Dark Souls: „Hardcore“-Trailer zeigt todbringende Gegner

360 PS3
Bild von ChrisL
ChrisL 137436 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

11. Oktober 2011 - 22:47 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Dark Souls ab 39,00 € bei Amazon.de kaufen.

„Ich erinnere mich an das erste Mal, als ich gestorben bin. Es war zu erwarten, sogar unvermeidlich. Der Tod wurde zum Freund, während das Sterben leichter wurde.“ – so lautet die kurze, aber passende Beschreibung zu einem neuen Trailer, den der Publisher Namco Bandai heute für das seit wenigen Tagen erhältliche Dark Souls veröffentlichte.

Das als „Hardcore“-Trailer bezeichnete Video macht seinem Namen alle Ehre und präsentiert euch anhand von verschiedenen Gameplay-Szenen einige der unterschiedlichen (gewaltigen) Gegner, auf die ihr im Verlauf des Spiels unweigerlich treffen werdet und die euch unter keinen Umständen vorbei lassen werden – für alle, die das Action-Rollenspiel selbst erkunden möchten, besteht daher eine gewisse Spoilergefahr. Unterlegt ist die 1:45 Minuten lange Präsentation mit einer Art kurzem Gedicht (die eingangs erwähnten Zeilen sind ein Teil dessen) sowie mit stimmungsvoller Musik.

Video:

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86537 - 11. Oktober 2011 - 23:24 #

Hehe, wirklich sehr treffend das Gedicht...

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 12. Oktober 2011 - 1:07 #

Ich hasse und liebe dieses Spiel...

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 12. Oktober 2011 - 6:28 #

Ich hasse schwere Spiel uind spiele normal eher auf Easy abeer ich habe mir Dark Souls dennoch zugelegt und finde es bisher absolut genial, nur technisch schwach. Ich grinde seit 3 Stunden am ersten Lagerfeueru nd habe den Händler fast aufgekauft, das KS ist einfach genial. Bisher bin ich auch nur 2 mal gestorben durch Fall in den Abgrund aber das ändert sich bald^^

Glingol 09 Triple-Talent - 250 - 12. Oktober 2011 - 7:35 #

Alles in allem ist Dark Souls extrem fair gehalten nur an einigen Stellen schwächelt die Playstation schon arg weil sie sehr an ihre grenzen stößt.

aber ein paar tipps zu den ersten paar boss gegnern. Wer ohne Tipps auskommen will sollte hier nicht weiterlesen.

Tutorial Boss

Als Pyromant oder mit dem Goddess Traid Firebombs wirklich leicht zubesiegen ansonsten, beim betretten des Raums beim runterspringen r1 drücken verursacht mächtig Schaden und zieht dem gegner die hälfte Leben ab ansonsten nur noch ausweichen und zuhauen aber am besten nur mit r1 weil r2 zulange dauert und zuviel ausdauer braucht.

Minotaurus auf der Brücke:

Der Kampf triggert beim erstenmal erst wenn man die Mitte der Brücke erreicht hat, man kann direkt neben dem Eingang eine Leiter nach oben klettern dort stehen 2 Skelette. Diese killen und anschließend den Kampf beginnen. Immer wieder zur leiter diese hoch runter springen und r1 dem minotaurus ins gesicht. dannach muss man ein den typen ein bisschen von dem turm weg locken. ausweichen und wieder den turm hoch und wieder r1 ins gesicht.

Drache auf der Brücke:

Wichtig hier sollte man nen Bogen dabei haben (+120 Pfeile)!!!!

Man muss darauf achten das die maximale Ausrüstungslast unter der hälfte des maximal tragbaren liegt. Damit man noch schnell laufen und auch die volle reichweite rollen kann.

Nun macht man einen kleinen schritt auf die brücke und rennt sofort wieder zurück in den gang nach unten. Der Drache wird die Zombies auf der Brücke grillen. Beim nächsten mal rennt man soweit wie möglich und versucht in die nische an der rechten oder linken Seite zukommen, das sollte eigentlich ohne probleme machbar sein. Hat er feuer gespuckt rennt man weiter und kommt zum Lagerfeuer (Treppe runter) und hat direkt auch eine Abkürzung gefunden.

Nun ist man unter der Brücke und hat hoffentlich den Bogen dabei mit genug Schuss mein Tipp ca 120 Pfeile. Nun schießt man dem Drachen ca 40 Treffer in den Schwanz, wenn dieser kaputt geht, bekommt man eine tolle Waffe.

Diesen Weg weiter kommt man ins gebiet der Untoten. am Ende steht dort eine Kirche mit einem Fahrstuhl der ein direkt in Feuerbrands Schrein bringt.

Nutzt dieses Lagerfeuer, dort habt ihr dann immer 10 Estus Flakons, die Feuerhüterseele die ihr gefunden habt könnt ihr auch in dem Lager abgeben um eure Flaks zuverstärken. Keine Sorge soweit mir bekannt ist braucht ihr die für nichts anderes. Nun heilen die Estus euch nicht mehr für 50 sondern für 60... nett!

Wenn ihr euch also wieder zurück in die Kirche macht, geht hoch aufs Dach...

Gargoyle Dämonen...

Dieser Bossfight hat mich einige nerven gekostet. Feuerresi wird hier dringend empfohlen. Feuerbomben sind auch extrem nützlich.

Während der erste Teil des kampfen eigentlich Kindergarten ist wird der 2 Teil ungleich schwerer.

Teil 1: Nach dem Intro kommt der Dämon und will euch hauen, das kann er eigentlich auch ziemlich gut. Gutes Schild einpacken und die schläge blocken. Wenn möglich links und rechts vorbei gehen wenn er seinen 2 Hand überkopf angriff macht. Haut ihm den Schwanz ab gibt die Gargoyle Axt.

Seid ihr ihm lange genug auf die Eier gegangen holt er seinen Bruder (Weichei...) das passiert ungefähr ab 50 HP.

Teil 2.

Nun hat man Typen da stehen die beide mit 50% Leben versuchen einem das Gesicht neu zugestalten, was nicht bedeutet das der Kampf doppelt so schwer wird... sondern eher 5 mal so schwer.

Wenn man Glück hat (wichtiger Faktor ab jetzt) spukt der 2 Gargoyl nur Feuer und man kann den anderen recht einfach weiter bekämpfen. Positioning und übersicht sind hier Trumpf. Feuerbälle (Pyromant) und Feuerbomben sind EXTREM hilfreich. So sollte man den ersten der beiden in wenigen Sekunden töten können. Dann bleibt noch 1.

Teil 1.

Wieder Teil 1, der spuckt ab und zu feuer. Dem man gut ausweichen kann.

Kampf geschafft? Freut euch über sensationelle 2500 Seelen! Und ihr könnt die erste Glocke läuten.

Hoffe konnte ein bisschen helfen.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 12. Oktober 2011 - 7:57 #

Danke für die Tipps :)

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 12. Oktober 2011 - 9:10 #

Schöne Tipps! Vielleicht möchtest du die mit den anderen Usern der Community im passenden Thread teilen?

--> http://www.gamersglobal.de/forum/43806/dark-souls

Passt dort wahrscheinlich ein bisschen besser hinein =)

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13346 - 12. Oktober 2011 - 10:07 #

Ist das Tearing im Spiel genauso schlimm oder ist das nur in diesem Video?

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 12. Oktober 2011 - 10:30 #

Fällt mri net auf, das Spiel ist grafisch super nur technisch nicht so geil da es meist stottert oder mal 20 Sekunden hängt.

Dragon Ninja 13 Koop-Gamer - 1292 - 12. Oktober 2011 - 10:17 #

Tearing habe ich auf der PS3 bisher eigentlich nicht wahrgenommen. Ab und an gerät die Grafik aber mal ins stottern, was ein wenig nervt.

Vor dem Gargoylekampf kann man doch diesen Ritter als Phantom beschwören. Ich meine den auf dem Balkon am anderen Ende der Drachenbrücke! Mit dem im Schlepptau braucht man fast nicht selbst zu kämpfen ;)

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 12. Oktober 2011 - 11:56 #

Beim Gaping Dragon kann man ebenfalls einen Ritter beschwören, das macht die Kämpfe doch erheblich leichter :)

Hermbaum 08 Versteher - 193 - 12. Oktober 2011 - 11:09 #

Echt geiler Trailer

Retrofrank 11 Forenversteher - 750 - 12. Oktober 2011 - 12:20 #

Jemand Lust ne Diskussion anzufangen,ob es sehr schwer,oder einfach nur unfair ist ? ;)

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 12. Oktober 2011 - 12:40 #

Ich glaub', das Thema ist mehr als durch... -.-

Makariel 19 Megatalent - P - 13454 - 12. Oktober 2011 - 13:48 #

Dark Souls ist leichter als Witcher 2 oder Bayonetta.

Dragon Ninja 13 Koop-Gamer - 1292 - 12. Oktober 2011 - 16:40 #

Ach komm! Und wie siehts mit der Königsdisziplin, nämlich Ninja Gaiden aus? ;)

kristol 06 Bewerter - 50 - 14. Oktober 2011 - 8:25 #

sehr sehr geil, das game muss ich haben

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit