Telespiel-Late-Night #13: Die Spieleschmiede Cinemaware

andere
Bild von Konsolen Chris
Konsolen Chris 4579 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,C10,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

5. Oktober 2011 - 13:34 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

In der Videospielgeschichte gab es einige Spieleschmieden, die zu unvergessenen Legenden wurden. So manchen Gamer lassen solche Firmen und die Erinnerungen an deren großartige Software bis heute nicht los. Eine dieser Firmen ist zweifellos Cinemaware. Im Jahre 1985 von Bob und Phyllis Jacob gegründet, wurde die junge Firma schnell durch grafisch beeindruckende Games wie Defender of the Crown (1986) bekannt. Ihre Spiele orientierten sich überwiegend an klassischen Filmgenres, wie den B-Movie Horrorfilmen der 50er, woraus unterhaltsame Point-and-Click-Adventure wie It Came from the Desert (1989) hervorgingen. Alles über die kleine Spieleschmiede und ihre Games erfahrt ihr in dieser neuen Ausgabe der Telespiel-Late-Night. Für euch an den Mikros sind wie immer eure Gastgeber Konsolen Chris von den Floppy Fans, Scorp.ius von den Retro Snippets und Sanifox der Retro Hunter.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Anhören!

Apokalypse 17 Shapeshifter - 6613 - 5. Oktober 2011 - 13:40 #

Ich freue mich, downloade es gerade.

mpa 13 Koop-Gamer - P - 1587 - 5. Oktober 2011 - 14:21 #

Firme
Point-and-Click-Adventure

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 59857 - 5. Oktober 2011 - 22:16 #

Cinemaware... für mich DIE Spieleschmiede für den Amiga. Neben den o.g. fand ich noch Rocket Ranger und Wings genial. Die Vor- und Wegbereiter der Interactive Movies. Gleich mal den Podcast laden. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit