Anno 2070: Systemvoraussetzungen und Kopierschutz

PC
Bild von Larnak
Larnak 18380 EXP - 19 Megatalent,R8,S3,C4,A4,J10
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

29. September 2011 - 21:38 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Im offiziellen Anno-Forum hat ein Ubisoft-Mitarbeiter die minimalen Systemvoraussetzungen zu Anno 2070 bekannt gegeben. Obwohl zuvor angekündigt worden war, dass der für den 17. November angekündigte Titel in etwa die gleichen Hardwareanforderungen wie Anno 1404 haben würde, wurden die Systemvoraussetzungen im Vergleich teilweise deutlich nach oben korrigiert. So verlangt das Spiel mindestens

  • Windows XP, Vista oder 7,
  • einen Intel Pentium Dual Core-Prozessor mit 2GHz oder einen vergleichbaren,
  • 2 GB Ram,
  • eine DirectX 9.0c kompatible Shader-3.0-Grafikkarte mit 512 MB RAM sowie
  • 5 GB Festplattenspeicher

Zusätzlich gibt Ubisoft nach langem Schweigen erstmals einen konkreten Hinweis zum Kopierschutz des Aufbautitels, denn Anno 2070 verlange „eine vorübergehende Internetverbindung für die einmalige Produktregistrierung beim ersten Start des Spiels“. Demnach kann zumindest nach derzeitigem Wissensstand der Always-On-Kopierschutz über den Ubisoft-Launcher ausgeschlossen werden. Auch die DVD wird, so die Ankündigung, nur während der Installation des Spiels im Laufwerk liegen müssen.

Anno 2070 ist, ohne Ableger, der fünfte Teil der Serie und verlegt das Szenario des Spiels direkt in die nahe Zukunft, nachdem die Vorgänger eher in Spätmittelalter oder Renaissance angesiedelt waren. Trotzdem hält es sich an klassische Anno-Spielprinzipien, wovon wir uns auf der gamescom überzeugen konnten.

spinatkuchen 14 Komm-Experte - 2000 EXP - 29. September 2011 - 21:33 #

Das wäre ja großartig, ohne DVD-Einlegezwang und Ubi-Launcher!
Ein Nichtkaufargument weniger :D

Darth Spengler 17 Shapeshifter - 8431 EXP - 29. September 2011 - 21:40 #

Die Macht der Community ;)

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 29. September 2011 - 21:46 #

Jetzt fehlt mir nur noch die Aussage, dass es kein DRM hat und ich es bei nicht-gefallen wieder verkaufen kann. Tschakka Ubisoft! Ich glaube an dich! :)

MasterBlaster 09 Triple-Talent - 299 EXP - 30. September 2011 - 0:12 #

Steht doch im Text:

"eine vorübergehende Internetverbindung für die einmalige Produktregistrierung beim ersten Start des Spiels"

DRM-Maßnahme #1: Online-Aktivierung
DRM-Maßnahme #2: Produktregistrierung

Thomas Barth 20 Gold-Gamer - Abo - 20075 EXP - 30. September 2011 - 1:16 #

Hauptsächlich geht es mir darum, dass ich das Spiel wieder verkaufen kann, wenn es mir nicht gefallen sollte. Es gibt diverse Arten von Kopierschutz, bei denen man das Spiel online aktivieren muss und später die Aktivierung wieder rückgängig machen kann. Mit solchen DRM-Maßnahmen könnte ich noch leben.

Anonymous (unregistriert) 30. September 2011 - 12:06 #

Ich glaube bei Ubisoft bindest Du das Spiel an Deinen
Zwangsaccount bei Ubisoft.
D.h. kein Weiterverkauf!

Wenn das nicht stimmt, korrigiert mich!

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7623 EXP - 29. September 2011 - 22:12 #

Es geschehen noch Zeichen und Wunder?
Jetzt wird man sogar schon von Ubisoft enttäuscht...

Gibt es jetzt eigentlich konkrete Informationen, welcher Kopierschutz bei Might&Magic VI verwendet wird?

Dominius 16 Übertalent - Abo - 5278 EXP - 30. September 2011 - 2:05 #

"Heroes 6" hatte zumindest in der Beta einen Always-On-Kopierschutz. Und das es ja auch mehrere Funktionalitäten (Dynasty-EXP, dieser komische Kommentar-Vortex) gibt, die Dauer-Online für ihre Funktion nutzen, gehe ich davon aus, dass es wohl das üble Dauer-Online-Zeugs werden wird.
Ist aber natürlich nicht sicher und Ubisoft hat ja sowas auch schonmal NACH Release geändert - nicht nur einmal.

volcatius 17 Shapeshifter - Abo - 7623 EXP - 30. September 2011 - 11:12 #

Schade, dabei hatte mich die üppige CE gerade so verführerisch angelächelt.

Larnak 19 Megatalent - Abo - 18380 EXP - 30. September 2011 - 15:53 #

Die Beta-Verhältnisse stehen aber nicht in direktem Zusammenhang mit den "normalen" Verhältnissen nach Release. Da könnte es dann genauso wie bei Anno sein.

Korbus 15 Kenner - Abo - 2968 EXP - 29. September 2011 - 22:23 #

Verdammt, woher soll man nur das ganze Geld und die Zeit nehmen um diesen Winter so viele Top Titel zu zocken? Auf jeden Fall steigt damit das neue Anno wieder ganz weit nach oben auf der Wunschliste.

Labrador Nelson 23 Langzeituser - Abo - 38947 EXP - 29. September 2011 - 22:49 #

Ick froi mir! Werd dann bald Anno 1404 deinstallieren... ;)

Strant (unregistriert) 30. September 2011 - 1:09 #

Next stop blizzard always on drm

xaan (unregistriert) 30. September 2011 - 5:46 #

Zitat: „eine vorübergehende Internetverbindung für die einmalige Produktregistrierung beim ersten Start des Spiels“ - Na da bin ich mal gspannt. Bei From Dust wurde afaik ähnliches behauptet. Vorbsetellen ist nicht. Aber wenn es sich als wahr herausstellt, dann wird auf jeden fall gekauft.

Avrii (unregistriert) 30. September 2011 - 6:37 #

Wieso will Ubisoft das lockern? Die wissen doch genau wie schnell Anno raubkopiert wird. Na ob das nicht mal das letzte Anno ist, wenn sie so lockere Kopierschutzmechanismen einführen !?

Gibt man den kleinen Finger ....

Anonymous (unregistriert) 30. September 2011 - 6:54 #

Auf Dauer wird man eh nur mit "Kundenfreundlichkeit" was erreichen können, ansonsten wirds immer mehr leute geben, die mal eben ne woche vor release nen torrent suchen und auf die Publisher spucken.....von all den Maßnahmen merken die ja eh nichts ;), besonders bei nem Anno.

DarkIron (unregistriert) 1. Oktober 2011 - 9:02 #

Warum einen Torrent suchen? Ich spucke auf die Publisher in dem ich den Mist nicht kaufe, weil damit haben sie auch kein Argument, das sie den Schutz wegen der Raubkopien brauchen. Mit deinem Torrent schießt du dir ja ins eigene Knie.

Koffeinpumpe 14 Komm-Experte - 2603 EXP - 1. Oktober 2011 - 9:39 #

Der Raubkopierer hat als Argument doch längst ausgedient.
Der neue Bösewicht ist z.B. der Gebrauchtmarkt.

Anonymous (unregistriert) 30. September 2011 - 21:57 #

anno wird so oder so raubkopiert. egal ob es nun einen always on kopierschutz, mit bindung ans ubisoft-konto, key usw hat oder garkeinen. ein wirklich "guter" und komplizierter kopierschutz sorgt doch inzwischen maximal 1-2 tage dafür, dass es keinen crack gibt (meißt gehts schneller). udn auch wenn publisher gerne das gegenteil behauptet, kann ich mir wirklich nicht vorstellen, dass 1-2 tage ohne crack so viele leute dazu bringen, sich das spiel original zu kaufen, dass sich die investition in die entwicklung von tollen, neuen kopierschutzmechanismen lohnt. außerdem würde man sich ohne kopierschutz sicherlich auch ne menge support und patcherei sparen können.

Koffeinpumpe 14 Komm-Experte - 2603 EXP - 30. September 2011 - 7:09 #

Zu dumm für Ubi das es vor D3 erscheint, sonst hätte der Ubi-Launcher problemlos drin sein können... *fg*

Vidar 18 Doppel-Voter - Abo - 9545 EXP - 30. September 2011 - 7:42 #

hehe ja da sagst ein wahres Wort :D

Commander Z 10 Kommunikator - 363 EXP - 30. September 2011 - 7:42 #

Sehr gut. Mit einer Aktivierung kann ich leben :)
Vor allem, dass man nach der Aktivierung die DVD nicht mehr benötigt, ist super. Ich habe nämlich oft das Problem die Spiele-DVDs wieder zu finden ^^

Gekauft.

Larnak 19 Megatalent - Abo - 18380 EXP - 30. September 2011 - 15:54 #

Nicht "Nach der Aktivierung" sondern "Nach der Installation". Du brauchst die DVD natürlich für weitere Installationen, wenn du dir keine Sicherung anlegst.

Trax 14 Komm-Experte - 2210 EXP - 30. September 2011 - 7:52 #

Wieder keine handfesten Infos zum Kopierschutz *seufz*
Diese "einmalige Internetverbindung" Floskeln kennt man ja mittlerweile und am Ende wird es im schlimmsten Fall dann doch wieder der always ultra Schutz.
Also heißt es weiter abwarten und Tee trinken bis es wirklich konkrete Infos gibt.

Larnak 19 Megatalent - Abo - 18380 EXP - 30. September 2011 - 15:57 #

Das, was momentan dort steht, ist genauso konkret wie "Es wird keinen Always On geben!".
Was du beklagst sind nicht fehlende konkrete Informationen, sondern das 'Brechen von Versprechungen'. Das kann dir bei jeder Art von Festlegung passieren, solange das Spiel noch nicht erschienen ist. Du wirst also nicht umhin kommen, auf den Release zu warten.

Trax 14 Komm-Experte - 2210 EXP - 30. September 2011 - 19:19 #

Na ja die Aussage "Es wird keinen Always On geben" wäre für mich schon ziemlich konkret.
Aber so ist es wieder nur ein abwarten, wie Ubisoft sich wirklich entscheiden wird bis zum Release.

Larnak 19 Megatalent - Abo - 18380 EXP - 30. September 2011 - 20:26 #

Natürlich ist das konkret. Das war ja genau das, was ich sagen wollte: Die Aussage ist genauso konkret wie das, was wir jetzt wissen.

Wenn das Spiel nur eine vorübergehende Onlineverbindung benötigt, schließt das Always On aus ;) Deshalb steht's auch so in der News.

maddccat 17 Shapeshifter - Abo - 8708 EXP - 30. September 2011 - 15:42 #

Wenn das Szenario nur nicht wäre...^^

Andreas 16 Übertalent - Abo - 4497 EXP - 30. September 2011 - 18:20 #

Brauchst du deine Segelschiffe? :)

maddccat 17 Shapeshifter - Abo - 8708 EXP - 1. Oktober 2011 - 0:31 #

ja :-/

Amco 18 Doppel-Voter - Abo - 9615 EXP - 1. Oktober 2011 - 12:04 #

Ich hab meine Vorbestellung erstmal wieder zurückgenommen, ich warte erstmal die ersten Tests und erfahrungen von euch ab :D

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
GamersGlobal: Das Spiele-Magazin für Erwachsene
Impressum Nutzungsbedingungen So geht's
GamersGlobal auf Facebook Creative Commons License GamersGlobal auf Twitter.com
Die User-generierten Inhalte dieser Website, nicht aber die redaktionellen, sind unter einer
Creative Commons-Lizenz lizenziert, bis auf zwei Ausnahmen (siehe Nutzungsbedingungen).

Seitenanfang