Diablo 3: „Halle der Toten“ für Hardcore-Charaktere

PC andere
Bild von ChrisL
ChrisL 142948 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

21. Oktober 2011 - 15:52
Diablo 3 ab 11,99 € bei Amazon.de kaufen.

Das kommende Diablo 3 (unsere Spieleindrücke aus der Closed-Beta) wird euch erneut einen Hardcore-Modus bieten, der für alle sonst unterforderten Spieler eine Herausforderung darstellen soll. Wer dieses Features des Action-Rollenspiels nutzen möchte, sollte sich mit seiner Spielklasse auskennen und neben den nötigen Charakter-Fähigkeiten natürlich auch über entsprechende Rüstungen, Waffen und Bonus-Gegenstände verfügen, um in der Lage zu sein, dem Bösen Einhalt zu gebieten.

Dennoch kann es natürlich passieren, dass euer Held gegen den Ansturm der niederträchtigen Kreaturen machtlos ist und sich in der Folge seinem unausweichlichem Schicksal – dem virtuellen Ableben – beugen muss. Diese Spielfigur wird anschließend nicht mehr in eurer Charakterliste mit ihren zehn Slots zur Verfügung stehen und auch nicht mehr spielbar sein.

Gänzlich verloren wird euer möglicherweise mühselig aufgebauter Kämpfer oder Zauberer jedoch nicht sein: In der sogenannten „Halle der Toten“ werden verstorbene Hardcore-Charaktere aufgeführt und von euch – solltet ihr daran erinnert werden wollen, was ihr verloren habt – betrachtet werden können. So lauten zumindest entsprechende Pläne, die Blizzards Community-Manager Vaneras in einem offiziellen Forumsposting bekanntgab. Neben den getöteten Helden sollen darüber hinaus verschiedene Informationen zu diesen abrufbar sein, bei denen es sich auch um „lustige und interessante“ Statistiken handeln soll.

marshel87 16 Übertalent - 5691 - 21. Oktober 2011 - 15:08 #

Einmal tot, immer tot, hab ich das richtig verstanden?
Also das ist echt nur was für die die den Nervenkitzel brauchen.

Martin Lisicki Redakteur - P - 36017 - 21. Oktober 2011 - 15:13 #

Ja, genau so ist das im Hardcore-Modus - war bei Diablo 2 ja auch schon so - das war ne gehörige Portion Nervenkitzel extra, gab einige, die nur so gespielt haben. Das Problem war, dass der eine oder andere Serverlag oder ein Disconnect/Leitungsproblem bei dir zum entgültigen Ableben des mühsam geschaffenen Charakters führen kann.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 21. Oktober 2011 - 16:02 #

Oh ja, ich kann mich während meiner aktiven Zeit im BNet (D2) erinnern: Du stehst mitten im Getümmel, plötzlich steht Alles. Ein paar Sekunden später siehst du dann deine Leiche am Boden liegen. Zugegeben, ich hab mich damals auch nur als Softie getraut. Den Char aufgrund von technischen Problemen zu verlieren, das hätte meine Tastatur glaub nicht überlebt :D

Kurzzug 14 Komm-Experte - 1896 - 21. Oktober 2011 - 16:09 #

Oh ja, der Hardcoremodus....den hab ich auch nie gespielt. Fand ich zu krass und wenn dann wegen Lag deine ganzen Bemuehungen umsonst waren....nein Danke.

volcatius (unregistriert) 21. Oktober 2011 - 17:56 #

Hatte den Hardcore-Modus auch mal getestet.
Erster Versuch: Verbindung verloren, Charakter tot
Zweiter Versuch: Explosion, alles friert für Sekunden ein, Charakter tot.
Dritter Versuch: Ne, doch lieber Softcore.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 21. Oktober 2011 - 23:32 #

ich spiel gerade, um Diablo 2 guten Gewissens ad acta legen zu können, eine Amazone auf Hardcore mit nem Kumpel im LAN. Gestern hab ich Stufe 63 erreicht, ganz ohne cheats. Davor war mein maximal erreichtes Level irgendwo 35, hab das beim Release halt einmal bissl gespielt und danach nie mehr so arg, hatte nie Lust auf Runs im Bnet

Und ja, der Nervenkitzel geht schon schwer ab. Aber ich trau mich das auch nur im LAN, Bnet mit Lag wär auch mir zu derb :D

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 22. Oktober 2011 - 8:57 #

Kann es im LAN nicht auch Verbindungsabbrüche geben? Möchte nicht dein Kumpel sein, wenn er übern Switch stolpert :p

Und rein theoretisch (nicht auf dich bezogen) könnte man ja im LAN seine lokalen Savegames nach jeder Session backuppen um die Endgültigkeit zu relativieren *g*
Da ich den HC nie angefasst hab, eine Frage: Gab es in D2 eigentlich auch Vorteile für Hardcore-Spieler (außer natürlich den Respekt der Anderen.) Höhere Droprates o.ä.?

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 100272 - 21. Oktober 2011 - 16:22 #

Die Idee ist ja ganz nett...

Hexer92 13 Koop-Gamer - 1426 - 21. Oktober 2011 - 16:28 #

na super ... das wird wahrscheinlich noch ne einnahmequelle ... HP refills kaufen zu müssen oder gezwungen trankerweiterungen oder sonstiges zu kaufen ... hoffentlich hab ich die jetzt nicht auf dumme gedanken gebracht

Red Dox 16 Übertalent - 4298 - 21. Oktober 2011 - 16:53 #

Find ich gut. Hab im D2 HC soviele HC Chars verschlissen, da wär eine Top5 Liste mit Todesart und Equip/Stats zum Todeszeitpunkt nicht uninteressant.

Anonymous (unregistriert) 21. Oktober 2011 - 17:18 #

Die lustigsten Todesstatistiken vom 21.10.2011:

* Das ist Kalvin Klein, der für diese Rüstung erst vor
10 Minuten im Auktionshaus 2000 $ bezahlt hat.

* Das ist Lara Kraft, sie starb nach 200 Spielstunden
an einem kurzen Lag, weil sich Ihr gelangweilter Freund am 2.
PC nach Motivationsmaterial für eine spontane Samenspende
gesucht hat.

* Das ist Trink Viel, dessen Spieler leider wirklich starb,
an einer geplatzten Blase, weil dieses Spiel selbst im
Single-Player keine Pause-Funktion hat.

Drapondur 26 Spiele-Kenner - - 65783 - 21. Oktober 2011 - 21:18 #

Ich hab das mit dem Auktionshaus nicht so ganz verfolgt aber könnte das wirklich passieren? Mein, für "echtes" Geld, gekaufter Gegenstand ist dann futsch?

Red Dox 16 Übertalent - 4298 - 21. Oktober 2011 - 21:38 #

Nein. HC Modus hat nämlich kein Echtgeld Auktionshaus ;)

Drapondur 26 Spiele-Kenner - - 65783 - 21. Oktober 2011 - 22:57 #

Ok. Hätte mich auch verwundert. :)
Obwohl... was die sich mittlerweile alles einfallen lassen...

LegendaryAfanc 16 Übertalent - P - 4984 - 21. Oktober 2011 - 18:25 #

Ich hab nur einmal Diablo 2 Hardcore gespielt, mit Level 88 ist mein Barbar dann an einem Timeout verreckt, seit dem nie mehr Hardcore probiert :)

Das mit der Pausefunktion stimmt so nicht ganz, man konnte einfach über das Town Portal in die Stadt teleportieren und dort war man sicher.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8352 - 21. Oktober 2011 - 19:33 #

Hardcore fass ich net an die Zeit ist mir dann zu schade aber coole Sache.

Anonymous (unregistriert) 21. Oktober 2011 - 21:11 #

Hallo GG!

Was sagen eigentlich die anderen Redakteure zu Diablo 3,
das oben verlinkte Video ist ja schon sooooo alt.

Deathproof 14 Komm-Experte - 1985 - 22. Oktober 2011 - 23:40 #

Ich vermute mal Diablo 3, denn so ist der Name des Spiels oder wie soll man es sonst nennen? ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit