Dark Souls: 1,5 Millionen Exemplare an den Handel ausgeliefert

360 PS3
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 293855 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

2. November 2011 - 16:39 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Dark Souls ab 42,00 € bei Amazon.de kaufen.

Wie der japanische Publisher Namco Bandai heute mitteilte, wurde das brutal schwere Rollenspiel Dark Souls (GG-Test: 7.0) weltweit bislang rund 1,5 Millionen Mal für Playstation 3 und Xbox 360 zusammen an den Handel ausgeliefert. Allein in den USA wanderte der Demon's Souls-Nachfolger mehr als 600.000 Mal in die Ladenregale, gefolgt von Europa mit 470.000 Exemplaren. Im Heimatland des japanischen Entwicklers FromSoftware säumten bisher immerhin 370.000 Ausgaben von Dark Souls die Verkaufsregale und Lagerräume. Im Rest Asiens kommen noch weitere 40.000 hinzu.

Wie viele dieser 1,5 Millionen an den Handel ausgelieferten Exemplare sich tatsächlich verkauft haben, verriet Namco Bandai nicht. Wenn sich allein die Hälfte davon verkauft hätten, wären die Zahlen allerdings recht beachtlich. Aufgrund des hohen Schwierigkeitsgrades wendet sich das Spiel schließlich nicht gerade an Gelegenheitsspieler.

McGressive 19 Megatalent - 13811 - 2. November 2011 - 16:56 #

"Nischentitel" ftw!

;P

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 93721 - 2. November 2011 - 17:16 #

nur?

Makariel 19 Megatalent - P - 13849 - 2. November 2011 - 18:58 #

Für alles was nicht Call of Duty ist, sind 1,5 Millionen eine ganze Menge. Ich gebe zu bedenken: in Nordamerika hat sich Demon's Souls im ersten Jahr 500.000 mal verkauft und wurde damit zum "Überraschungshit", woraufhin es auch nach Europa kam (ich hatte zu dem Zeitpunkt schon meine Import-version aus den US :)). Wenn sich die 1,5 Millionen nun tatsächlich verkaufen ist das für ein so kleines Studio wie From Software ein sehr gutes Ergebnis.

justFaked 16 Übertalent - 4309 - 2. November 2011 - 17:37 #

Ich müsste es mal zu Ende spielen. Hatte lange nicht mehr so viel Spass am Frust.
Allerdings ist gerade Klausur-Phase :-/

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 2. November 2011 - 17:53 #

Mich würde mal das Verhältnis interessieren zu wieviel Teil sich es auf der Ps3 und auf der Xbox 360 verkauft hat.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 2. November 2011 - 17:57 #

Das Spiel verdient viel mehr ich hoffe das geht noch hoch.

Anonymous (unregistriert) 2. November 2011 - 18:38 #

1,5 Millionen, das sind wohl die letzten hardcore gamer unserer zeit

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 2. November 2011 - 19:06 #

Noch sind 1,5 Millionen ausgeliefert nicht verkauft^^

volcatius (unregistriert) 2. November 2011 - 19:13 #

So wie man Rennfahrer ist, wenn man einen Porsche kauft?

Anonymous (unregistriert) 2. November 2011 - 19:22 #

stimmt sind dann wohl 1.4 millionen möchtegern hardcore gamer.

Makariel 19 Megatalent - P - 13849 - 2. November 2011 - 20:45 #

Ich bin kein 'hardcore' gamer, hab aber trotzdem Demon's Souls durchgespielt und beiß mich grad durch Dark Souls.

wtf bedeutet 'hardcore' überhaupt in diesem Zusammenhang?

BFBeast666 14 Komm-Experte - 2062 - 3. November 2011 - 0:18 #

Wenn "Hardcore" = (Ego)Shooter-Zocker ist, dann bin ich auch keiner (mehr). Mittlerweile sind die ganzen Schießbuden-Achterbahn-Kombinationen, die derzeit als Shooter verkauft werden, nur noch Reflextests, und da kacke ich mit meinen fast 40 Jahren oft genug schon auf "Normal" komplett ab, wohingegen ich mit Dark Souls weniger Probleme habe. Klar, auch ich sterbe, vor allem in neuen Gebieten. Nur empfinde ich die "Strafe" fürs Sterben als nicht sonderlich schlimm - ich bin immerhin noch die ganzen 80er-Arcade-Spiele wie R-Type oder Metal Slug gewohnt, und da ist ein Bildschirmtod erheblich schmerzhafter - alle Extrawaffen futsch und schlimmstenfalls zurück zum Levelanfang. Bei Dark Souls hat man zumindest die Möglichkeit, seine verlorenen Seelen wieder einzusammeln. Der Rest ist Erforschung, Beobachtung, Mustererkennung und Geduld - also alle Tugenden, die man als Videospieler eh mitbringen sollte. Und ich finde es lobenswert, daß Dark Souls eben nicht den schnellsten Zuckreflex, sondern eine vorsichtige, intelligente Spielweise belohnt.

McGressive 19 Megatalent - 13811 - 3. November 2011 - 1:19 #

Schön gesagt! :)
btw: Wow, auf knapp 40 hätte ich dich nun wirklich nicht geschätzt :D

maddccat 18 Doppel-Voter - 11364 - 2. November 2011 - 19:10 #

Ich habe meins noch nicht, da ich noch mit dem genialen Vorgänger beschäftigt bin. ;)

Politician 12 Trollwächter - 1109 - 2. November 2011 - 21:12 #

Schön, dass auch anspruchsvolle spieler noch ihre Käufer finden. Ich werde mir das Spiel im Dezember gönne und freue mich richtig drauf.
Durch solche Verkaufszahlen sollten sich doch eigentlich mehr Entwicklern auf anspruchsvolle Spiele konzentrieren...

Anonymous (unregistriert) 3. November 2011 - 9:08 #

Dark Souls schont den Geldbeutel. Ich kann die Anschaffung von Skyrim verschieben, weil ich noch nicht durch bin :) Vielleicht gehts mir ja wie bei GTA 4. Da hab ich auch gewartet und am Schluss garnicht gekauft, weil ich irgendwie keinen Bock mehr drauf hatte. Ohne Hype betrachtet ist GTA eben ein Sch.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)