Battlefield 3: PC-Beta-Gameplay auf Caspian Border // Ultra-Settings

PC 360 PS3 andere
Bild von Tr1nity
Tr1nity 74597 EXP - 26 Spiele-Kenner,R10,S3,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch Forumsposts

6. Oktober 2011 - 7:40 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Battlefield 3 ab 9,70 € bei Amazon.de kaufen.

Bereits vor einigen Tagen ist auf YouTube ein circa 23 Minuten langes Gameplay-Video aus der momentan laufenden Beta des Action-Shooters Battlefield 3 veröffentlicht worden, das wir euch nachfolgend an diese News eingebettet haben. Gespielt wurde dort die für kurze Zeit auf Passwort-geschützten Servern verfügbare Karte Caspian Border im Conquest-Modus, bei dem es darum geht Flaggen einzunehmen. Der Uploader auf YouTube hat nach eigenen Angaben nach das Gameplay mit Ultra-Settings am PC aufgenommen, damit ihr euch einen entsprechenden Eindruck von der Beta der PC-Version vom Spiel verschaffen könnt.

Video:

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8346 - 6. Oktober 2011 - 7:49 #

Ultra Settings sind in der Beta doch deaktiviert? Ansonsten find ich die Map besser als Metro.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4321 - 6. Oktober 2011 - 8:02 #

Das mit Ultra verstehe ich nicht. Es ist eine Beta, und um ein Desaster wie z.B. bei Rage zu vermeiden, sollte man doch gerade die Ultra-Einstellungen in der Beta auf einer großen Zahl von Plattformen testen.

Aber meine Vermutung ist ja, dass es keine Beta in dem Sinne, sondern eine Demo und Marketing-Aktion ist, da befürchtet man vielleicht Kritiker, wenn es auf Ultra nicht flüssig läuft.

gar_DE 16 Übertalent - P - 5909 - 6. Oktober 2011 - 16:47 #

Naja, die Beta ist wohl vor allem dafür gedacht, den Netzcode zu testen und zu optimieren, die Ultra-Einstellungen betreffen ja nur die Grafik auf deinem PC.

bam 15 Kenner - 2757 - 6. Oktober 2011 - 8:08 #

Schon ziemlich lächerlich was DICE da veranstaltet. Lässt Beta-Spieler auf einer Karte spielen, die in dieser Form auch in Bad Company 2 gepasst hätte und absolut nichts zeigt was man von BF3 erwartet. Üble Bugs fixt man in der Beta nicht, versichert aber, dass die Beta natürlich ein alter Build ist und beim Release alles besser ist und bringt dann diese Karte nur für passwortgeschützte Server und nur für kurze Zeit.

Mit solchen Maßnahmen macht man die Spieler nicht grad heiß auf die Vollversion, sondern schreckt diese eher ab. Keine Ahnung wer sich diese Vorgehensweise ausgedacht hat. Eine Vorbestellung so eines Titels fällt für mich persönlich flach, mal sehen in welchem Zustand das "fertige" Produkt sein wird.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 6. Oktober 2011 - 8:51 #

Ja Dice macht echt alles falsch und die haben keine Ahnung was die da machen. Alle anderen BF Teile waren auch so dermaßen schlecht und nicht durchdacht, sonderbar das man die überhaupt noch einen Teil machen lässt.

Da die einfach garnicht wissen was sie machen stellen sie genau einen solchen Build ins Netz dessen Auswertung unter Last ihnen überhaupt nichts bringt.....

Ach Dice warum habt ihr nicht wenigstens einen eurer "Fans" gefragt wie man es richtig macht......die haben alle mehr Ahnung von Spieleentwicklung als ihr Jungs bei Dice :-( Das kann nur in die Hose gehen.

Dabei hätte man doch die ganze Sache einfach nur von ahnungslosen, jetzt total verärgerten "Fans" machen lassen sollen und alles wäre super geworden.....

Es hätte sooo gut werden können

bam 15 Kenner - 2757 - 6. Oktober 2011 - 10:02 #

Vielleicht versuchst du in Zukunft auch auf kritisch formulierte Kommentare sachlich einzugehen. Die Kritik bleibt bestehen. Von einer Beta erwartet man andere Vorgehensweisen, wie sie andere Entwickler auch anwenden.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 6. Oktober 2011 - 13:15 #

mkay, ich habe deinem Post entnommen, dass du, wie du ja auch selbst schreibst die Art und Weise der Beta lächerlich findest. Darüber hinaus findest du die Karte doof und kritisierst das gefixte Bugs nich in den Betabuild einfließen. Dann orakelst du, das die damit ne Menge Kunden verdrängen.

Das alles sind in meinen Augen eben recht großspurige Behauptungen von jemandem der einfach nicht verstanden hat wofür eine Beta gut ist.
Auch wenn einige behaupten, dass des Ding eher eine Werbekampagne ist, isses eben offiziell eine Beta.

Da Dice eben wahrhaft kein Neuling in Sachen Battlefield und Spieleentwicklung ist behaupte ich, dass die schon genau wissen was die mit der Beta machen und erreichen wollen, denn eins hast du ja erkannt, nämlich das des ganze Potential des Endproduktes in der Beta nicht gezeigt wird.
Das muss es auch nicht, denn es ist keine Demo sondern eine Beta, die der Verbesserung des Programms dienen sollen.
Wer das nicht versteht ist dann geneigt so nen Kram wie du zu schreiben.

bam 15 Kenner - 2757 - 6. Oktober 2011 - 16:14 #

Eben weil ich weiß was der Sinn eines Beta-Tests im allgemeinen ist, halte ich den von DICE abgehaltenen nicht für sehr sinnvoll.
Bezogen auf Spiele dient der Beta-Test eben zum einen als Stresstest (das erfüllt die Beta sicherlich) und zum anderen eben als "Verbesserung des Programms" hinsichtlich Bugs (das erfüllt die Beta nicht).

Ein sinnvoller Beta-Test hält den Beta-Build auf einer aktuellen Version. Der Sinn dahinter ist, dass Bugs eben nicht nur gefunden werden, sondern der Entwickler die Beseitigung des Bugs testet. Spielt also DICE nun die Updates für die vorhandenen Fehler ein, können die Teilnehmer und DICE an dem neuen Build sehen, ob die Korrektur funktioniert (genau deswegen bietet sich eine große Menge von Testern an, nur so kann sicher gestellt werden, dass die Bugfixes auch auf "allen" Rechnerkonfigurationen funktionieren). War die Maßnahme erfolgreich ist alles super, war die Maßnahme nicht erfolgreich, dann zeigt der Build eben genau das auf. Nur so kann man einen Beta-Test vernünftig abhalten und das wird sonst in der Branche auch so gemacht.

Da DICE eben das nicht erfüllt, wird eben nicht behauptet, dass das Ding mit zur Werbekampagne gehört, sondern es ist offensichtlich. Beides schließt sich ja auch nicht aus, genau deswegen ist es eben eine offene Beta. Aber auch in diesem Punkt machts DICE eben nicht richtig. Denn die Karte die angeboten wird zeigt eben nicht das was von BF3 erwartet wird: Conquest mit großem Terrain und Vehikeln. Da stößt es eben sauer auf, dass die Karte hier so limitiert in einem Beta-Test angeboten wird. Anscheinend musste man die Karte ja nicht groß testen und Bugs hinsichtlich des Vehikeleinsatzes sind wohl auch auszuschließen.

Insgesamt zeugt das eben nicht von einem wirklich ernstgemeinten Beta-Test, es wird vielmehr mit einer Rush-Karte geteasert und ebenso mit der kurzen Verwendung der Conquest-Karte. Der Umstand dass man aber als Entwickler eben nicht zeigt, dass man die Bugs auch wirklich bis zum Release fixen kann und die Bugs so früh vorm Release relativ gravierend sind, führt eben dazu, dass ich persönlich skeptischer bin als vor dem Beta-Test.

Flopper 15 Kenner - 3504 - 6. Oktober 2011 - 12:50 #

Stimm ich dir zu, überzeugt hat mich die Beta leider nicht. Die Argumente von wegen, ja wir wollen ja hier und da testen verstehe ich nicht. Zum Testen braucht man keine 3 Millionen Spieler sondern kann sich die dedicierten Server auch selber hoch rechnen. Das ist klar eine Marketingbeta und mit dieser Infanterie only Map versprücht es leider keins der mir bekannten Battlefield Momente. In CoD hab ich wenigstens ne Killcam, bei BF3 sehe ich immer nur den Typen von vorne und frage mich jedes mal wieder wie er mich sehen, treffen oder sonstwas konnte...

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4321 - 6. Oktober 2011 - 8:01 #

Interessant, es sieht wirklich für so eine große Map erstaunlich gut aus.

Was mich aber immer wieder wundert: BF soll so berühmt für sein Teamplay sein, aber in all diesen Videos sehe ich immer nur Leute alleine rumlaufen. Als L4D2-Gamer habe ich ein total anderes Verständnis von Teamplay.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74597 - 6. Oktober 2011 - 8:05 #

Bei einem Haufen wildfremder Spieler, die sich überhaupt nicht kennen, denke ich ist das erstmal normal. Gerade in einer Beta wollen die sich austoben, die Map anschauen, Vehikel testen etc. Ich denke auch viele davon sind nicht mal eigentliche BF-Spieler, die genau wissen worauf es ankommt. Später im veröffentlichten Spiel wird das i.d.R. anders aussehen, wenn sich die Clans wieder zusammenfinden (oder die GG-Community ;)) und/oder die Spieler so ihre Stammserver haben etc.

BlackWhize 11 Forenversteher - 802 - 6. Oktober 2011 - 8:37 #

Ich kann mir nicht vorstellen, wie diese Karte auf Konsolen mit nur 26(?) Spielern funktionieren soll.

Asto 15 Kenner - 2904 - 6. Oktober 2011 - 8:47 #

Die sind da doch auch dann etwas kleiner, wie bei der alten BF-Manier der „dynamischen Kartengröße“ je Spieleranzahl − oder irre ich?

Christoph Vent Redakteur - P - 127186 - 6. Oktober 2011 - 8:49 #

Nein, ist richtig so. Die Maps werden auf den Konsolen von der Größe der Spielerzahl angepasst.

Loki 11 Forenversteher - 597 - 6. Oktober 2011 - 10:31 #

Sieht echt toll aus und die Beta macht auch schon Spaß, aber Origin kommt mir nich in die Tüte...

Hoffentlich erstellt jemand ein Tool, das Origin funktionell sandboxed, oder es ganz unnötig macht(auch wenn dies gegen die AGB verstößt, aber die dürften in DE eh keine zwingende Gültigkeit besitzen)...andernfalls wird EA mich wohl nicht zu den Kunden zählen können...

Easy_Frag 14 Komm-Experte - P - 2317 - 6. Oktober 2011 - 15:23 #

naja wenigstens fragt dich origin gleich am anfang wieviel daten du preisgeben willst und ob du deinen acc mit facebook verknüpfen willst.

Battlefan (unregistriert) 6. Oktober 2011 - 11:39 #

Juhuuu es gibt ne Fliegerfaust mit der man die fiesen Helis & Jets runterholen kann. Das wird ein Spaß :D

Bejita 12 Trollwächter - 976 - 6. Oktober 2011 - 13:26 #

Ultrasettings und dann in 720p aufgenommen... Super :p

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74597 - 6. Oktober 2011 - 13:47 #

Er hat es in 720p (1280x720) hochgeladen, das ist was anderes. Ich hab z.B. meine GTA4-Videos zwar auch in 1920x1080 auf maximalen Settings gespielt, aber in 1280x720 für YT gerendert und hochgeladen, weil a) das sonst riesige Dateigrößen für das Pseudo-Full-HD (was auch schon HD ist) auf YT sind und b) gerade so ein langes Video mehrere Stunden zum hochladen braucht und es sehr ärgerlich sein kann, wenn mal wieder seitens YT kurz vor Ende der Upload abbricht. Ich spreche aus Erfahrung ;).

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 92505 - 6. Oktober 2011 - 15:37 #

Sehr unterhaltsam! :)

meskobin 11 Forenversteher - 760 - 6. Oktober 2011 - 15:37 #

Also für die Grafik in diesem Video kann man ja durchaus mal 9,5 von 10 Punkten vergeben. Für das Hitmodel, von BF3 allgemein, kann man aber nicht mehr als 4 von 10 Punkten vergeben. Es gibt inzwischen auf Youtube reihenweise videos wo, genau wie hier, der Spieler direkt auf Gegner schiesst, diese aber keine Energie verlieren. Sowas darf in einem FPS in 2011 einfach nicht vorkommen.

Des weiteren verbringt der Spieler in diesem Video ca 90% der Zeit mit rumrennen, in Fahrzeugen sitzend oder Flugzeugen nachschauend. Ingesamt trifft er in 23 Minuten auf gefühlte 5 Gegner. Das reicht meiner Meinung nach nicht. Da kommt die wahre Action doch entschieden zu kurz.

Was mich persönlich am meissten an der BF3 Beta aufregt, ist die kill cam. Sie erlaubt es einem nicht zu sehen ob ein Gegner nur sehr gut ist, oder cheated. Ausserdem beinhaltet das Scoreboard keine Darstellung die des Pings. o.O

Was man DICE aber zu Gute halten muss, ist dass sie wirklich an der Steuerung gearbeitet haben. Diese fühlt sich viiiel direkter und besser an als noch bei BC2.

Insgesamt ist mein Fazit bis jetzt: Grafik (wenn man sie denn ausmaxen kann) herausragend. Spiel insgesamt: langweilig und frustrierend...leider =/

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74597 - 6. Oktober 2011 - 15:42 #

"Des weiteren verbringt der Spieler in diesem Video ca 90% der Zeit mit rumrennen, in Fahrzeugen sitzend oder Flugzeugen nachschauend. Ingesamt trifft er in 23 Minuten auf gefühlte 5 Gegner. Das reicht meiner Meinung nach nicht. Da kommt die wahre Action doch entschieden zu kurz."

In der Beschreibung vom Video auf YouTube steht:

"This video was made for the purpose of showcasing what EA and Dice have created in Battlefield 3. This is why I have paused frequently to show the environment."

Ergo, er wollte kein Action-Gameplay zeigen (das machen andere zu Genüge), sondern wie die Beta vom Spiel/die Map auf Ultra-Settings eben aussieht.

meskobin 11 Forenversteher - 760 - 6. Oktober 2011 - 15:55 #

Da hast Du wohl recht, aber ich finde zB das fehlerhafte Hitmodel auch viel schlimmer als die fehlende Action.

Generell muss ich aber auch anmerken, dass ich in der offiziellen Beta zu viel Zeit mit rumrennen und auf respawns wartend verbringe, anstatt in Kämpfe verwickelt zu sein. Aber da man könnte natürlich argumentieren, dass das geschmacks sache ist oder ich einfach nicht gut genug bin. =)

Naja...nach der Beta weiss ich auf jeden Fall dass BF3 nix für mich ist. Für nen 10er in nem Steam/Origin sale würd ichs allerdings mitnehmen. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)