Unepic: Indie-Rollenspiel erschienen // Demo verfügbar

PC XOne PS4 WiiU PSVita Linux MacOS
Bild von ChrisL
ChrisL 144886 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladen

7. Oktober 2011 - 20:49 — vor 11 Wochen zuletzt aktualisiert

Vor einigen Tagen veröffentlichte der spanische Entwickler Francisco Téllez de Meneses die Vollversion seines Indie-Projekts namens Unepic, an dem er die letzten zwei Jahre gearbeitet hat. Inspiriert vom 80er Konami-Spiel The Maze of Galious, war die ursprüngliche Idee, einen zweiten Teil zu erstellen. Im Laufe der Zeit – der Spanier erstellte alle Grafiken, Charaktere, Schauplätze und Gegenstände selbst, komponierte die Hintergrundmusik und schrieb über 1000 Zeilen für Dialoge und Quests – zeichnete sich jedoch ab, dass die Story sich anders entwickelte: Hin zu mehr Spaß und weniger Standards. Als weitere Anregungen für Teile des Spiels werden World of Warcraft, Diablo, Castlevania - Aria of Sorrow und das Rogue-like Moria genannt.

Der Entwickler beschreibt Unepic als eine Mischung aus (2D-)Platformer, Rollenspiel und Scherz, das in einem „riesigen“ Schloss in einer mittelalterlichen Fantasy-Umgebung spielt. Zwar nutzt der Titel den 80er-Jahre-Stil, wurde jedoch mit aktuellen Spielmerkmalen fertiggestellt, so dass er als vollständiges Spiel angesehen werden kann. In diesem Zusammenhang ist in den Kommentaren unserer Quelle beispielsweise die Rede von über 20 Stunden Spielzeit.

Ihr übernehmt die Rolle des Hauptprotagonisten Daniel, einem ganz normalen Jungen aus der heutigen Zeit: Großartiger Videospiele-Spieler, Fan von Science-Fiction-Filmen, Anfänger bei Rollenspielen und Kiffer. Daniel gelangt durch bestimmte Umstände in das Schloss von Harnakon, das mehr als 200 Räume und verschiedene Umgebungen bietet, in denen überall Monster auf euch warten sowie Charaktere, mit denen ihr interagieren könnt.

Während dem Erkunden der Schauplätze stehen euch unterschiedliche Waffen (wie beispielsweise Schwerter, Äxte oder Bögen) und Magie (unter anderem Tränke, Schriftrollen, Rezepte, magische Waffen oder Artefakte) zur Verfügung. Über 100 Waffen und 70 verschiedene Zaubersprüche soll euch Unepic bieten. Darüber hinaus könnt ihr die Charakterwerte durch das Sammeln von Erfahrung verbessern. Des Weiteren enthält das Spiel eine Automap-Funktion, (natürlich) ein Inventar-System mit Tastenkürzel-Option sowie einen zentralen Raum zum Speichern.

Wer nun Interesse bekommen hat, erhält die Möglichkeit, den Windows-Titel mittels einer Demoversion auszuprobieren. Diese enthält das Intro, das gesamte erste Level sowie den ersten Boss. Die Testfassung steht als ausführbare Datei und Zip-Datei zum Download bereit und ist in beiden Fällen etwa 51,5 Megabyte groß.

Solltet ihr euch das Spiel kaufen wollen, bietet euch der Entwickler mehrere Preisoptionen an, die von 6,50 Euro bis 19,50 Euro reichen (zahlbar via PayPal). Wenn ihr glaubt, Unepic verdient es, oder wenn ihr den Entwickler unterstützen möchtet, könnt ihr also auch mehr als den Standardpreis bezahlen.

Faxenmacher 16 Übertalent - 4033 - 7. Oktober 2011 - 21:38 #

Habs kurz angespielt, ganz witzig und mal was anderes.

SoloMorasso 06 Bewerter - 72 - 7. Oktober 2011 - 21:55 #

wie unterscheiden sich die versionen bei den einzelnen preisen? ist es egal ob man 6,5€ oder 19.5€ zahlt oder muss man dann abstriche im spiel machen?

floppi 23 Langzeituser - P - 38113 - 8. Oktober 2011 - 0:43 #

Es ist anscheinend immer die selbe Version, man kann nur aussuchen, wie viel es einem Wert ist. Witzige Idee mit den Analogien.

CruelChaos 12 Trollwächter - P - 894 - 7. Oktober 2011 - 23:10 #

Ich bin ja kein Englisch-Profi, aber sicher dass du das mit den Menüs richttig verstanden hast. Ich denke es ist eher ein Joke das die verschiedenen Sachen halt Menu heißen, wie auf ner Speißekarte.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 144886 - 7. Oktober 2011 - 23:20 #

Ah, danke für den Wink mit dem Zaunpfahl - da hab' ich wohl den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen. :)

mohnagilden 10 Kommunikator - 421 - 8. Oktober 2011 - 8:32 #

macht irgendwie spaß, nur schade das man kein german auswählen kann.
wäre es mitunter deutsch dann würd ich es wohl kaufen ;)

Severian 17 Shapeshifter - P - 7421 - 8. Oktober 2011 - 14:06 #

Danke für den Hinweis. Werde ich mir auch mal anschauen

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2251 - 9. Oktober 2011 - 1:48 #

sehr geiler plattformer, schon den ganzen Abend über 5 Stunden lang die Demo gezockt... hat die irgendwann auch ein Ende???

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 144886 - 9. Oktober 2011 - 16:20 #

Laut Beschreibung auf der Website - siehe auch den Abschnitt zur Demo in der News - kann man den gesamten ersten Level inklusive Boss spielen.

Heidi 11 Forenversteher - 690 - 11. Oktober 2011 - 11:44 #

gleich mal anschauen =)

Dennis (unregistriert) 26. Januar 2012 - 0:27 #

Das Spiel selbst ist in Deutsch, es ist absolut zum schießen und eines der besten Spiele die ich in letzter Zeit in die Finger bekommen habe. Leider hat es keinen Deutschen Support und die Homepage ist auch nicht in Deutsch. Man sollte etwas leidensfähig sein, da, zumindest bei mir, das Spiel immer wieder abstürzt, mit der Meldung das es nicht speichern konnte.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit