachs und Strom ins Auge und da musste ich einfach sinnfrei Cantona zitieren. Der hatte das in völlig anderem Zusammenhang benutzt.
In diesem Sinne: When the seagulls follow the trawler, it is because they think that sardines will be thrown into the sea. Thank you very much!

anonymer Onkel (unregistriert) 6. November 2011 - 18:55 #

Zu den Bären: Die meisten Lachse werden erst dann von den Bären erwischt, wenn sie bereits den Kampf gegen die Strömung gewonnen und abgelaicht haben. Machen sie sich dann auf den Rückweg ins Meer, sind sie völlig erschöpft und somit leichte Beute für die Bären.

Harald Fränkel Freier Redakteur - 6058 EXP - 6. November 2011 - 17:23 #

@Anderer Anonymous: Du interpretierst meiner Meinung nach viel zu viel in meinen Text hinein. In dem geht es höchstens am Rande um Origin selbst - da ich die Reaktionen natürlich überspitzt auf die Schippe nehme. Vor allem geht's in der Kolumne um die Menschen dahinter. Die, die mit der Software konfrontiert sind.

Was ich kritisiere, sind Origin-Kritiker, die andere Spieler herabwürdigen oder gar beleidigen, wenn diese nicht gegen Origin sind. Warum auch immer, dafür kann es 1000 Gründe geben. Wie gesagt, im Grunde geht es nicht um Origin an sich. Dass EA die Sache z.B. noch komplett aufklären muss, das versteht sich von selbst, da bin ich voll auf deiner Seite.

Ich hoffe, du verstehst mich jetzt besser.

Bleibt noch der Punkt, dass ich dir unsympathisch bin. Da kann ich dir leider nicht helfen, da musst du wohl irgendwie durch ;)

Poledra 18 Doppel-Voter - Abo - 11935 EXP - 5. November 2011 - 19:28 #

immer wieder klasse :)

Arno Nühm 13 Koop-Gamer - Abo - 1689 EXP - 5. November 2011 - 20:38 #

Herrlich!

cryon (unregistriert) 6. November 2011 - 14:46 #

lieber herr fränkel,

ich bin ja ein großer fan der publikumsbeschimpfung, und freue mich auch jedes mal wenn die nummer klappt.

nur:

"Es ist gerade im Kommentarbereich zur Meldung Video: Jurist erläutert die neuen Origin-AGB ein Quell der Heiterkeit,"

dort finde ich leider nicht wirklich hirnverbranntes. also nichts was über das übliche level an hirnverbranntheit hinaus ginge.

könnte ich dazu bitte einen link haben?

beste grüße

Harald Fränkel Freier Redakteur - 6058 EXP - 6. November 2011 - 17:34 #

Ich zitiere mal nur einen deiner Vorredner, der schrieb: "Am besten gefallen hat mir die Pseudojuristen-Schelte - supi!"

Es gibt also andere Leser, die das sehen wie ich und meine Kolumne in diesem Punkt nachvollziehen können. Du hingegen offensichtlich nicht. Okay, akzeptiert. Ist auch kein Problem.

Daraus lässt sich der einfache Schluss ziehen, dass man die Kommentare unter besagter Meldung unterschiedlich auffassen kann. Was ich übrigens für völlig normal halte, jeder Mensch ist anders. Oder mein Text kommt bei unterschiedlichen "Empfängern" unterschiedlich an. Sieht man ja auch beim Beispiel weiter oben.

Ich denke, mehr kann ich dazu auch gar nicht sagen.

cryon (unregistriert) 7. November 2011 - 3:22 #

ja, ist auch gar nicht nötig. wäre sogar viel kürzer gegangen ;)

Christaneu 12 Trollwächter - 1054 EXP - 6. November 2011 - 17:32 #

Das erste Bild ist super!

Harald Fränkel Freier Redakteur - 6058 EXP - 6. November 2011 - 17:37 #

Muss mich mal wieder für all das Lob, die Kritik und die Aufmerksamkeit insgesamt bedanken: Daaanke @all! :)

Anonymous (unregistriert) 6. November 2011 - 20:15 #

.....kürzer als der GamersGlobal-Chefredakteur rofl
sehr nett Herr Fränkel XD

Azizan 17 Shapeshifter - Abo - 7272 EXP - 6. November 2011 - 22:33 #

Den Herren Langer beleidigt er praktisch jedes zweite mal, ich glaub das fällt schon nicht mehr auf ;)

Jörg Langer Chefredakteur - 247834 EXP - 7. November 2011 - 19:41 #

Moment, Harald beleidigt mich? Mich kann man gar nicht beleidigen, außer, man kommentiert meine Körpergröße. Heißt das, ich muss mir sein Geschreibsel tatsächlich mal durchlesen?

Henke 15 Kenner - 3007 EXP - 7. November 2011 - 7:07 #

Klasse Kolumne... mit spitzer Feder(?) mal wieder treffendst die aktuelle Lage auf den virtuellen Punkt gebracht...

Fast so geil wie Haralds Kolumne finde ich auch die Kommentare all jener, die seinen Wortwitz nicht (ganz) zu würdigen wissen und sich daher ermutigt fühlen, erstmal (meist anonym) zu einem verbalen Befreiungsschlag anzusetzen... herrlich!

TheEdge 14 Komm-Experte - 1806 EXP - 7. November 2011 - 8:25 #

Ich lese keine News mehr von der ich a) eh nichts wissen will und b) mich das Spiel nicht interessiert. Aus diesem Grund erspare ich mir meistens das Lesen der ganzen schlauen Kommentare :)

JoeMeek 10 Kommunikator - 374 EXP - 8. November 2011 - 14:58 #

"Game Program" - cool! :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Wochenrückblick für Lesefaule (KW 3)
21.1.2012 - 23:04 | 86 Comments
Wochenrückblick für Lesefaule (KW 2)
14.1.2012 - 13:01 | 57 Comments
Wochenrückblick für Lesefaule (KW 1)
7.1.2012 - 13:01 | 86 Comments
Haralds monströser Wochen- und Jahrzehnte ...
31.12.2011 - 13:23 | 83 Comments
Wochenrückblick für Lesefaule (KW 51)
25.12.2011 - 21:45 | 53 Comments
Wochenrückblick für Lesefaule (KW 50)
18.12.2011 - 14:17 | 64 Comments
Wochenrückblick für Lesefaule (KW 48)
3.12.2011 - 14:11 | 112 Comments
Wochenrückblick für Lesefaule (KW 47)
26.11.2011 - 13:29 | 53 Comments
Wochenrückblick für Lesefaule (KW 46)
19.11.2011 - 16:10 | 37 Comments
Wochenrückblick für Lesefaule (KW 45)
14.11.2011 - 15:07 | 81 Comments
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang