GG-Interview: Volker Wertich (Battleforge)

PC
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 369101 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.

21. Mai 2009 - 22:18 — vor 9 Jahren zuletzt aktualisiert
Battleforge ab 2,94 € bei Amazon.de kaufen.

Battleforge ist eine kühne Mischung aus Sammelkarten- und Echtzeit-Strategie -- dahinter steckt der Siedler-Erfinder und Spellforce-Macher Volker Wertich. Jörg Langer hat ein Interview mit ihm geführt -- über Battleforge natürlich, aber auch über die Frage, ob in Zukunft Core Games aussterben könnten. Viel Spaß beim Lesen!

Mitarbeit