Die Stunde der Kritiker: Rage [Upd.]

PC 360 PS3
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 364093 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Dieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

8. Oktober 2011 - 11:51 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Rage ab 9,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Rage ab 11,41 € bei Amazon.de kaufen.

Update: Das eingebaute Video kommt nun von Youtube, was unter anderem die HD-Darstellung auf iPads ermöglichen sollte.

Zusätzlich zu unserem großen Test erfahrt ihr in diesem 30-Minuten-Video, wie die beiden Spieleveteranen Heinrich Lenhardt und Jörg Langer ganz subjektiv Rage erlebt haben – in ihrer ersten Stunde mit dem neuen id-Shooter, der überdies Open-World-Elemente und Renn-Einlagen bietet. Heinrich spielte auf Englisch auf dem PC, Jörg auf Deutsch auf der Xbox 360.

Hinweis: Das Video zeigt zahlreiche Gewaltszenen, weswegen wir es hinter unserem Jugendschutzfilter verstecken. Deutsche Nutzer müssen entweder angemeldet und altersregistriert sein, oder aber zwischen 23:00 und 6 Uhr das Video anwählen.

Viel Spaß beim Ansehen!

Anonymous (unregistriert) 8. Oktober 2011 - 14:05 #

ab18-videos nur angemeldeten usern zugänglich zu machen oder nur in bestimmten zeiträumen wirkt etwas dämlich, wenn ihr youtube als platform für eure videos verwendet.
kurz auf yt gegangen, nach "stunde der kritiker rage" gesucht. peng, da ist es xD

bam 15 Kenner - 2757 - 8. Oktober 2011 - 14:12 #

Das liegt dann aber eben im Verantwortungsbereich von Youtube. Ich denke nicht dass man hier (oder auf anderen Spieleseiten) glücklich über solche Regelungen aus Jugendschutzgründen ist, aber man sichert sich eben ein Stück weit ab.

Zaunpfahl 19 Megatalent - P - 15593 - 8. Oktober 2011 - 20:30 #

Könnte man aber auch umgehen, indem man die Videoeinstellungen ein wenig anpasst und es zum Beispiel aus der öffentlichen Suche ausschließt oder den Aufruf nur von einer bestimmten URL aus gestattet.
Albern wirkt es dennoch...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit