GG-intern: Aktuelle Änderungen / Ausblick

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 323797 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

10. Oktober 2011 - 9:49 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Auch im August und September waren wir nicht untätig, was die Funktionen von GamersGlobal anbelangt.  Im folgenden führen wir die halbwegs nennenswerten Änderungen auf, von denen ihr auch etwas bemerkt. Die wichtigste ist sicherlich,dass wir noch einmal in uns gegangen sind und hinterfragt haben, wieso genau man erst ab Level 6 eine Spielesammlung einrichten und erst ab Rang 8 bewerten können soll. Als wir nach etwas Diskutieren zu der Antwort gekommen sind, "Weil wir sonst keine neuen Rechte für diese Rangstufen hätten", war die bisherige Regelung als Unsinn entlarvt, und wir haben sie geändert. Besser spät als nie!
  • Das Anlegen einer Spielesammlung ist nun ab Rang 2 möglich, also quasi sofort nach Registrierung. Der Rang wurde entsprechend umbenannt.
  • Das Bewerten von Spielen der Spielesammlung ist nun bereits ab Rang 6 möglich, nicht mehr ab Rang 8 -- also nach 50 EXP statt bislang 150 EXP. Rang 6 wurde entsprechend umbenannt.
  • Rang 8 hat nun die Bezeichnung Versteher und bringt momentan als einziges "Recht", dass ihr die Hilfstext-Fragezeichen in den Editoren nicht mehr seht-
  • Archivare bekommen Steckbriefe zu Spielen, auf die viele GG-User warten, und die noch kein Cover besitzen, direkt in ihrer Matrix angezeigt. Wir hoffen, dass so mehr Cover hochgeladen werden oder auch mal vorläufige Fake-Cover (z.B. nur Logo) erstellt werden, und dass so weniger Default-Cover in den Userprofilen zu sehen sein werden. Bei der Gelegenheit könnte man dann gleich das Release-Datum und das Vorhandensein einer USK-Freigabe checken...
  • Weiterhin finden Archivare auch einen extra Tab für die Steckbriefe mit weiteren Filtern in der Matrix
  • Redaktionelle Artikel zählen für die ersten Aufstiege in der Schreiber-Karriere ebenso wie User-Artikel. Wir hatten die paradoxe Situation, dass hochrangige User mit mehreren redaktionellen Artikeln nicht aufsteigen konnten, obwohl der Aufwand hinter redaktionellen Artikeln in aller Regel höher ist als bei User-Artikeln. Nähere Infos zum Unterschied zwischen redaktionellen und User-Artikeln findet ihr hier.
  • Die Farbarmut für unseren Titel-Kasten wurde beseitigt, wir haben nun auch Schockfarben wie Tentakel-Lila oder Warnwesten-Orange im Angebot (und auch bereits eingesetzt)...
  • BlipTV ist wieder in News sowie in Video-Container einfügbar
  • Bei News und Videos werden direkt hinter dem Autorennamen seine Talentklassen angezeigt, R1,J3 steht beispielsweise für "Reporter 1. Talentstufe, Jäger 3. Talentstufe". Das erleichtert die schnelle, grobe Einordnung eines Autoren, ohne erst auf sein Profil klicken zu müssen.
  • Screens besitzen nun auf vielfachen Wunsch der Archivare eine Quellenangabe. Es kommt leider immer wieder vor, dass insbesondere neue Archivare Screenshots aus zweifelhaften Quellen einfach runterladen und bei uns einbauen -- das ist unfair Mitbewerbern gegenüber oder kann uns in Teufels Küche bringen.
  • Updates fast aller Tutorials und So-geht's-Artikel, um sie auf den aktuellen Stand zu bringen.
  • Diverse Bugfixes.

Ausblick auf geplante Änderungen bis Jahresende

  • Einige Funktionen und Medaillen, die das Thema "Community-Events" unterstützen sollen (eine separate News dazu folgt in Kürze).
  • Abkehr von YouTube als hauptsächlicher Hostingplattform.
  • Vorschalten von Werbung vor Videos für alle Nicht-Abonnenten.
  • Einbinden von Spiele-Trailern auf GamersGlobal.de -- ihr verpasst bei uns so gut wie nichts mehr, wenn ihr euch für Spiele-Trailer, Entwickler-Tagebücher-Videos und Co. interessiert.
  • Generell mehr Videos.
  • Zeitnahes Ansehen von "Stunde der Kritiker" nur noch für Abonnenten.
  • Ein "Content-Patch" mit neuen Erfolgen.

Falls ihr Änderungen, die ihr euch im Forum gewünscht habt, und die von der Redaktion nicht bereits abgelehnt wurden, in der Liste vermisst, heißt das erst mal gar nichts: Wir haben viele sinnvolle Verbesserungswünsche auf unserer Liste stehen, können diese aber oft nicht sofort umsetzen. Es lohnt sich immer, für Verbesserungen zu werben, und wenn wir sagen, dass wir etwas ändern, machen wir das auch -- nur nicht immer innerhalb eines kurzen Zeitraums. Wenn ihr die hier beschriebenen geplanten Änderungen diskutieren wollt, dann macht das bitte direkt unter dieser News.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 137334 - 10. Oktober 2011 - 9:52 #

Endlich ... gibt es auch die "Schreiner-Karriere". :))

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323797 - 10. Oktober 2011 - 10:18 #

Äh, ich wollte schreiben: "Tischler-Karriere".

Ganesh 16 Übertalent - 4863 - 10. Oktober 2011 - 9:53 #

Die Änderungen an der Schreiner-Karriere finde ich super! ;)

Bzgl. der Abkehr von Youtube hätte ich gern mehr gewusst... warum? Immerhin funktioniert youtube ohne Probleme auch auf den iOS-Geräten, ein beachtlicher Vorteil gegenüber dem früher eingesetzten DailyMotion...

Bejita 12 Trollwächter - 976 - 10. Oktober 2011 - 9:58 #

Die Youtubeabkehr seh ich ehrlich gesagt aus genau diesem Grund auch eher kritisch... Was ist denn so verkehrt an Youtube?

Limper 16 Übertalent - P - 5144 - 10. Oktober 2011 - 10:04 #

Angry Joe sagte mal in einem Synposium für Content Creators dass man bei weniger views auf BlipTV wesentlich mehr Geld pro view bekommt als auf youtube. http://angryjoeshow.com/2011/08/webshow-doug-angry-joe-spoony/

Ich denke mal, dass das zutrifft denn viele kleinere Seiten verwenden es inzwischen. Finde die Änderungen gut und die Schreinerkarriere ist plötzlich auch auf meinem Radar ;)

DerDani 15 Kenner - P - 3681 - 10. Oktober 2011 - 10:02 #

Evtl. wegen der vorgeschalteten Werbung? Ich denke, bei YT könnte man da keine Unterscheidung nach Abo/Nicht-Abo machen?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323797 - 10. Oktober 2011 - 10:02 #

Grund 1: Youtube ist ziemlich unberechenbar, mittlerweile erhalten wir bei fast jedem Video eine angebliche Urheberrechtsschutzverletzung reingedrückt, die dazu führt, dass irgendwelche Unternehmen, die behaupten, die Rechte an dem Videomaterial zu besitzen, Werbung bei uns einposten können, oder dass die Videos gesperrt sind. Die Sperrung führt dann wiederum dazu, dass wir temporär nur noch 15-Minuten-Videos hochladen können. Wir müssen dann diesem "False Positive" widersprechen, was meistens klappt, aber etwas Zeit kostet. Wenn aber unserem Einspruch nicht stattgegeben wird, haben wir keine realistische weitere Chance, das Fehlurteil zu korrigieren.

Grund 2: Wir hoffen, mit einem eigenen, von einem Partner gestellten System tatsächlich was mit unseren Videos verdienen zu können (siehe Stichpunkt Werbung vor Videos). Das geht auch wiederum nicht über Youtube, weil wir ja ständig Urheberrechtsschutzverletzungen begehen, angeblich...

Bejita 12 Trollwächter - 976 - 10. Oktober 2011 - 10:05 #

Nachvollziehbare Gründe... :) Danke für die Erklärung!

Anonymous (unregistriert) 10. Oktober 2011 - 10:40 #

aber kommt die gema dann nicht eh zur neuen Plattform, sobald die bissle erfolgreicher wird?

Anonymous (unregistriert) 10. Oktober 2011 - 10:56 #

Ich hoffe, dass die Bildqualität dann auch steigt. Die ist nämlich bei Youtube trotz 1080/720p immer sehr bescheiden. Hingegen bei Gametrailers oder Gamestar super. Und es würde ein Video-Layout Sinn machen, wo der Film über die komplette Breite geht. Fullscreen oder Mini ist keine echte Auswahl, irgendwas dazwischen finde ich deutlich besser.

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 10. Oktober 2011 - 10:58 #

Das stimmt. Die Qualität des Diablo 3-Videos z.B. war trotz 1080p ziemlich schlecht.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323797 - 10. Oktober 2011 - 11:34 #

Da muss ich dir zustimmen; wenn man das 30-Minuten-Video dann aber mal runterlädt und merkt, dass das auf unter 100 MB komprimiert wurde von YouTube (Ausgangsvideo: deutlich über 1 GB), wundert da einen nichts mehr.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11022 - 10. Oktober 2011 - 14:33 #

Sind die Videos auf der neuen Plattform dann auch einfach runerladbar, wie bei YT mit passendem Plugin?
Wäre für mich als Slow-Internet-User nämlich fast unabdingbar.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 10. Oktober 2011 - 17:44 #

Für Firefox gibt es entsprechende Add-Ons, die dann die Datei (zur Not als flv) herunterladen können (mit Flashgot z.B.).

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11022 - 10. Oktober 2011 - 18:44 #

Ich hab aktuell schon den Easy-YT-Downloader und da geht vorallem auch mp4! Wäre halt cool, wenn nicht nur so komische Formate gehen würden.

OtaQ 16 Übertalent - 4359 - 10. Oktober 2011 - 15:31 #

Die YT Probleme kenne ich sehr gut. Der Haken an der Nutzung eines anderen Portals ist jedoch das geringe Besucherpotenzial.

Mein Top 15 Most Wanted Games 2011 (war auch hier bei GG) hat bereits 275.000 Zugriffe. Bei allen anderen Portalen wäre das erst nach 10 Jahren mit viel Glück erreicht.

YT ist einfach DAS Videoportal, trotz aller miesen Tricks und Urheber-Blödsinn. Der nächste Trend werden übrigens Live-Streams, ist bei Youtube als festes Feature bereits in der Beta-Phase.

Man erreicht einfach viel mehr Leute bzw. Deutsche/Deutschsprachige Gamer. Das ist bei anderen Videoportalen nicht der Fall.

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 10. Oktober 2011 - 15:41 #

Das stimmt natürlich. Gerade für professionelle Nutzer (also die, die damit hauptberuflich Geld verdienen) ist das natürlich ein Argument. Als Privatperson wäre mir das aber relativ egal, wenn ich mich dafür nicht mehr mit denen herumärgern muss.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 10. Oktober 2011 - 10:08 #

Ich hoffe einfach, dass ich auch in Zukunft alle Videos mit meinem iPad ansehen kann. Dann ist mir die Youtube Abkehr egal, wenn ich jedoch an den PC gezwungen werde, dann sehe ich mir die Videos halt irgendwo anders an. Wäre schade drum.

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 10. Oktober 2011 - 10:21 #

Das macht ein iPad zu einem iPad - oder wie ist die Apple-Werbung ;)

Gerjet Betker 19 Megatalent - 13638 - 10. Oktober 2011 - 10:37 #

Blip ist iOS-freundlich - nur der GG-eigene Flash-Plyer ist noch nicht iOS-optimiert.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 10. Oktober 2011 - 10:46 #

Schön zu hören.

q 17 Shapeshifter - 6711 - 10. Oktober 2011 - 9:55 #

Wegen der Spielesammlungssache hab ich direkt mal eine Frage. Wäre es nicht möglich, dass eine Art Script direkt auf Onlineprofile zurückgreift? Ich habe zB keine Retail-Spiele mehr und nun bei Steam 200+ Titel. Das Eintragen wäre da etwas müssig und so... :>

Falk 14 Komm-Experte - 1879 - 10. Oktober 2011 - 10:09 #

Ich hab' zwar nur knapp 150 Spiele auf Steam, fand das Eintragen hier aber auch müßig. Geht aber, wenn es einem wirklich wichtig ist. :D

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 10. Oktober 2011 - 10:24 #

Es wäre auch nett, wenn man das "richtige Cover" auswählen könnte, z.B. PC statt PS3 oder Xbox statt PC. Oder das man seine Sammlung nach Systemen anzeigen kann. Ich hab die App "My Movies" auf dem Handy - sowas in die Richtung wäre genial.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 10. Oktober 2011 - 10:24 #

Ja, dafür bin ich auch.

ganga Community-Moderator - P - 15573 - 10. Oktober 2011 - 12:18 #

Um auch mal eine Gegenmeinung in den Raum zu stellen. Brauch ich überhaupt nicht. Würde mich aber auch nicht stören.

Apokalypse 17 Shapeshifter - 6613 - 10. Oktober 2011 - 9:57 #

Das einbinden von Trailer, ist das nur der Redaktion vorbehalten oder können die Cutter da mitmachen?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323797 - 10. Oktober 2011 - 10:05 #

Da muss ich dich enttäuschen: Die Trailer werden zukünftig (unserer PLANUNG nach, ist alles noch nicht 100% festgezurrt) von einem externen Partner eingepastet.

Wir wollen weiterhin in der User-Karriere vor allem eigene Leistung (aufnehmen, schneiden, ggf. vertonen) sehen, und nicht nur die reine "Fleiß- und Arbeitsleistung", Trailer zu konvertieren.

Falk 14 Komm-Experte - 1879 - 10. Oktober 2011 - 10:22 #

Mal ganz blöd dazwischengefragt: Die meisten User-Videos sind doch ohnehin "nur" Videos von anderen Seiten, die GG als Verbreitungsplattform nutzen. Zwischen dem Einbinden solcher externer Videos und von Trailern sehe ich jetzt keinen so großen Unterschied.

Soll keine Kritik an den User-Videos sein, ich schaue die ja gerne!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323797 - 10. Oktober 2011 - 10:30 #

Ja, aber die Videos stammen dennoch von den Usern, die sie bei uns einbinden, es steckt also eigene Leistung dahinter.

Falk 14 Komm-Experte - 1879 - 10. Oktober 2011 - 10:36 #

Gut, stimmt natürlich...

Rondidon 15 Kenner - P - 2893 - 11. Oktober 2011 - 14:40 #

Dann sollte man aber auch auf entsprechende Übersicht achten. Videokanäle wie auf Gamestar.de .
Gerade finde ich die Medienseite extrem unübersichlich. Vor allem, weil Screenshots und Videos auf einer Seite zu finden sind. Und Trailer, redaktionelle Videos und teilweise sogar User Videos (sofern vorher gefeatured) alle durcheinander sind. Eher suboptimal. Lasst euch da mal was gescheites einfallen.

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 11. Oktober 2011 - 14:48 #

Stimmt, das ist aber selbst bei Gamestar nicht ganz ordentlich, weil man z.B. keinen Filter für *alle* redaktionellen Videos hat und sich dann doch immer durchklicken muss.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323797 - 11. Oktober 2011 - 15:29 #

Da kann ich dir nicht von Herzen widersprechen. Hättest du eine Idee?

Rondidon 15 Kenner - P - 2893 - 12. Oktober 2011 - 5:02 #

Spontan würde ich die jetzige Struktur aus Übersichtsseite und untergeordneten "Kanälen" beibehalten. Die Übersichtsseite sollte man etwas entschlacken und diese ähnlich wie auf der Gamestar-Videoseite als Linksammlung aufbauen, die auf die Unterseiten verweist.
Statt den jetzigen zwei Kanälen würde ich deutlicher differenzieren. Auf eine Unterteilung von User und redaktionellen Videos sollte man auf der Übersichtsseite meiner Meinung nach eher verzichten. Viele spontane Leser verbinden mit "User-Content" nach wie vor eher schludrigen Inhalt, was jedoch speziell hier auf Gamesglobal fast nie zutrifft. Weniger Differenzierung bringt in diesem Fall nicht nur Übersicht, sondern wertet die Medien-Übersichtssseite psychologisch sogar auf. Eine Unterteilung kann immer noch in den Kanälen durch Sortierungsoptionen stattfinden.

Als Kanäle würde ich "Test-Videos", "Vorschau-Videos", "Reportagen", "Retro" und "Trailer" vorschlagen. Zudem könnte man eigene Video-Kanäle und sogar Audio-Kanäle für "Stunde der Kritiker", "Podcast" und mehr einrichten (Premium-Content?).

In den Kanälen wäre es dann schön, wenn man wie bereits angesprochen zwischen "redaktionellem Content" und "User-Content" ordnen könnte. Zudem fände ich noch eine optionale Sortierung nach "Aufrufen insgesamt", "Aufrufe letzte 30 Tage", "Kudos" und eventuell "Plattformen" eine feine Sache. Speziell die meist geklickten Videos vermisse ich seit dem Umbau der Medienseite.

Natürlich ist das mit Aufwand verbunden, aber wenn ihr in Zukunft tatsächlich mehr Videos bringen möchtet und den Bereich allgemein ausbauen wollt, muss da schon etwas geschehen. Es muss nicht gleich das große Ding wie auf Gamestar.de werden. Da wäre die jetzige Struktur mit der angesprochenenen neuen Übersichtsseite und den Unterseiten als "Kanälen" eventuell ein umsetzbarer Kompromiss.

Natürlich könnt ihr es auch ganz anders machen. Wie auch immer: Danke, dass ihr nach der Meinung von euren Lesern fragt. Finde ich klasse :-)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33725 - 12. Oktober 2011 - 13:12 #

> Als Kanäle würde ich "Test-Videos", "Vorschau-Videos", "Reportagen", "Retro" und "Trailer" vorschlagen.

Keine schlechte Idee. Das wäre also eine ähnliche Unterteilung wie bei Artikeln, sicher sinnvoll. Die Trennung zwischen Redaktions- und User-Videos würde ich trotzdem beibehalten. Das ist schon ein wichtiger Unterschied (was nicht heißen soll, dass eins von beiden schlechter ist als das andere).

>Zudem könnte man eigene Video-Kanäle und sogar Audio-Kanäle für "Stunde der Kritiker", "Podcast" und mehr einrichten (Premium-Content?).

Die gibt es schon, und zwar unter der Rubrik "Exklusiv".

Rondidon 15 Kenner - P - 2893 - 12. Oktober 2011 - 14:08 #

Ich würde die Unterteilung in User-Videos und Redaktions-Videos auch beibehalten. Aber halt in den Kanälen und nicht so offensichtlich auf der Startseite. Das verwirrt nur und ist wegen ähnlicher Qualität in dieser Offensichtlichkeit auch unnötig.
Das heißt: Kein "User-Testvideo" kanal und "Redaktionelle Testvideos" kanal. Sondern schlicht ein "Testvideo" Kanal, der die Option bietet nach redaktionsellem und User-Content zu sortieren.
Ich bin für Übersichtlichkeit. :-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323797 - 13. Oktober 2011 - 13:25 #

Also eine Unterteilung auch noch nach Teaser ist auf jeden Fall sinnvoll. Ob's "Reportagen" sein müssen, weiß ich nicht -- da haben wir einfach so gut wie nie welche, also jetzt egal ob Redaktion oder User-generiert.

An Video-Vorspännen haben wir:

Test, Angetestet, Special, Interview, User-Video (zumindest geplant).

Apokalypse 17 Shapeshifter - 6613 - 10. Oktober 2011 - 10:54 #

Nichtmal, wenn man es wie bei der Archivar-Klasse teilt, wie Steckbriefe und Screenshots: Also Trailer und User-Video. So ist der Cutter gezwungen, eigene Videos zu machen und Trailer sind nur zum EXP verdienen da.

Ist mir gerade spontan eingefallen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323797 - 10. Oktober 2011 - 12:15 #

Das ist keine schlechte Idee, lass uns mal drüber nachdenken.

Apokalypse 17 Shapeshifter - 6613 - 11. Oktober 2011 - 9:44 #

Gerne, werde die Tage mal was ins Cutterforum dazu bringen.

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 10. Oktober 2011 - 9:58 #

"Redaktionelle Artikel zählen für die ersten Aufstiege in der Schreiner-Karriere ebenso wie User-Artikel." GENIAL! :D

Gerjet Betker 19 Megatalent - 13638 - 10. Oktober 2011 - 10:07 #

Vin müsste Schreiner 10 sein, da er Redaktionelle Artikel AKA die Regal aufgebaut hat.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23151 - 10. Oktober 2011 - 10:11 #

"Zeitnahes Ansehen von "Stunde der Kritiker" nur noch für Abonnenten."

Das dürfte vielen sauer aufstoßen. Aber hängt auch davon ab, ob die Exklusivität nur 24 Stunden oder eine Woche beträgt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323797 - 10. Oktober 2011 - 10:15 #

Ich fürchte, wir denken da eher über einen längeren als einen kürzeren Zeitraum nach. Wenn es nicht eine merkliche Komfortverschlechterung ist, wird deswegen niemand ein Abo abschließen. Das aber ist das Ziel der Aktion; der ganze Video-Bereich ist extrem aufwändig (und wird in Zukunft noch teurer, wir suchen ja aktuell einen Video-Trainee), wirft aber nicht genug Geld ab. Das wiederum verhindert bislang, dass wir bestimmte Sachen intensivieren.

Ich hoffe, ich darf das so offen schreiben, ohne gleich gelyncht zu werden...

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 1935 - 10. Oktober 2011 - 10:28 #

Wieso gelyncht? Ich denke, das ist Euer gutes Recht mit dem von Euch erstellten Content zu verfahren, wie ihr es für richtig haltet. Allerdings glaube ich, dass damit nicht besonders viele "Umsonstgucker" zum Abschluss eines Abos bewegt werden. Ich zumindest werde dafür kein Abo abschliessen. Da ist mir persönlich der Mehrwert angesichts der vielen kostenlosen Alternativen im Netz (auch wenn die meistens qualitativ eher schlechter sind) zu gering. Aber diese Grundsatzdiskussion hatten wir ja hier schon zu Genüge...

Den Ansatz mit den vorgeschalteten Videos halte ich für richtig und nachvollziehbar...

Falk 14 Komm-Experte - 1879 - 10. Oktober 2011 - 10:30 #

Ich finde das gut und fair und werde dann mit Sicherheit ein Abonnement abschließen. Darüber denke ich ohnehin schon nach. Wenn ich durch eine solche Umstellung das Gefühl habe, einen Mehrwert zu bekommen, dann würde das meine Entscheidung sehr einfach machen. Und die redaktionellen Videos sind definitiv ein Mehrwert!

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1446 - 11. Oktober 2011 - 21:32 #

Nun für einen Mehrwert zu bezahlen ist das eine, das andere ist es de facto eine künstliche Verschlechterung des jetzigen Status herzustellen und für deren Rückgängigmachung dann Geld bzw. das Abo zu verlangen. In einer Welt in der die kostenlose Alternative nur einen Klick weit entfernt ist, prognostiziere ich unterm Strich einen Userverlust.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323797 - 11. Oktober 2011 - 22:50 #

Das wäre aus meiner Sicht immer noch besser als ein Website-Verlust, weil uns die Kohle ausgeht...

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1446 - 12. Oktober 2011 - 8:39 #

Das ist richtig und hat logischerweise obersten Stellenwert. Ich persönlich würde jedoch versuchen, die Abomodelle so zu gestalten bzw. so zu präsentieren, dass die bestehenden regelmäßigen Free-User nicht das Gefühl haben schlechter gestellt zu werden.

Eine zweite Sache, die ich persönlich noch forcieren würde, wenn ich Betreiber wäre, ist die Sache mit den Partnerlinks beim Amazon. Die generieren meines Wissens ja auch einen Teil eurer Einnahmen. Aktuell ist der Partnerlink in den News ohne besondere Hinweise lediglich vorhanden. Hier würde ich verstärkt in den News et cetera drauf hinweisen, dass GG mit einem Kauf/einer Vorbestellung über die Ref-Links GG aktiv und ohne direkte Kosten für den User unterstützt und "am Leben gehalten" werden kann.

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 12. Oktober 2011 - 9:16 #

Das wollen wir doch nicht hoffen! Wobei ich immer den Eindruck hatte, GG würde blühen und gedeihen 0_o

pel.Z 16 Übertalent - 4852 - 10. Oktober 2011 - 10:29 #

Nein, darfst du natürlich nicht! Das ist total gemein, dass man nicht alles sofort und umsonst bekommt. Ach warte... ich hab ja ein Abo. :-)

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 10. Oktober 2011 - 10:46 #

Wenn man für einzelne SDK-Folgen bezahlen müsste und man sie nur dann anschauen könnte, hätte ich das getan. Aber so ist es mir eigentlich egal, ob ich jetzt einen Tag, eine Woche oder einen Monat warten muss. Dann warte ich halt...

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 10. Oktober 2011 - 10:58 #

Sehe ich auch so. Der frei erhältiche Teil ist gross und umfassend genug, und wenn ihr soviel Geld in Videos stecken müsst und dazu sogar einen Trainee einstellen müsst, ist da nur euer gutes Recht dafür zusorgen das da auch Geld für reinkommen wie auch immer mehr rechte für Abos oder Werbung. Ich finds gut

Anonymous (unregistriert) 10. Oktober 2011 - 11:01 #

Dann hoffe ich aber, dass dann mehr geboten wird, als zwei alternden Herren beim Zocken zu zugucken :-D

Auf der anderen Seite weiß dann niemand, was er verpasst, falls das mal geändert wird.

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10705 - 10. Oktober 2011 - 11:28 #

Ich finde das ok. Die Stunde der Kritiker ist ein schönes Format, für das ich auch bereit wäre, einen gewissen Betrag zu bezahlen.

MantisXT 11 Forenversteher - 671 - 10. Oktober 2011 - 11:39 #

Ich kann momentan noch nicht sagen ob ich ein Abo abschließen würde oder nicht. Das du die Dinge hier so darlegst wie sie sind anstatt uns mit einer verwursteten Marketingrede Honig ums Maul zu schmieren spricht aber in jeden Fall für ein Abo bei GG. Bitte bleib immer so ehrlich und gerade heraus Jörg.

Lorion 17 Shapeshifter - 7535 - 10. Oktober 2011 - 12:55 #

Also wenn die Anzahl der GG-exklusiven Videos auch insgesamt deutlich steigt, dann würde ich sicherlich nen Abo abschliessen. Aber nur für die Stunde der Kritiker sicherlich nicht, auch wenn ich sie sehr mag.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23151 - 10. Oktober 2011 - 13:09 #

OK, danke für die Antwort.
Das Videos jede Menge Arbeit bedeuten, steht glaub ich außer Frage. Selbst Redaktionen die früher jeden Monat eine DVD produziert haben, machen jetzt überhaupt keine Videos mehr, auch nicht auf der Website.
Für etwas das vergleichbar mit Insert Coin wäre vom Aufwand, kann man auch Geld verlangen. Macht Gamestar.de ja meines Wissens auch mit dem Premium-Content.

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 10. Oktober 2011 - 13:44 #

Hauptsache, ihr macht eine dicke, fette News, wenn man das Abo endlich auch ohne PayPal abschließen kann :O
Ich kann die Scheine auch kleinschneiden und euch zum wieder Zusammenkleben per Brief vorbeischicken, so ists nicht.

Limper 16 Übertalent - P - 5144 - 10. Oktober 2011 - 14:09 #

Hm, Paysafecard Unterstützung wäre schon gut, aber ich weiß auch nicht welcher Aufwand bzw. Auflagen damit verbunden sind.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 10. Oktober 2011 - 14:16 #

Abo geht doch ohne Paypal, aber Spenden nicht?

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 10. Oktober 2011 - 15:21 #

Wie denn? Ich finde nur Möglichkeiten, das über PayPal zu machen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 10. Oktober 2011 - 15:25 #

Das geht auch nur über Paypal, da hat sich Athavariel getäuscht. Steht ja auch da: "die Abwicklung übernimmt PayPal"

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 10. Oktober 2011 - 16:11 #

Aber ich habe gar keinen Paypal Account, aber jedoch ein Abo? Verwirrt?
Edit: Ah jetzt ist klar. Beim Abo kann man als Paypal Gast ohne Account bezahlen mittels KK. Beim Spenden benötigt man jedoch zwingend einen Paypal Account. Deshalb habe ich auch noch nicht gespendet.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 10. Oktober 2011 - 16:22 #

Abo ist für mich eigentlich Pflicht und Ehrensache.
Aber ich bin immernoch unmotiviert mir einen Paypal Account zu machen.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 10. Oktober 2011 - 16:26 #

Seh ich auch so. Deshalb habe ich als Konsument von GG ein Abo und gespendet hätte ich auch schon, wenn dies als Gast ginge.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 11. Oktober 2011 - 13:38 #

Schreckt mich überhaupt nicht, da ich mir die "Stunde" sowieso immer erst angucke, wenn ich das Spiel selbst durchhabe, und das dauert meistens eh 2-3 Wochen oder sogar länger bei umfangreichen Titeln. ;)

Aber wie wär's denn mal mit der Möglichkeit, Abo-Vorteile auch durch das Erstellen von Content zu bekommen? Quasi in News oder Artikeln zu bezahlen? Ab einem bestimmten "Rang" ein Abo gratis? Oder bei jedem Aufstieg für eine gewisse Zeit? Wäre mir wesentlich sympathischer als Bargeld. Natürlich weiß man nicht, wie viele Schrottnews und -artikel die User dann anfangen zu erstellen, aber probieren könnte man's ja mal. ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 11. Oktober 2011 - 13:47 #

Geht doch indirekt schon, zumindest wenn man sich den "Abostart" einmal gekauft hat. Dann lässt sich das Abo ja durch GGG erweitern - und die bekommst du durch News, Artikel, Mitarbeit.

Linksgamer 14 Komm-Experte - 1931 - 12. Oktober 2011 - 13:49 #

Ja, aber eben doch mit Eintrittsgeld. Es wäre doch ein interessantes Experiment, Usern, die viel Brauchbares (also Leser Anziehendes) beitragen, Premium dafür wirklich zu schenken. So züchtet man sich vielleicht eine Klasse von Eliteschreibern heran! :D

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 10. Oktober 2011 - 10:17 #

Gamersglobal muss halt Geld verdienen und mindestens 1-2 Wochen erachte ich als Abonnent als gerechtfertigte Verzögerung. Es hält ja niemand einen Nichtabonnenten davon ab, ein Abonnent zu erwerben. Siehe auch Verzögerung bei Demos auf Xbox Live für Silbermember.

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 10. Oktober 2011 - 13:46 #

1-2 Wochen sind in jedem Fall sinnvoller als - (meint Minus) 3 Tage wie bei der Gamestar ..

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 10. Oktober 2011 - 10:55 #

...und es wächst und gedeiht =)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 10. Oktober 2011 - 11:15 #

Ich hoffe mal, euer externer Partner liefert dann auch bei niedriger Bandbreite die gleichen Ergebnisse wie Youtube. Da konnte ich die Videos mit meinem 2000er DSL nämlich meist ohne Vorausladen anschauen, was bei Dailymotion nie ging...

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 10. Oktober 2011 - 23:26 #

Immerhin, ich kann auf Youtube meist gerade mal in 240 Auflösung die Videos ohne vorrausladen anschauen... -.-

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1446 - 11. Oktober 2011 - 21:36 #

Ich kann Videos auf 240p MIT Vorausladen sehen! DSL300 macht's möglich!

Faxenmacher 15 Kenner - 3981 - 11. Oktober 2011 - 21:44 #

Wie war, tolle Wurst... ;)

DELK 16 Übertalent - 5488 - 11. Oktober 2011 - 22:00 #

Das kenne ich ;)

Maidus 12 Trollwächter - 960 - 10. Oktober 2011 - 11:22 #

Ich bin mehrmals täglich auf Gamersglobal und habe dabei keinen Adblocker am laufen. Nun stellt sich mir die Frage, ab wievielen Klicks, ihr einen Verlust einfahren würdet, wenn ich jetzt auf ein Abo wechsle. Oder mit anderen Worten, wie kann ich Gamersglobal besser unterstützen, mit einem Abo oder mit viel Werbung schauen?

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10705 - 10. Oktober 2011 - 11:30 #

Die Antwort ist sicher: Mit beidem. Du kannst auch als Abonnement die Werbung freiwillig dazuschalten. Ich habe das anfangs auch getan, bin aber mittlerweile wieder davon abgekommen, weil ich sie doch meist arg nervig finde.

Insgesamt gab es die Diskussion aber schon mal, mit dem Ergebnis, das ein Abo GG mehr bringt.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 10. Oktober 2011 - 11:36 #

Dito. Würde mich auch mal interressieren.
Edit: Dann muss wohl bald ein Abo her.

Bejita 12 Trollwächter - 976 - 10. Oktober 2011 - 11:38 #

Die Abos kosten ja eigentlich nichts, für das, was man an Content erhält... :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323797 - 10. Oktober 2011 - 11:39 #

Ich würde sagen: Mit einem Abo. Denn wenn du nicht wirklich auf jede 2. Werbung klickst, sondern nur auf die, die dich interessiert (wie es sein soll), entstehen relativ geringe Umsätze pro User durch die Werbung. Die Werbung ist aber in ihrer Masse interessant, da mittlerweile doch ein paar Leute auf GamersGlobal vorbei schauen.

Bei Videos kommt der folgende Faktor hinzu: Ein langer Artikel bringt uns ggf. vier, fünf Klicks und damit Ad Impressions. Ein langes Video bringt uns nur 1 Impression, es läuft ja einfach ab, wenn du es einmal gestartet hast. Das macht die Videos so "unrentabel" für uns aktuell.

Maidus 12 Trollwächter - 960 - 10. Oktober 2011 - 12:03 #

Ok, vielen Dank für die Antworten. Dann werde ich mir mal ein Abo organisieren =)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 10. Oktober 2011 - 12:13 #

Aber keine unseriösen Abos bei chinesischen GG-Klonen abschließen, auch wenn sie billig bei eBay angeboten werden :P .

Maidus 12 Trollwächter - 960 - 10. Oktober 2011 - 12:44 #

Aber ich hab doch keine 3 Euro im Monat um sie bei GG zu kaufen :P

raumich 16 Übertalent - 4673 - 10. Oktober 2011 - 11:58 #

Abkehr von Youtube und SdK nur noch zeitnah für Abonennten. Mmmhhh... das sind zwei überaus unerfreuliche News für mich. Selbst wenn ich für die SdK ein Abo mache (was ich mir noch vorstellen könnte), wären dann die Videos nicht mehr bei Youtube gehosted. Und das war mein favorisierter Anbieter bisher. Alle anderen haben meiner Meinung nach nicht so gut funktioniert.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73384 - 10. Oktober 2011 - 12:21 #

Was die Abkehr von YouTube betrifft, kann ich da GG voll und ganz verstehen. Als "Zuschauer" mag es jetzt nicht so toll sein, aber als "Account-Inhaber" wird YouTube immer nerviger und läßt mehr und mehr nach. Ich selbst überlege auch schon länger, ob ich bei YouTube bleibe oder nicht. Mal abgesehen von den ganzen Spielereien die YouTube stetig durchführt und die Hälfte dann mal wieder nicht geht. Ganz übel fand ich persönlich übrigens damals auch die "Zwangs-Account-Bindung/Verknüpfung" mit Google, so nach dem Motto friß oder stirb.

Anonymous (unregistriert) 10. Oktober 2011 - 12:24 #

Youtube weg finde ich hingegen sogar gut.
Youtube komprimiert noch mal hinterher, was die Qualität negativ beeinflust und es kann immer mal wieder vorkommen, dass ein Video auf einem lahmen Server liegt, der kein HD streamen kann.
Außerdem werden die Videos doch hier eingebettet. Da ist es ziemlich egal von wem ;).

SdK ist für mich auch nur ein "wenn ich Zeit habe" Format. Ich schaue es sogar bei Titeln an, bei denen mich nicht mal das Testvideo interessiert. ;).
Ich glaube aber, dass mit (mehr) vorgeschalteter Werbung für nicht Abonenten mehr Geld da raus zu holen sein dürfte als mit dem Zeitverzug und durch erhoffte Abos.

Ganz ehrlich, nur dafür würde ich sicher kein Abo abschließen.

Und noch etwas von mir direkt.
Jörg, könnt ihr nicht auch versuchen mehr normale Bannerwerbung ranzukriegen?
Nachdem der Virenwächter und meine eigene UAC vor einiger Zeit schon wieder bei einer anderen Seite bei einer, von einem mir unbekannten Werbeanbieter, eingebauten Flashwerbung einen versuchten Drive By festgestellt hatten surfe ich wieder nur mit aktiviertem Scriptblocker.
Für mich war das wie GG eine seriöse Seite, allerdings ist mein Vertrauen bei den Werbeanbietern jetzt Endgültig bei 0, zumindestens was Scriptfähige Inhalte betrifft.
Dazu kommt, dass ich bald (zum Teil) mit LTE mit 3GB Volumen surfen werde ;).

Meinen Scriptblocker werde ich jedenfalls nicht mehr so schnell abschalten.

Allerdings müßte sich doch erkennen lassen ob ein Rechner ohne Flash und Javascriptsupport daherkommt. Dann könnten doch als Alternative ein einfaches Banner eingeblendet werden. Falls eure Werbepartner so etwas anbieten.
Immerhin bringt das noch etwas mehr geschaltete Werbung.

Ich muss allerdings gestehen, dass ich bisher genau 1x in meinem Leben ein Werbebanner geklickt habe. Immerhin hier ;).

Avrii (unregistriert) 10. Oktober 2011 - 12:23 #

Die Veränderungen klingen gut, SdK als unique Sellingpoint, ja durchaus vorstellbar. Allerdings sollte die Verzögerung nicht länger als 1-3 Tage sein, keiner will sich 2-3 Wochen alte Videos angucken wenn er sich bei anderen Mags schon "satt" gesehen hat, weil er hier keinen Content bekommt. DANN überlegt sich der User nämlich warum er überhaupt hier sein soll :D

Weg von YT ist mMn nach auch noch mal ein GROSSER Schritt zur Professionalität, wenn das neue System denn funktioniert.

Die Erfolge usw sind für mich eher unwichtig, vielleicht könnte man hier noch alternativen Content einbauen. z.B. das auf den Seiten irgendwelche zufällige kleine grafische stilvolle "Points" versteckt sind die man sammeln kann, eine Art Währung für Gewinnspiele oder Umrechnung in GGG oder einfach ne Art Rangliste führen die am Ende des Monats ausgewertet wird. Das wäre auch gut für die Klicks und die Leute betrachten die Seite ein Tick länger (was ja, glaub ich, wichtig ist für Advertisment) da sie nach Points suchen. Wichtig wäre halt das die "Points" den Lesefluss nicht stören und Spaß machen. Ok kranke Idee, aber ist mir gerade so eingefallen. :D

Die Videoänderungen hören sich gut an. Ich bin gespannt :)

Pers. Wunsch an GG: Mir würde es gefallen wenn der Usercontent irgendwie auf der Hauptseite kommen würde. Vielleicht ein kleine Box mit den neusten Userartikeln und Videos., so 5-6 in einer Liste darstellen. Was kleines.

Weil es ist schön das redaktioneller Content steigt, aber soll nicht eine Säule eures Erfolgs der Usercontent sein? Wieso versteckt er ihn? Oder ist das ein Zeichen für eine eventuelle Neuausrichtung?

Man könnte z.B. die Liste einbauen anstelle der letzten 2 kleinen Teaserbilder. (ok bin kein designer, woander ist bestimmt cooler)

Anonymous (unregistriert) 10. Oktober 2011 - 12:26 #

Die News sind alle Usercontend und in den News wird auf Usercontend verwiesen wie auf redaktionellen. Oder verstehe ich da was falsch.

Zu deiner anderen Idee.

Klicks erzwingen wird bei keinem Werbeanbieter gerne gesehen. ;)

Avrii (unregistriert) 10. Oktober 2011 - 12:31 #

Es gibt nicht nur News ;P

Anonymous (unregistriert) 10. Oktober 2011 - 12:33 #

Aber auf jeden neuen Contend wird doch in einer News hingewiesen. Außer auf neue Bilder.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73384 - 10. Oktober 2011 - 12:31 #

"Pers. Wunsch an GG: Mir würde es gefallen wenn der Usercontent irgendwie auf der Hauptseite kommen würde. Vielleicht ein kleine Box mit den neusten Userartikeln und Videos., so 5-6 in einer Liste darstellen. Was kleines."

Gibt es doch, indem man auf de Hauptseite rechts unter den Thumbnails im Reiter mit Titel/Hot/Tests/Videos/User dort ebend mit der Maus über User fährt.

Avrii (unregistriert) 10. Oktober 2011 - 12:33 #

Hallo, ich hab nicht umsonst gesagt *Hauptseite*. Einfach ne kleine Box.. Latest Usercontent (Tests, Artikel, Videos). Das wars. Genauso ne Box wie beim Stellenangebot ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73384 - 10. Oktober 2011 - 12:38 #

Und was soll der Unterschied zwischen Startseite und Hauptseite sein? Wie gesagt, sowas gibt es da schon. Warum also "noch eine extra Box" dahinklatschen?

Avrii (unregistriert) 10. Oktober 2011 - 12:45 #

Du hast Recht. Ich hab die Funktion noch nicht gesehen die du meinst. Mh, ja das ist schon gut, aber immer noch etwas versteckt (siehe mein Beispiel xD)

Der Unterschied ist das man bei meiner Idee direkt sieht was an neuen Usercontent da ist ohne mit einer Maus rumzuklicken. Ich find halt das alles ausser News etwas stiefmütterlich behandelt wird, zumindest was die Anzeige auf der Hauptseite betrifft.

Anonymous (unregistriert) 10. Oktober 2011 - 12:38 #

Bei aller Wertschätzung für Heinrich und die Stunde der Kritiker, aber ein wirklicher Straßenfeger ist das auch nun wieder nicht. Es ist weder hochwertiger, investigativer Spielejournalismus, noch ein Ersatz für einen ausführlichen Testbericht samt Video. Es ist eine nette Unterhaltung zwischendurch, ohne die man aber genauso gut ohne Verlustängste weiterleben kann.

Ihr solltet euch lieber überlegen, wie es ankommt, wenn der Klick auf einen Leitartikel der Startseite zu einer Bezahlschranke führt (in freudiger Ergänzung zur Ab18-Schranke). Wer sagt mir als Lieschen Müller, ob da in Zukunft nicht weitere dazukommen, und was halte ich von solchen Magazinen, bei der sonstigen breiten Auswahl im Netz?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323797 - 16. Oktober 2011 - 11:29 #

Wer sagt dir, dass du nicht bei qualitativ hochwertigen Angeboten im Netz in Zukunft immer öfter eine Bezahlschranke finden wirst. Breites Angebot hat auch RTL2...

Lostboy 13 Koop-Gamer - 1267 - 10. Oktober 2011 - 14:33 #

Hey zusammen,

in dem Zusammenhang kann ich vielleicht ein paar Fragen zu einem Abo loswerden:

Also an die Abobesitzer von Gamers Global. Ist die Zahlung, bzw. Einzug des Abo-Betrages eine einmalige Angelegenheit, sprich, ich gebe bei Pay Pal nur einmal Erlaubnis zur Abbuchung vom Konto?

Und wie verhält es sich nach Ablauf der Abozeit, wenn ich keine Gamers Global Gulden zum verlängern habe, muss ich dann einfach wieder Neu den Pay Pal Weg gehen?

Letzte Frage zu dem Retro Spiel, was sehr interessant klingt, wie ist da der Ablauf und was zum Beispiel für Games?

Sorry für all die Fragen, aber wenn es dient ja letztendlich ner guten Sache und seit über einem Jahr ist das hier meine Lieblingsnewsseite, auch über den Tellerrand Spiele hinaus, somit liegen ein paar Euro für ein Abo für diesen tollen Job den die Newshunter und Redakteure machen nicht so schwer im Magen ;)

bis später...

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 10. Oktober 2011 - 16:55 #

Du gibst ja in dem Sinne keine Einzugsermächtigung sondern überweist den Betrag an GG über Paypal. Eine automatische Aboverlängerung findet nicht satt, d.h. wenn du nach Ablauf verlängern willst, zahlst du einfach wieder ein.

Die Spiele seit April:
20/2011 Super Sidekicks 3
09/2011 P.O.W.
08/2011 King of Fighters 96
07/2011 Metal Slug 3
06/2011 Blazing Star
05/2011 Super Sidekicks: The Ultimate 11
04/2011 Fatal Fury 2

Du kannst über die Abo-Seite deines Profils eine Serial für die Spiele anfordern und danach kostenlos downloaden. Die Spiele stehen dir auch nicht nur in dem Monat sondern auch die folgenden Monate zur Verfügung.

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 10. Oktober 2011 - 21:21 #

Da fällt mir ein, sollte meine Spiele noch ziehen. Ach egal am PC spielen ist Murks.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 10. Oktober 2011 - 18:19 #

Keine Sorge, Du zahlst nur 1x. Wenn Dein Abo endet, siehst Du wieder Werbung...
...ging mir so, und ich habe mein Abo sofort verlängert - aber meine Profil-Statistik "Abonnent seit..." war im Eimer, *heul*schluchz*! Dabei habe ich mich am Launch-Tag von GG in der Türkei in die Strandhütte gesetzt, um mich trotz wackeligster Internetverbindung sofort zu registrieren...

Mein Wunsch für Änderung: Gebt das "Dauer-Abo-Achievement" für prozentuale Abo-Zeit heraus ("99,9% seit Bestehen von GG" ;-)) und laßt die Abo-Dauer nicht wieder bei Null beginnen, wenn man (urlaubsbedingt) erst nach einem Tag wieder neu abschließt. (Ok, ist nicht soo wichtig, aber "Abo seit 6/11" wiederspricht meinem gefühlten "schon immer dabei"...)

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 85955 - 10. Oktober 2011 - 15:18 #

Super! Mein Einwand betreffend der Spielesammlung wurde ernst genommen. Das stimmt mich versöhnlich. ;))
Spielt für mich mittlerweile zwar keine Rolle mehr, aber zu Anfang wars schon nervig. Dafür haben neue User jetzt wenigstens was davon.

Die Zusatzinfos hinter den Namen der Autoren sind zwar zweifellos sehr praktisch, verhindern aber den Aufruf von Profilseiten. Das könnte die Erfolge einschränken, die damit verbunden sind. Es gibt bekanntlich immer zwei Seiten der Medaille.

Ansonsten haben die Änderungen eher Vorteile. Gut gemacht!

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 10. Oktober 2011 - 15:36 #

"Vorschalten von Werbung vor Videos für alle Nicht-Abonnenten."

Zusammen mit der Abkehr von YouTube eher problematisch: Meine Verbindung ist dermaßen langsam, dass ich die grandiose Preload-Funktion von YT Videos zu schätzen gelernt habe. Bei anderen Hosts funktioniert das nicht immer so einwandfrei (und ja, ich spreche aus Erfahrung).

Ich kann beide Schritte nachvollziehen (und beschwere mich darum auch nicht!), bin allerdings nicht sonderlich glücklich ;)

Lostboy 13 Koop-Gamer - 1267 - 10. Oktober 2011 - 15:53 #

Hey Age, danke für die Infos ;)

Damit sind meine Fagen beantwortet, thanks.

Age 19 Megatalent - P - 13971 - 10. Oktober 2011 - 16:56 #

Gerne doch. Für jede Abowerbung bekomme ich doch 50% des Umsatzes. Kleiner Scherz, der Langer ist ein Geizkragen...

XkInG.o.O.97 10 Kommunikator - 446 - 10. Oktober 2011 - 17:56 #

Lol

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 10. Oktober 2011 - 15:58 #

"Vorschalten von Werbung vor Videos für alle Nicht-Abonnenten."

Ist zwar schon länger her, aber genau das hatte ich mal bei ner Forumsdiskussion um Videos und Geld verdienen geäußert. Deshalb: Ich find's gut ;)
Und Blip.tv würde ich für User nach YouTube als zweitbesten Videohoster nennen. Vor nem Jahr hatte ich da noch ein paar Schwierigkeiten, das hat sich mittlerweile aber deutlich gebessert.

OtaQ 16 Übertalent - 4359 - 10. Oktober 2011 - 16:10 #

Der tollste Videohoster der Welt bringt gar nix wenn es nicht genug User gibt die Videos anschauen und Blip.tv ist einer der unbekanntesten. Das ist das Problem.

Avrii (unregistriert) 10. Oktober 2011 - 17:10 #

Doch. Der Hoster wird ja nur als Medium genutzt nicht als Vertriebskanal, das bleibt weiterhin die HP.

Bei anderen Sachen wie private Let'S Play usw geb ich dir Recht.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 10. Oktober 2011 - 18:11 #

Ja, aber wenn Videos auf anderen Seiten eingebettet werden (und darüber mehr Werbung gezeigt werden kann) gibt es mehr Geld - und in den meisten Foren ist halt maximal Youtube erlaubt.

OtaQ 16 Übertalent - 4359 - 10. Oktober 2011 - 18:49 #

Na ja.. aber das ist ja genau das Problem. Werbung geht nur wenn man Partner ist und Youtube-Partner werden, mit Gaming-Themen, in Deutschland - es ist fast ein Ding der Unmöglichkeit...

Henke 15 Kenner - 3636 - 10. Oktober 2011 - 16:12 #

Also rein informationstechnisch bin ich mit GamersGlobal bisher mehr als gut gefahren, und wer weiß, vielleicht schaffen es Herr Langer und sein Team mich mit ihren neuen Konzeptänderungen zu einem Abo zu bewegen...

XkInG.o.O.97 10 Kommunikator - 446 - 10. Oktober 2011 - 16:18 #

Zeitnahes Ansehen von "Stunde der Kritiker" nur noch für Abonnenten?!?

Naja ich meine GG braucht auch geld aber reicht die angekündigte Werbung vor den Videos den nicht?
Abonnenten haben ja nun schon den vorteil das sie sich die Werbung auf der GG- Startseite und sonstigen Seiten nicht ansehen müssen. Ich meine, ich wäre ja auch gern Abonnent, aber dazu fehlt's eben am Geld, deswegen finde ich es nicht so toll, das man als nicht- Abonnent "Stunde der Kritiker" jetzt erst später zu Gesicht bekommt. Lieber für nicht- User erst später freigeben...

gar_DE 16 Übertalent - P - 5790 - 10. Oktober 2011 - 18:09 #

Also etwas mehr Inhalte muss man den zahlenden Kunden schon bieten. Außerdem ist das eine gute Möglichkeit, den "Ich habe AdBlock und brauch kein Abo"-Leuten einen Anreiz bieten (ist ja zur Zeit eigentlich fast der einzige Vorteil), doch noch die paar Euro zu zahlen.

Immerhin sollen die Free-User das Video trotzdem zu sehen bekommen, es gibt auch Modelle, wo das anders ist.

XkInG.o.O.97 10 Kommunikator - 446 - 10. Oktober 2011 - 18:36 #

Natürlich sollte man den Abonnenten mehr bieten, aber ich finde es trotzdem schade, vor allem da es die "Stunde der Kritiker" Videos sind, die ich teilweise recht amüsant und interessant finde. Natürlich sind 9.99€ für ein 3- Monats Abo nicht viel (wenn man den im Arbeitsfähigen Alter wäre^^) , da man ja auch wirklich viel geboten bekommt. Sicherlich gibt es Spieleplattformen die (fast) komplett Bezahlpflichtig sind, aber genau dass war ja bis jetzt einer DER Vorteile an GG, Die neuste News, und das ohne zu bezahlen. Aber Naja es wird einem ja nicht wirklich eine Wahl gelassen wenn man die Inhalte gerne Exklusiv zu sehen bekommen möchte, da wird wohl mal ein Abo fällig werden.

Edit: Sorry, wollte es eigentlich als Antwort schreiben

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 10. Oktober 2011 - 18:38 #

Vielleicht sollte Jörg zu Weihnachten die Eltern minderjähriger GG-Nutzer anschreiben und Jahresabos als Weihnachtsgeschenk-Idee anbieten ;) .

XkInG.o.O.97 10 Kommunikator - 446 - 10. Oktober 2011 - 19:33 #

Vieleicht keine so schlechte Idee.

Benjamin Urban 18 Doppel-Voter - P - 9415 - 11. Oktober 2011 - 9:40 #

Vielleicht noch ein kleiner Hinweis (auch wenn der nicht gerade im Sinne eines (bezahlten) Abos ist): Ich habe es so gemacht, dass ich mir im April ein 4-Monats-Abo geholt habe (3 Monate + 1 Monat kostenlos. War eine Oster-Aktion). Seit dem verlängere ich mein Abo immer mit GGG und aus den 4 Monaten sind mittlerweile schon 9 Monate geworden. Wenn du halbwegs aktiv hier auf GamersGlobal etwas machst (muss ja nicht News schreiben sein, du kannst ja auch (anfangs) nur Erfolge jagen, im Forum/Kommentare posten oder Steckbriefe und Galerien anlegen). Wenn du es natürlich irgendwie schaffst 35€ locker zu machen, dann wird das ganze auch nach einem Jahr einfacher, weil du nach einem Jahr GG vermutlich genug Gulden für eine Verlängerung um ein weiteres Jahr hast ^^ (wenn du nicht alles vorher für Gewinnspiele usw. rausschmeißt).

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323797 - 11. Oktober 2011 - 9:46 #

Keine Sorge: Wenn wir diese Option nicht wollten, hätten wir sie nicht eingebaut :-)

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11728 - 10. Oktober 2011 - 18:35 #

Aus Sicht eines Dauerabonnenten: Die Änderungen begrüße ich alle sehr :)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6483 - 10. Oktober 2011 - 21:32 #

Ich habe auch nichts dagegen (bin auch Abonnent). Aber ich will nicht mehr und früher als die anderen, ich will einfach nur a. die Sachen selber sehen/lesen/haben und b. daß es mit GG weiter geht, weil sie schlicht und einfach nicht pleitegehen. Ob zusätzlich jemand kostenlos mitliest, ist mir als Abonnent ziemlich egal. Die Motivation, Nichtabonnenten als Herausgeber (teilweise) "auszusperren", verstehe ich; aber als Abonnent verstehe ich sie nicht.

Niko 16 Übertalent - 5024 - 10. Oktober 2011 - 19:18 #

Blip.tv kann eine gefährliche Wahl sein für Nutzer, die nur DSL 1000 oder 2000 nutzen können

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11022 - 10. Oktober 2011 - 19:50 #

Weil?

Niko 16 Übertalent - 5024 - 11. Oktober 2011 - 22:45 #

Weil YouTube als einzige Plattform perfekt funktioniert bei Nutzern, die eher langsames Internet haben

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23151 - 10. Oktober 2011 - 20:03 #

So wie ich das verstanden habe, will man ja ein eigenes System nutzen, um nicht mehr von externen Hostern wie Youtube oder DailyMotion abhängig zu sein.
Das hat Gamepro.de auch versucht, ist aber ähnlich mies wie die gesamte Website.
Cool fänd ich Green Screen Videos, also dass man die Redakteure auch sieht, wenn sie zusammen über aktuelle oder alte Spiele palavern. Das ist einfach spannender zum ansehen als kommentiertes Ingame-Material. Außerdem kann man damit witzige Sache wie damals Raumschiff Gamestar machen. ^^

Athavariel 21 Motivator - P - 27872 - 10. Oktober 2011 - 21:26 #

Cool wären auch Live-Streams von den E3 PKs kommentiert von Harald Fränkel, da würde ich sogar extra was springen lassen. Aber vom Aufwand her wohl nicht machbar. Jedenfalls finde ich es sehr gut, wie laufend an Gamersglobal gearbeitet wird um es noch besser zu machen. Daumen hoch.

valorum 11 Forenversteher - 565 - 10. Oktober 2011 - 23:45 #

Die geplanten Änderungen, was das verzögerte Erscheinen von Videos für Nicht-Abonnenten betrifft, haben mich dazu bewogen, den Ablocker auf GG wieder zu aktivieren. Schließlich erwirbt man sich mit einem Abonnement von nun an vor allem exklusiven Zugriff auf bestimmte Videos und das benötige ich nicht. Das Ausblenden von Werbung wird zum netten Zusatz-Feature für Abonnenten.
Ich finde es außerdem ein wenig widersprüchlich, für Nicht-Abonnenten vor jedes Video Werbung zu schalten, gleichzeitig aber für diese den Zugang dazu einzuschränken.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323797 - 11. Oktober 2011 - 0:09 #

Bestechende Logik!

Vielleicht solltest du zusätzlich noch die Videos mit einem frame-basierten Screenshot-Programm ausdrucken, als Daumenkino vervielfältigen und bundesweit verteilen, um uns für die "Widersprüchlichkeit" zu bestrafen, ein wenig Geld mit unseren Videos verdienen zu wollen, ob nun durch Werbung oder Abo-Gebühren.

valorum 11 Forenversteher - 565 - 11. Oktober 2011 - 0:43 #

Ich weiß ja nicht, ob diese Polemik wirklich angebracht ist. Jedenfalls vermischt du meine beiden genannten Punkte, die ja eigentlich leicht erkennbar durch einen Absatz getrennt sind. Kein Wunder, dass es da mit dem Spiele-Journalismus (siehe Christian Schmidt) bergab geht, wenn das der Chefredakteur eines großen Spiele-Magazins nicht erkennen kann.
Ich habe einerseits begründet, warum ich meinen Werbeblocker wieder aktiviert habe und andererseits meinem Erstaunen darüber Ausdruck verliehen, dass Werbung vor Videos geschaltet, deren Reichweite aber gleichzeitig verringert wird.
Ich kann auch gut verstehen, dass ihr mit euren Videos Geld verdienen wollt. Und selbst wenn nicht, es ist euer gutes Recht. Aber wenn ich diese Videos gar nicht sehen will, dann möchte ich auch nicht dafür bezahlen müssen, indem ich ein Abo abschließe.

ganga Community-Moderator - P - 15573 - 11. Oktober 2011 - 1:08 #

Deine beiden Punkte machen nur, auch wenn sie vllt schön durch einen Absatz getrennt sind, überhaupt keinen Sinn. Du tust ja gerade so als dürften Nicht-Abonnenten nur noch ein Video im Monat angucken o.ä.. Es wird lediglich der Zugang zu den SdK-Videos zeitverzögert. Nicht mehr und nicht weniger.
Zu deinem zuerst genannten Punkt: Was du da begründest ist mir schleierhaft. Du sagst, dass du deinen Adblocker wieder aktiviert hast, weil man sich als Abonnent exklusiven Zugriff auf bestimmte Videos erwirbt (was dir ja vollkommen egal sein, inwiefern Abonnenten ihr Geld ausgeben) und du das nicht benötigst (also den "exklusiven" (sprich zeitlich früheren) Zugriff) und DESWEGEN deinen Adblocker wieder aktivierst. Außerdem schlussfolgerst du für dich, dass das Ausblenden von Werbung nun nur noch ein nettes Zusatz-Feature wäre, tust aber so als wäre das davor Hauptmotivation gewesen ein Abo abzuschließen.
Meine Motivation ein Abo abzuschließen bestand und besteht darin, GG als Format zu unterstützen. Ich bin gerne hier und möchte dass GG weiter existiert. Dass habe ich davor getan, in dem ich keinen Adblocker anhatte, mit Abo und ohne Werbung sind aber einerseits die Einnahmen für GG gesichert und zum anderen hab ich einen schnelleren Zugriff auf die Seite (weil ja keine Werbung geladen wird).
Du unterstützt nun also GG überhaupt nicht mehr, weil du der Meinung bist, dass sich die Hauptmotivation ein Abo abzuschließen geändert hätte, was du blöd findest.
Und da wunderst du dich über Jörgs Reaktion?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323797 - 11. Oktober 2011 - 6:56 #

Ich nehme dir deine Motivation schlicht nicht ab: Eine geplante Änderung irgendwann in der Zukunft ist für dich der Anlass, jetzt den Adblocker zu aktivieren? Wieso, was hat sich denn geändert? Und wieso redest du die ganze Zeit von Videos (Pl.)? Es geht um genau ein Format, Stunde der Kritiker. Und warum behauptest du, die Reichweite der Videos bzw. der Zugang zu ihnen würde sich verringern? Das bliebe gleich, nur wäre SdK nur noch mit Zeitverzug zu sehen.

Ich weiß, es ist doof, wenn man ein Unbehagen verspürt (das zumindest glaube ich dir) und es nicht so recht artikulieren kann. Aber dann schreib doch einfach "das nervt mich irgendwie", statt solche unlogischen Geschichten zu erfinden. Bist ja wahrlich nicht der erste oder einzige Adblocker-Nutzer, der sehr gerne unsere Arbeit nutzt. Ist schon okay!

valorum 11 Forenversteher - 565 - 11. Oktober 2011 - 11:17 #

Dass ich hier logisch gedacht habe, wurde nie behauptet. Eine "Geschichte erfunden" habe ich jedenfalls nicht. Es ist tatsächlich so, dass ich hier generell mit der Entwicklung recht unzufrieden bin. Ich bin bisher ein eher passiver Nutzer von GG gewesen und werde dies auch in Zukunft bleiben.
Ich habe irgendwie den Eindruck, dass hier eine "Zwei-Klassen-Gesellschaft" geschaffen wird. Abonnenten und User mit Tausenden XP auf der einen Seite und der passive Leser auf der anderen. Ich fand es beispielsweise bescheuert, dass ich plötzlich keine Spielesammlung mehr verwalten durfte und die Titel, die ich spiele, nach wie vor nicht bewerten kann. Und bei den Videos mag es "nur" mit diesem einen Format beginnen, aber wer garantiert, dass da nicht noch einiges hinzu kommt. "Wehret den Anfängen" möchte man da sagen.
Mit dieser Strategie lassen sich vielleicht kurzfristig Abonnenten gewinnen, aber langfristig keine neuen Leser.
Ich finde die Philosophie von GG auch gut und unterstützenswert. Alldings kann ich diese Entwicklung nicht gutheißen. Und wenn ich jede Seite, die ich regelmäßig verwende, mit 35 € im Jahr unterstütze, dann wird mir das eindeutig zu teuer. Schließlich unterstütze ich GG ja weiterhin indem ich mir die Videos mit vorgeschalteter Werbung anschaue. Die Banner bringen ja nach eigener Aussage sowieso nicht so viel...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323797 - 11. Oktober 2011 - 12:07 #

Es ist dir doch aufgefallen, dass wir die Spielesammlung mit just der News, unter der du kommentierst, wieder allgemein zugänglich gemacht haben. Wieso ist das also jetzt noch ein Beweis für eine Zweiklassen-Gesellschaft? Wenn, dann ist es der Beweis, dass auch wir mal Unsinniges aushecken.

Von dem Recht, Spiele zu bewerten, trennen dich gigantische 12 EXP. Wenn du das willst, musst du eben 12 EXP verdienen, das ist der Deal. Du gibst Mitarbeit (wenn man Kommentare und Co. überhaupt als solche bezeichnen will), wir geben neue Funktionen. Faire Sache!

Auch die zeitliche Wegnahme von ca. 1 Video pro Monat ist doch keine Zweiklassengesellschaft. Du übertreibst da einfach maßlos.

Zu deinem "Die Banner bringen ja nach eigener Aussage sowieso nicht so viel...": Zeig mir doch bitte mal die konkrete Aussage von mir, die du da zu zitieren glaubst, samt Kontext! Nur soviel: Ohne die Bannerwerbung könnten wir noch diesen Monat dicht machen.

Ich kann dich beruhigen, wir führen keine Zweiklassengesellschaft ein. Aber dass wir Abonnenten, die uns jeden Monat Geld zahlen, das eine oder andere Extra zur Verfügung stellen, davon konntest du bislang ausgehen, und kannst es auch weiterhin.

valorum 11 Forenversteher - 565 - 11. Oktober 2011 - 15:56 #

Also ich gebe zu, dass meine Darstellung hyperbolisch und pointiert ist. Sie gibt aber meinen Eindruck aus der letzten Zeit wieder.
Es ist vielleicht auch eine eher ungute Vorgehensweise, den Nutzern bestehende Funktionen wegzunehmen und ihnen unter bestimmten Voraussetzungen wieder zuzugestehen. Die deutlich bessere Variante wäre hier doch, für Abonnenten und höhere "Ränge" neue Funktionen und Inhalte zur Verfügung zu stellen.
Natürlich werde ich jetzt nicht anfangen dauernd überflüssige Kommentare zu posten um "aufzusteigen", die gibt es schon mehr als genug. Und dafür "verdient" man eigentlich keine EXP, man bekommt sie nur.
Ich bin außerdem einfach skeptisch, ob das Geschäftsmodell mit einer stärkeren Fokussierung auf Abonnenten funktioniert. Bezahl-Inhalte, seien sie auch noch so gut, sind im Netz erfahrungsgemäß schwer zu vermitteln.
Deine Aussage mit den Bannern hab ich oben gelesen, aber zugegeben, in einem anderen Zusammenhang, bei dem es um die Frage ging, ob euch Abo oder Banner mehr bringen.
Ich finde es gut, dass du dir Zeit nimmst, meiner Kritik zu begegnen - vielen Dank. Da fühlt man sich als Nutzer wahr- und ernst genommen.

ganga Community-Moderator - P - 15573 - 11. Oktober 2011 - 0:24 #

Äh was ist denn das für ne Logik?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33725 - 11. Oktober 2011 - 8:49 #

Versteh ich auch nicht. Der Verzicht auf Werbung bei gleichzeitiger Unterstützung von GG bleibt für mich die Hauptmotivation für ein Abo. Das ist ja auch für jeden anders, zumal es schon länger noch weitere Vorteile gibt (Verlosung, Vollversionen). Aber warum die Änderung der Hauptmotivation eine Begründung für die Einschaltung des Adblockers (und damit dem Entzug der finanziellen Unterstützung für diese Seite, die du ja offenbar gerne nutzt) sein soll, kann ich nicht nachvollziehen. Da wäre es wohl ehrlicher zu sagen: " Mir gefällt nicht, dass ich als Nicht-Zahler so eingeschränkt werde, deswegen bestrafe ich euch jetzt damit."

Und was den Widerspruch "Werbung vor Videos und Zugangsbeschränkung" angeht: Es gibt ja noch mehr Videos hier als SdK. Sehr viele mehr...

Anonymous (unregistriert) 11. Oktober 2011 - 9:52 #

Also ich denke, dass GG auch so genug Content liefert.
Da kann ich Werbung vor den (meist sehr guten) Videos durchaus verschmerzen.
Und wie ich weiter oben beschrieben habe ist SdK nun wirklich kein Format das man sofort sehen muss. Es ist vor allem nette Unterhaltung.
Ich stimme allerdings in einem Punkt teilweise zu.
Werbung vor den Videos wird wohl mehr bringen als die Einschränkung in der Hoffnung dadurch Abbonenten zu gewinnen.

Warum du da allerdings den Adblocker wieder einschaltest. Ich habe seit langem keinen Adblocker mehr aktiv der irgendwelche Adds block. Mein Adblocker besteht nurnoch aus der Antisocial Liste, easy Privacy und anti Tracking und annoyance Listen.

Gegen Banner habe ich nicht viel. Allerdings habe ich, siehe oben ein recht langer Posts, mitlerweile wieder meinen Scriptblocker aktiv. Und der wird sicherlich so bald nicht mehr abgeschaltet. Wie oben beschrieben vertraue ich scriptfähigen Inhalten aus externen Quellen nicht mehr.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11728 - 11. Oktober 2011 - 21:42 #

Eine wesentliche Bitte habe ich bezüglich der Werbung vor den Videos: Wenn das Video 15 Minuten lang ist, ist Werbung mit 30 Sekunden völlig okay. Handelt es sich aber um ein 1-Minuten-Video ist ein Werbespot ein No-Go!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323797 - 11. Oktober 2011 - 23:01 #

Da stimme ich dir zu 100% zu. Die Realität wird aber so aussehen, dass wir darauf keinen Einfluss haben. Es werden übrigens ganz überwiegend 15Sekünder geschaltet bei Werbevideos, das halte ich selbst bei einem 90-Sekunden-Trailer für (gerade noch) tragbar.

Und unsere redaktionellen Videos sind ja selten unter 10 Minuten lang.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisLAge