Alan Wake: Nachfolger wird Arcade-Spiel

360
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 293372 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

4. November 2011 - 11:53 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Alan Wake ab 14,99 € bei Amazon.de kaufen.

Bereits im Mai hatte Oskari Häkkinen vom finnischen Entwickler Remedy Entertainment verlauten lassen, dass die Max Payne-Macher an einer Fortsetzung zu Alan Wake arbeiten (wir berichteten). Schon damals war klar, dass es sich weder um eine weitere Download-Episode zum 2010 erschienenen Action-Adventure handelt, noch um ein Alan Wake 2. Laut einem Tweet von Larry "Major Nelson" Hryb wird das Spiel als eigenständiger Titel auf dem Xbox Live Marktplatz erscheinen.

Ob es sich dabei schlicht um eine oder mehrere Stand-Alone-Episoden im Arcade-Format handelt, die eventuell wie viele andere Arcade-Spiele zuvor Kinect-Unterstützung mitbringen, oder um ein völlig anderes Spiel, das lediglich inhaltlich mit dem Psycho-Thriller verknüpft ist, ist nicht bekannt. Erfahren werden wir es spätestens am 10. Dezember. Dann nämlich soll Remedys neueste Entwicklung im Rahmen des Spike Videogame Awards enthüllt werden.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 4. November 2011 - 11:54 #

Das war aber schon sehr lange klar.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 4. November 2011 - 14:16 #

Mir nicht.
Danke für die News :>

Sniizy 14 Komm-Experte - 2569 - 4. November 2011 - 12:00 #

Bitte keine zwingende Kinect-Steuerung. Wenn es wirklich gute Episoden sind, würde ich sie gerne auch ohne Kinect spielen können.

Aber mal schauen wie genau es sich spielt und worum es darin genau geht. Und ob die Qualität stimmt.

Anonymous (unregistriert) 4. November 2011 - 12:19 #

Da wurde wohl das Budget gestrichen

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 4. November 2011 - 12:22 #

Das ist kein Nachfolger:

It's a standalone download game through Xbox Live, not Alan Wake 2.

http://www.examiner.com/video-game-in-national/new-alan-wake-game-to-be-an-xbox-live-release#ixzz1cjN0U9LH

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35547 - 4. November 2011 - 12:24 #

Es ist kein zweiter Teil, aber es folgt doch trotzdem dem ersten SW-Spiel nach...

Besen 10 Kommunikator - 503 - 4. November 2011 - 12:26 #

Solange es kein kinect spiel ist.

justFaked 16 Übertalent - 4308 - 4. November 2011 - 12:49 #

Ich hoffe zwar auch, dass es ohne Kinect spielbar sein wird - könnte mir aber vorstellen, dass es mit Kinect einigermaßen viel Spaß machen könnte.

Stuessy 14 Komm-Experte - 2512 - 4. November 2011 - 13:13 #

Wurde eigentlich einer "Complete-Edition" des ersten Teils schon offiziell eine Absage erteilt? Irgendwie würde ich das Spiel ja schon gerne haben, aber wenn dann auch vollständig.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2569 - 4. November 2011 - 13:15 #

Naja, das Spiel gibt es in der Pyramide und auch so für ca. 20 €. Die Downloads dürften zusammen an die 12 € (?) kosten. Find ich immer noch recht okay.

Ich glaube nicht, dass es eine Complete-Edition geben wird. Dazu war es finanziell eher ein Flop.

Rebbot 10 Kommunikator - 523 - 4. November 2011 - 15:12 #

Zumindest in früheren Auflagen lag der erste DLC dem Spiel in Form eines Codes bei. Der zweite DLC kostet IIRC 400 MSP, es gab ihn aber auch schon mindestens zweimal im Angebot für 200 oder 240 MSP.

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 4. November 2011 - 16:56 #

Tolles Spiel! Kauf es dir auf jeden Fall - die DLCs gab es echt schon oft im Angebot. Selbst zum Vollpreis (der ja wie erwähnt nicht hoch ist) ein gutes Angebot.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10613 - 4. November 2011 - 13:20 #

irgendwie habe ich immer etwas anderes unter dem begriff "arcade-games" verstanden.

Stuessy 14 Komm-Experte - 2512 - 4. November 2011 - 13:23 #

Ich habe bei "Alan Wake wird Arcade-Spiel" auch eine völlig andere Assoziation gehabt. Ich dachte irgendwie an sidescrolling Action oder sowas. Vermutlich merkt man daran, dass man langsam alt wird. ;)

FliegenTod 12 Trollwächter - 1153 - 4. November 2011 - 14:40 #

Der Begriff Arcade wird wohl immer mehr zu einem Synonym für "nicht ganz die größe eines Vollpreisspiels"...

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10613 - 4. November 2011 - 23:32 #

mein nur, man sollte diesen begriff sparen für andere titel. wie eben shoot/beat'em ups, bzw games die tatsächlich auch n arcade-release haben. ich nenn ja indie-games jetzt auch nicht auf einmal arcade-games.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7111 - 7. November 2011 - 12:59 #

Jo, geht mir genauso :)

Henke 15 Kenner - 3636 - 4. November 2011 - 16:19 #

Vielleicht etwas früh dafür, aber: R.I.P. Remedy - bis zuletzt hast Du versucht, uns mit ungewöhnlichen Spielekonzepten zu unterhalten...

hachel (unregistriert) 5. November 2011 - 1:00 #

naja das kann man sich dann wohl getrost spaaren ;O

Anonymous (unregistriert) 7. November 2011 - 10:59 #

Arcade heißt für mich: Eine Mark, manchmal auch zwei, mindestens drei Leben, und je nach Übung im Schnitt 5-20 Minuten Spielzeit bei streng ansteigendem Schwierigkeitsgrad.

Janosch 21 Motivator - P - 26336 - 5. Mai 2016 - 15:32 #

Nicht reden, programmieren!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit