Aquaria kommt aufs iPad // Trailer veröffentlicht

PC iOS andere
Bild von Bernd Wener
Bernd Wener 13635 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C10,A10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

28. September 2011 - 11:08 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

2007 gewann das PC/MAC-Spiel Aquaria den Grand Prize auf dem Independent Games Festival und galt zum damaligen Zeitpunkt als eines der ambitioniertesten Indie-Spiele überhaupt. In Kürze soll der Titel, in dem ihr mit der Nixe Naija nach dem Metroidvania-Prinzip (neue Fähigkeiten eröffnen euch neue Wege) eine riesige und sehr schön gestaltete Unterwasserwelt erkundet, auch auf Apples iPad erscheinen. Im jetzt veröffentlichten Trailer seht ihr nicht nur einige Spielsequenzen des Unterwasser-Abenteuers, sondern erfahrt auch diverse Hintergrundinformationen zur Entwicklung der iPad-Version.

So arbeitet Entwickler Bit Blot mit einem talentierten japanischen Programmierer zusammen, der Aquaria auf seine eigene PSP portierte. Es wurde versucht, das Spiel fürs erste iPad zu optimieren, damit auch Besitzer des älteren, langsameren Tablets in den Genuss des explorativen Gameplays kommen. Auch auf die Anpassungen bezüglich der Touchsteuerung wird eingegangen. Noch diesen Herbst sollen iPad-Besitzer die umfangreiche Unterwasserwelt von Aquaria erkunden dürfen.

Video:

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 28. September 2011 - 11:37 #

WOW! Das ging an mir vorbei. Sehr schöner Grafikstil! Gerade bei Steam geguckt für den PC: 19,99€! Das ist happig.

derDomino 12 Trollwächter - 1137 - 28. September 2011 - 11:42 #

Aber das Geld absolut wert!
Das Spiel hat eine großartige Atmosphäre, spaßiges Gameplay und tolle Musik. Wer auch nur ein bisschen auf Metroidvania-Spiele steht, sollte sich das holen.

BTT: Klingt spannend, sollte auch gut für Touchscreens umzusetzen sein, schon auf dem PC konnte man Aquaria ja rein mit der Maus steuern.
Ich wünsche Bit Blot viel Erfolg mit der iPad-Version :)

Nur eine Frage habe ich noch: Wo bleibt die Fortsetzung?^^

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 28. September 2011 - 11:42 #

Was ist daran happig? Scheint recht aufwendig produziert zu sein.

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 28. September 2011 - 11:46 #

Weil ich nie, für ein für mich sekundäres Genre, 20 Euronen ausgebe. Ich mag sowas zwar, es ist aber nicht zwingend, dass ich es kaufe. 10 Euro finde ich dann ok. Meine Art, meine Meinung.

Rami (unregistriert) 28. September 2011 - 11:52 #

Glaub mir, das Spiel kann sich was Tiefe, Umfang und Spielzeit angeht immer noch mit jedem Vollpreis Titel messen. Die traumhaft schöne, von Hand gezeichnete Grafik und der tolle Soundtrack tun ihr übliches. Schade das es keine Android Version geben wird :(

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 28. September 2011 - 12:09 #

Klar, ist deine Meinung. Ich bin nur der Meinung, dass man solche Indie-Produkte unterstützen sollte. Sie sind nämlich der Innovations-Treibstoff für zukünftige "richtige" Spiele. Ist ähnlich wie beim Wurst kaufen. Wenn man die Abgepackte vom Discounter kauft, braucht man sich nicht über das fehlende Aroma beschweren.

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 28. September 2011 - 12:13 #

In diesem Sinne unterstütze ich die Indie-Branche, nur in anderen Genres. Der Wurstvergleich...naja, aber du meinst es eher so, dass man in ein Indie-Unternehmen "investiert". Finde ich gut, mache ich, nur in anderen Genres. :)

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 28. September 2011 - 12:26 #

Ich meinte damit, dass es viele spielerisch wie technisch hochwertige Indie-Games gibt. Grade diese sollte man unterstützen. Viele dieser Spiele, bieten mehr Umfang und Spielspaß als Vollpreistitel. Wenn aber alle nur zu Angebotspreisen kaufen, haben es die Produzenten wahrscheinlich nicht leicht zu überleben. Bei vielen meiner XBLA-Angespielt-Berichten kommt so was wie: "Nett, ich warte bis es die Hälfte kostet."

Tyrael99 (unregistriert) 28. September 2011 - 17:09 #

Wen ich zum Vergleich ein CoD Map-Pack für 13 euro heranziehe sind die 20 Euro ein Witz!

Keksus 21 Motivator - 25001 - 28. September 2011 - 13:49 #

Das ist jeden Cent mindestens 2 mal wert. Wundervolle Umgebungen, es macht Spaß die Welt zu erkunden. sehr interessante Geschichte und lange Spielzeit. Für den ersten Durchlauf hatte ich um die 30h gebraucht.

Cohen 16 Übertalent - 4451 - 28. September 2011 - 14:34 #

Ich hab es letztes Jahr im ersten "Humble Indie Bundle" günstig gekauft.

Vielleicht packen sie beim nächsten Humble-Bundle (vermutlich wieder in der Weihnachtszeit) ein paar Spiele der vorigen Bundles mit dabei. Beim HB#3 gab es sogar das komplette HB#2 dazu.

Cohen 16 Übertalent - 4451 - 28. September 2011 - 18:37 #

Korrektur: Es gibt seit heute ein neues Humble-Bundle! *freu*
http://www.humblebundle.com/

Keksus 21 Motivator - 25001 - 28. September 2011 - 21:32 #

Aber keins mit Aquaria.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 28. September 2011 - 11:44 #

Hui! Das hab ich ja noch nie gesehen. Hoffentlich kommt es auch auf XBLA oder PSN.

Keksus 21 Motivator - 25001 - 28. September 2011 - 13:47 #

Bezweifel ich. Bei dem Alter des Spiels jetzt noch plötzlich ein PSN / XBLA Port, wo das Spiel schon einen Plotstopper hatte, wen man auf dem PC nicht vom Controller abweichen wollte ...

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 28. September 2011 - 14:04 #

Was fürn Plotstopper? Und was hat das mit dem Contoller zu tun? Bitte ausführlicher!

Wenn die jetzt noch an ein iPad-Port denken, wären doch die anderen Netzwerke auch denkbar...

Keksus 21 Motivator - 25001 - 28. September 2011 - 14:09 #

Es gab eine Stelle, wo man eine Tür nur öffnen konnte, wenn man sie mit dem Mauszeiger anklickt. Mit den Controller ging das schlecht. Auf dem PC natürlich kein Problem: Kurz Maus rausgeholt und fertig. Auch auf dem IPad wird das mit dem Touchscreen kein Problem darstellen. Aber soweit ich weiß wurde das Problem nie behoben. Hat ja auch keine Relevanz, da jeder Spieler eine Maus hat und da mal eben kurz mit der Maus klicken kann. Auf den Konsolen hingegen müsste man das Problem erst beheben.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 28. September 2011 - 14:14 #

Musste man das selbst rausfinden?

Keksus 21 Motivator - 25001 - 28. September 2011 - 14:18 #

Das Spiel sagt es einem nicht. Ist relativ am Ende und wirklich das einzige mal, wo man entsprechend eine Tür öffnen musste.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 28. September 2011 - 14:22 #

Ist ja echt seltsam. Sollte bei einem Port aber nicht so schwer zu beheben sein.... wenn die Portierer das Problem kennen. :0)

Keksus 21 Motivator - 25001 - 28. September 2011 - 15:18 #

Dennoch bezweifel ich, dass es auf die PS3 oder XBox360 kommen wird. Das Spiel ist jetzt gute 4 Jahre alt.

smashIt 11 Forenversteher - 554 - 29. September 2011 - 22:42 #

"Auf den Konsolen hingegen müsste man das Problem erst beheben."

der bug wurde iirc vor jahren schon behoben

Keksus 21 Motivator - 25001 - 29. September 2011 - 23:57 #

Ich hab es nicht genauer verfolgt, dachte aber, dass der BUg nie behoben wurde.

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22468 - 28. September 2011 - 11:50 #

Gibt hier übrigens eine Demo: http://www.bit-blot.com/aquaria/ Das nur als Hinweis für alle, die zum ersten Mal vom Spiel hören und jetzt neugierig geworden sind. Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass ich die Investition von nahezu 20 € damals nicht bereut habe.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 28. September 2011 - 12:02 #

Läuft das auch auf älteren PCs? Hab nen circa 3 Jahre alten Aldi-Rechner. Da ich auf dem PC so gut wie garnicht spiele, kann ich das schlecht beurteilen.

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22468 - 28. September 2011 - 12:07 #

Würde mich stark wundern, wenn nicht. Sollte kein Problem sein, ich habe das vor drei Jahren selbst auf einem Uralt-Laptop recht gut spielen können.

FLOGGER 17 Shapeshifter - 8926 - 28. September 2011 - 12:10 #

So alt ist das schon!? Ich probier die Demo mal aus.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 28. September 2011 - 13:46 #

Jo, laut Steckbrief von Ende 2007. Da sollte dein PC eigentlich schon für reichen. So anspruchsvoll was Hardware angeht ist es eigentlich auch nicht.

Keksus 21 Motivator - 25001 - 28. September 2011 - 13:46 #

Demo laden und rausfinden. Sollte aber problemlos laufen. Der Kauf lohnt sich auch.

smashIt 11 Forenversteher - 554 - 29. September 2011 - 22:44 #

das game verwendet opengl
wenn dein grafik-treiber das unterstützt solltest du kein problem haben

Keksus 21 Motivator - 25001 - 28. September 2011 - 13:46 #

Damit hab ich angefangen Independentspiele zu spielen. Wundervolles Spiel. Schade, dass die Entwickler keinen Nachfolger machen wollen. Das größte was es hierrnoch gibt ist eine Mod, welche als Prequel fungiert. Aber da es eine Mod ist, ist das alles nicht Kanon. :/

Tyrael99 (unregistriert) 28. September 2011 - 15:33 #

Habe jetzt auch zum ersten mal davon gehört, schaut sehr interessant aus!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Action-Adventure
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Bit Blot
Bit Blot
07.12.2007
Link
7.4
iOSLinuxMacOSPC