C&C Renegade: Fan-Remake steht vor Abschluss

PC
Bild von Mr. Tchijf
Mr. Tchijf 2093 EXP - 14 Komm-Experte,R8,S3
Dieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

5. Oktober 2011 - 8:31 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Command & Conquer Renegade ab 17,49 € bei Amazon.de kaufen.

Manche der etwas erfahreneren PC-Spieler kennen vielleicht noch den 2002 erschienenen Command & Conquer Shooter-Ableger C&C Renegade, der jedoch aufgrund der strunzdummen KI im Singleplayer-Modus bei vielen Spielern recht schnell ins Abseits geriet, im Multiplayer-Modus jedoch eine feste Fanbasis behielt.

Einige dieser Fans ließen nicht locker und präsentieren uns heute, knapp zwei Jahre nach Erscheinen einer ersten Beta-Version, die grafisch und spielerisch weitaus fortgeschrittenere Version des Fan-Remakes Renegade X - Beyond Black Dawn. Dieses setzt auf die inhaltsgetreue Umsetzung des Originals und erweitert es um neue Spielideen und -inhalte. Der nun veröffentlichte Gameplay-Trailer in HD, den ihr im Anschluss sehen könnt, macht Lust auf mehr und sollte die Herzen von GDI- und NOD-Liebhabern höher schlagen lassen.

Auf der Homepage findet ihr zusätzlich die Möglichkeit, euch die aktuelle Beta-Version des Spiels herunterzuladen, um euch selbst einen Eindruck des auf der UT3 Engine entwickelten und bereits mehrfach mit Entwicklerpreisen ausgezeichneten Projekts machen zu können.

Viel Spaß mit dem Video!

Video:

Age 19 Megatalent - P - 13980 - 4. Oktober 2011 - 17:00 #

Oh wie toll ist das denn? Ich fand Renegade damals eigentlich schon gar nicht schlecht. Vor allem in der Ego in das Universum einzutauchen und dann die Einheiten und Gebäude aus dem RTS zu sehen, war damals klasse. Auch der Multiplayer war von seiner Art her etwas ganz Neues, leider hatte der schlechte Netzcode aber jeglichen Spaß zerstört. :(

Ich hoffe das Ding wird was, allein aus Nostalgiegründen würde ich dann dafür sogar Geld springen lassen.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 4. Oktober 2011 - 22:40 #

Ohja! Und für mich kommt es da einfach aus dem nichts. Wahnsinn = )

"leider hatte der schlechte Netzcode aber jeglichen Spaß zerstört."

Hatte das damals nicht nur IPX? :(

gar_DE 16 Übertalent - P - 5908 - 4. Oktober 2011 - 22:50 #

Da IPX unter dem damals frisch erschienenen Windows XP nicht mehr zu den unterstützten Protokollen gehörte, wäre es doch sehr seltsam, wenn sie darauf gesetzt hätten.

Wolfen 14 Komm-Experte - P - 2158 - 6. Oktober 2011 - 12:08 #

Soweit ich weiß, kann man das IPX/SPX Protokoll unter Windows XP noch nachinstallieren. Unter Vista/7 wird es offiziell nicht mehr unterstützt.

Grinch 11 Forenversteher - 797 - 4. Oktober 2011 - 17:27 #

Wow, schaut wirklich großartig aus. C&C Renegade war damals auf LANs eh immer der Hit und jetzt so ein Remake? Need!

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6610 - 4. Oktober 2011 - 18:07 #

Joa, sieht wirklich gut aus. Ich fand Renegate auch echt erfrischend, nur litt das Spiel an zu wenig Feinschliff. So musste man manchmal echt lange laufen, und die Fahrzeuge haben sich einfach nicht "massiv" genug angefühlt.

Dr.Evil 14 Komm-Experte - 2626 - 4. Oktober 2011 - 18:09 #

Wie geil ist das denn bitte?
Leider haben wir schon jahrelang keine LAN mehr gemacht...

Anonymous (unregistriert) 4. Oktober 2011 - 18:12 #

Da kann man für diese leidenschaftlichen Fans nur hoffen das da nicht irgendein Anwalt meint das es besser währe wenn man das alles einstampft ...

Faxenmacher 16 Übertalent - P - 4008 - 4. Oktober 2011 - 18:16 #

Ja hallo?! Das Spiel war damals Bombe, drangeblieben! ;)

McSpain 21 Motivator - 27128 - 4. Oktober 2011 - 18:26 #

Ohja. Das ist ne gute Sache. Das Spiel war wirklich sehr spaßig.

Red Dox 16 Übertalent - 4172 - 4. Oktober 2011 - 18:39 #

Geile scheiße :) Renegade war einer meiner LAN Lieblinge. Ein Update mit Kampagne & verbesserten MP ist ja wie ein Weihnachtsgeschenk *freu*

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8345 - 4. Oktober 2011 - 19:22 #

Renegade war mit der Shooter den ich je gezockt habe, einfahc genial. Im LAN sowieso. Werd mir die Mod also definiiv ansehen.

Anonymous (unregistriert) 4. Oktober 2011 - 19:35 #

Funktionieren die Mods auch ohne UT3 zwangsregistrierung?
Ich habe es bisher nicht übers Herz gebracht einen Onlineaccount anzulegen, nur damit da Spielstände gespeichert werden.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5908 - 4. Oktober 2011 - 22:51 #

Ausprobieren...

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 5. Oktober 2011 - 8:41 #

Lesen:
"This beta requires a legit copy of Unreal Tournament 3, fully updated to its latest patch."

Wird wohl nicht anders gehen.

Anonymous (unregistriert) 5. Oktober 2011 - 9:50 #

Eine legale Kopie habe ich ja.
Den neuesten Patch habe ich auch hier.

Nur logge ich mich in UT immer als "Gast" ein und nicht mit irgendeinem online auf eine emaiaddy erstellten Account.

Naja, werde es mal testen. Auch wenn das mal wieder lange dauern wird. Ist zwar die Pyramidenversion, aber die ist noch auf 1.0. Wohl alles was sie mal nicht losgeworden sind.

JC (unregistriert) 5. Oktober 2011 - 10:38 #

Das würde mich auch mal interessieren. Ich wollte mir bald UT3 für ein paar Euro holen, denn ich konnte nichts zu Online-Konten, Online-Aktivierung oder ähnlichem im Netz finden. Erfordert das Spiel für Online-Partien eine Registrierung des Keys auf eine Person oder Mail-Adresse? Das Spiel wird ja auch häufig gebraucht angeboten. Kann man da überhaupt noch den Key nutzen?

Anonymous (unregistriert) 5. Oktober 2011 - 12:49 #

Du mußt, wenn du einen individuellen Charakter erstellen willst und wenn du willst, dass dein Fortschritt im Singleplayer gespeichert wird, eine Art UT3 oder Epicaccount anlegen. Ich habe es derzeit nicht drauf aber mMn Mailaddy, Nick und PWD.
Bei jedem Spielstart mußt du dich dann online einloggen.

Alternativ kannst du dich auch jedes mal offline als ein Gast einloggen. Du kannst als Gast an Multiplayerpartien teilnehmen und auch offline spielen. Aber ich bin mir nicht sicher ob alle Server zugänglich sind und ob alle Mods funktionieren. Daher frage ich hier ja nach.

Dann werden ebend keinerlei Statistiken und Fortschritte gespeichert. Immerhin bleiben die Systemeinstellungen erhalten (Steuerung, Grafik).

Manchmal findet man den Hinweiß, dass dieses System mit dem letzten Patch angeblich über Bord geworfen wurde. Stimmt nicht.

NickHaflinger 16 Übertalent - 5199 - 4. Oktober 2011 - 20:49 #

"Manche der etwas erfahreneren PC-Spieler kennen vielleicht noch..."
Das hat mit Erfahrung nichts zu tun. Wir sind einfach alt.
Das Video sieht wie von einem AAA-Titel aus. Wirklich Hut ab. Die Spieleindustrie muss langsam die Hobbyisten fürchten.
Und nun holt EA die Copyright-Keule raus und beerdigt das Projekt.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10732 - 4. Oktober 2011 - 21:11 #

Klingt gut, sollte man im Auge behalten.

volcatius (unregistriert) 5. Oktober 2011 - 16:13 #

Sieht ziemlich gut aus.
Weiß zufällig jemand, ob die Musik des Trailers aus dem ersten Renegade stammt?

wOOdcuTTer 08 Versteher - 193 - 5. Oktober 2011 - 5:59 #

Der Teaser macht Lust auf mehr.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9225 - 5. Oktober 2011 - 8:39 #

C&C war so cool... Aber mit Starcraft war ihr Niedergang besiedelt.

R.I.P. Westwood

Kobi666 13 Koop-Gamer - 1432 - 5. Oktober 2011 - 9:12 #

Starcraft Renegade das wär mal was XD

Anonymous (unregistriert) 5. Oktober 2011 - 10:28 #

Blizzard hat Starcraft Ghost eingestampft. Das währ' ähnlich geworden ...

Avrii (unregistriert) 5. Oktober 2011 - 9:13 #

Oh man das waren noch Zeiten, als man sogar mit Raubkopien online zocken konnte!

TheEdge 14 Komm-Experte - 2421 - 5. Oktober 2011 - 9:21 #

Wow, wirkt sehr professionell. Werde mir die Vollversion auf jeden Fall anschauen. Hoffentlich gibt es dann hier auch noch eine News zu.

Apokalypse 17 Shapeshifter - 6613 - 5. Oktober 2011 - 12:29 #

Ist eine Vollversion von UT3 nötig? Habe keine Lust mir extra das Spiel zu holen.

Lexx 15 Kenner - 3484 - 5. Oktober 2011 - 20:24 #

So wie ich das sehe, wird das Spiel gerade auf UDK portiert. D.h. UT3 wäre nicht notwendig.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12880 - 5. Oktober 2011 - 12:36 #

Ich fand Renegade nie so gut muss ich sagen. Brachte so ein typisches C&C Feeling nicht wirklich rüber, weswegen ich vor Jahren glücklich über die Einstellung von C&C Tiberium war. Aber ein Fanprojekt ist natürlich IMMER was anderes und da kann man wegen der Entwicklung nicht genug den Hut vor ziehen, auch wenn es hinterher sicherlich die selben Schwächen in Story und Atmosphäre haben wird.

Karl 10 Kommunikator - 419 - 5. Oktober 2011 - 15:48 #

Der Dota-ähnliche Spielmodus hatte damals das Potential einen neuen Multiplayer Trend einzuleiten, Strategie & Shooter in einem. Ich weiß nicht worans gescheitert ist, leider hab ichs selber nie gespielt, weil ich seinerzeit kein angemessenes Internet hatte, aber es ist schon schade.
Mein Gott, wie sähe der E-Sport aus, wenn sich dieses phantastische Spielkonzept damals durchgesetzt hätte, und nicht primitive Spiele wie Halo oder CoD.

Teal 10 Kommunikator - 397 - 5. Oktober 2011 - 18:29 #

Na endlich! Renegade-X ist nicht umsonst eine meiner Lieblingsmods. :) Reinschauen lohnt sich auf jeden Fall. Freue mich auch schon total auf die neue Solokampagne von "Black Dawn". :)

@Apokalypse: Ist eine UT3-Mod, von daher... :x Immerhin kann man seinen Key auch bei Steam einlösen. Wer wenigstens noch den CD-Key rumliegen hat, kann also aufatmen. :)

Henke 15 Kenner - 3636 - 7. Oktober 2011 - 1:08 #

Bin mal gespannt, welche Überraschungen sie in die dünne Storyline um Havoc (so hieß der Protagonist doch, oder?) einbauen... Spielerisch hat es mich damals nicht vom Hocker gerissen, aber es war mal interessant, sich die Nod-Architektur von innen anzusehen...

Drücke den Entwicklern die Daumen, und wünsche ihnen von Herzen, das es sich für sie lohnt... und nicht für Westwood!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit