iPhone 4S: Pre-Order-Kontingent bereits ausverkauft

iOS
Bild von Labrador Nelson
Labrador Nelson 91302 EXP - 27 Spiele-Experte,R10,S6,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

10. Oktober 2011 - 18:10 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Der Run auf Apple-Smartphones geht in eine neue Runde. Nur ein Tag nach dem Start der Vorbestellmöglichkeit für das neue iPhone 4S von Apple scheint das Kontingent bereits ausverkauft. Die Lieferzeit für Geräte weltweit wird aktuell mit ein bis zwei Wochen angegeben.

US-Mobilfunkanbieter AT&T gab zuvor an, dass in nur zwölf Stunden nach Bereitstellung auf der Website bereits über 200.000 Bestellungen eingegangen wären. Es ist davon auszugehen, dass Anbieter wie Verizon und Sprint in den USA ähnliche Zahlen vorzuweisen haben. Damit hätte Apple an nur einem Tag über eine Million Vorbestellungen weltweit für das iPhone 4-Upgrade verzeichnen können.

Analysten gehen davon aus, dass Apple bis zum Ende des Jahres nahezu 27 Millionen Geräte verkaufen wird. Bedenken von Kritikern, die von der Präsentation des neuen Gerätes eher enttäuscht waren, scheinen die extreme Nachfrage nicht zu beeinflussen. Das iPhone 4S, das äußerlich seinem Vorgänger gleicht, jedoch diverse Verbesserungen und Optimierungen wie den neuen Prozessor, bessere Kamera und unter anderem den Voice-Assistenten Siri enthält (wir berichteten), erscheint offiziell am 14. Oktober 2011 in den USA, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Kanada, Australien und Japan.

Anonymous (unregistriert) 10. Oktober 2011 - 18:15 #

Puh, also das kommt mir jetzt schon ein wenig werbelastig vor. Das Gladosvideo ist lustig, aber mehr als ein Apfel pro Tag?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29543 - 10. Oktober 2011 - 18:25 #

Könnte daran liegen, dass hier keine Redaktion die News einstellt sondern die User. Was die Nutzer von GG interessiert wird eingestellt. Da steckt keine Werbeabteilung hinter die darauf besteht, jeden Tag soundsoviele News zum Werbepartner zu veröffentlichen. Wenn du also meinst, es sind zu viele iPhone-News bei GG und hättest lieber welche über neue Android-Smartphones oder gar über die neuen Dualcore-Geräte mit Windows Phone 7 - kein Problem, melde dich an und schreib darüber!

Anonymous (unregistriert) 10. Oktober 2011 - 18:52 #

Nee. Nur das die ja auch freigeschaltet werden müssen, und das man zwischen zwei Äpfeln vielleicht bissle Abstand einbauen könnte. Aber sonst.. Gabs denn hier überhaupt schon was vergleichbares für Android Hardware?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29543 - 10. Oktober 2011 - 18:55 #

Und wer schaltet frei? Hochrangige User.. Da wird auch nicht auf Abstand geachtet, es wird geschrieben wie es kommt und es wird freigeschaltet wie die News kommen.

Und ja, auch über Android-Hardware wurde schon berichtet, allerdings traut sich offenbar kaum jemand darüber zu berichten. Warum auch immer. In meiner Rubrik "Hardware-News" schreibe ich auch recht regelmäßig über technische Entwicklungen im Tablet- und Smartphonebereich und habe auch schon Android-Geräte getestet.

Anonymous (unregistriert) 10. Oktober 2011 - 19:01 #

Die Hardwarenews hab ich schon gelesen, kann mich zwar nicht an Andoridnews erinnern aber ich glaub dir. Na wenn das alles von usern für user ist hab ich nix gesagt--

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29543 - 10. Oktober 2011 - 19:13 #

Ich schreibe halt weniger über Telefone als eher über Tablets und deren Innenleben. Nvidias Tegra 3 wird sicher nicht von Apple eingesetzt, das Odys Genesis nutzt Android, etc..

Aber schön dass ich dich über GG aufklären konnte :) . Das User-für-User-Prinzip macht die Seite ja so interessant.

Athavariel 21 Motivator - P - 27876 - 10. Oktober 2011 - 18:17 #

Und ich habe meins noch gar nicht bestellt. Warum ist das eigentlich nicht Topnews? Skandal bei Gamersglobal. ;-)

rAmbAzAmbA 17 Shapeshifter - 7390 - 10. Oktober 2011 - 18:30 #

Ja schnell zuschlagen, bevor Samsung evtl eine Klage raus haut um den Verkauf zu verbieten ;)

http://9to5mac.com/2011/10/07/expert-iphone-4s-antenna-system-could-infringe-on-samsung-patents/

stupormundi 13 Koop-Gamer - 1576 - 10. Oktober 2011 - 19:36 #

Nach vier qualitativen Handys kann man davon ausgehen, dass auch das iPhone 4S von keiner schlechten Qualität sein wird. In den USA kostet das iPhone 4S zwischen 199 und 399 Dollar, ist also auch keine so große Investition.

Christoph Vent Redakteur - P - 125146 - 11. Oktober 2011 - 8:28 #

Ab(!) 199-399$ in den USA ist richtig. Allerdings auch nur mit Vertrag. Zollgebühren dazu und wir sind bei ähnlichen Preisen wie bei uns mit Vertrag.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12833 - 10. Oktober 2011 - 19:37 #

Gute Frage... ist es schließlich noch immer ein Telefon. Mein Handy hat noch nicht einmal ein Touchpad und funktioniert noch ganz herkömmlich über Tasten, hat immerhin auch 20€ gekostet ;)

sieling 08 Versteher - 165 - 11. Oktober 2011 - 7:47 #

Dann müssen die Minenarbeit im Kongo wohl mal wieder überstunden machen

thurius (unregistriert) 11. Oktober 2011 - 9:08 #

Und für dein Gerät womit du im web surft braucht kein kobalt?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL