Skyrim: Es ist Gold

PC 360 PS3
Bild von BlackWhize
BlackWhize 802 EXP - 11 Forenversteher,R5,S1,J5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

6. November 2011 - 2:35 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
The Elder Scrolls 5 - Skyrim ab 9,98 € bei Amazon.de kaufen.

Gute Nachrichten für alle Fans des am 11. November erscheinenden The Elder Scrolls 5 - Skyrim. Wie die Bethesda Game Studios am gestrigen Freitag im ihrem offiziellen Blog bethblog.com bekanntgaben, hat ihr neuestes Werk den Goldstatus erreicht. Das Spiel kann nun an die Presswerke verschickt werden. Des Weiteren wurde bekannt gegeben, dass es insgesamt über 20 unterschiedliche Versionen des Rollenspiels geben wird. Skyrim befindet sich derzeit, hinter Mass Effect 3 und Diablo 3, auf Platz drei der am meist erwarteten Spiele der GamersGlobal-User.

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 6. November 2011 - 3:04 #

Wenn ich nicht dauernd was für die nervige Uni tun müsste, würde ich ab dem 11.11. 3-4 Tage lang keinen Schritt mehr vor die Tür wagen, sondern nur noch in diesem Epos versinken :P

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 6. November 2011 - 3:15 #

Ich finde das immer noch sehr erstaunlich, dass das Spiel nicht mal eine Woche vor Release erst im Goldstatus angekommen ist und jetzt erst an die Presswerke verschickt wurde.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 6. November 2011 - 3:21 #

Ich auch. Wie soll das denn zeitlich mit dem Pressen, Verpacken und Ausliefern an die ganzen Händler funktionieren?

RobDangerous 09 Triple-Talent - 268 - 6. November 2011 - 4:30 #

Gar nicht, sowas ist nicht möglich. Der Abschnitt mit den Presswerken ist im Original auch nicht vorhanden. Entweder hat die Party verspätet stattgefunden oder sie sahen die letzte der 20 Versionen erst mit Fertigstellung zum Beispiel eines Zero Day-Patches als Gold an (bei Steam-Releases nicht unbedingt ungewöhnlich, da nimmt man als Entwickler die Disc nicht mehr wirklich ernst).

Lezaar 10 Kommunikator - P - 421 - 6. November 2011 - 4:16 #

Es ist auch erstaunlich das ein "Unboxing"-Video der CE bereits seit dem 02.11.2011 bei Gameone.de existiert:
http://tinyurl.com/3dt88ek
Sah eigentlich nach der regulären CE-Version aus.
Bin mal gespannt auf die Größe des ersten Updates nach der Installation...

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 6. November 2011 - 9:21 #

Da bleibt nur eine Frage offen: PC oder 360?

harrypuuter 12 Trollwächter - 1065 - 6. November 2011 - 10:00 #

pc natürlich ;-) - is ja auch billiger und schöner und so

jaws 15 Kenner - 2986 - 6. November 2011 - 11:04 #

Und vor allem: Modderfreundlich. Oblivion war ohne Mods ja beinahe unspielbar - zumindest für mich.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 6. November 2011 - 11:26 #

Das höre ich immer wieder mal. In wie fern war es denn unspielbar? Zu verbuggt, oder zu langweilig? worauf beziehst du dich in diesem Falle? Bei mir lief es sehr rund, naja bis auf die Tatsache das mein Rechner damals etwas schwach auf der Brust war^^

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 6. November 2011 - 11:49 #

technisch war das Spiel bei Release eigentlich voll i.O.(ich kann mich zumindest an nichts spezifisches erinnern) und als Kryptologe konnte man sogar die deutsche Übersetzung entschlüsseln, das Spiel war einfach nur schiet. ^^

Chakoray 12 Trollwächter - P - 1187 - 6. November 2011 - 13:56 #

Also ich habe das Spiel ohne Mods gespielt und kam ohne größere Schwierigkeiten klar. Und es war jetzt keine Game of the Year-Edition oder so. Es war die erste Verkaufsversion. Und gepatcht? Das weiss ich ehrlich gesagt nicht mehr.

Aber als unfertig habe ich das Spiel nicht empfunden. Ich hatte sogar sehr lange Spaß daran.
Es gab nur eine Sache die mich wirklich genervt hat:

"Als ich die Welt gerettet hatte und wieder alles in Ordnung war konnte man ja immer noch weiter spielen. Aber die meisten NPC´s haben überhaupt nicht auf mich und meine übermenschlichen Heldentaten reagiert. Soll heissen, ich kam zu einem NPC mit meiner super ultra megamässigen Hammerüstung und besagter NPC wollte das ich mich um sein Rattenproblem kümmere. Er meinte dann das ich ja sehr mickrig aussehen würde und wahrscheinlich keine Chance hätte, es aber ja mal probieren könnte. Wenn ich sterben würde, so hätten die Ratten wenigstens was zu essen und würden sich nicht mehr an seinen Vorräten vergehen"

Ich wünsche mir ein Spiel was solche weltbewegenden Ereignisse berücksichtigt.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 6. November 2011 - 17:10 #

Hehe das sollte wohl ne humoristische Einlage sein ;-) Natürlich hast du aber Recht. Wäre super wenn sowas im Spiel eher berücksichtigt werden würde.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6556 - 6. November 2011 - 11:50 #

Das Gameplay von Oblivion ist schrecklich verhunzt, weil die Gegner mitleveln. Die (Haupt)Story ist zwar nett, aber nicht wirklich "super spannend", bzw. nur der Anfang ist sehr spannend, der Rest aber so naja.

Dadurch, dass Gegner mitleveln, geht das Gefühl für das mächtiger und stärker werden verloren. D.h. du wirst gefühlt schwächer je weiter du im Spiel kommst, weil irgendwann selbst armselige Banditen megakrasse Ausrüstung besitzen. Das zerstört die Glaubhaftigkeit der Spielwelt. Dazu ist das Auflevelsystem so gestaltet, dass man spürbar ins Hintertreffen gerät wenn man z.B. als Nahkampf-Schwertkämpfer mit dem Schwert kämpft, sprich seine Hauptfähigkeit benutzt. Am stärksten wird mann, wenn man immer nur mit Nebenfertigkeiten auflevelt. Das ist auch ein quasi "epic fail" im Gamedesign.

Die ganzen Menüs etc. sind viel zu groß. Auf einem PC wo man 1920x1080 pixel hat, sollten in einem Inventar mehr als 7 Gegenstände darstellbar sein etc. Überhaupt hätten sie das ganze Inventarsystem für den PC komplett überarbeiten sollen.

Das alles sind Sachen, welche Modder angegangen und verbessert haben. Und das alles sind Sachen, weshalb ich mir jetzt doch noch für 10 € die PC-Version gekauft habe. Vor allem wegen dem Fan-Mod "Nehrim", der das ganze Spiel total umkrempelt und für den alleine ich sogar 15€ bezahlt hätte.

Skyrim werde ich jetzt deshalb für PC kaufen. Nicht weil ich lieber vor dem PC als vor der PS3 sitze, sondern weil ich mir sicher bin, dass die Modder aus dem Spiel noch 2x so viel rausholen werden wie Bethesa das gemacht hat, so toll bisher auch alles aussieht.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 6. November 2011 - 12:00 #

Genau so hätte ich es auch ausgedrückt. Wahnsinn = )

McStroke 14 Komm-Experte - 2276 - 6. November 2011 - 12:12 #

Dabei wird aber immer vergessen, dass man manuell die Schwierigkeit im Spiel umstellen kann, was kein Ersatz ist, aber das ganze abmildert. Ich selber finde das mitleveln auch garnicht mal so schlecht, so hat man immer ein wenig Herausforderung.

Sonst wäre das Geschrei vielleicht wieder groß gewesen "zu leicht" oder "zu schwer". So gibt es zwar nicht automatisch das Gefühl ein Überkrieger zu sein, aber jeder kann sich das Spiel so einstellen, dass es für ihn angenehm schaffbar ist.

Ich finde wenn man sich über Oblivion beschwert so tut man dies immer noch auf einem sehr hohen Niveau, verglichen mit so manch anderem Spiel.

Ich werds mir übrigens für die 360 holen. Mein PC gibt zwar mehr her und es wäre etwas billiger, aber ich wills lieber emütlich auf der Couch geniessen oder vom Bett aus direkt nach dem Aufwachen. Fenster auf, kalte Winterluft rein, unter die warme Decke und ab nach Skyrim.

Vaedian (unregistriert) 6. November 2011 - 14:04 #

Wer sich diese Frage stellt, hat in den Bethesda-Spielen nichts verloren :).

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 6. November 2011 - 14:12 #

Fallout 3 und NV macht ungemoddet Spaß, Morrowind hat ungemodded Spaß gemacht... nur Oblivion ist da aus der Reihe gefallen. Also ist die Frage doch berechtigt.

Vaedian (unregistriert) 6. November 2011 - 14:18 #

Ohne Companion Kelsey oder Willow spiel ich kein Fallout 3 oder NV. Von den Texturmods, Project Nevada, Wetter-Mods, New Vegas Bounties, Anti-Autolevel-Mods, EVE (Energy Weapon Visuals) oder den Underground Hideouts ganz zu schweigen. Kein Anspruch auf Vollständigkeit). Selbst die Sonnenbrillen, Pin-up Poster oder ein paar echte Waffen würden mir fehlen.

Ne... Vanilla kannst du bei Bethesda zwar spielen, wirklich glücklich wirst du aber erst dank der Modder. Wer nur die Konsolenversionen kennt, hat keinen blassen Schimmer wovon er redet. Ist nicht bös gemeint, sondern Tatsache.

Probiers mal.

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 6. November 2011 - 14:41 #

Ich hab die Dinger (außer Morrowind) alle auf dem PC, und hab (außer bei Oblivion) jedes mal bereut, dass ich mir die Spiele nicht für die 360 geholt habe. Die Mods - einige hab ich wirklich gespielt bzw. ergänzt - sind ja alle schön und gut. Aber die machen für mich maximal den Unterschied zwischen X.0 und X.5 aus.
Und am Sofa-und-Leinwand-Feeling hab ich dann letzten Endes wirklich mehr Freude.*
Ausnahme ist natürlich TES4, was m.M.n. durch Modder erst fertig gestellt worden ist.

*(Natürlich kann ich meinen PC auch an den Beamer hängen und mit Controller vom Sofa aus spielen, aber für Office-Aufgaben jedes mal wieder umzubauen... nee.)

Wiking 10 Kommunikator - 497 - 6. November 2011 - 9:59 #

"Es ist gold" so ein Blödsinn xD Es is schon seit Tagen als Raubkopie für die Xbox erhältlich... ^^

schwertmeister2000 13 Koop-Gamer - P - 1301 - 6. November 2011 - 11:40 #

du weißt aber das bethesda es verdient hätte, dass man DIESES spiel ehrlich erwirbt ...

TParis 12 Trollwächter - 878 - 6. November 2011 - 11:59 #

Ich glaube nicht, dass das der Punkt ist... naja, scheint ja jetzt generell Day1-Patches zu geben.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 6. November 2011 - 10:40 #

Bleibt noch zu hoffen, dass es kein so langweiliger und steriler Murks wird wie Oblivion.

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 32535 - 6. November 2011 - 10:46 #

Die Überschrift klingt so ein bisschen nach "Wir sind Papst" - aber sei's drum, bei Skyrim kann man das durchaus mal so stehen lassen :)

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 6. November 2011 - 11:00 #

Her damit! Jetzt! ^^

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 6. November 2011 - 11:00 #

Ich freue mich riesig auf Skyrim, aber ich werde noch bis mindestens Anfang Dezember warten... So ist vielleicht schon der ein oder andere obligatorische Bethesda-Bugfix 'raus und habe noch ein wenig Zeit den "To-Play"-Stapel weiter abzuarbeiten :P
Skyrim gehört zu den Spielen, die im Laufe der Zeit sicher nicht schlechter werden ;)

McSpain 21 Motivator - 27019 - 6. November 2011 - 11:10 #

Gold sind Spiele heutzutage doch sowieso erst 1-2 Jahre nach Release mit Fanpatches und Mods. ;-)

KaiserJohannes 15 Kenner - 3651 - 6. November 2011 - 11:12 #

Die nächsten 9600 stunden wird in Skyrim verbracht!

KingJames23 15 Kenner - 3225 - 6. November 2011 - 11:22 #

was sind denn die 20 verschiedenen Versionen? Einfach unterschiedliche Lokalisierungen oder auch unterschiede im Content?

Kriesing 19 Megatalent - - 14073 - 6. November 2011 - 11:27 #

Amazon hat mir geschrieben, dass mich Bethesda ganz doll lieb hat weil ich Vorbesteller bin und mir deshalb eine Qualitätslandkarte von Skyrim schenkt. Na das finde ich doch mal gut. Ich freu mich jedenfalls schon wie ein Schnitzel auf Skyrim.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 6. November 2011 - 11:39 #

Irgendwie bin ich glaub ich der einzige an dem das Spiel komplett vorbei geht oder??

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 6. November 2011 - 11:47 #

Nö!^^

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 6. November 2011 - 11:51 #

Ich warte auch erstmal zu, was die Reviewer meines Vertrauens sagen. Nochmal, wie bei Oblivion, lass ich mich von den deutschen Jubelreviewern nicht verarschen. ^^

Aladan 21 Motivator - - 28567 - 6. November 2011 - 18:12 #

Warte ebenso, auch weil ich Batman: Arkham City den Vorzug gebe.

schwertmeister2000 13 Koop-Gamer - P - 1301 - 6. November 2011 - 11:44 #

nur mal so...habe davon wenig ahnung ...wenn ich mir das spiel für meine xbox360 kaufe (sitze halt lieber bequem auf der couch im wohnzimmer ;-) ...also das steht jetzt nicht zur debatte ...ich kenne die vorzüge der pc-version) gibt es bei xbox spielen auch patches...oder habe ich nen verbuggtes spiel und forever pech ...oder kann ich mir da auch über x-box live patches downloaden? bzw. wird skyrim auch auf der xbox variante verbessert durch bethesda oder haben NUR pc-spieler updates und dlcs?

p.s. falls sich jetzt jemand denkt "so ein noob ...das ist doch logisch" ich weiß es nicht und darum frage ich ... :-)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58772 - 6. November 2011 - 11:50 #

Patches und DLCs gibt es natürlich auch für die Konsolen-Varianten. Erstere werden ganz automatisch aufgespielt, wenn sie verfügbar sind und du das Spiel startest.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6556 - 6. November 2011 - 11:59 #

Ich denke mal, das auch die Konsolenversionen DLC's und Patches bekommen. Alleine schon deswegen, weil die in den USA doch viel mehr Exemplare für die Konsolen als für den PC verkaufen werden.

Darvinius 13 Koop-Gamer - 1662 - 6. November 2011 - 11:45 #

Für mich gibt es auch nur die PC Version . Gott sei dank ist es bald soweit :)

Ekrow 15 Kenner - 3352 - 6. November 2011 - 11:53 #

Xbox360-Version ist schon lange "gold" ^^

Kronox (unregistriert) 6. November 2011 - 12:03 #

Ich hab mir damals Oblivion gekauft. Und war sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo enttäuscht :( Wehe die verhunzen es wieder. Dann kauf ich nie wieder ein Elder scrolls game :(
Bei sowas kommt man echt in versuchung ersma "zu testen" wie das game wirklich ist bevor man kauft. Wo sind die Zeiten mit demos? ;(

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 6. November 2011 - 12:08 #

Wow, dass eine "Top News" auf "Standart News" zurückgestuft wird, sieht man auch eher selten :ugly: =D

Phin Fischer 16 Übertalent - 4076 - 6. November 2011 - 13:20 #

Hab mich auch gerade gewundert.

NurFazitLeser (unregistriert) 6. November 2011 - 14:54 #

Werd's mir erstmal für die Konsole ausleihen, die Hauptquest durchspielen und dann in einem Jahr oder so die Skyrim GotY für den PC holen ;-)

Dr. Garry 11 Forenversteher - 595 - 6. November 2011 - 15:29 #

Bin echt mal gespannt, wie es auf meinem PC läuft. Aber auf der KOnsole würde ich mir Skyrim nicht antun. Ganz zu schweigen von der Steuerung. Auf dem Pc ungeschlagen.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 6. November 2011 - 15:54 #

Noch 5 Tage :)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11341 - 6. November 2011 - 17:59 #

"Des Weiteren wurde bekannt gegeben, dass es insgesamt über 20 unterschiedliche Versionen des Rollenspiels geben wird. "

Wie ist das gemeint?

"
Wie die Bethesda Game Studios am gestrigen Freitag im ihrem offiziellen Blog bethblog.com bekanntgaben,"

Im übrigen war gestern Samstag^^

Anonymous (unregistriert) 7. November 2011 - 10:18 #

Was fasziniert Leute an Skyrim oder an Rollenspielen von Bethesda generell?

Ich kann's nicht nachvollziehen, denn in meinen Augen haben sie einen grafisch gruseligen Stil, die Spiele wirken irgendwie künstlich und steril und konnten nie mit einer Wärme und Geborgenheit wie die eines Ultimas aufwarten. Sogar ein Dragon Age 2 schlägt mich mit seiner Begrenztheit mehr in seinen Bann. Bei Bethesda wirkt immer alles so nach Stückwerk.

sw4pf1le 18 Doppel-Voter - 10771 - 7. November 2011 - 17:51 #

Dragon Age war kalt und hässlich. Mit Ausnahme der Infinity-Engine leiden BioWares eigene Engines nämlich unter anhaltender Kontrastarmut und dem Vierecken-Prinzip.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)