Batman - Arkham City: Offizielle Karten-App // PDF-Handbücher

PC 360 PS3 andere
Bild von ChrisL
ChrisL 97031 EXP - 27 Spiele-Experte,R10,S8,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

21. Oktober 2011 - 20:09 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

In unserem Test zu Batman - Arkham City erwähnen wir unter anderem, dass euch der Titel satte 400 Riddler-Trophäen und 69 -Rätsel bietet, deren Einsammeln beziehungsweise Lösungen durchaus anspruchsvoll sein können. Wer jedoch zum Beispiel bei den Rätseln trotz zahlreicher Versuche auf eigene Faust nicht weiterkommt, findet zu jeder einzelnen Aufgabe Hinweise und Tipps in unserem umfangreichen, acht Seiten umfassenden Guide.

Sollte jemand parallel auf eine interaktive Karte zurückgreifen wollen – und zudem ein iPhone oder ein iPad sein Eigen nennt –, erhält er seit heute mittels der offiziellen Map App zum Spiel die Möglichkeit dazu. Diese kostet 2,39 Euro, ist 252 Megabyte groß und zeigt euch die Standorte aller Riddler-Fragezeichen und -Rätsel auf einer entsprechenden Karte an. Allerdings sind damit die Rätsel längst noch nicht gelöst – die Positionen dürften denen auf der Ingame-Map entsprechen (die man erst entdecken oder freischalten muss), doch sind sie in vielen Fällen zu ungenau, um damit allein das Rätsel zu lösen.

Wie bereits bekannt ist, benötigt ihr für das Spielen der Catwoman-Missionen einen entsprechenden Code, der allen Neuversionen des Action-Adventures beiliegt beziehungsweise beiliegen sollte. Gestern wurde nämlich bekannt, dass Käufer in den USA sich über das Fehlen des Download-Codes beklagten (wir berichteten).

Glaubt man einer Mitteilung des Publishers Warner Bros. Interactive Entertainment, habe das Support-Team bislang jedoch nur eine sehr geringe Anzahl von entsprechenden E-Mails oder Anrufen erhalten, die das erwähnte Katzenfrau-Problem zum Thema haben – das Unternehmen beziffert diese Zahl mit „weniger als 0,05 Prozent“ im Vergleich mit allen bisher verkauften Einheiten. Gleichzeitig wird deutlich gemacht, dass der Launch des aktuellen Batman-Spiels in Nord-Amerika „unglaublich erfolgreich“ gewesen sei.

Zu guter Letzt: Wer – wie der Autor dieser News – auch gern mal einen Blick in ein Handbuch wirft, wird bei Arkham City keines vorfinden und möglicherweise kurz enttäuscht sein. Aber es gibt (offizielle) Abhilfe, denn heute wurden die Handbücher in Form von PDF-Dokumenten veröffentlicht. Zur Auswahl stehen Varianten für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 sowie verschiedene Sprachen (Deutsch ist noch nicht dabei).

q 17 Shapeshifter - 6711 EXP - 21. Oktober 2011 - 18:33 #

BUH! KOMMERZ! ABZOCKE! /rant

Labrador Nelson 23 Langzeituser - Abo - 38026 EXP - 21. Oktober 2011 - 18:42 #

Ja, alles doofe Features mit Gier im Hintergrund! Das Spiel ist sicher Spitze, die Vermarktung grotte.

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - Abo - 9690 EXP - 21. Oktober 2011 - 20:36 #

Muss man nicht haben!

Tr1nity Community-Moderator - Abo - 61999 EXP - 21. Oktober 2011 - 20:41 #

Öha, jetzt gibt's die PDF-Handbücher nicht mal mehr auf den Datenträgern und man muß sie sich aus dem Internet herunterladen - und dann gibt's die nicht mal in Deutsch. Weia :).

Weepel 15 Kenner - 3989 EXP - 22. Oktober 2011 - 13:26 #

Und warum sind die eigentlich nicht direkt in der Packung?

Tr1nity Community-Moderator - Abo - 61999 EXP - 22. Oktober 2011 - 13:46 #

Weil die ja schon allein aus Kosten- und Umweltgründen sparen wollen :).

Sciron 18 Doppel-Voter - Abo - 12205 EXP - 21. Oktober 2011 - 20:41 #

Über die Abwesenheit eines Handbuches hab ich mich doch wirklich etwas gewundert. In der Hülle einfach nur seine paar DLC-Codes zu finden, ist schon ein etwas trauriger Anblick. Dass man heute keine wirklich umfangreichen Anleitungen mehr erwarten kann, hab ich ja mittlerweile akzeptiert, aber sich die paar Seiten jetzt auch noch runterladen zu müssen ist doch schon ne echt deprimierende Sache.

Soulman 12 Trollwächter - 1187 EXP - 21. Oktober 2011 - 21:56 #

Also kann ich jetzt 2,39€ bezahlen, um auf meinem Handy das angezeigt zu bekommen, was ich auch im Spiel umsonst sehen kann? Naja, wers braucht...

Anonymous (unregistriert) 21. Oktober 2011 - 23:01 #

Also das mit dem Handbuch ist ja mal echt 'ne Schlappe! Da such ich das in der Packung und find nur 'n den Umschlag davon sozusagen: Das hätten sie sich auch mal sparen können - und jetzt muss ich da rumprobieren um herauszufinden wie diese überladenen Steuerung funktioniert. Find' das hätte auch mal im Test erwähnt werden können ...

Imhotep 11 Forenversteher - 707 EXP - 22. Oktober 2011 - 1:00 #

Die App an sich ist ja ne brauchbare Idee, aber nicht für den Preis ... wenn sie gratis wäre, dann könnte man ja drüber reden, aber für 2,39€? Not gonna happen.. Vor allem weil wahrsch morgen/übermorgen genau solch eine Karte im Internet auftauchen wird ;)

Das mit dem nicht vorhandenem Handbuch ist schon so ne Sache ... ich mein Sparen darf man ja, Handbücher als PDF kennt man auch z.B. von Druckern oder so, aber bei nem Spiel? Also wenigstens die Tastenbelegung darf man mal auf nen Zettel drucken oder so, damit wäre das wichtigste eines Handbuches für Spiele auch schon geklärt meiner Meinung nach .. nicht soo nett

VikingBK1981 18 Doppel-Voter - Abo - 9690 EXP - 22. Oktober 2011 - 8:21 #

Die Entwickler versuchen wirklich mit allem Kohle zu machen.

Wunderheiler 19 Megatalent - 15150 EXP - 22. Oktober 2011 - 22:00 #

252MB (und 2,39€) für die Map? Heftig...

limelight29 (unregistriert) 11. November 2011 - 21:50 #

Ich hab grad auch nicht schlecht geschaut als ich gesehen hab das es das Handbuch in 2 Versionen Englisch, 2 Versionen Französisch und sogar auf Holländisch gibt, nicht jedoch in einer Sprache die wohl fast 100 Millionen Menschen auf der Welt als Muttersprache sprechen...traurig...und dann ist das, was ich wissen will, dadrin noch nicht mal erklärt -.- nämlich ob auf der Karte der Kasten unten links in der Ecke (v.a. bei Karten vom Gebäudeinneren) anzeigt wieviele Riddler-Objectives noch zu suchen sind oder wieviele ich schon habe...ein echt großer Wermutstropfen bei so nem tollen Spiel!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang