GG-Blitzaktion 2/3: Rage Vollversion [beendet]

PC 360 PS3
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 341740 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

16. Oktober 2011 - 17:00 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Rage ab 9,94 € bei Amazon.de kaufen.

Update: Alle Achtung! Fast alle der gut 70 Beiträge fanden wir lustig, mindestens 20 davon hätten aufs Siegertreppchen gehört. So musste einmal mehr das Los entscheiden, und von den lustigsten Kommentaren gewann der kurze von Jaws (hier gibt's den Direktlink). Herzlichen Glückwunsch!

Es ist mal wieder Blitzaktionszeit. Am heutigen Sonntag wird es gleich drei davon geben, also bleibt wachsam. Wir beginnen mit einem DLC, steigern uns dann zu einer aktuellen Vollversion und enden schließlich bei einer großen Multiplayer-Beta. Die ersten beiden Aktionen werden noch heute aufgelöst, der Code noch heute per PM an den registrierten User zugeschickt. Die Multiplayer-Betakeys werden morgen vormittag verschickt.

In der zweiten heutigen Blitzaktion könnt ihr eine PC-Vollversion (via Steam-Code) von Rage gewinnen. Wir haben das neue id-Werk mit seinem Mix aus klassischem Shooter, Open World und Funracer ja sehr gut gefunden (GG-Test: 9.0) und entsprechend einen sehr ausführlichen Test dazu veröffentlicht. Um mitzumachen, müsst ihr als registrierter GG-User kommentieren, volljährig sein (wir prüfen das im Zweifel, also ohne erfolgten Alterscheck, vor Verschicken des Codes nach), bei folgendem kleinen Comment-Spiel mitmachen und natürlich etwas Glück haben.

Zitiert per Comment einen Satz aus dem Rage-Test und schreibt uns in ein oder zwei Sätzen, was euch daran gefällt, belustigt oder mißhagt.

Bitte immer in der Form:
"ZITAT" ...
Euer Text

Wir wählen dann einen besonders lustigen oder erhellenden Beitrag willkürlich aus und schicken dem Urheber den Steam-Code zu. Teilnehmen könnt ihr bis heute abend, 21:00 Uhr.

thurius (unregistriert) 16. Oktober 2011 - 17:05 #

"Mit epischer Musikuntermalung (und seltsamerweise an Szenen aus dem neuen Lars-von-Trier-Film Melancholia erinnernd) erleben wir den Untergang der Welt, wie wir sie kennen."

Melancholia ist ein sehr genialer Film und Rage ein geniales Spiel,deshalb gefällt mir dieser satz.2 geniale sachen in einen Test.

ernie76-2 (unregistriert) 16. Oktober 2011 - 18:18 #

also ich war nicht so begeistert vom spiel. Überall unsichtbare barrieren, oder steine von 5 cm höhe über die man nicht springen kann.
Ausserdem war ich in so dermaßen schnell durch das mir das geld im nachhinein verschwendet scheint. Da war Stalker sogar besser vom game selbst. Die Atmo von Rage war klasse, war das reicht einfach nicht.

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21104 - 16. Oktober 2011 - 17:09 #

"Einen klaren Vorteil genießt die PC-Fassung mit Blick auf die Steuerung. Denn die Kombination aus Maus und Tastatur ist wenigstens in den Kämpfen immer noch die beste Wahl."

Ich würde das gerne mit meinem Lenkrad spielen! :)

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 95835 - 16. Oktober 2011 - 17:11 #

"Unsere liebste Zusatzwaffe sind die in engen Grenzen zielsuchenden Wingsticks, eine Art Bumerang mit messerscharfen Klingen als Flügel."

Die Dinger sind klasse. Das beste Wurf-Tötungsdingens seit Xenas Chakram.

Nokrahs 16 Übertalent - 5757 - 16. Oktober 2011 - 17:11 #

Zitat:
"Trotz der Rennspiel- und Open-World-Elemente legt id Software bei Rage den Fokus ganz klar auf Action"

Open-World und Rennspiel Elemente bilden also den Gegenpol zu "Action"?

Anonymous (unregistriert) 16. Oktober 2011 - 17:44 #

"Open-World und Rennspiel Elemente bilden also den Gegenpol zu "Action"?"
Wo steht das?

Rondidon 15 Kenner - 2899 - 17. Oktober 2011 - 2:03 #

Im zitierten Satz ;)

jaws 15 Kenner - 3010 - 16. Oktober 2011 - 17:11 #

"Nach dem Ende des Kryo-Schlafs stellen wir zunächst fest, dass alle Mitreisenden um uns herum nur noch dafür gut sind, bei Germany's Next Supermumie mitzuwirken."

Sorry, heute habe ich leider keine Textur für dich!

Carsten 18 Doppel-Voter - 12133 - 16. Oktober 2011 - 17:24 #

Eine ähnlich Idee hatte ich auch. Verdammt, zu langsam! Ich rieche einen Gewinner. ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36778 - 16. Oktober 2011 - 21:50 #

Gratulation an den weißen Hai. ;-)

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21094 - 16. Oktober 2011 - 21:54 #

Auch von mir Gratulation, auch wenn ich den Kommentar nicht checke...

Carsten 18 Doppel-Voter - 12133 - 16. Oktober 2011 - 22:11 #

Der Film heißt im Original "Jaws".

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21094 - 17. Oktober 2011 - 11:29 #

Ich meinte den Sieger-Kommentar, aber danke ;)

NickHaflinger 16 Übertalent - 5216 - 16. Oktober 2011 - 23:11 #

Dafür muss man GNTM mal gesehen haben um den zu checken. Das ist der Satz, der fällt bevor eins der dürren Mädel anfängt zu heulen.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21094 - 17. Oktober 2011 - 11:31 #

Ähm ok, nachdem ich GNTM gegoogelt habe bin ich zwar etwas schlauer, versteh den Siegerkommentar allerdings immernoch nicht (wobei ich mir jetzt auch nicht sicher bin, ob ich es überhaupt noch will :ugly:)... Egal.

*edit: Trotzdem Danke natürlich!

NickHaflinger 16 Übertalent - 5216 - 17. Oktober 2011 - 14:20 #

Am Ende einer Runde bekommen alle Teilnehmerinnen ein Foto vom letzten Shooting. Nur eine nicht und zu der sagt Heidi dann immer "Für Dich habe ich heute kein Foto", was bedeutet, dass sie rausfliegt.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 21094 - 17. Oktober 2011 - 14:49 #

Ah ok, besten Dank für die Info!

Azizan 17 Shapeshifter - 7303 - 16. Oktober 2011 - 17:14 #

"Nach dem Ende des Kryo-Schlafs stellen wir zunächst fest, dass alle Mitreisenden um uns herum nur noch dafür gut sind, bei Germany's Next Supermumie mitzuwirken."

So wie die Mädels aussehen, gehen sie mehr als Skelette durch als alles andere...könnten ja ein neues Monster werden...Supermodelskelett...

smerte 14 Komm-Experte - P - 2128 - 16. Oktober 2011 - 17:15 #

"Rage sieht zudem fantastisch aus, und der Umfang ist mit ungefähr 15 Stunden Solo-Spielzeit für ein modernes Actionspiel richtig groß geraten"
Endlich wieder einmal ein Shooter der sein Hauptaugenmerk auf den Singlplayer Modus legt.

Quillok 12 Trollwächter - 899 - 16. Oktober 2011 - 17:19 #

"Fahren, schießen, fahren"
Klingt so wie das was man frühs immer gern im Berufsverkehr machen würde... Obwohl die Landschaften in Rage, naja bis auf die Mutanten und die verfallenen Gegenden viel besser aussehen... also eigentlich nur der Himmel und die Canyons ^^

Carsten 18 Doppel-Voter - 12133 - 16. Oktober 2011 - 17:22 #

"Alle Screenshots wurden von uns selbst erstellt."
Ist ja gut, wir wissen's mittlerweile!

MTR 12 Trollwächter - 1033 - 16. Oktober 2011 - 17:23 #

"Während in hektischer Geschäftigkeit die letzten Handgriffe für Projekt Eden stattfinden, rast ein gewaltiger Asteroid auf unseren Planeten zu, touchiert kurz den Mond und kracht danach mit verheerender Wirkung auf die Erde."

Hä?! In Armageddon gings irgendwie anders aus, da rettet uns doch Bruce Willis. Ich hab echt direkt an den (lustig unrealistischen) Film denken müssen und hab gehofft, dass das Spiel nicht so m.M.n. schlecht wie der Film wird. Es soll ja aber gut sein, deshalb würde ich mich freuen!

senzeo 10 Kommunikator - 452 - 16. Oktober 2011 - 17:28 #

"Ob das vielleicht eine bewusste Belohnung seitens der Programmierer ist? Akustische Ruhe?"
Das habe ich mir auch gedacht als ich das Game bei nem Kumpel angezockt habe! Ist manchmal richtig motivierend für ECHTE Ruhe zu sorgen ;D

kane 09 Triple-Talent - 235 - 17. Oktober 2011 - 15:02 #

.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 16. Oktober 2011 - 17:35 #

"In Städten seht ihr euch schön modellierten, durch den leicht überzeichneten Grafikstil absichtlich nicht ganz realistisch anmutenden Personen gegenüber."

❤❤❤Wunderbar komponierter Satz zur Beschreibung der NPCs. Aber er hat die Herzen vergessen.❤❤❤ Leute, vergesst doch nicht immer die schei❤ Herzen!!!❤❤❤❤

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11185 - 16. Oktober 2011 - 17:38 #

"Größtenteils knackscharfe, oft extrem detailreiche Texturen und eine beeindruckende Weitsicht geben den Canyons und Städten eine selten gesehene Plastizität."
knackscharf, hat mich aufhorchen lassen. Ist irgendwie eine Mixtur aus "gestochen scharf" und "knackig"...wobei letzteres wohl eher das Heck einer Person beschreiben könnte. :D

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 16. Oktober 2011 - 17:41 #

"Die von der Bevölkerung wenig geliebte Regierung hat zwar hochwertige Technik wie beispielsweise Überwachungsdrohnen zur Verfügung, dennoch ist ihr Einfluss offenbar nicht übermäßig groß."
Dieser Satz klingt für sich genommen wie eine Widerspiegelung unserer heutigen Gesellschaft. Die Regierungen haben hochwertige Technik, konnten bereits 1969 zum Mond fliegen, haben aber dennoch keinen großen Einfluss darauf, wenn die Menschen sich zusammenfinden um gegen die Banken und Stuttgart 21 zu protestieren. Zu schade das sie es, zur der Zeit in der Rage spielt, anscheinend immer noch nicht gelernt haben.

Theodoricus 11 Forenversteher - 583 - 16. Oktober 2011 - 17:42 #

"Mit dem aktuellen Beta-Treiber von Nvidia war das Tearing Geschichte, mit dem aktuellen Patch kam es (weniger heftig) wieder zurück."
Kommunikation zwischen Graphikkartenherstellern und Spieleherstellern ist alles. Anders ausgedrückt: Wer als letzter den Fehler auslöst, ist der Schuldige

Red Dox 16 Übertalent - 4240 - 16. Oktober 2011 - 17:43 #

Zitat:
"Insgesamt hat uns die Geschichte von Rage gefallen, wenn sie auch sicherlich keinen Preis für besonderen Einfallsreichtum gewinnt."

Welcher ID Shooter hat bisher auch schon durch eine einfallsreiche Story die Leute beeindruckt? ;)

Magnus Draken 12 Trollwächter - 988 - 16. Oktober 2011 - 17:45 #

"Ein typischer Auftrag in Rage: Mit dem Auftraggeber quatschen, zur Garage schlendern und mit dem aktuellen Untersatz aus der Siedlung brettern"
Quatschen, Schlendern, Brettern? In einem id-Spiel? Was ist bloß aus dem guten alten Schießen, Töten, Metzeln geworden?!

Keksus 21 Motivator - 25101 - 16. Oktober 2011 - 17:47 #

"Während der Engine-Vorgänger in Doom 3 seine liebe Mühe mit Außenarealen hatte, ist Rage auf weitläufige Umgebungen hin optimiert."
Mit den anfänglichen Problemen des Spiels auf dem PC wirkt dieser Satz sehr sarkastisch. :D

Flopper 15 Kenner - 3509 - 16. Oktober 2011 - 17:49 #

"Selbst jetzt, beim Schreiben, juckt es uns bereits wieder in den Fingern und wir würden gerne, mit ein paar Wingsticks bewaffnet, Jagd auf eine Horde Mutanten machen."

Jedesmal wenn ich Wingstick lese muss ich zuerst an ein gut gebratenes, schmackhaftes Stück Hüherflügel denken... Ich geh mal eben in die Küche und mach was zu essen ;)

sheep 13 Koop-Gamer - 1588 - 16. Oktober 2011 - 18:25 #

"Ja, das Spiel sieht wirklich verdammt gut aus." - aber nur wenn man seine Brille nicht aufsetzt :)

Necromanus 16 Übertalent - P - 4572 - 16. Oktober 2011 - 17:52 #

"Zu Fuß seid ihr dagegen nur in den "Legenden des Ödlands" unterwegs. Hierbei handelt es sich um kleine, in sich abgeschlossene Missionen, die ihr zu zweit kooperativ (auch im Splitscreen-Modus) absolviert."

Warum gibts denn nicht einfach mal wieder nen Story Koop. So ein schönes Spiel würde ich gern komplett mit nem Kumpel durchzocken. Ansonsten ein absolut mitreißendes Spiel.

g36combat 08 Versteher - 183 - 16. Oktober 2011 - 17:55 #

"Übrigens gibt es kein Gears-of-War-Deckungssystem mit um-die-Ecke-lugen oder über-die- Deckung-hinweg-zielen, das müsst ihr (durch in die Hocke gehen) schon manuell machen."

Die Wiederkehr eines guten, alten Stückes ID-Gefühl. Nichts gegen ein Deckungssystem, aber manchmal mag ich einfach immer noch das gute um die Ecke "strafen".

Starslammer 15 Kenner - 2765 - 16. Oktober 2011 - 17:56 #

"Deathmatch nur im Auto"

Bei meinem 16 Jahre alten Corsa finde ich kein HDMI-Anschluss für meine Konsole, gibt es da eine technische Lösung, dass ich das Spiel in der Windschutzscheibe spielen kann???

jediii 17 Shapeshifter - P - 6750 - 16. Oktober 2011 - 17:59 #

"Wie gut, dass wir ebenfalls relativ bald die Wahl zwischen drei Rüstungen haben. Eine bietet besseren Schutz, die zweite bessere Preise bei den Händlern und die dritte sorgt dafür, dass wir weniger Zutaten beim Basteln von Gadgets benötigen."

Interessant, was für Attribute Rüstungen in der fernen Zukunft haben werden! :D

stronzium 08 Versteher - 177 - 16. Oktober 2011 - 18:03 #

"Ballern und Autofahren ist längst nicht alles, was Rage in petto hat. Ihr dürft eure Waffen mit Extras wie einem Stabilisator für genaueres Schießen oder einem Zielfernrohr nachrüsten, oder auch mit alternativer Munition befüllen. Die Schrotflinte macht ihr dadurch zum Granatwerfer, die Pistole dient mit Fat Boys gar als Ersatz für ein leergeschossenes Scharfschützengewehr oder mit selbstgebauten Fat Mamas als durchschlagsgewaltige Railgun."

Im Video sah es aber sehr danach aus, dass Munition Mangelware ist.

JackoBoxo 17 Shapeshifter - P - 6640 - 16. Oktober 2011 - 18:05 #

"Doch schon der dritte Teil der düsteren, klaustrophobischen Ballerei auf einer Mars-Forschungsstation verlor spielerisch und auch storytechnisch den Anschluss an die Konkurrenz aus Half-Life 2 und Far Cry."
Ich hab D3 damals gekauft, gespielt und war sehr, sehr, sehr gelangweilt. Raum betreten, Türen zu, Gener spawnen (im Rücken), Gegner erledigen, Tür geht auf, nächster Raum, Wiederholung.
Vielleicht hilft Rage, den schlechten Ruf von ID (zumindest bei mir) wieder zu korrigieren?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29697 - 16. Oktober 2011 - 18:06 #

"In Sachen Sound braucht sich Rage ebenfalls nicht zu verstecken. Fette Explosionen, atmosphärische Umgebungsgeräusche, passende Motoren- und satte Waffensounds – wer da nur mit Fernseh-Sound ohne Anlage oder guten Kopfhörer spielt, bringt sich um ein krachend gut abgemischtes Hörerlebnis. "

Muss mein neues Headset eigentlich mal so richtig zünftig einweihen, da freue ich mich natürlich ganz besonders über guten Sound bei Spielen. Und über die Erwähnung eines solchen - Sounduntermalung wird ja gerne einmal verschwiegen. Dabei fühlt sich selbst das ansonsten tollste Spiel mit "Piepiep"-Sound nicht vollständig an.

Basilius 16 Übertalent - 4775 - 16. Oktober 2011 - 18:10 #

"Das Städtchen Wellsprings – fürs halbe Spiel eure Basis – wird selbstredend von Bürgermeister Clayton und Sheriff Black verwaltet."

Wer kommt eigentlich immer auf solche Städtenamen? Ich meine Quellquelle klingt doch irgendwie bescheiden, oder? Gut, dass hier bei der Lokalisierung nicht das Wir-übersetzen-alles-Fieber ausgebrochen ist. :)

Keldar 13 Koop-Gamer - 1283 - 16. Oktober 2011 - 18:15 #

"Fans von Sammelkarten-Spielen wie Magic - The Gathering kommen bei Ragemania auf ihre Kosten. [...] Der Clou: Überall in der Spielwelt sind Sammelkarten versteckt, die euch stärkere Einheiten verschaffen."
Schon seinerzeit hatte ich mit Pazaak und dem Sammeln von Pazaak-Karten in KotOR extrem viel Spaß, wenn die Regeln in Rage auch einigermaßen innovativ sind, wird das Kartenspielen bestimmt eine häufige Beschäftigung für mich werden :-)

Joker 12 Trollwächter - 1153 - 16. Oktober 2011 - 18:18 #

"Aufzüge mit technischen Macken und unberechenbare Stacheln aus dem Boden machen euch das Leben noch schwerer, als es in der makaberen Fernseh-Show ohnehin schon üblich ist."

Das erinnert mich einfach an Running Man, einen kultigen 80er Jahre Trash Filme mit Arnold Schwarzenegger... Genial :D

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8202 - 16. Oktober 2011 - 18:20 #

"Irritierend: Die Gegner lassen immer wieder Waffen zurück, die jedoch nach wenigen Sekunden verschwinden. Aufsammeln dürft ihr sie nie, das Looting bringt euch in der Regel Dollar, Munition oder Bandagen."

Ihr seid nicht gut genug Informiert: Wir verkaufen nur Waffen ins Ausland, wir nehmen keine an. Ergo: Loot muss wech und daher auch nix zum Sammeln. Tsts, die Journalie von heute.. Damals, ja damals, da war alles besser. Alles. *hust*

joker0222 28 Endgamer - P - 98627 - 16. Oktober 2011 - 18:26 #

ZITAT:"Die von uns getestete Xbox-Fassung lief zwar konstant mit flüssigen Frameraten ab, hat in weitläufigeren Arealen jedoch immer mal wieder mit sichtbar nachladenden Texturen zu kämpfen."

Als X-Box Besitzer brauch man sich da nicht grämen, denn anscheinen ist die PC-Version noch schlimmer dran.

McSpain 21 Motivator - 27459 - 16. Oktober 2011 - 18:27 #

"Partner-Angebote
Amazon.de Aktuelle Preise (€): 55,00 (PS3), 55,00 (360), 39,00 (PC)"

Geld das ich mir für andere Dinge sparen kann, wenn ich gewinnen sollte.

NickHaflinger 16 Übertalent - 5216 - 16. Oktober 2011 - 18:30 #

"Nach dem Ende des Kryo-Schlafs stellen wir zunächst fest, dass alle Mitreisenden um uns herum nur noch dafür gut sind, bei Germany's Next Supermumie mitzuwirken."
Es wurde auch langsam Zeit, dass Heidi sich was Neues einfallen lässt.

RuudschMaHinda 11 Forenversteher - 817 - 16. Oktober 2011 - 18:32 #

"Aufträge, die ihr oft auch ablehnen oder verzögern könnt – id hat quasi Shooter, Open World und Rennspiel miteinander verknüpft."
Das ist ein Satz der 'quasi' in keinem einzigen Text jemals vorkommen sollte; bis id Rage raus brachte.

TheSushiFly 13 Koop-Gamer - P - 1773 - 16. Oktober 2011 - 18:34 #

"ZITAT: Irritierend: Die Gegner lassen immer wieder Waffen zurück, die jedoch nach wenigen Sekunden verschwinden."
Ich frag mich wie man als Entwickler auf so eine Idee kommt, da Munition aus Waffen wohl selbstverständlich sein sollte.

RenaChan 12 Trollwächter - 997 - 16. Oktober 2011 - 18:36 #

"Während wir anfangs nur mit einem ATV von Siedlung zu Siedlung fahren (wir können auch laufen, wenn wir unbedingt wollen), erhalten wir nach den ersten Aufgaben einen schrottreifen Wüstenbuggy geschenkt."

Er mag zwar schrottreif sein, aber seine Grafik ist so schön *unter Freudentränen am Steuer sitzt* :,D

floppi 22 AAA-Gamer - P - 34068 - 16. Oktober 2011 - 18:38 #

"Während die Mutanten den Nahkampf suchen, und euch mit Hechtrollen, Wall-Runs und behände über Geländer kletternd extrem schnell in Bedrängnis bringen können, agieren die unterschiedlichen Banditengruppierungen wesentlich taktischer. Sie versuchen, euch zu umgehen, suchen halbwegs intelligent Deckung und ziehen sich auch mal zurück."

Verdammt, damit ist die KI ja schlauer als ich!

Groth 10 Kommunikator - 395 - 16. Oktober 2011 - 18:38 #

"Lange hat uns eine Waffe nicht mehr so viel Spaß bereitet, zumal ihr sie bei Fehlwürfen meist noch mal auffangen könnt."

Innovativ sind solche Waffen ja nicht (Dead Island - Logan), aber ein wenig Spaß und Abwechslung schadet ja nie im Spiel.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 16. Oktober 2011 - 18:41 #

"Alle Screenshots wurden von uns selbst erstellt."
Das ist beachtlich, sehr fleissig - weiter so!

Dansen22 07 Dual-Talent - 114 - 16. Oktober 2011 - 18:41 #

"Versucht übrigens gar nicht erst, zu Fuß von einem Ort zum nächsten zu gelangen, obwohl das theoretisch möglich ist."

Ist das gleiche wie mit dem Bäcker um die Ecke. Theoretisch kann man da auch zu Fuß hingehen. ;)

furzklemmer 15 Kenner - 3155 - 16. Oktober 2011 - 18:42 #

"Schnaps für Dietrich"
Was will er uns sagen? Tausche Schnaps gegen Dietrich? Als Hobby-Dieb verbrauche ich mehr Dietriche als Unterhosen. Oder soll ich mit etwas für Dietrich schnappen? Etwa einen Kontinuumtransfunktionator? Oder handelt es sich um den neuen Wahkampfslogan der FDP? Herr Genscher war schon immer ein alter Suffbolzen.

Webvampir 10 Kommunikator - 500 - 16. Oktober 2011 - 18:42 #

Zitat: "Je realistischer die Umgebungen anmuten, desto stärker fällt auf, dass die Welt ansonsten doch recht statisch daherkommt. Stühle stehen wie betoniert in den Räumen, beschossene Vasen lassen zwar Splitter fliegen, bleiben aber in Wahrheit unversehrt an ihrem Platz. Nur selten geht mal eine Kiste zu Bruch."

Also wie in der BF3 beta =P.

Wuslon 18 Doppel-Voter - - 9900 - 16. Oktober 2011 - 18:52 #

"Lange hat uns eine Waffe nicht mehr so viel Spaß bereitet, zumal ihr sie bei Fehlwürfen meist noch mal auffangen könnt."

Ach nee, ihr habt also Spaß an Waffen? Ihr, die ihr immer alle schwadroniert, wie friedfertig Gamer sind und dass die keiner Fliege was zu leide tun können? Da zeigt sich euer wahres Gesicht! Spaß an Waffen - was kommt denn als nächstes? Selbstaktivierende Lasergeschütztürme als Bewegungsmelder-Außenbeleuchtung in der Parkanlage von Jörg Langers Herrenhaus? Nee, nee, nee, ich wußt's ja schon immer, friedfertige Gamer, pffffffffff...

DELK 16 Übertalent - 5488 - 16. Oktober 2011 - 19:04 #

"Außerdem hat das mit den 100 Jahren nicht ganz geklappt, es ist wesentlich mehr Zeit vergangen, als geplant."

So gehts mir beim Spielen (und natürlich beim Gamersglobal-surfen) auch immer ;)

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5550 - 16. Oktober 2011 - 19:07 #

"In Sachen Sound braucht sich Rage ebenfalls nicht zu verstecken. Fette Explosionen, atmosphärische Umgebungsgeräusche, passende Motoren- und satte Waffensounds – wer da nur mit Fernseh-Sound ohne Anlage oder guten Kopfhörer spielt, bringt sich um ein krachend gut abgemischtes Hörerlebnis."

Da ich im Moment sehr auf die Sound-Technik bei Spielen achte, freut es mich, dass bei Rage wohl ein ordentlicher Job gemacht wurde.

Deadly Engineer (unregistriert) 16. Oktober 2011 - 19:10 #

"Nach dem Ende des Kryo-Schlafs stellen wir zunächst fest, dass alle Mitreisenden um uns herum nur noch dafür gut sind, bei Germany's Next Supermumie mitzuwirken."

Gibts da bei den heutigen Magermodells einen Unterschied?

Sisko 22 AAA-Gamer - 34010 - 16. Oktober 2011 - 19:16 #

"Selbst wenn wir uns die technisch beeindruckende Optik wegdenken, bleibt eine reichhaltige Mahlzeit mit vielen geschmacklichen Nuancen übrig."
Dieser Satz hat mich so hungrig gemacht, dass ich sofort an mein berüchtigtes indisches Curry denken musste. Zum einen steht es Rage dank seiner Gewürzvielfalt sicherlich nicht an geschmacklichen Nuancen nach, zum anderen macht es auch optisch einen beeindruckenden Eindruck her und zu guter Letzt hat seine Schärfe schon reichlich Bekannte in Rage gebracht!

Weltraumfahrer 10 Kommunikator - 463 - 16. Oktober 2011 - 19:16 #

"Ähnlich wie die zunächst von uns getestete Xbox-Fassung, hat auch die PC-Umsetzung von Rage mit nachladenden Texturen zu kämpfen. "

Zur Darstellung ?
Jaja.
Zur Tür hinaus, linke Reihe und jeder nur eine Textur. Der nächste bitte...

Sakret 09 Triple-Talent - 333 - 16. Oktober 2011 - 19:18 #

"Im Verlauf des Spiels erhaltet ihr insgesamt vier unterschiedliche Karren. Die sind mit diversen Upgrades aufrüstbar, darunter bessere Reifen, stärkere Motoren und dickere Panzerung."

Außerdem lassen sich eine Souround Anlage, Massagesitze und eine Mikrowelle mit Anschluß über den Zigarettenanzünder auf Wunsch dazu buchen.
Im Preis bereits inbegriffen ist ein IBM-kompatibler 386er im Kofferraum. Spielefertig eingerichtet mit Doom I und Doom II *jetzt darf man ja wieder*.

Trey 12 Trollwächter - 961 - 16. Oktober 2011 - 19:20 #

"Allerdings hatten die ersten zwei Drittel unsere Erwartungen auch ziemlich hoch getrieben..."

Diesen Satz hör ich ständig ... :(

NedTed 18 Doppel-Voter - P - 11795 - 16. Oktober 2011 - 19:28 #

Von wem? ;)

marshel87 16 Übertalent - 5675 - 16. Oktober 2011 - 19:26 #

"Trotz der Rennspiel- und Open-World-Elemente legt id Software bei Rage den Fokus ganz klar auf Action."
Das finde ich doch recht genial! So viele Spielmodi zu vereinen und immer einen Hang zur Action. Es wird also nie langweilig und auch sonst hat man immer was anderes zu tun :)

NedTed 18 Doppel-Voter - P - 11795 - 16. Oktober 2011 - 19:27 #

"Im Vorfeld wurde gemunkelt, dass die PS3-Version dank der hohen Datenvolumens der Blu-Ray-Disc eventuell die besseren Texurtapeten bieten würde. Dem ist (siehe Vergleichsshot ganz oben) allerdings nicht so."

Einerseits erschreckend, andererseits als Konsolenspieler erfreulich :)

Rondidon 15 Kenner - 2899 - 16. Oktober 2011 - 20:42 #

"Die von der Bevölkerung wenig geliebte Regierung hat zwar hochwertige Technik zur Verfügung, dennoch ist ihr Einfluss offenbar nicht übermäßig groß."

Kein Wunder, wurde doch alles Geld in ausgefallene Gerätschaften investiert. Leider mussten in Folge auf breiter Front Praktikanten eingestellt werden, die mit der komplexen Technik nicht umgehen können.
"Wer hat den Texturstaubsauger wieder nicht ausgesteckt?"

Und außerdem: Sind Regierungen und Praktikanten nicht an allem schuld? ;-)

interceptor 12 Trollwächter - 1060 - 16. Oktober 2011 - 19:32 #

"Liebe Quake- und Doom-Fans, ihr müsst jetzt ganz tapfer sein."
Vorbildlich! Schlechte Nachrichten ab jetzt immer bitte mit Ankündigung. Hat schon der Klassiker "Per Anhalter durch die Galaxis" richtig vorgemacht.

KillyTheBit (unregistriert) 16. Oktober 2011 - 19:40 #

"Ballern und Autofahren ist längst nicht alles, was Rage in petto hat. Ihr dürft eure Waffen mit Extras wie einem Stabilisator für genaueres Schießen oder einem Zielfernrohr nachrüsten, oder auch mit alternativer Munition befüllen."

Wow, das hat mich überzeugt, denn nur Ballern und Autofahren währ' echt wenig gewesen ... ;)

KillyTheBit (unregistriert) 16. Oktober 2011 - 20:02 #

Oh ich zieh' das zurück. Steamcode kann ich garnicht brauchen.

falc410 14 Komm-Experte - 2434 - 16. Oktober 2011 - 19:41 #

"Seine schlimmste Designsünde ist das Abflachen der Abwechslung und Spannung im letzten Drittel – für uns unverständlich, wieso id Software nach der langen Entwicklungszeit dann doch auf der Zielgeraden etwas die Luft ausgegangen ist."
Ich finde es sehr gut das ihr auf so etwas auch eingeht. Viele Spiele fangen gut an, lassen dann aber nach oder bieten ein schlechtes Ende. Manche Tester spielen erst gar nicht so weit, oder "vergessen" solche Informationen in ihren Tests. Ich bin wirklich froh das man bei diese (für mich wichtigen) Informationen bekommt ohne das einem alles gespoilert wird :)

Tand 16 Übertalent - 4451 - 16. Oktober 2011 - 19:43 #

"Test: id Software kann es noch"

Ein gutes Spiel brauch keine großartigen Testbericht. Es sind die einfachen, kurzen Kommentare, die eine echte Kaufempfehlung ausdrücken. Schon alleine dieser Satz reicht, dass ich das Spiel spielen will.

Flugtier 10 Kommunikator - 416 - 16. Oktober 2011 - 19:46 #

"Während der Engine-Vorgänger in Doom 3 seine liebe Mühe mit Außenarealen hatte, ist Rage auf weitläufige Umgebungen hin optimiert."

Punkt 6 Uhr - Licht an, die Trompete trötet! Herr Lang steht in der Tür des dunklen und feuchten Kellers und ruft zur Schicht. „Anziehen, Waschen und am an die Rechner zum Schreiben“ brüllt er die müden Redakteure an. Herr Werna hat Pech, der Oberchef Herr Lang findet er sei zu langsam. Er treibt ihn an: „Ab die Treppe rauf und den Rage Test schreiben!“. Oh Nein! - Denkt sich Herr Werna, nicht schon wieder einen Shooter. Gestern musste ich doch schon 16 Stunden lang für Herrn Lang Erfolge in TF2 Sammeln.

Er steigt langsam die Treppe hinauf und kommt an abgeschotteten Fenstern vorbei, abgeschottet damit die Mitarbeiter kein Gefühl für Freiheit erlangen. Herr Werna betritt den dunklen Raum mit dem Schild „Büro“ an der Tür. Ein Teller mit einer undefinierbaren Maße zum Frühstück steht auf seinem Holzhocker vor seinem zu kleinem PC-Tisch.

Er startet den Rechner und das Spiel. Voller Anstrengung die Augen offen zu halten, laufen die ersten Szenen vor ihm ab. Nun kann er den Charakter steuern und macht die ersten paar Schritte. BOOOM! Die Sonne knallt ihm entgegen und seine Augen öffnen sich weit. Welch eine Pracht! Welch ein schönen Gefühl! SONNE! Voller Begeisterung springt er mit seinem virtuellen Ich durch das Level. Voller freute für den blauen Himmel in dieser Grafikpracht. Das er gegen 30cm Felswände läuft und dort nicht weiter kommt stört ihn nicht. Das morgendliche Treppensteigen lässt ihn mit fühlen. Die stellen bei der er an einer unsichtbaren Wand stehen bleibt stören ihn nicht. Die echte Welt ist nur noch eine frühe und wage Kindheitserinnerung.

Die Stunden streichen dahin und Herr Lang möchte endlich Ergebnisse sehen. Doch grinsen ist nicht mehr aus Herr Wernas Gesicht zu bekommen. Als er den Test schrieb, blieb ihm nun diese weite offene Umgebung im Sinne. Welch ein unterschied zu den Engine-Vorgängern, welche eher seiner dunklen und engen Behausung mit ähnlich Kreaturen nahe kam.

Leider mehr als zwei Sätze und nach der Nachtschicht gestern und noch ohne Schlaf auch kein Meisterstück. :(

Radiation 13 Koop-Gamer - 1383 - 16. Oktober 2011 - 19:47 #

"Selbst jetzt, beim Schreiben, juckt es uns bereits wieder in den Fingern und wir würden gerne, mit ein paar Wingsticks bewaffnet, Jagd auf eine Horde Mutanten machen."
Einfach einmal aufn Samstagabend in die Berliner Innenstadt kommen, da rennen genug von denen rum... dürfte da sogar schwieriger werden, an Wingsticks zu kommen, als Mutanten zu treffen. ;D

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19230 - 16. Oktober 2011 - 19:51 #

"Das texanische Studio gilt als Erfinder des 3D-Shooter-Genres und ersann mit der Doom- und Quake-Reihe Meilensteine der Spielegeschichte." ...

Respekt in 20 Jahren endlich mal ne 4. Marke erfunden :-D. Btw Unterschlagt doch nicht immer William „B.J.“ Blazkowicz den Schloss Wolfenstein Makler.

Nero 05 Spieler - 46 - 16. Oktober 2011 - 20:10 #

--> Zirkusmutanten

"Die Mutanten nutzen Deckungen, laufen Haken schlagend auf euch zu, ziehen sich (anscheinend skriptgesteuert) immer wieder auch mal zurück."

Bei dem "Haken schlagen" hab ich, warum auch immer, ein Bild vor mir gehabt, bei dem die Rage-Mutanten á la Cirque du Soleil am Trapez turnen :D

Hab mal versucht das zu visualisieren -

http://tinyurl.com/RageBlitzCircus

Schonmal sorry fürs amateur-reinschneiden^^

Florianxg 07 Dual-Talent - 143 - 16. Oktober 2011 - 19:59 #

"id hat quasi Shooter, Open World und Rennspiel miteinander verknüpft"
Das hört sich nach einer sehr komischen Mischung an und ist sehr interessant, da es die drei besten genres bei games sind.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10801 - 16. Oktober 2011 - 20:00 #

"Doch nicht nur optisch ist Rage eine Augenweide, auch Gameplay und Story sind dem damaligen Oldschool-Geballer und vielen modernen "Edel-Moorhühnern" haushoch überlegen."

Der Satz gefällt mir sehr gut, da er sowohl Bezug zum Quasi-Vorgänger herstellt, als auch moderne Shooter wie Black OPs ein wenig auf die Schüppe nimmt. Im Grunde braucht ein Shooter für mich ein herausforderndes (aber faires, durchdachtes und machbares) Gameplay und eine halbwegs gute Story. Rage scheint also alles zu haben, was ich bei einem Shooter suche.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36778 - 16. Oktober 2011 - 20:04 #

"Wer den Schwierigkeitsgrad – es gibt vier an der Zahl – entsprechend hoch schraubt, hat dann alle Hände voll zu tun. Shooter-Veteranen greifen also gleich zur mittleren Stufe "schwer"."

Ich frag mich da nur, wie man bei vier Schwierigkeitsgraden den mittleren finden soll. Und warum der mittlere nicht "Mittel" sondern "Schwer" heißt...

haZzeeM 11 Forenversteher - 566 - 16. Oktober 2011 - 20:28 #

"Das Spielende haben wir sogar als ziemlich unbefriedigend empfunden."

Unbefriedigende, sprich offene Enden gehören mittlerweile ja zum gutem Ton in der Spielebranche, man will schließlich mindestens eine Trilogie aus jedem Quasi-Spielehit machen. Oder aber man hatte einfach keine Zeit mehr :-)

Limper 16 Übertalent - P - 5305 - 16. Oktober 2011 - 20:59 #

"Irritierend: Die Gegner lassen immer wieder Waffen zurück, die jedoch nach wenigen Sekunden verschwinden."
Das ist das Recycling der Zukunft!

lotpiteert (unregistriert) 16. Oktober 2011 - 21:14 #

"Die Aufgaben unterscheiden sich spielerisch zwar nicht großartig voneinander, sind aber meist in nachvollziehbare kleine Geschichten gegossen, die sich organisch an die Hauptstory schmiegen"

Organisch und schmiegen, zwei schöne Worte in einem wohlformulierten Satz.

robsetabse 10 Kommunikator - 440 - 16. Oktober 2011 - 21:00 #

ZITAT: "Die Gegner lassen immer wieder Waffen zurück, die jedoch nach wenigen Sekunden verschwinden. Aufsammeln dürft ihr sie nie, das Looting bringt euch in der Regel Dollar, Munition oder Bandagen. Außerdem erhaltet ihr so auch massig Bastelzeugs, das ihr – den entsprechenden Bauplan vorausgesetzt – in hilfreiches Zubehör umwandeln könnt."

sehr informativ geschrieben und ich weiß genau was mich erwartet!!

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 96623 - 16. Oktober 2011 - 21:12 #

Mist, zu spät....Zeit mit Newsschreiben vertrödelt... ;)

Carsten 18 Doppel-Voter - 12133 - 16. Oktober 2011 - 21:37 #

Was gibt's dafür, wenn man den Gewinner vorausgesagt hat? ;)

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10801 - 17. Oktober 2011 - 8:37 #

Hmmm - nichts. ;-)

Aber du kannst mir erklären, warum da scheinbar nur "witzige" Sachen einbezogen wurden, wenn nach "gefällt, belustigt oder mißhagt" gefragt war. Ich finde das zwar nicht verkehrt, aber die "Gewinnspielfrage" war anders formuliert und darum finde ich die Auflösung entweder schlecht formuliert, oder am gefragten vorbei.

jaws 15 Kenner - 3010 - 16. Oktober 2011 - 21:57 #

Danke an GG für den Gewinn! Das schaue ich mir doch gleich mal an.

lotpiteert (unregistriert) 17. Oktober 2011 - 8:56 #

Mer muß och jönne könne
(auch wenn meine Tränen noch nicht getrocknet sind)

schlammonster 28 Endgamer - P - 100848 - 15. Oktober 2014 - 22:53 #

Gratz dem Gewinner

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Zille
Action
Egoshooter
ab 18
18
id Software
Bethesda Softworks
07.10.2011
Link
9.0
7.9
MacOSPCPS3360
Amazon (€): 17,90 (PS3), 17,86 (360), 11,36 (PC), 19,25 (PS3), 14,94 (360), 13,90 (PC), 14,99 (PS3), 9,94 (PS3), 24,99 (PC)