Fear 3 indiziert

PC 360 PS3
Bild von Sven
Sven 9146 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S10,C1,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/ArtikelStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

1. Oktober 2011 - 16:27
Fear 3 ab 18,84 € bei Amazon.de kaufen.

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) indiziert die unzensierte Version von Fear 3 für Xbox 360, PlayStation 3 und PC. Die Indizierung wird mit der Veröffentlichung des Bundesanzeigers (BAnz) Nr. 148 vom 29. September 2011 von Staats wegen bekanntgegeben. Diese Indizierung gilt nicht für die von uns getestete deutsche Fassung (GG-Test: 7.5), die eine USK-Altersfreigabe von "18" hat.

Die BPjM vermutet keine strafrechtliche Relevanz. Daher wird das Spiel in den Listenteil A eingetragen. Deutschen Amtsgerichten steht es dennoch frei, die strafrechtliche Relevanz zu prüfen – sie sind nicht an das Urteil der BPjM gebunden. Ein derartiges Verfahren ist jedoch unwahrscheinlich.

Presseorgane wie GamersGlobal dürfen auch weiterhin über Fear 3 berichten, da, wie oben erwähnt, eine speziell für Deutschland zensierte und durch die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) gekennzeichnete Version erhältlich ist. Die Zensuren reduzieren allesamt die Darstellung von Gewalt: Bluteffekte und Schadenstexturen wurden entfernt, zudem lassen sich Gliedmaßen nicht mehr abtrennen. Darüber hinaus bleiben Leichen nicht liegen, sondern lösen sich in eine graue Aschewolke auf. Letzteres wirkt spielerisch leicht nachteilig, da man nicht immer sicher sein kann, einen Gegner, auf den man eingeschränkte Sicht hatte, auch wirklich erledigt zu haben...

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 1. Oktober 2011 - 15:00 #

Wenig überraschend. Man kann eigentlich bei allen deutschen 18er-Versionen, die geschnitten sind, davon ausgehen, dass die ungeschnittenen ausländischen Fassungen indiziert werden.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86499 - 1. Oktober 2011 - 15:12 #

Es lebe der Import!

Keksus 21 Motivator - 25001 - 1. Oktober 2011 - 15:54 #

Nur leider kommt aktuell Regionlock für den PC in Mode. :/ Es leben Proxyserver!

McSpain 21 Motivator - 27019 - 1. Oktober 2011 - 16:16 #

*hust* Konsole *hust* ;)

Anonymous (unregistriert) 1. Oktober 2011 - 16:33 #

*hust* DRM-Krebs gibts auch auf Konsole *hust*

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 1. Oktober 2011 - 16:34 #

Nur weil die Konsolen bei dieser "Mode" hinterher hinken, heißt das noch nicht, dass das dort nie kommen wird. Also genieße die Zeit bis zum Punkt x. ;)

volcatius (unregistriert) 1. Oktober 2011 - 16:39 #

Wieso hinterher? Gibts für Konsolen doch schon viel länger.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 1. Oktober 2011 - 17:27 #

Es gibt Spiele, die man nur auf einer DE-Konsole zocken kann, wenn man solch eine Version hat? Also wie bei Black Ops, dass das Spiel einfach nicht startet?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23273 - 1. Oktober 2011 - 19:17 #

Ersetze DE durch EU.
Regionalcodes gibts schon lange bei Konsolen, nur Sony hat diesem Unsinn abgeschworen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 1. Oktober 2011 - 22:14 #

Dafür hat Sony nun einen Onlinepass ^^

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2376 - 1. Oktober 2011 - 20:34 #

Region Locks bei Konsolenspielen kenn ich nur bei der XBox 360. Bei PS3-Spielen hab ich noch kein Spiel gesehen das diesen hat. Und welche Black Ops-Version soll wo nicht starten? Hör ich zum ersten mal.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 2. Oktober 2011 - 17:17 #

PC-Version aus z.B. UK ließ sich per Steam nicht in Deutschland aktivieren. Bei Modern Warfare 2 haben sie das nachträglich noch eingeführt. Deshalb fragte ich, ob es sowas auch der Konsole gibt. So ein Regionlock wie bei DVDs war mir schon bekannt.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2376 - 2. Oktober 2011 - 17:45 #

Nein, auf der Konsole gibt es das bei CoD nicht. Man kann jede Importversion ohne Probleme starten. Das gleiche bei Aliens vs. Predator. Bei den Konsolen gehts, beim PC liess es sich bei Steam nicht aktivieren.

Bei CoD BO gabs nur eine Einschränkung für den deutschen Konsolenspieler: Der Überlebensmodus ist in der USK-Version ist nicht mit den Importversionen kompatibel.

volcatius (unregistriert) 1. Oktober 2011 - 23:34 #

Die Wii z.B. hat doch Region-Codes, d.h. du kannst generell keine US-Spiele mit einer deutschen Wii abspielen.

Ich meine gelesen zu haben, dass auch der 3DS eine entsprechende Sperre hat.

Bei der XBox360 können die Publisher einen Region-Code einbauen. Tales of Vesperia (US) konnte z.B. nicht auf europäischen Boxen abgespielt werden.

Anonymous (unregistriert) 1. Oktober 2011 - 18:17 #

Es lebe die Piraterie - Software beschaffen (heute schon viel zu oft sowieso nur als Download verfügbar oder als Mogelpackung - Installation trotzdem per Download - kaufbar) und spielen statt ... naja, ihr kennt den mühseligen Weg ja selbst. Höhö.

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 2. Oktober 2011 - 23:04 #

Wenn dich das so stört dann Cracks doch einfach. Man kann doch sogut wie alles in Deutsch Spielen und Uncut wenn man sich damit beschäftigt.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 3. Oktober 2011 - 2:53 #

Ich weiß nicht ob das ein guter Rat ist. Cracks sind mitunter in Sicherheit/Viren-Foren (und da war ich jahrelang aktiv tätig) dafür bekannt, daß sie Malware Huckepack auf das System einschleusen und kompromittieren. Zudem erstellt keiner die Dinger aus reinster Nächstenliebe, die haben allesamt einen Hintergedanken.

roshi 13 Koop-Gamer - 1610 - 1. Oktober 2011 - 17:01 #

ich frage mich warum rage uncut kommt und dieses spiel sogar indiziert wird. ich habe beide nicht ausreichen gesehen um mir das erklären zu können, aber ich gehe doch richtig in der annahme das auch bei rage die fetzen respektive körperteile fliegen?

Bejita 12 Trollwächter - 976 - 1. Oktober 2011 - 22:40 #

Wenn ein ganzes Land meint mündige Bürger bevormunden zu müssen, darf man sich nicht wundern, wenn Spiele einfach gecracked werden...

Anonymous (unregistriert) 2. Oktober 2011 - 8:30 #

drm ist von den publishern, nicht vom staat.

Bejita 12 Trollwächter - 976 - 2. Oktober 2011 - 12:43 #

Schön für dich! Nur, wer redet bitteschön vom DRM?

Anonymous (unregistriert) 2. Oktober 2011 - 13:43 #

du redest hier schließlich von bevormundung, aber die erfolgt eben durch den publisher und nicht durch den staat.

Anonymous (unregistriert) 2. Oktober 2011 - 11:51 #

wenn man nichtmal so einfache dinge voneinander trennen kann, sollte man doch froh sein, das jemand über ihn wacht.

Bejita 12 Trollwächter - 976 - 2. Oktober 2011 - 12:45 #

Ich weiss ja, dass es euch unangemeldeten Trollen ungemein schwer fällt einfachste Aufgaben wie "vernünftig Lesen" zu erfüllen... Einfach nochmal langsam und konzentriert lesen, und verstehen :).

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58789 - 2. Oktober 2011 - 12:57 #

Ganz unrecht haben sie nicht. Was hat die Indizierung eines Spieles mit dem Cracken eines Spiels zu tun?

Bejita 12 Trollwächter - 976 - 2. Oktober 2011 - 13:06 #

Naja, indiziertes Spiel > Spiel auf anderem Wege besorgen > illegal aus dem Internet herunterladen, zB.

Jedenfalls war das mein Gedankengang :D.

Anonymous (unregistriert) 2. Oktober 2011 - 13:48 #

wie wäre es vlt mit kaufen? indiziert heißt nicht verboten. du kannst dir das spiel immer noch legal erwerben. wenn du eh vorhast zu raubkopieren, dann brauchste nicht irgende ne ausrede vorzuschieben.

Bejita 12 Trollwächter - 976 - 2. Oktober 2011 - 14:19 #

*seuftz* Trolle.
Für mich ist die Diskussion ohnehin hinfällig, weil ich Schweizer bin, und wir diese seltsamen Indizierungspraktiken gar nicht kennen, ergo werde ich mir auch nie Spiele illegal besorgen müssen.
Aber anscheinend hatte ich dennoch ein falsches Bild vom Indizierungsbegriff; Irgendwie erschliesst sich mir die Logik dahinter nicht. Wenn ein Spiel ohnehin nur ab 18 erhältlich ist, wozu dann zusätzlich indizieren?
Mein Fehler :).

Anonymous (unregistriert) 2. Oktober 2011 - 14:47 #

der sinn von indizierungen ist, dass die berichterstattung und werbung über dieses produkt reglementiert ist, sodass jugendliche und kinder möglichst nicht in kontakt damit kommen.
zB dürfen solche produkte dann auch nicht offen in geschäften rumliegen. verkauft werden dürfen sie aber trotzdem.
mit einem verbot hat es jedenfalls nichts zu tun.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58789 - 2. Oktober 2011 - 14:50 #

Ein indiziertes Spiel darf in Deutschland nicht mehr offen verkauft und öffentlich beworben werden. Die Folge ist, dass die meisten großen Elektroketten (Saturn usw.) die indizierten Fassungen gar nicht mehr führen und spezialisierte Händler nur noch unter der Ladentheke und auf Anfrage.

Bejita 12 Trollwächter - 976 - 2. Oktober 2011 - 14:58 #

Danke für die Spezifizierung :).
Seltsames System - kann ja aber demnach dann trotzdem wieder dazuführen, dass sich einige das Spiel einfach irgendwo herunterladen, statt sich den Aufwand zu machen und einen Händler ausfindig zu machen...

Wie siehts denn bei Onlineshops aus? Dürfen diese die Spiele auch nicht mehr in der Liste führen, weil ja theoretisch jeder sie dann "finden" könnte? Gehen wir einfach einmal davon aus, dass man fürs Bestellen sein Alter verifiziert haben muss, um diese Komponente für einmal links liegen lassen zu können.

Anonymous (unregistriert) 2. Oktober 2011 - 15:16 #

klar, deutsche onlineshops dürfen auch indizierte titel anbieten. muss dann halt nur wegen dem jugenschutz sichergestellt werden, dass sich nur volljährige das bestellen können.. sprich alterverifzierung.
aber das spielt bei leuten die öfter mal was online bestellen doch idR eh keine rolle, da aufgrund der unverschämten preispolitik in deutschland, die leute sich üblicherweis ihre games dann eh aus den uk bestellen.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58789 - 2. Oktober 2011 - 15:18 #

Deutsche Shops wie Amazon.de führen solche Spiele nicht mehr. Eine Ausnahme ist aber z.B. Okaysoft.de. Die haben, so weit ich weiß, einen gesonderten 18er-Bereich, in dem auch indizierte Spiele angeboten werden. Allerdings kann man ohne Probleme bei ausländischen Shops bestellen, die Einfuhr wird durch die Indizierung nämlich nicht untersagt.

Edit: Verdammt! Jedes Mal ist Anonymous schneller xD

xaan (unregistriert) 1. Oktober 2011 - 23:08 #

So, und was ist an dem Spiel jetzt jugendgefährdender als an Gears of War 3?

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 2. Oktober 2011 - 9:45 #

Das es jetzt auch Schwangere Protagonisten gibt. =D

FPS-Player (unregistriert) 2. Oktober 2011 - 8:15 #

Wie lächerlich... Vor allem: was haben wir in D mit den Versionen aus dem Ausland zu tun? Wir haben eine geschnittene Version (Danke BPjM!!!) und damit ist das Thema doch durch? Oder kann die BPjM jetzt schon landesübergreifend die Zensur bestimmen? Lächerlich...

Anonymous (unregistriert) 2. Oktober 2011 - 8:31 #

nein damit ist das thema nicht durch. schließlich gibt es auch eine ungeschnittene version, die man ebenfalls hier erwerben kann. gerade weil es internationalen handel gibt, kann der jugendschutz nicht nur auf dinge achten die hier offiziell veröffentlich werden. da die kunden und auch geschäfte genauso gut auch produkte aus dem ausland kaufen bzw anbieten können.
natürlich gelden die einstufungen für ausländische produkte dann trotzdem nur für deutschland.

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 2. Oktober 2011 - 9:38 #

Ganz genau so ist es. Ausländisch Versionen darf man verkaufen, da sie aber kein USK-Prüfsiegel haben sind sie automatisch "Ab 18", selbst wenn es "Barbies Ponyhof" wäre, aber nicht "immun" gegen Indizierung. Mit der Indizierung der ausländischen Versionen hat die BPJS quasi die USK-Fassung hierzulande "zementiert", was aber auch dem deutschen Ableger des Publishers zu Gute kommt, da die idR nichts verdienen bei Importen und in der Endbilanz dann schlecht dastehen obwohl das Game international sehr gut verkauft wurde.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3143 - 2. Oktober 2011 - 9:54 #

Ich spiele sowieso lieber Dead Island ;-)...

Jadiger 16 Übertalent - 4890 - 2. Oktober 2011 - 23:12 #

Aber die Cut Spiele bei uns sind schon echt krass was die da manchmal aus einem Spiel machen. Bulletstorm oder Fear3 solche Spiele zu cuten ist richtig übel. Aber am schlimmsten fand ich es damals bei Might&Magic Dark Mesiah wenn die Spiele schon ab 18 sind dann bitte so wie sie sein sollen. Weil sonst brauchen die ja garnicht rauskommen.
Können ja froh sein wenn Diablo3 nicht noch grünens Blut oder sowas bekommt.

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 2. Oktober 2011 - 23:22 #

Deswegen läßt man sich das auch nicht gefallen und importiert ^^

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 3. Oktober 2011 - 9:43 #

Oha, hat der Erwachsenenschutz-Apparat mal wieder zugeschlagen. Willkommen in der Bundesbevormundungsrepublik Deutschland. xD

Anonymous (unregistriert) 3. Oktober 2011 - 10:31 #

wie oft noch? durch indizierungen werden erwachsene nicht bevormundet. es handelt sich dabei eben um keine verbote. du kannst indizierte titel absolut legal erwerben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Egoshooter
ab 18
18
Day 1 Studios
Warner Bros. Interactive Entertainment
24.06.2011
7.5
7.0
PCPS3360
Amazon (€): 23,94 (PS3), 18,84 (360), 19,90 (PC)