Halo: Kino-Film 2012 von Steven Spielberg?

PC 360 andere
Bild von Maximilian John
Maximilian John 9978 EXP - Community-Event-Team,R10,S7,C1,J7
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

8. Oktober 2011 - 15:03 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Halo - Kampf um die Zukunft ab 29,88 € bei Amazon.de kaufen.
Fans der Halo-Spiele warten schon seit Jahren auf eine Verfilmung der Shooter-Reihe. Es gab immer wieder die tollsten Gerüchte, so soll gar Steven Spielberg schon vor zwei Jahren sein Interesse an einer Verfilmung bekundet haben. Die französische Webseite Halo.fr hat nun das Foto eines Presse-Dossiers für den Science-Fiction-Roman Halo - Cryptum veröffentlicht. Im letzten Absatz dieses Texts ist von einer Film-Adaption der Reihe durch Steven Spielberg und Dreamworks die Rede. Ein Mitarbeiter von Microsoft dementierte diese Gerüchte allerdings:
Die Information im Presse-Dossier ist falsch. Wir haben im Moment keine Pläne für einen Halo-Film, da wir uns auf Halo 4 und Halo - Combat Evolved Anniversary konzentrieren.
Ob diese Aussage stimmt oder ob Microsoft nur versucht, die wahrscheinlich versehentlich veröffentlichten Informationen unter den Teppich zu kehren?

Novachen 19 Megatalent - 13086 - 8. Oktober 2011 - 14:07 #

War vor zwei Jahren nicht noch Neil Blomkamp gemeinsam mit Peter Jackson im Gespräch? Bei dem Gespann wäre mir ehrlich gesagt wohler dabei, denn Halo: Landfall war schon ziemlich cool.

Bei Steven Spielberg ist in den letzten Jahren leider alles möglich, uneingeschränkte Empfehlung für gute Filme ist sein Name mittlerweile nicht mehr. Ich persönlich war aber sowieso noch nie Fan von ET. Aber auch diese meisten anderen Sci-Fi Filme von ihm fand ich eher schlecht als recht. Falling Skies war als Serie für mich da mal eine positive Überraschung, die ist sogar recht gut gelungen, aber da war er ja auch nur Ausführender Produzent :D

Anonymous (unregistriert) 8. Oktober 2011 - 14:21 #

Blomkamp hat aber statt dessen einen guten Science-Fiction Film gemacht: District 9

Novachen 19 Megatalent - 13086 - 8. Oktober 2011 - 14:24 #

Jo ich weiß ;). Die waren trotzdem auch für einen Halo Film im Gespräch :D. Fühl mich durch District 9 auch gestärkt im wohligen Gefühl, denn da gab es durchaus einzelne Anleihen wo man ganz klar "Halo" drin sieht.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38321 - 8. Oktober 2011 - 21:30 #

District 9 wurde gedreht, weil aus dem Halo-Film nichts wurde (vereinfacht ausgedrückt).

Anonymous (unregistriert) 8. Oktober 2011 - 16:48 #

Distirct 9 ist das was von Halo übrig geblieben war mit neuen skinns und besser - es hätte ein hammer werden können das halo film aber sie hielten Bloomkamp für zu unerfahren....

Er hat mit District 9 gezeigt das er weiß was er macht

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7101 - 8. Oktober 2011 - 17:12 #

"Bei Steven Spielberg ist in den letzten Jahren leider alles möglich, uneingeschränkte Empfehlung für gute Filme ist sein Name mittlerweile nicht mehr. Ich persönlich war aber sowieso noch nie Fan von ET."

Das gefällt mir :)
Bei mir war es The Pacific, dass mich doch ein wenig raus gerissen hat. Faszination bei den Stilmitteln ist zwar immer noch da, aber wirklich atemberaubend ist sein Handwerk für mich nicht mehr. Wäre bei dem genannten Gespann auch sehr angetan. = )
(ich würde es allerdings begrüßen, wenn beide in Sachen Aufnahme ein wenig über ihre Konventionen nachdenken würden.)

McGressive 19 Megatalent - 14000 - 8. Oktober 2011 - 15:13 #

Am liebsten wäre mir ja ein full-featured Film von den Red vs. Blue-Jungs!
Halo als Komödie? You can't go wrong with that! ;)

Paxy 13 Koop-Gamer - P - 1278 - 8. Oktober 2011 - 16:19 #

NEIN NEIN NEIN...AUS..das ist Bah.

Am ende wird das ding dann Michael Bay"splosions" drehen und...oh mir grauts schon. Pseudo amiflaggen im hintergrund eine halbnackte sinnlos in der gegend rum eiernde tussie und zwei billige sidekicks mit noch billigeren unterschicht humor.

Kein Halofan aber DAS hat es nicht verdient.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 8. Oktober 2011 - 16:57 #

Hmm Michael Bay und co waren doch schon x millionen mal im Gespräch und btw Das Steven Spielberg den Halo Film drehen würde, ist ne Gurke.

bam 15 Kenner - 2757 - 8. Oktober 2011 - 17:07 #

Eine französische Fanseite veröffentlicht irgend ein Dokument, Microsoft dementiert das Gerücht ausdrücklich und der Seite wird eher glauben geschenkt? Ich glaub mit dem Dementi hat sich die Sache erledigt. Insbesondere da 2012 als Datum angegeben wird und so ein Zeitplan in der Filmbranche unmöglich ist.

thurius (unregistriert) 8. Oktober 2011 - 18:58 #

Auf http://www.eurogamer.net/articles/2011-10-06-spielberg-backed-halo-movie-for-2012 sagt microsoft daskein film geplant ist

Ganon 23 Langzeituser - P - 38321 - 8. Oktober 2011 - 21:31 #

Steht doch auch hier in der News. Deswegen finde ich den Titel auch recht irreführend.

Zyween 12 Trollwächter - P - 948 - 8. Oktober 2011 - 21:57 #

Nur weil es auf einem Buchrücken steht, muss es nicht wirklich stimmen.
Ich hab in den 80ern das Buch "Der Talisman" von King/Straub gekauft und da war ein Aufkleber drauf: Demnächst im Kino von Steven Spielberg!
Auf die verfilmung wartet man noch heute.
Ausserdem hat Spielberg im Moment genug zu tun: Tim u. Struppi und Gefährten sind in der nachproduktion. Gerade dreht er Lincoln und danach ist erstmal Robopocalypse (der heißt wirklich so) dran.
Wenn überhaupt würde er frühstens 2013 anfangen können zu drehen, aber ich kann mir nicht vorstellen, das er 2 Sci-fi-Filme hintereinander dreht.

McSpain 21 Motivator - 27553 - 8. Oktober 2011 - 23:58 #

+ Jurassic Park 4 und Indiana Jones 5. Zumindest wünsche ich die mir. ;-)

Zyween 12 Trollwächter - P - 948 - 9. Oktober 2011 - 2:15 #

Die beiden Filme sind ja immer wieder mal im Gespräch.
Ich wollte halt nur die Filme erwähnen, auf die er sich schon 100% festgelegt hat und die würden bei anderen Regiseuren schon für ein ganzes Jahrzehnt reichen!

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 9. Oktober 2011 - 6:24 #

Jurrassic Park 4 ist aber wohl für 2013 geplant.
Letzte Info war glaub ich das am Drehbuch gearbeitet wird. Indiana Jones hängt aber vom Drehbuch ab :3 wobei bekloppter als Teil 4 kanns ja kaum werden, daher dürften die eigentlich genüg drehbücher haben :D

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34212 - 9. Oktober 2011 - 7:27 #

Zu Jurassic Park 4 wird schon seit Jahren am Drehbuch gefeilt ;). Der wird aber sehr wahrscheinlich ohne Spielberg als Regisseur erscheinen...

Ditze 13 Koop-Gamer - 1265 - 9. Oktober 2011 - 7:29 #

Ich hätte gern einen neuen Indiana Jones mit Nathan Fillion und bösen Nazis. Und da dürfen keine Auserirdischen, Raumschiffe oder Ähnliches vorkommen.

Hermbaum 08 Versteher - 193 - 9. Oktober 2011 - 13:06 #

Bezüglich zu Indiana Jones 4 äußerte sich Spielberg auch dahingehend, dass er selbst nicht von der Story überzeugt war und ihn sein Freund George Lucas dazu überzeugt hat, den doch noch zu drehen. Spielberg meinte aber, dass er prinzipiell Interesse an einem weiteren Indiana Jones habe, dieser dann aber doch bodenständiger, heißt ohne Aliens und solchen Krams, auskommen würde.

Ganon 23 Langzeituser - P - 38321 - 11. Oktober 2011 - 23:48 #

Weil Bundeslade und Heiliger Gral auch viel bodenständiger als Aliens waren. ;-)

Maximilian John Community-Event-Team - 9978 - 12. Oktober 2011 - 16:14 #

Das denke ich auch immer. Die Aliens waren garnicht so viel abgedrehter, nur halt etwas "moderner".

Nokrahs 16 Übertalent - 5811 - 9. Oktober 2011 - 0:58 #

Spielberg? 5 Kids retten die Erde...

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 9. Oktober 2011 - 18:58 #

Ich bin mir ziemlich sicher das der Film etwas mit Peter Jackson zu tun hat, oder zumindest mit seiner Firma WETA Workshop: http://www.wetanz.com/vehicles/
Die Bilder einfach durchklicken.

Die Warthogs wurden auch schon gebaut und sind fahrbereit.

ttempel 09 Triple-Talent - 293 - 10. Oktober 2011 - 23:09 #

Ich sage nur "Tim und Struppi" ein Film von Spielberg UND Jackson. Vieleicht ist ja was drann an "Halo" kommt von Spielberg, mit Jackson als Produzent.

Heidi 11 Forenversteher - 690 - 11. Oktober 2011 - 13:33 #

na da bin ich ja mal gespannt.. angekündigt wird viel, kommen tut wenig, gut ist fast nichts

kristol 06 Bewerter - 50 - 14. Oktober 2011 - 9:27 #

ich bin gespannt, hoffentlich wird der was

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)