The Old Republic: Voidstar-PvP-Gebiet vorgestellt

PC
Bild von Martin Lisicki
Martin Lisicki 35886 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Browserspiel-Experte: Kennt die Vielfalt der Browserspiele, liebt die besten davonAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreicht

29. Oktober 2011 - 22:04 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Star Wars - The Old Republic ab 59,99 € bei Amazon.de kaufen.

Gestern veröffentlichte Bioware auf der Website zu Star Wars - The Old Republic detaillierte Infos zu den Kriegsgebieten des Spiels. Zum Release am 20.12.2011 wird es drei dieser Spieler-gegen-Spieler-Zonen geben: Huttenball, über das wir bereits berichteten, die Schlacht um Alderaan, an die mehrere ausgewählte Spieler bereits auf der diesjährigen GamesCom Hand anlegen durften, und das Schlachtschiff Voidstar, zu dem wir euch ein Video unter diesen News präsentieren.

Bei der Voidstar handelt es sich um einen verlassenen imperialen Schlachtkreuzer, in dessen Bordcomputer Pläne für eine geheime Superwaffe verborgen sein sollen. Während ein Team versucht, sich durch das Schiff vorzukämpfen, um an die Informationen im Bordcomputer zuzugreifen, ist es Aufgabe des anderen Teams, dies zu verhindern. Hierbei müssen sich die Angreifer durch mehrere Ebenen des Raumschiffs vorarbeiten, dabei Stahltüren sprengen und sich gegen die angreifenden Gegenspieler verteidigen. Nach der ersten Runde werden die Positionen getauscht, und das andere Team versucht, die Pläne zu erobern. Sollte es keinem der Teams gelingen, rechtzeitig zum Bordcomputer vorzudringen, gewinnt das Team, dass es weiter Richtung Ziel geschafft hat – und schaffen es beide Teams, den Bordcomputer zu hacken, gewinnt das schnellere.

Das Prinzip erinnert an den Strand der Uralten in World of Warcraft, jedoch kommen bei Voidstar keine Fahrzeuge zum Einsatz. Auf der Website zu dem Kriegsgebieten findet ihr neben dem Video zur Voidstar auch Videos zu Huttenball und Alderaan.

Video:

Weepel 16 Übertalent - 4175 - 29. Oktober 2011 - 22:24 #

Kaufentscheidung ist eh schon gefallen.

Colt 13 Koop-Gamer - 1668 - 31. Oktober 2011 - 14:19 #

So siehts aus

MMA (unregistriert) 29. Oktober 2011 - 22:24 #

Das ist das mit Abstand schlechteste BG ingame. Strand of the Ancients in besser ohne Siege Vehicle, leider trotzdem noch ziemlich nervig.

bersi (unregistriert) 30. Oktober 2011 - 9:25 #

Hey, das heißt du arbeitest bei Bioware und hast Voidstar schon gespielt? Los, mach mal ne Betaeinladung für mich klar :D

Red Dox 16 Übertalent - 4203 - 30. Oktober 2011 - 16:48 #

Jeder Tester ob Dauer-Beta oder Test-Squadron, hat diesen BG (genau wie die anderen 2) wohl schon gespielt. Auch ohne bei Bioware angestellt zu sein ;)

Jadiger 16 Übertalent - 5088 - 29. Oktober 2011 - 22:33 #

Ist eher wie BF Rush sprich Bombe an Tür dann nächstes Gebit. Gibt immer 2 und am schluss nur eins. War das beste Schlachtfeld aber Huttenball ist auch recht cool. Was aber höchst unfair war das alle Level in ein Schlachtfeld kommen. Die Chars werden nur auf maxlevel gehoben und das wars. Also hast gegen Chars die sagen wir mal 32 waren keine chance wennst selbst nur 20 warst. So wars in der Beta bin ja gespannt ob sie das echt noch ändert. Und was mir am balancing aufgefallen ist im pvp/pve das der Hexer schon leichte vorteile hat gegen andere Klassen. Hab zwar andere micht ganz soweit gespielt aber mir kamms so vor. War bei der Beta wie gesagt 32 und hab recht viel gesehen. Trotzdem ist es echt ein gutes mmo und man sollte es wirklich erleben ist schon echt Bioware like.

Virus_666 10 Kommunikator - 385 - 30. Oktober 2011 - 1:25 #

Abwarte ob das game meine Erwartungen erfüllen kann?

bersi (unregistriert) 30. Oktober 2011 - 9:28 #

Diese Warzone gefällt mir persönlich besser, als das 0815 "Nimm drei Flaggen ein und warte, bis das Punktekonto voll ist"-Battleground. Freu mich auf das Storytelling in the Old Republic.

Mittlerweile wäre ich sogar ganz glücklich, wenn die WoW'ler nicht zu ToR überlaufen. Bleibt wenigstens ein großer Haufen Vollpfosten fern.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9234 - 31. Oktober 2011 - 14:13 #

Die einzig waren Bg`s sind die, in denen man 20 Minuten in der Mitte gegen einen nicht abreißenden Strom aus Gegner zergt ^^ alles anderes ist Kinderkacke und wannebe Taktiker Zeugs um Erfahrung und Marken ;O

Zergen ist die einzig ware Kriegsform die lohnt ^^

Colt 13 Koop-Gamer - 1668 - 31. Oktober 2011 - 14:27 #

jaja zergen war damals in wow immer wieder geil :D

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32561 - 30. Oktober 2011 - 11:32 #

Sieht interessant aus, mal gespannt, wie es sich in einem eingespielten Team spielt.

Eisbaer 06 Bewerter - 57 - 30. Oktober 2011 - 14:40 #

Verstehe ich das richtig, dass sich PVP auf Instanzen beschränkt? Gibt es kein open PVP? Tut mir leid, Karten-PVP ist nix anderes als Grinden. Das ist kein Spielinhalt, sondern ne ABM. Das hat keine Flexibilität, keinen Schwung. Lass'mer doch mal ehrlich sein: die größte PVP Zeit in Spielen wie der WoW waren die Riesen-Raids auf des Feindes Hauptstadt. Klar rauchten da die Server ab. Aber solch ein Gruppenangriff hat doch x-mal mehr Spaß gemacht, als zwölfundvierzig mal ein BG abzuklappern, nur um sich dann den Helm +2 kaufen zu können.

Man muss PVP nicht mögen, aber es ist bei fast allen Spielen der einzige Spielinhalt, der konstant unser Hirn fordert, potentiell abwechselnd ist und Gruppenspiel erfordert (Stichwort: WoW -> Random-Gruppe -> Kommunikation / Rollenverteilung / allesDerTankSchuld).

Edit: ich will doch mal für Bioware hoffen, dass mittel- oder langfristig das volle Spektrum an Land-, Luft- und Weltraum-Fahrzeugen implementiert wird.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12525 - 30. Oktober 2011 - 14:50 #

Der Fokus des Spiels liegt nunmal auf PVE bzw Story und PCP ist nur eine dreingabe...
Für PCP spieler gibts dafür andere bessere alternativen

Martin Lisicki Redakteur - P - 35886 - 30. Oktober 2011 - 15:50 #

Natürlich gibts auch Open PvP - es gibt Zonen/Planeten, in denen offenes PvP gilt - unabhängig vom Server; es gibt aber auch Planeten, auf denen PvP nicht oder nur eingeschränkt zugelassen ist.
Unabhängig davon gibt es diese Schlachtfelder, die wie Instanzen sind - das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9234 - 31. Oktober 2011 - 14:16 #

Berechtigtes Anliegen. Aber ich denke es wird Open PvP genauso geben wie bei WoW. Sprich: Kannst in den Start Gebiete der Noobs mit deinem Highchar, kannst sie aber nicht angreifen, es sei denn sie greifen dich an. Und den ein oder anderen Sith wird man sicherlich auf seinem Weg treffen der auf einen Losjumpt und ab geht die Action ^^

Also ich sehe großes Potential wenn man halt auf WoW steht.

Jadiger 16 Übertalent - 5088 - 30. Oktober 2011 - 19:19 #

Klar gibt es open PvP und speziele Quest dann im Feindesland irgendwas zu machen. Aber denke nicht das es angriffe auf Städte geben wird vieleicht eine Basis aber nicht die Hauptstadt kann ich mir nicht vorstellen.
Aber sein wir mal ehrlich open World PvP macht nur richtigen Spass wenn es freiwillig und nicht erzwungen wird. Ich erinner mich noch gut an die Tarrens Mill Horde und Allianz waren dort ständig im Krieg. Oder das heutig Schlingdorntal war früher wirklich heftiges open World PvP Gebit. Da hat man schon vorher sich umgesehen bevor man nen Mob gepullt hat echt schade das es das nicht mehr gibt.
Aber das lustige war ja das es damals nichts zu erobern gab es war nur eine sache der rache für den toten Twink oder einfach mal der andern Fraktion mal zu zeigen so nicht.
Wenn Zonen spezile open PvP Zonen sind dann brauchst da garnicht alleine rumlaufen wirst ja meist dann von Gruppen oder Raids gekillt.
Und Raid gegen Raid macht einfach keinen Spass weil einfach jeder sofort tot ist der gefocust wird. Finde Warhammer hatte wirklich gutes PvP zubieten aber sonst halt recht wenig.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit