Battlefield 3: PS3-Version kommt ohne Battlefield 1943

PS3
Bild von Jonas Schramm
Jonas Schramm 11329 EXP - Redakteur,R9,S9,C9,A9
DS-Experte: Mag vor allem Core Games auf DS/DSi, aber auch gute Casual GamesPSP-Experte: Macht weit mehr als nur Spielen mit seiner tragbaren PlaystationArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreicht

24. Oktober 2011 - 22:46
Battlefield 3 ab 7,78 € bei Amazon.de kaufen.

Auf der vergangenen E3 verkündete Sony, dass der PS3-Version von Battlefield 3 auch noch das Download-Spiel Battlefield 1943 beiliegen soll (wir berichteten). Seitdem haben sich aber weder EA noch Sony zu dem Exklusivinhalt geäußert, was einen Fan dazu veranlasste, per Twitter noch einmal genauer nachzufragen.

Die traurige Antwort: Die PS3-Version von Battlefield 3 wird nicht zusammen mit Battlefield 1943 erscheinen. Dafür werden Fans auf den Back to Karkand-DLC vertröstet, der allen Versionen des Spiels beiliegen wird. Dieser bietet insgesamt vier Multiplayer-Karten (Strike at Karkand, Gulf of Oman, Sharqi Peninsula und Wake Island), die Fans schon aus Battlefield 2 bekannt sein sollten. Auch einige Waffen und Fahrzeuge sollen ihren Weg aus dem Vorgänger in Battlefield 3 gefunden haben.

Hinkelbob 13 Koop-Gamer - 1234 - 24. Oktober 2011 - 14:28 #

tja schade, aber für mich ist Battlefield 3 ohnehin kein Konsolenshooter, sondern für den PC zugeschnitten (so entnehmen ich das der aktuellen Berichterstattung) Allerdings werde ich es mir aufgrund von Origin nicht zulegen.

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 24. Oktober 2011 - 14:51 #

Irgendwie schade. Einen kleinen Nachschub an neuen Spielern hätte ich durchaus gut gefunden. 1943 hat mir damals einen riesen Spaß bereitet... Ich glaub', ich schau mal wieder rein und gucke nach, was da noch los ist.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7100 - 24. Oktober 2011 - 15:37 #

Finde ich fast schon einen fairen Ausgleich ... aber schließe mich Hinkelbob an -> "aber für mich ist Battlefield 3 ohnehin kein Konsolenshooter, sondern für den PC zugeschnitten"

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 100140 - 24. Oktober 2011 - 16:19 #

Macht nix. Noch mehr WW2 Unsinn braucht kein Mensch...

McGressive 19 Megatalent - 13997 - 24. Oktober 2011 - 16:30 #

Seit wann spielt das Setting in 'nem MP-Shooter eine Rolle..? ;P

Lostboy 13 Koop-Gamer - 1295 - 24. Oktober 2011 - 16:52 #

Für den PC zugeschnitten? oh Leute...

Anonymous (unregistriert) 24. Oktober 2011 - 18:06 #

Ich find es ohnehin besser das die bei der ps3 version ein mappack reinpacken statt Bf1943....
Ich würds sowieso nich zocken
Ich will nur BF3 das reicht mir schon ;) und dann dazu noch ein paar MP maps gratis was will man mehr.

P.S:Ach ja immer die Pcler mit ihrer unsinnigen behauptung das BF nur auf Pc funktioniert......
Die meisten zocken BF auf ner Konsole und wer mit nem Controller umgehen kann hat ne menge Spass an Battlefield.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 101045 - 24. Oktober 2011 - 19:56 #

Falls du mit dem Map-Pack den Karkand-DLC meinst, der ist sowieso in jeder Limited Edition drin.

Larnak 21 Motivator - P - 26056 - 25. Oktober 2011 - 0:59 #

Wo sind denn diese PCler, die behaupten, dass BF nur auf dem PC funktioniert?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29753 - 25. Oktober 2011 - 9:12 #

Also zumindest die PC-Version funktioniert nicht auf XBox360 und PS3. Der CBS hätte ich zugetraut, dafür Minuspunkte zu verteilen ;) .

Achtung: Dieser Beitrag enthält Ironie.

Darth Spengler (unregistriert) 25. Oktober 2011 - 9:22 #

WASD + Mouse bietet halt den ultimativen Komfort ^^

Ich hatte mir MW2 damals für Ps3 geholt. Ausser das ich Krebsaugen bekam beim zocken, war die Steuerung nicht Optimal, aber durch Übung denke ich mal bekommt man sie perfekt hin. Was eben nicht geht ist die Drehbewegung und Sichtfeld, da kann der Analog Stick mit der Maus halt nicht mithalten. Aber solange Konsoleros unter sich sind, spielt es ja keine Rolle.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 10540 - 25. Oktober 2011 - 17:45 #

Von der Steuerung funktionieren Shooter am besten auf PC das ist einfach Fakt.

Spielen kann man es überall, aber ich halte nicht viel von Shooter auf Konsolen das ist einfach so träge.

Anonymous (unregistriert) 26. Oktober 2011 - 20:36 #

Abgesehen von der Steuerung sind aber vor allem die mannigfaltigen Einstellungs- und Konfigurationsmöglichkeiten ein eindeutiger Komfortvorteil des PCs:

Ich versteh zB. bis heute nicht wie die Leute CoD mit dem Standard-Tunnelblick Fov spielen können. Als ob man nur ein Auge hätte... nicht!

Und natürlich freut es mich immer wenn ich auch genau die Map anwählen kann die ich auch gerade spielen möchte: Matchmaking ist der größte Mist, über die Serverliste connecten geht doch viel schneller. Ich denke da vor allem an die grässlich langen Wartezeiten in MW2 (Lobby geschlossen?? wtf).

Aber jedem das seine, wollte hier nur mal meine Gründe aufzählen. Ich stelle hier weder PS3ler an den Pranger noch bete ich meinen PC pausenlos an ;)

Lostboy 13 Koop-Gamer - 1295 - 24. Oktober 2011 - 18:14 #

ANONYMOUS, DANKESCHÖN; perfekt zusammengefasst.

Ich hatte schon mit der Beta auf der Xbox den Megaspass, ergo, jedem Sein System, peace ;)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8352 - 24. Oktober 2011 - 18:42 #

Ich hätte gerne 1943 mal für PC.

NickHaflinger 16 Übertalent - 5229 - 24. Oktober 2011 - 23:27 #

Ich auch, aber EA will kein Geld von PC Nutzern. Komisch, denn ich möchte wetten, dass sich Battlefield 3 am PC mindestens genau so gut verkauft wie bei den Konsolen, wenn nicht sogar besser. Es hat ja am PC einen sechsjährigen technologischen Vorsprung.

estevan2 14 Komm-Experte - 2008 - 25. Oktober 2011 - 5:43 #

Die wette würde ich halten - auf den konsolen wird es sich wesentlich besser verkaufen. Die zeit mit der man an pc ielen richtig geld verdienen kann, ist vorbei.

DerDani 16 Übertalent - P - 4034 - 25. Oktober 2011 - 9:39 #

Wobei mit BF3 auch sehr viel Geld auf dem PC gemacht werden wird...

NickHaflinger 16 Übertalent - 5229 - 25. Oktober 2011 - 10:33 #

Bad Company 2 war auch am PC beliebter.
http://www.gamersglobal.de/news/19418
Und aktuell liegt die PC Fassung von BF3 bei amazon auf Platz 1(USK) und 3(PEGI) der Verkauscharts, die PS3 Fassung auf 2 und XBOX auf 5. Daraus kann man schließen, das die Verkaufszahlen der USK und PEGI Fassung zusammengenommen mehr als doppelt so hoch sind wie die der XBOX-Fassung und für den PC mehr verkauft werden als für PS3 und XBOX zusammen. Zumindest bei amazon.
http://www.amazon.de/gp/bestsellers/videogames/

neoME 02 Sammler - 4 - 25. Oktober 2011 - 20:13 #

Du bist Dir jedoch schon bewusst, dass es sich dabei um relative Werte handelt.
BF3 kann sich problemlos auf der Konsole mehr verkaufen, wenn Platz 10 bei PS3 = 200 000 Exemplare und platz 1 beim PC 50 000 sind (überspitzt ausgedrückt).
Solange Amazon keine Verkaufszahlen angibt, ist jeder Vergleich ausserhalb der jeweiligen Chartsverteilung wirkungslos.

FliegenTod 12 Trollwächter - 1187 - 26. Oktober 2011 - 17:06 #

Die Charts sind doch nicht nach System getrennt, liegt die PC Version vor der PS3 Version, so sind auch dessen absolute Verkaufszahlen höher.

volcatius (unregistriert) 25. Oktober 2011 - 11:39 #

Dank Origin werden einige darauf verzichten, mich eingeschlossen.

nova 19 Megatalent - P - 14055 - 24. Oktober 2011 - 23:53 #

Dito. :/

KaraKaplan_TR 10 Kommunikator - 488 - 25. Oktober 2011 - 10:31 #

wer braucht schon 1943 wenn schon die alten und die besten maps auf bf3 erscheinen :)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51185 - 25. Oktober 2011 - 17:54 #

wird es denn 1943 auf dem pc geben ???

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)