Assassin's Creed 3: Desmonds Geschichte endet

PC 360 PS3
Bild von Jonas Schramm
Jonas Schramm 11329 EXP - Redakteur,R9,S9,C9,A9
DS-Experte: Mag vor allem Core Games auf DS/DSi, aber auch gute Casual GamesPSP-Experte: Macht weit mehr als nur Spielen mit seiner tragbaren PlaystationArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtAntester: Hat 5 Angetestet-Artikel geschrieben

4. Oktober 2011 - 12:49 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed 3 ab 17,50 € bei Amazon.de kaufen.

In Assassin's Creed Revelations will Ubisoft ja bekanntlich die Geschichte rund um Altair und Ezio zu Ende führen. Aber was kommt danach? Auf diese Frage ist nun der Creative Lead Alexandre Amacio in einem Interview etwas genauer eingegangen. So dürfen sich Fans auch im kommenden Jahr auf eine Fortsetzung der Serie freuen.

In Assassin's Creed haben wir eine Zeitleiste aufgebaut, in der uns das Ende der Welt im Dezember 2012 bevorsteht. Dieser Zeitpunkt nähert sich sehr schnell und natürlich müssen wir die Geschichte zu Ende erzählen, bevor wir diesen Zeitpunkt erreichen. (...)
Es wäre dumm von uns das Spiel in einer Halbrealität enden zu lassen, wenn wir erst nach diesem echten Datum zum Abschluss kommen.

Amacio ging außerdem noch etwas genauer darauf ein, was Fans in einem möglichen Assassin's Creed 3 erwarten wird:

In Assassin's Creed geht es um Zyklen. Wir haben den Ezio-Zyklus und den Altair-Zyklus, die beide in Assassin's Creed Revelations zu einem Ende finden werden. Dann haben wir noch den Desmond-Zyklus, der im Dezember 2012 enden soll. Es gibt aber noch ganz andere Stränge, wobei historische Ereignisse uns als Spielplatz dienen.

Wenn Desmonds Geschichte zu Ende ist, wird dies also nicht das Ende der Assassin's Creed-Serie bedeuten. Es ist wahrscheinlich, dass es neue Hauptcharaktere und neue Story-Stränge geben wird. Dies bedeutet aber auch, dass sich Ubisoft in Zukunft ein bisschen mehr Zeit mit der Entwicklung nehmen will:

Wir strukturieren schon die zukünftigen Arbeiten an der Serie, wobei es nicht mehr so wie zuletzt sein wird. Unsere Herangehensweise ändert sich und so ändert sich auch unsere Arbeitsstruktur. Dadurch haben wir etwas mehr Zeit für die Entwicklung.
McSpain 21 Motivator - 27019 - 4. Oktober 2011 - 10:12 #

Wenn ich immer höre das Reihen ja bis ins unendliche Fortgesetzt werden können, schauderts mich immer.

Bisher fand ich die Spiele und die Story toll. Aber wenn man Desmonds Geschichte beendet hat brauchen wir doch keine 500 Teile mit verschiedenen Settings. Macht doch einfach neue Spiele mit neuen Geschichten und neuen Titeln. Sequelitis ist doch keine Lösung!

VanillaMike 14 Komm-Experte - 1875 - 4. Oktober 2011 - 10:21 #

Aber warum ein super Spielprinzip, dass auch sehr gut ankommt einfach so vergammeln lassen?

Ich finde das gut, dass sie sich ein neues Szenario ausdenken, denn noch ein AC Teil um Ezio wäre nicht förderlich für die Serie

Jz ist nur die schwirigkeit, ein passendes und glaubhaftes "neues" Szenario zu schaffen. Da bin ich mal gespannt, wie Ubisoft das anstellt!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 4. Oktober 2011 - 12:56 #

Nun so kann man es natürlich sehen aber was würde es ändern wenn sie nun die Geschichte beenden und 2014 dann ein Spiel rausbringen was selbe gameplay hat aber anders heißt?
Ist um Grunde trotzdem das gleiche nur mit anderen Namen, da kann man auch gleich beim alten bleiben ^^

McSpain 21 Motivator - 27019 - 4. Oktober 2011 - 13:02 #

Ich sehe nur grade bei der "komplexen" Verschwörungstheorie von AC die Gefahr das sie sich in der Story nen großen Haufen an Lücken und Hintertürchen offen lassen. Oder zumindest in Teil 14 wird dann noch ein neuerer besserer Edensplitter gefunden. Oder noch ein weiterer Geheimbund aufgedeckt der noch gefährlicher und mächtiger ist als die Templer... Sowas läuft sich alles irgendwann tot und zieht unter Umständen die bisher sehr gute Story runter.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 4. Oktober 2011 - 13:30 #

Gerade die Geschichte bietet doch gerade genug Material für weitere Assassins Creed Teile vorallem wenns um Verschwörungen und mehr geht.
Könnte mir auch ein Assasins Creed zu Zeiten der Römer, Perser oder auch in China spielend vorstellen. Das Spielprinzip ist doch Klasse, es kommen ja auch immer neuerungen hinzu die alles nochmal auffrischen.
Ein Zelda Serie besteht ja nu auch seit 25 Jahren warum also net auch Assasins Creed? (nicht das ich glaube das es so lange weiter geht aber es kommen bestimmt noch 3-4 Teile, auch ein Gears of War oder Mass Effect hat ein riesiges Universum wo noch spätere Teile erscheinen werden/sollen)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 5. Oktober 2011 - 14:59 #

SPOILER

Mit Übergötter Menschen mit erhöhter Technologie.

Lasst es lieber ^^

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 4. Oktober 2011 - 10:38 #

Ich hab bisher leider nur Teil 1 gespielt und den Rest noch nicht nachgeholt, wenn mal alle in einerBox rauskommen tu ich das.

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 4. Oktober 2011 - 11:08 #

Da hast du was verpasst! Teil 1 ist mit Abstand der schlechteste. Ist denn so eine Box schon angekündigt? Ansonsten gibt es die Titel jetzt auch schon sehr billig.

Kanonengießer 14 Komm-Experte - 2391 - 4. Oktober 2011 - 16:56 #

Teil 1 ist großartig!

Captain Placeholder (unregistriert) 5. Oktober 2011 - 17:27 #

Assassin's Creed 1 ist das langweiligste Spiel, das ich je gespielt habe.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 5. Oktober 2011 - 14:57 #

Fang direkt mit 2 an, du verpasst nix von der Story, und hast direkt alle Spielelemente in einem Spiel.

McGressive 19 Megatalent - 13786 - 4. Oktober 2011 - 11:08 #

Wer's glaubt...
Ich werfe mal 'AC3: Parenthood', 'AC3: Proclamations', 'AC3: The Roman Empire Strikes Back' etc. in die Runde ;)

Captain Placeholder (unregistriert) 4. Oktober 2011 - 12:16 #

Ich hoffe wirklich, dass sie Altair, Ezio und Desmond nach 2012 in Ruhe lassen. Eine Geschichte muss auch einfach mal ein Ende haben.
Die Marke Assassin's Creed können sie aber gerne weiter benutzen, nur eben mit einem anderen Cast und einer neuen, eigenständigen Handlung.

VanillaMike 14 Komm-Experte - 1875 - 4. Oktober 2011 - 12:44 #

Genau meine Meinung!

Oynox Slider 14 Komm-Experte - 2108 - 4. Oktober 2011 - 13:17 #

Dem stimme ich auch zu :)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23149 - 4. Oktober 2011 - 13:32 #

Assassins Creed 3 soll schon im November 2012 erscheinen? Das wär mir etwas zu früh. Für mich hat die Serie schon mit Brotherhood einen Dämpfer erhalten.
Besser wäre es wie bei anderen Serien sich zwei bis drei Jahre Zeit für den Nachfolger zu nehmen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 4. Oktober 2011 - 14:13 #

man will einfach vor der nächsten Konsolengeneration zum Ende kommen und dann auf neuer Genreation mit was neuem anfangen.

Nobody (unregistriert) 4. Oktober 2011 - 14:55 #

Vielleicht bedeutet das, dass AS4 in der Zukunft mit nem neuen Darsteller angelegt ist. Würd mir gefallen, aber naja mal schaun.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6525 - 4. Oktober 2011 - 16:12 #

Ich hätte gerne noch die Zeit in Europa 1789-1815, danach darf die Reihe aber ruhig erstmal pausieren. 4-5 Jahre später gerne der Blick in die Zeiten vor Christi, aber bitte nicht AC3; 3,5; 3,75 und dasselbe bei 4 und 5. Man muss nicht jede Reihe totmelken.

Xalloc 15 Kenner - 2846 - 4. Oktober 2011 - 17:10 #

Teil 1 hat mir viel Spaß gemacht, da es etwas neues war. Teil 2 fand ich auch sehr gut mit den neuen Gadgets, dem Ausbau seines Städtchens und abwechslungsreichen Missionen. Vor ein paar Tagen habe ich Brotherhood angefangen und hatte nach kurzer Zeit schon keine Lust mehr. Also für mich hätte schon nach dem 2. Teil Schluss sein können.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 5. Oktober 2011 - 14:47 #

Wurd auch Zeit. Der Serie geht gehörig die Luft aus, meiner Meinung nach.

Anonymous (unregistriert) 14. Februar 2012 - 21:23 #

ich will meine assassinen behalten!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisLJohn of Gaunt
News-Vorschlag: