Trackmania 2 Canyon: Keine Demoversion geplant

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 141021 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

2. Oktober 2011 - 12:32

Für das seit dem 14. September erhältliche Rennspiel Trackmania 2 Canyon wird es auch in Zukunft keine Demo- oder Testversion geben, so der International Product Manager Edouard Beauchemin vom Entwickler Nadeo. Auf eine entsprechende Frage in einem Interview mit truepcgaming, antwortete dieser:

Wir haben momentan keine entsprechenden Pläne. Es gibt bereits Trackmania Nations Forever, das all die Trackmania-Erfahrung kostenfrei anbietet. Sollten Spieler im Canyon fahren wollen, müssen sie das vollständige Spiel kaufen.

Im Verlauf des Interviews geht es darüber hinaus um die Entwicklung des Spiels und einige seiner Merkmale sowie die Fragen, was der Entwickler über das Thema des Kopierschutzes und über Indie-Pakete, die den „Zahl was du willst“-Aspekt bieten, denkt. Angesprochen darauf, ob Beauchemin sich vorstellen könne, zukünftig eventuell einen Beitrag dazu zu leisten, äußerte er sich wie folgt:

Ich denke, für Independent-Studios ist es toll, dass diese Initiative besteht. Wir ziehen es vor, beim klassischen Geschäftsmodell zu bleiben. Es macht für unser Spiel mehr Sinn, dass der Spieler einmal bezahlt und danach so viel Inhalt erstellen und teilen kann, wie er möchte. Wir müssen Server und Support bezahlen, das [„Zahl was du willst“-Modell] ist demnach offensichtlich nicht wirklich für uns geeignet.
Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 95757 - 2. Oktober 2011 - 14:58 #

Is ja auch korrekt so. Die 20 Euro für das Spiel sind günstig und eine langfristige Investition. Ich kenne kein zweites Rennspiel, dass eine solche treue Community über Jahre aufrecht erhalten kann wie Trackmania. Die Möglichkeiten mit dem Editor und den Ranglisten sind beinahe grenzenlos. Ich war auch ein Spätzünder, kam erst mit Nations ins Spiel, hab mir aber danach alle Teile besorgt, auch die alten. Das Game is was für Perfektionisten, es verzeiht keinen Fehler, keinen einzigen kleinen Fehler.. ;)
Und ne Demo wäre absolut überflüssig....ach, hatte ich schon erwähnt, dass ich Demos grundsätzlich doof finde? ;)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50857 - 2. Oktober 2011 - 20:42 #

nur gut das deine meinung nicht für alle spricht, ich find sachen vorher auszuprobieren mal grundsätzlich gut.

MTR 12 Trollwächter - 1033 - 2. Oktober 2011 - 17:56 #

Hm, hätte mich über eine Demo gefreut. Allein ob es gut bei mir läuft und wie die neue Fahrphysik ist.

Gibt es eigentlich Pläne, das Spiel auf Steam zu veröffentlichen? Würde mich freuen, bin begeisterter Steam-Bibliothek-Erweiterer und da ich gerade noch keine Zeit habe, auf einen Deal zu Thanksgiving hoffen ;-)

Aber auch für 20€ ist es schon ein toller Preis und früher oder später werde ich zuschlagen.
Hab das erste Trackmania damals schon zu Release gekauft und Snow ist immer noch mein Lieblingsareal!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)