Dungeon Siege 2: Boll-Streifen steht vor der Veröffentlichung

PC
Bild von Gucky
Gucky 31171 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

16. Oktober 2011 - 20:02 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Dungeon Siege 2 ab 47,49 € bei Amazon.de kaufen.

Bild: Im ersten Teil spielte noch Jason Statham als Farmer die Hauptrolle

Der Filmemacher Uwe Boll, der durchaus mit enthusiastischen Regisseuren wie Ed Wood in einem Atemzug genannt werden kann, wird vermutlich noch gegen Ende diesen Jahres seine nächste Spieleverfilmung präsentieren. Dabei handelt es sich um ein Sequel des Streifens Schwerter des Königs - Dungeon Siege und wird den Titel In the Name of the King -Two Worlds tragen. Der Vorgänger war bisher mit einem Budget von geschätzten 60 Millionen Dollar Bolls teuerste Produktion, die jedoch wie viele seiner Filme zuvor auch an der Kinokasse floppte.

Doch Uwe Boll hat dazugelernt und hält sich bis jetzt an sein Versprechen, nur noch kleine Filme produzieren zu wollen, um nicht noch einmal ein finanzielles Fiasko zu erleben. Daher muss die Starriege des ersten Teils, bei der unter anderem Jason Statham, Burt Reynolds, Ray Liotta und John Rhys-Davies verpflichtet werden konnten, außen vor bleiben. Stattdessen konnte der Actionveteran Dolph Lundgren als Held ins Boot geholt werden. Die Story ist schnell erzählt und dürfte bei den meisten Film- oder Spielefans eher nachdenkliche Gefühle hinterlassen: Dolph Lundgren spielt den ehemaligen Elite-Soldaten Granger, der sich gerade gegen eine Horde Ninjas zur Wehr setzt, als er mit seinen Widersachern in das Königreich Ehb geschleudert wird. Dort herrscht Krieg und Granger findet heraus, dass er der legitime Thronfolger ist und in diesem Land geboren wurde.

Ein deutscher Erscheinungstermin auf DVD bzw. Blu-Ray ist bislang noch nicht bekannt. Jedoch wird der Film am 27. Dezember 2011 in Kanada und am 4. Januar 2012 in Frankreich in den Läden stehen. Wer bis jetzt diese News noch weiter verfolgen konnte, der traut sich vielleicht sogar einen ersten französischen Trailer zu dem kommenden Streifen anzuschauen.

Video:

roshi 13 Koop-Gamer - 1565 EXP - 16. Oktober 2011 - 15:29 #

ach uwe.....

Drapondur 22 AAA-Gamer - Abo - 34628 EXP - 16. Oktober 2011 - 15:33 #

Manche lernen es nie...

mohnagilden 10 Kommunikator - 418 EXP - 16. Oktober 2011 - 15:35 #

ach, bitte nich...

Sciron 19 Megatalent - Abo - 14878 EXP - 16. Oktober 2011 - 15:45 #

Wird's wieder nix mit dem Oscar für Dolph Lundgren.

Bernhard Sommer 13 Koop-Gamer - 1750 EXP - 16. Oktober 2011 - 21:34 #

Aber vielleicht reicht es ja für die lang verdiente Goldene Himbeere.

Johannes 22 AAA-Gamer - Abo - 31283 EXP - 16. Oktober 2011 - 15:53 #

Um Gottes Willen...

Easy_Frag 14 Komm-Experte - Abo - 1859 EXP - 16. Oktober 2011 - 16:04 #

neeeeeeeeeeeeein...bitte nicht!

volcatius (unregistriert) 16. Oktober 2011 - 16:12 #

Sollte mehr Independent-Filmer geben, die mit kleinem Budget Großes bewirken.

Ekrow 15 Kenner - 3352 EXP - 16. Oktober 2011 - 16:30 #

Boll...Lass es.

q 17 Shapeshifter - 6711 EXP - 16. Oktober 2011 - 16:32 #

Meine Güte... irgendwann ists auch gut. Es gibt einen grossen Markt für seinen Trash und den bedient er damit. Lasst ihn doch.

mkay87 08 Versteher - 195 EXP - 16. Oktober 2011 - 16:39 #

Naja Postal und Rampage waren gut. Aber über den Rest sollte man lieber schweigen.

Ketzerfreund 16 Übertalent - 5878 EXP - 17. Oktober 2011 - 9:51 #

In Bolls Postal war ja tatsächlich auch so ziemlich alles aus dem Spiel Postal 2 enthalten. Wie viele Spieleverfilmungen können das schon von sich behaupten? :)

CH Guerrilla 11 Forenversteher - 732 EXP - 16. Oktober 2011 - 18:34 #

sogar für Uwe sieht der schlecht aus, ich dachte echt nach Rampage würde es besser werden!

Joker 12 Trollwächter - 1128 EXP - 16. Oktober 2011 - 18:38 #

Postal war auf Grund seines genialen Trash Faktors gut.... Dungeon Siege... war arg an der Grenze... :D

Anonymous (unregistriert) 16. Oktober 2011 - 18:41 #

Also der Dungeon Siege Film war jetzt nicht so schlecht. 1000x besser als der zu Dungeons und Dragons war er allemal.

Aber alleine der Begin scheint echt alles zu zerstören.

Wuslon 18 Doppel-Voter - Abo - 9787 EXP - 16. Oktober 2011 - 19:06 #

Bitte, bitte nicht...

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 EXP - 16. Oktober 2011 - 19:47 #

Ich mag Jason Statthat echt extrem gerne und habe mit Freuden jeden seiner Filme geschaut, einfach ein sympathischer und cooler Schauspieler...aber Uwe Boll hat es geschafft mir den Typen extrem unsympathisch zu machen. Das ist schon große Kunst!

KingJames23 15 Kenner - Abo - 3223 EXP - 16. Oktober 2011 - 20:06 #

Dolph Lundgren, Uwe Boll - das kann nur gut werden!

Anonymous (unregistriert) 16. Oktober 2011 - 20:07 #

Der Plot ist ja mal echt der Hammer ... ich fühl mich jetzt schon gut unterhalten ^^

Zille 18 Doppel-Voter - Abo - 10571 EXP - 16. Oktober 2011 - 20:09 #

Dazu seien die zwei wirklich hörenswerten Podcasts auf ninjalooter.de empfohlen (Folge 38 und 40). Thema sind Videospieleverfilmungen. Uwes Werke werden auch ausführlich gewürdigt (teilweise habe ich bei den Zitaten auf dem Boden gelegen vor Lachen). Man sollte aber viel Zeit mitbringen.

Sciron 19 Megatalent - Abo - 14878 EXP - 16. Oktober 2011 - 20:18 #

Yepp, die beiden Casts fand ich sehr unterhaltsam. Werd' mir deswegen sogar mal "Dead or Alive" antun, obwohl ich um den Film bisher immer nen großen Bogen gemacht hab ;). Seltsamerweise wurde doch grade im Podcast behauptet, dass es von Dungeon Siege keinen 2. Teil geben werde, da schon der erste Film nur Verlust eingefahren hat. Frag mich teilweise echt wie Boll die Kohle für seine Machwerke zusammenbekommt. Das wird ihm doch freiwillig keiner mehr finanzieren.

Bernhard Sommer 13 Koop-Gamer - 1750 EXP - 16. Oktober 2011 - 21:31 #

Das hat er doch in Postal selbst beantwortet. Nazigold. ;)

Sciron 19 Megatalent - Abo - 14878 EXP - 16. Oktober 2011 - 22:25 #

OK, das leuchtet dann wieder ein. Man kann ja von seinen filmischen Werken halten was man will, aber zumindest der Typ selbst ist unterhaltsamer als sein ganzer gedrehter Schmonz zusammen ;).

Karsten Scholz Freier Redakteur - 10399 EXP - 16. Oktober 2011 - 21:51 #

Dank dir für die Werbung :-) Über Postal reden wir ausführlich im dritten Teil :-)

Und ja, diese Nachricht ist tot traurig. Bei den Einspiel-Ergebnissen hatte ich echt gehofft, dass es keinen zweiten Teil geben wird. Da wir wohl nicht noch mal einen Special-Cast zu dem Thema aufnehmen werden, bin ich einfach nur froh, dass ich mir DEN film nicht geben muss :-)

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 EXP - 16. Oktober 2011 - 20:18 #

Uwe "German Ed Wood" Boll droht mal wieder mit einer Veröffentlichung, muahaha. Wenigstens bleibt er dieses mal bei seinen Leisten und lässt auch hoffentlich in Zukunft die Griffel von pseudoseriösen Machwerken a la "Auschwitz".

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 EXP - 17. Oktober 2011 - 10:24 #

Hmm also Uwe als den Deutschen Ed Wood betiteln ist irgendwie eine Beleidigung an dem echten Ed Wood - der war zwar nicht besser aber hatte immerhin ne menge Herzblut nur halt kein Talent! Boll geht's doch nur um die Kohle!

Novachen 18 Doppel-Voter - 12412 EXP - 16. Oktober 2011 - 20:26 #

Solange es wieder ein typischen Uwe Boll Audiokommentar zum Film gibt, wird es wieder beste Unterhaltung :). Das die heimlichen Stars seiner Filme die Audiokommentare sind, ist doch eigentlich seit Jahren ein offenes Geheimnis.

Wenn er sich einmal in Rage redet, oder einfach mitten im Film mit seinen Hunden Gassi geht oder einen Kaffee macht ist das großes Kino. Einfach ein lockerer Typ der einfach Spaß daran hat.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 EXP - 16. Oktober 2011 - 20:27 #

Anscheinend bekommt er ja auch immer Kohle um neuen Schmumpf zu produzieren. Irgendwer muss das Zeug also kaufen. xD

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7045 EXP - 16. Oktober 2011 - 20:30 #

jason T_T

Apokalypse 17 Shapeshifter - 6613 EXP - 16. Oktober 2011 - 20:43 #

Schwerter des Königs war bisher der einzigste Film den ich gesehen habe... und das nicht sehr lange. War wirklich mies gemacht.

PAUL555 08 Versteher - 224 EXP - 16. Oktober 2011 - 20:44 #

Ich versteh nicht wo der Typ immer wieder die Kohle herbekommt, um solchen Schrott zu produzieren.

Tyrion 14 Komm-Experte - 2391 EXP - 16. Oktober 2011 - 20:56 #

Um mal etwas Licht in die Finanzierungsfrage zu bringen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Uwe_Boll#Finanzierung

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18357 EXP - 16. Oktober 2011 - 21:01 #

Dungeon Sige, Two Worlds und Ninjas? Bringt er da nicht mal wieder was durcheinander?

Henke 15 Kenner - 3636 EXP - 16. Oktober 2011 - 21:02 #

Gab es nicht mal eine Petition, um Uwe Boll - Filme zu verbieten? Und hat der große Regisseur nicht versprochen, bei so-und soviel Klicks auf der Seite macht er keine Filme mehr ??

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 10698 EXP - 17. Oktober 2011 - 16:00 #

Steht auf Wikipedia. 1 Millionen Stimmen. Allerdings wurden selbst Jahre nach Ablauf der gesetzten Fristen gerade mal ein Drittel erreicht.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2111 EXP - 16. Oktober 2011 - 21:05 #

Teil 1 nach 15 Minuten ausgemacht :D Meine Güte, war das schlecht.....

finality 08 Versteher - 150 EXP - 16. Oktober 2011 - 21:19 #

Bei allen guten Göttern...

Labrador Nelson 26 Spiele-Kenner - - 74573 EXP - 16. Oktober 2011 - 21:35 #

Also ich fand jez Schwerter des Königs nich sooo mies. Klar, an sich ein schlechter Film, hab mich aber dennoch amüsiert und unterhalten gefühlt. Statham und Perlman habens schon rausgerissen und anfangs hat auch Liotta brilliert. Zum Schluss hin versackte das ganze natürlich, war aber dennoch eines der besten Boll Umsetzungen überhaupt, dafür aber auch das teuerste...

Nokrahs 16 Übertalent - 5614 EXP - 16. Oktober 2011 - 23:00 #

Der soll lieber nen "Postal 2" drehen. War der einzige brauchbare Boll Streifen irgendwie.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12412 EXP - 16. Oktober 2011 - 23:26 #

Darfur war auch sehr gut. Und das war mal keine Videospielverfilmung.

DELK 16 Übertalent - 5488 EXP - 17. Oktober 2011 - 0:23 #

Wieso? Postal ist doch auch ein Spiel :P

Earl iGrey 16 Übertalent - 5039 EXP - 17. Oktober 2011 - 1:19 #

Nein nein, Darfur. Das war kein Tippfehler. ;)

Maisto 10 Kommunikator - 475 EXP - 16. Oktober 2011 - 23:21 #

ich frage mich nur wo dieser Boll das Geld hernimmt um allein einen Jason Statham zu verpflichten, die anderen Schauspieler werden zwar "günstiger" vor die Kamera zu bekommen sein aber trotzdem. Der macht doch kaum Gewinn mit seinen "Werken" oder ? ... Gibt's da etwa einen Rettungsschirm der lieben Regierung für Herrn Boll ? Wer weiß ...

ciao
Maisto

Starslammer 15 Kenner - Abo - 2708 EXP - 17. Oktober 2011 - 6:23 #

Rettungsschirm nicht, aber so ein Steuerschlupfloch !

DerDani 15 Kenner - Abo - 3681 EXP - 17. Oktober 2011 - 8:49 #

Er macht das aber auch geschickt - und schreibt die Filme nicht anhand von vordefinierten Rollen - sondern guckt, wer denn so gerade Zeit hat wenn es los geht. Wenn Schauspieler gerade nichts zu tun haben, sind die meist billiger ;).

Henke 15 Kenner - 3636 EXP - 17. Oktober 2011 - 1:06 #

@ Maisto: Auch ein Jason Statham war mal jung und brauchte das Geld :-p

Inzwischen ist der gute Mann (spätestens seit Crank) weltberühmt und hat es nicht mehr nötig, in Boll-Verfilmungen mitzuwirken... vielleicht wieder in 20 Jahren, wenn sein Status auf C-Movie-Darsteller gesunken ist... so wie bei Dolph Lundgren, dessen Auftritt in The Expendables traurig war... so wie bei 90% der Darsteller...

floppi 21 Motivator - - 28294 EXP - 17. Oktober 2011 - 9:13 #

Mit dem Unterschied, dass Dolph nie mehr als C-Movie-Star war. Ok, in Rocky war er auf B-Movie-Niveau. ;)

Daeif 19 Megatalent - 13770 EXP - 17. Oktober 2011 - 17:07 #

http://www.youtube.com/watch?v=ygQvB6OjHOU

Earl iGrey 16 Übertalent - 5039 EXP - 17. Oktober 2011 - 1:17 #

Ganz ehrlich? Der Boll produziert auf solidem 80er bzw. Früh 90er Niveau. Damals wurden Filme hochgejubelt, die im Vergleich zu seinen Werken echt Schrott sind und teilweise sogar bis heute als Kultfilme gelten. Dieser Trailer zeigt für mich einen soliden, für mich persönlich bestenfalls wegen Dolph Lundgren interessanten, Fantasyschinken. Und das Niveau der in Deutschland immerhin sehr populären TV-Produktion Xena die wilde Kriegerprinzessin und so weiter hält Boll damit allemal.

Thomas Barth 21 Motivator - 26031 EXP - 17. Oktober 2011 - 1:29 #

Den Film brauche ich auf Blu-Ray! Lang lebe Uwe!

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 EXP - 17. Oktober 2011 - 1:37 #

Zitat the Spoony One über Seymore aus FF 10: "He becomes stronger every time he completely fails. He's like Uwe Boll." :-D

NickHaflinger 16 Übertalent - 5143 EXP - 17. Oktober 2011 - 7:00 #

Dolph Lundgren ist ein besserer Schlagzeuger als Schauspieler. Was Uwe Boll besser wäre als Regisseur? Wahrscheinlich so ziemlich alles.

mihawk 18 Doppel-Voter - Abo - 12763 EXP - 17. Oktober 2011 - 8:45 #

Och, der 1. Teil war doch gar nicht so schlecht, mich hat der Film ganz gut unterhalten. Ich bin aber auch ein Fan von Jason Statham, vielleicht lag es daran :)

DerDani 15 Kenner - Abo - 3681 EXP - 17. Oktober 2011 - 8:50 #

Er kämpft gegen Ninjas? Wenn jetzt noch Piraten, Zombies und Nazis vorkommen, hat man einen perfekten Film *hust* ;)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 10698 EXP - 17. Oktober 2011 - 16:04 #

Die Ninjas waren im ersten Dungeon Siege Film schwachsinn.
Hier allerdings hättest du den Trailer sehen müssen. Die Ninjas kommen in unserer Welt vor, bevor es ins Fantasy-Reich geht.

Lexx 15 Kenner - 3402 EXP - 17. Oktober 2011 - 11:40 #

"Dolph Lundgren spielt den ehemaligen Elite-Soldaten Granger, der sich gerade gegen eine Horde Ninjas zur Wehr setzt, als er mit seinen Widersachern in das Königreich Ehb geschleudert wird. Dort herrscht Krieg und Granger findet heraus, dass er der legitime Thronfolger ist und in diesem Land geboren wurde."

Ich hoffe, es tauchen auch noch Piraten, Roboter und Dinosaurier auf, dann wäre das Trash-Fest perfekt. :>
/Edit: Fuu, ich war ja viel zu langsam mit dieser Bemerkung.

Bejita 12 Trollwächter - 976 EXP - 17. Oktober 2011 - 12:53 #

Kann man Uwe nicht einfach das Filmemachen entgültig verbieten? Bitte?

ttempel 09 Triple-Talent - 293 EXP - 17. Oktober 2011 - 12:58 #

I have a dream...

Uwe Boll führt Regie bei Star Wars Episode 7 - 9, produziert von George "Give Me More Money" Lucas für Asylum Movies. Gecastet wurden bereits Steven Seagal, Paris Hilton und Otto Waalkes. Soundtrack by Scooter und Bon Jovi.

Uaaahh, jetzt kennt ihr meine schlimmsten Alpträume.

Hexer92 13 Koop-Gamer - 1301 EXP - 17. Oktober 2011 - 14:32 #

ich fand den ersten gar nicht mal so schlecht ... doch wenn der 2. mit low budget gedreht wurde/wird kann man den echt knicken ;-)
low budget fantasy filme können einfach nichts werden ist zummindest meine meinung

Gucky 22 AAA-Gamer - Abo - 31171 EXP - 17. Oktober 2011 - 14:52 #

Naja, mir hat "Der Zauberbogen" eigentlich ganz gut gefallen ;).

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 10698 EXP - 17. Oktober 2011 - 16:08 #

Wenn ich mich recht entsinne, dann hat der Film aber ein offenes Ende, oder? Naja, als Kind mochte ich ihn, damals gab es aber auch kaum Fantasy Filme.

Aber, dass Fantasy im "Low Budget" Bereich immer schlecht sein muss, das stimmt nicht. Die TV Serie Legend of the Seeker (Das Schwert der Wahrheit) ist ziemlich super (trotz einiger mauer Effekte). Klar, für eine TV Serie war die teuer (über 1 Million Dollar pro Folge) aber für einen Film wäre das spottbillig.

Gucky 22 AAA-Gamer - Abo - 31171 EXP - 17. Oktober 2011 - 17:33 #

Ja, der Streifen hatte ein offenes Ende, weil er eigentlich als Pilotfilm für eine Serie vorgesehen war, die aber nie realisiert wurde.

Mir hat Legend of the Seeker auch gut gefallen, wobei die Bücher besser und "intensiver" sein sollen. Meine Freundin liest die gerade...

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 10698 EXP - 17. Oktober 2011 - 18:03 #

Wenn ich bloss Zeit hätte die ganzen Bücher zu lesen. Da es Schwert der Wahrheit aber inzwischen auch komplett(?) als Hörbuch gibt, bin ich in Versuchung, mir die mal anzutun. Die Bücher sind jedenfalls riesige 1000 Seiten Schinken und es sind ja auch nicht gerade wenige (elf oder so).

Dass Bücher intensiver und detailreicher sind als ein Film (oder eine Serie) ist ja logisch. Wobei das aber auch nicht zwangsläufig bedeutet, dass die Bücher besser sind.

Weepel 16 Übertalent - 4175 EXP - 17. Oktober 2011 - 15:45 #

Ach verdammt, jetzt hab' ich doch auf die Top-News geklickt. Naja, danke für den Warn-Hinweis.

Poledra 18 Doppel-Voter - 12230 EXP - 17. Oktober 2011 - 18:27 #

wieder etwas was die Welt nicht braucht

Guldan 17 Shapeshifter - Abo - 8213 EXP - 17. Oktober 2011 - 19:34 #

Nach Alone in the Dark muss ich mir das net ansehen.

Woldeus 13 Koop-Gamer - 1737 EXP - 17. Oktober 2011 - 22:07 #

dungeon siege 1 war sowas von unfreiwillig komisch, vom fremdschämen mal abgesehen, dass ich mich schon richtig drauf freue, den mit ein paar bierchen intus zu gucken xD

Kopa 11 Forenversteher - 785 EXP - 18. Oktober 2011 - 2:32 #

Bin ich der Einzige der den Titel der News als eine Drohung auffasst ?

Warum darf der Typ immer noch Filme drehen ? In anderen Berufen wird einem doch auch die Lizenz entzogen wenn man zu häufig Mist baut.

Anonymous (unregistriert) 18. Oktober 2011 - 9:10 #

Sag das mal der heutigen Kunstszene. XD

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit