User-Meinung: Battlefield 3 im Singleplayer-Modus? Nervt!

PC 360 PS3 andere
Bild von rastaxx
rastaxx 4670 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,C8
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

13. November 2011 - 21:21 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Battlefield 3 ab 14,99 € bei Amazon.de kaufen.

Battlefield 3 ist ein tolles Spiel, allerdings gibt es auch das eine oder andere, das an dem Ego-Shooter nicht so gelungen ist, meint unser User rastaxx. Dazu zählt er sowohl die KI, die Frostbite-Engine, die Story als auch das Battlelog. Von allem also ein wenig! In seinem User-Meinungs-Artikel erklärt er euch, was er genau meint und drückt ganz unbarmherzig die ganze Hand in die Wunde. Findet raus, in welchen Fällen ihr der gleichen Meinung seid oder in welchen Bereichen ihr ihm widersprechen möchtet.

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit