FIFA 12: Inhalte des ersten Patches für PC und Mac

PC andere
Bild von ChrisL
ChrisL 142664 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

18. Oktober 2011 - 11:19
FIFA 12 ab 5,49 € bei Amazon.de kaufen.

Für das seit etwa drei Wochen erhältliche FIFA 12 ist nach einigen serverseitigen Updates seit gestern der erste Patch für die PC- und Macintosh-Version verfügbar, der automatisch installiert wird, sobald ihr die von GamersGlobal.de mit 9.0 bewertete Fußballsimulation das nächste Mal startet.

Durch die Aktualisierung werden nicht nur Verbindungsprobleme und Spiel-Einfrierungen behoben, es wird euch zukünftig während eines Online-Spiels auch nicht mehr möglich sein, mittels Verwendung der „Select/Back“-Taste den Torhüter zu steuern und die CPU die Verteidigung übernehmen zu lassen. In Offline-Partien steht diese Option nach wie vor zur Verfügung.

Folgende Fehler werden darüber hinaus durch den Patch behoben:

  • Speicherprobleme, die dazu führten, dass Origin abstürzte.
  • Probleme bei Installations- und Update-Routinen.
  • Ein Installationsproblem, das dazu geführt hat, dass manche Nutzer alle Sprachpakete herunterladen mussten (3,2 Gigabyte-Update vor der Spielinstallation).
  • Das Problem, in einem leeren FUT-Store keine Buttons mehr drücken zu können.
  • Abstürze in FUT (FIFA Ultimate Team) die auftraten, wenn benutzerdefinierte Taktiken verwendet wurden.
  • Ein mögliches Einfrieren des Titels, wenn ihr einen Manager-Vertrag in FUT angewendet habt, nachdem ihr ein Bronze-Premium-Pack gekauft hattet.
  • Ein Verbindungsabbruch bei FUT, nachdem bereits für fünf Sekunden eine Verbindung bestand.
  • Die FUT-Server wurden optimiert, um Transaktionen zu beschleunigen.

Am angekündigten Update für die Xbox-360- und PlayStation-3-Fassungen (wir berichteten) wird nach Aussage von Electronic Arts zwar gearbeitet, neue Informationen existieren bislang jedoch nicht.

Z 12 Trollwächter - 1009 - 18. Oktober 2011 - 13:08 #

Das is auch geil, da hat man jetzt den Originscheiß auf dem Rechner, der den Patchvorgang automatisch startet... in einem extra Fensterchen... mit Fortschrittsbalken! Den darf ich mir dann während der Installation auch begeistert anschauen, da eine Info WAS da jetzt genau gepatcht wird, oder wenigstens ein Link zu Patchnotizen, natürlich fehlt. Darf ich dann ingame raten oder selber googeln. Aber gut, dass ich meine Omma als Freund hinzufügen kann.

Matze 10 Kommunikator - 417 - 18. Oktober 2011 - 13:40 #

Genau DAS habe ich mir auch gedacht. Auch wenn Origin in der Beta ist. Wenn man den Benutzer schon dazu zwingt dieses Programm benutzen zu müssen, dann doch bitte ein komplettes Programm. Ich verzichte gerne darauf meine Freunde in NOCH einer Liste hinzuzufügen, da nehme ich doch lieber im Update-Fenster die Infos bzw. Changelog zu den jeweiligen Update. Aber ich denke mal, dass es das bis FIFA 13 nicht geben wird. Aber ich lasse mich gerne überraschen :D

Kookser 12 Trollwächter - 1064 - 18. Oktober 2011 - 13:42 #

Es kann doch einfach nicht sein, dass die PCler mit ihren mysteriösen Select/Back-Tasten auf ihren speziellen Tastaturen online einen Vorteil haben...
Wobei man schon richtig schlecht sein muss, wenn man sich defensiv auf die KI verlassen muss.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64218 - 18. Oktober 2011 - 19:22 #

Das ist die Taste auf den Controllern. Mal im Ernst, wer spielt denn FIFA mit der Tastatur?!?

BIOCRY 15 Kenner - P - 3270 - 18. Oktober 2011 - 13:49 #

Dachte schon jetzt gibt's neue Bälle ;-)

Gerjet Betker 19 Megatalent - 13638 - 18. Oktober 2011 - 19:58 #

Den Controller-Treiber-Fehler des Xbox 360-Controllers unter Mac haben sie aber nicht gefixt *tsk*

Anonymous (unregistriert) 19. Oktober 2011 - 10:40 #

Kann mir mal einer sagen, warum andere wichtige Bugs, die scheinbar auch eine Menge Leute haben nicht beseitigt wurden? Wie die Sache, dass Fifa nach der Installation einfach wieder auf den Desktop crashed? Man musste eine Datei auf Schreibschutz stellen, dann funktionierte es. Oder die Sache mit dem Speichern der Karrieredaten, die erst funktioniert, wenn man Origin 'als Administrator' startet. Oder die Sache mit der Auflösung der Grafik, die nicht übernommen wird und die man manuell in der Config-Datei einstellen muss.
Es nervt mich mittlerweile dermaßen, dass sich die Hersteller nicht mehr ordentlich um ihre Spiele kümmern.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit