Xbox 360: Separate 320-GB-Festplatte angekündigt

360
Bild von ChrisL
ChrisL 137367 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

12. Oktober 2011 - 11:08
Xbox 360 ab 136,99 € bei Amazon.de kaufen.

Aktuelle Spiele, wie zum Beispiel das seit wenigen Tagen erhältliche Rage, benötigen zum Teil recht viel Platz auf der Festplatte der Xbox 360, sofern ihr die jeweiligen Titel installieren möchtet. Im Fall von id Softwares erwähnten Actiontitel beträgt die Größe der Installation immerhin 22 Gigabyte, wodurch es unter Umständen schon recht knapp mit dem zur Verfügung stehenden Festplattenspeicher werden könnte.

Solltet ihr unter ständigem Zugzwang stehen, welche (alten) Spiele oder andere Daten ihr von der Xbox-360-Festplatte löscht, um Platz für neue Inhalte zu schaffen, könnte möglicherweise ein neues Angebot euer Interesse wecken: Larry Hryb (alias Major Nelson) kündigte kürzlich in seinem Weblog ein separates Hard Drive für die Microsoft-Konsole an, dessen Größe satte 320 GB beträgt und das bislang nur im Zusammenhang mit limitierten Konsolenbundles zu erwerben war. Kombatibel ist die Platte mit allen Xbox-360-S-Modellen.

Neben der Festplatte selbst erhaltet ihr bei einem Kauf als Zugabe einen Xbox-Live-Downloadcode für Lego Star Wars 3 - The Clone Wars, das Anfang 2011 veröffentlicht wurde. User, die dieses Spiel bereits besitzen, gehen allerdings leer aus. Erhältlich sein wird das Zubehör in den USA noch in diesen Monat für etwa 129,99 US-Dollar. Amazon Deutschland listet die Festplatte derzeit für den 4. November zu einem Preis von 99,99 Euro.

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 12. Oktober 2011 - 11:17 #

Die Konsolenhardware reicht eben hinten und vorne nicht mehr. Kein Wunder, daß der PC eine kleine Renaissance erlebt ;)

Kith (unregistriert) 12. Oktober 2011 - 11:17 #

warum nicht 360gb? :]

Darkforge (unregistriert) 12. Oktober 2011 - 11:23 #

Vielleicht weil sie keiner in der Größe herstellt?

Kith (unregistriert) 12. Oktober 2011 - 11:29 #

Och :[

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 12. Oktober 2011 - 11:22 #

Warum nicht auch für die alte Xbox?

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 12. Oktober 2011 - 11:26 #

Das habe ich mich auch gefragt.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 12. Oktober 2011 - 11:31 #

Ich finds affig, ganz ehrlich. Ich mag meine alte Xbox und solange sie noch so gut rennt wie jetzt bleibt sie auch aber ich würde mich über mehr Speicher freuen, aber soweit denkt man bei Microsoft nicht. Schade.

Da muss ich Sony mal loben PS3 80 GB Version. 2.5" 320 Gb gekauft und getauscht. Ohne viel arbeit ohne gefahr zulaufen von PSN gebannt zu werden.

Also MS fasst euch nen Herz und schiesst für die große 360 ne andere Festplatte nach.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19023 - 12. Oktober 2011 - 11:25 #

Der Preis ist imho erstaunlich human (für Xbox Speicherverhältnisse).

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 12. Oktober 2011 - 11:35 #

Wobei ich 99,99 Euro für 320 GB auch schon hart finde. Ich hab jetzt keine genaue Ahnung, aber wieviel GB bekommt man für 100 für den PC??

volcatius (unregistriert) 12. Oktober 2011 - 11:41 #

Eine externe Festplatte mit 320GB kostet etwa 40-50 Euro...

Wunderheiler 19 Megatalent - 19023 - 12. Oktober 2011 - 11:42 #

und für 100€ bekommt man schon locker 1TB.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7747 - 12. Oktober 2011 - 18:25 #

Eher 2TB.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19023 - 12. Oktober 2011 - 18:53 #

Aber keine 2,5"...

Wunderheiler 19 Megatalent - 19023 - 12. Oktober 2011 - 11:40 #

Sicher ist das, gerade im Vergleich zu den "normalen" Speicherpreisen, noch sehr hart. Aber gerade wenn man die alten Preise bei Microsoft (und die heutigen, wenn auch für Flashspeicher, bei Apple und Sony), immernoch "einigermaßen human"...

Sid Icarus 10 Kommunikator - 355 - 12. Oktober 2011 - 11:47 #

Für 99€ bekommt man bequem eine 2TB SATA Platte.

Allerdings hatte ich für meine 120gb Xbox hdd auch mal irgendwas um die 120€ bezahlt.

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 12. Oktober 2011 - 12:36 #

2 Terabyte SATA geht ab ca. 70 Euro los (z.B. Westzern Digital)

Wunderheiler 19 Megatalent - 19023 - 12. Oktober 2011 - 12:46 #

Wobei man fairerweiße dazusagen muss, dass es 3,5" sind und die Xbox-Platte eine 2,5" ist.

guapo 18 Doppel-Voter - 9878 - 12. Oktober 2011 - 13:47 #

Stimmt. Andererseits beschränkt MSFT die Größe künstlich am USB port :-(

Darkforge (unregistriert) 12. Oktober 2011 - 13:23 #

Kannst dich doch wenigstens freuen, das Microsoft nicht 1:1 umrechnet. Bei anderen wären das immer hin 129€ und nicht nur 99€ :)

volcatius (unregistriert) 12. Oktober 2011 - 11:40 #

Ich hatte damals herzhaft gelacht über die 20GB-Festplatte von Microsoft mit einer UVP von 99 Euro.
Bis ich dann realisierte, dass man gar keine andere handelsübliche Festplatte anschließen konnte...

Drosan 15 Kenner - 2835 - 12. Oktober 2011 - 11:37 #

Der Preis ist wirklich recht fair, zumal man noch ein Spiel dazu bekommt. Ok, so hätte ich es mir wahrscheinlich nicht geholt aber einem geschenkten Gaul... :)

Bisher komme ich aber noch ganz gut mit meinen 4 GB HDD + 8 GB USB-Stick + 2 GB USB-Stick aus. Wobei ich auch ehrlicherweise nur ein Spiel installiert habe.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 12. Oktober 2011 - 12:29 #

Saftiger Preis. Pfui.

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 12. Oktober 2011 - 14:32 #

Funktioniert eigentlich das Datentransfer-Kabel, dass man überall käuflich erwerben kann auch beim Transfer von alter Xbox360 auf das neue Slim-Modell?

Habe nämlich immer noch die alte und werde wohl bald auf die Slim wechseln. Ich warte eigentlich nur noch auf ein gescheites Bundle mit Kinect.

Grinch 11 Forenversteher - 797 - 12. Oktober 2011 - 15:59 #

Es reicht schon ein USB-Stick um das Profil+Savegames zu transferieren. Der Stick muss nur entsprechend von der Konsole formatiert werden. Hat bei mir damals auch geklappt.

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 12. Oktober 2011 - 18:36 #

Ach cool, wusste ich gar nicht!

Robokopp 12 Trollwächter - 1072 - 12. Oktober 2011 - 16:01 #

Ja, das sollte funktionieren. Als ich letztes Jahr auf die Slim umgestiegen bin, habe ich das Transferkabel benutzt, daß bei meiner 120GB Platte dabei war.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19023 - 12. Oktober 2011 - 16:19 #

Dito, ging problemlos.

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 13. Oktober 2011 - 10:33 #

Danke schön.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19023 - 13. Oktober 2011 - 6:18 #

Das Datenkabel gibts (oder zumindest gabs) bei Microsoft sogar gratis!

Leckerwurstbrot 13 Koop-Gamer - 1287 - 12. Oktober 2011 - 14:51 #

Also das ist doch nur noch zum Lachen... Ein horrender Preis und dann auch noch keine Kompatibilität mit der alten Konsole. Was hat man sich dabei gedacht?

Anonymous (unregistriert) 12. Oktober 2011 - 15:06 #

Wie wär's mit nem anderen Spiel?

Anonymous (unregistriert) 12. Oktober 2011 - 16:22 #

Ich bin irgendwie noch nicht darüber hinweg gekommen, dass Konsolen jetzt Festplatten (mit offensichtlich mehr als 100GB) "brauchen".
Anschalten einlegen loszocken oder wie war das mal. :/

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 12. Oktober 2011 - 16:44 #

Mir fällt es manchmal leichter, wenn ich die Konsolen als Wohnzimmer-Computer bezeichne. Besonders im Bekanntenkreis passt es dann viel besser, etwa ein guter Freund, der mit seiner PlayStation 3 mehr Filme guckt und Fotos verwaltet, als Spiele zu zocken ^^

Anonymous (unregistriert) 12. Oktober 2011 - 17:57 #

Ja, aber dann vergleiche ich es wieder mit einem Bearbone. Also den kleinen Kompakten und nicht den unfertigen.

Und das Gefühl dann ist auch nicht besser.

Sniizy 14 Komm-Experte - 2513 - 12. Oktober 2011 - 19:24 #

Ich hab mir jetzt z. B. angewöhnt alte Gamecube-Titel wieder auf dem Gamecube zu spielen, trotz RGB-Signal und dementsprechend schwachem Bild auf einem LCD-TV.

Klar, meine Wii kann diese Spiele auch abspielen, sogar in der Auflösung nochmal hochpoliert, was echt top ausschaut. Aber mich stört es ein wenig, dass die heutigen Konsolen Betriebssysteme haben die eine Weile brauchen bis sie (vor allem bei der Wii) im Hintergrund geladen haben. Und dass man dann extra mit der Wii-FB durch das Menü gehen muss um den Disc-Kanal auszuwählen und zu starten.

Von Festplatten ganz zu schweigen, aber das ist bei der Wii ja noch gar nicht so präsent mit den 512 MB Flashspeicher.

Von daher finde ich schon: DAS war früher einfach besser, angenehmer, simpler. Und wenn ich am alten Gamecube zocke, dann habe ich auch wieder dieses angenehme Gefühl.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86503 - 12. Oktober 2011 - 17:10 #

gott, is das alles teuer da...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)