Voxatron: Indie-Arcade-Shooter mit Voxel-Grafik

PC andere
Bild von ChrisL
ChrisL 142230 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

4. Oktober 2011 - 14:24 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Es gibt sie glücklicherweise immer wieder: Jene Independent-Titel, die kleine oder sogar große Perlen im gewaltigen Meer der Spiele darstellen. Auch das noch nicht veröffentlichte Voxatron des Indie-Studios Lexaloffle Games könnte vielleicht dazugehören; die bereits bekannten Informationen des Action-/Adventure-Titels sowie die bewegten Bilder lassen bereits jetzt auf eine gehörige Portion Spielspaß hoffen.

Wie der Name es bereits andeutet, spielt Voxatron in einer Welt, die vollständig aus Voxeln besteht. Dabei wird alles im Spiel in einem 128x128x64 großem Voxel-Display dargestellt, inklusive der Menüs und dem Inventar. Das Gameplay selbst findet in verschiedenen, zerstörbaren Arenen statt, die auch Räume enthalten, in denen unterschiedliche Aktionen stattfinden. Neben Synthesizer-Musik und -Sound wird das fertige Spiel darüber hinaus auch einen Editor enthalten.

Zwar ist das Design noch in der Entwicklung, dennoch kündigte Entwickler Joseph White heute an, dass es für alle Vorbesteller bald eine sehr gut spielbare Alpha-Version geben wird. Diese wird zusätzlich zu einer Map auch den erwähnten Editor bieten, mit dem ihr nicht nur eigene Levels erstellen werden könnt, sondern alles, was beispielsweise im unter der News eingefügten Vorschau-Video zu sehen ist.

Wann genau die Alpha erscheinen wird oder wie ihr sie bei Interesse erhalten könnt, erwähnt der Independent-Entwickler nicht. Auch ein Releasedatum und ein Preis für das fertige Spiel – das für Windows, Linux und Macintosh herausgegeben wird – existieren bislang nicht. Momentan besteht einzig die Möglichkeit, sich für den Newsletter anzumelden, anhand dessen voraussichtlich zuerst weitere Informationen zur Verfügbarkeit der Alpha-Fassung bekannt gegeben werden. Laut einem Twitter-Posting werden die Systemvoraussetzungen sehr gering sein (die Entwicklung findet zum Beispiel auf Rechnern mit einer 800-MHz-CPU statt); und auch die Veröffentlichung für Xbox Live Arcade und das PlayStation Network sei geplant.

Der Trailer unter der News zeigt euch bereits zahlreiche Szenen aus dem Spiel sowie den Editor in Aktion. Weitere sehenswerte Videos zu Voxatron findet ihr im YouTube-Kanal des Entwicklerstudios.

Video:

maddccat 18 Doppel-Voter - 11588 - 4. Oktober 2011 - 16:01 #

sieht toll aus

Darkforge (unregistriert) 4. Oktober 2011 - 21:07 #

Erinnert mich irgendwie an Lootfest von XBox. Da sind die Figuren anscheinend auch aus Voxels aufgebaut, aber Voxatron setzt das deutlich besser um :)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36813 - 5. Oktober 2011 - 15:31 #

Ok, interessante Optik und Leveleditor, aber spielerisch sieht's bisher eher simpel aus. Könnte aber ganz lustig werden, mal sehen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Shoot-em-up
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Lexaloffle
Lexaloffle
2018
Link
0.0
LinuxMacOSPC