GG-Test: F1 2011 (Test + Testvideo)

PC 360 PS3 3DS PSVita
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 287562 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

23. September 2011 - 15:09
F1 2011 ab 0,79 € bei Amazon.de kaufen.

Update: Nun ist auch der Testbericht online, viel Spaß beim Lesen!

Im vergangenen Jahr belebte Codemasters die Formel 1 als Multiplattform-Titel wieder, nachdem die berühmte Rennserie zuvor exklusiv für Sony-Konsolen erschien. Aufgrund so mancher Ungereimtheit waren nicht alle Fans des Motorsports zufrieden mit dem Erstling. Für F1 2011 hat Codemasters Besserung gelobt. Ob sie ihr Versprechen gehalten haben, davon konnten wir uns in den vergangenen Tagen selbst überzeugen.

Zunächst stellen wir euch das Spiel in einem rund 10-minütigen Testvideo von Harald Fränkel näher vor. Darin zeigen wir Szenen aus dem Karriere-Modus sowie Spielszenen aus verschiedenen Rennen. Unter anderem drehen wir unsere Runden auf dem engen Stadtkurs von Monaco bei strahlendem Sonnenschein und kurven mit unserem Boliden bei Regen über den Nürburgring. Im Laufe des Tages erscheint dann auch unser großer Testbericht.

Viel Spaß beim Ansehen!

Anonymous (unregistriert) 23. September 2011 - 14:07 #

Ich bin wahrscheinlich zu kleinlich und altmodisch, aber von Pünktlichkeit halte ihr nicht wirklich viel, oder?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74505 - 23. September 2011 - 14:17 #

Der Nachmittag ist ja noch nicht vorbei, oder?

El Cid 13 Koop-Gamer - 1684 - 23. September 2011 - 14:27 #

Auf der Hauptseite stand 15:00. Daher wahrscheinlich sein Kommentar.

Zitat von der Hauptseite:

"10-Minuten-Testvideo von Harald Fränkel // 15:00 Großer Test"

Eldest 13 Koop-Gamer - 1718 - 23. September 2011 - 14:38 #

Diese "Deadlines" werden (nach meiner Erfahrung) sehr selten eingehalten. Manchmal ist die Verzögerung gering (35 Minuten gehen wohl noch durch), ab und zu groß (paar Stunden), dann wieder werden die Zeiten angepasst.
Ich persönlich finde das affig. Nicht weil es schlimm wäre, dass der Test erst später kommt, sondern weil das eine Erwartungshaltung aufbaut (die enttäuscht wird) und die Redakteure unter Druck setzt. Wenn schon Ankündigungen, dann sollte man sicher sein, dass man sie einhalten kann. Falls es nicht klappt (was oft der Fall ist), sollte man es gleich ganz weglassen und, falls nötig, "im Laufe des Nachmittags/Tages" oder so schreiben.

Roland_D11 15 Kenner - 3685 - 24. September 2011 - 19:10 #

Ich sehe diese Zeitangaben immer nur als 'ungefähre' Angaben. Da es sich am Ende des Tages um nichts Lebenswichtiges handelt, kann ich über Verspätungen sehr leicht hinwegsehen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Redakteure von einem ungefähren Zeitplan (den es immer gibt, ob wir als Leser den nun sehen oder nicht) unter Druck gesetzt werden.

Eldest 13 Koop-Gamer - 1718 - 24. September 2011 - 19:22 #

Wie gesagt, es ist nicht tragisch (absolut nicht), aber eben auch nicht nötig.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12448 - 24. September 2011 - 21:47 #

Ja schon nur es gab auch schon Tests wo es hieß 15 Uhr, dann 16Uhr, danach 18 Uhr, 19 Uhr, dann doch 22Uhr und am Ende wurds auf den nächsten Tag verschoben.
Man sollte diese Uhrzeiten echt weglassen...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit