Sony: Software-Chef schockiert über zweiten 3DS-Analogstick

3DS
Bild von Labrador Nelson
Labrador Nelson 104476 EXP - 28 Endgamer,R10,S6,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Screenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

20. September 2011 - 8:34 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
3DS ab 196,00 € bei Amazon.de kaufen.

Shuhei Yoshida, Chef von Sony Worldwide Studios, wurde von Gameinformer auf den (fehlenden) zweiten Slidepad des Nintendo 3DS, und auf die angekündigte Behelfslösung via Ansteck-Stick angesprochen. Yoshida führte aus:

Es ist ja nicht so, dass [Nintendo] auf die PSVita geschaut und gesagt hätte: Das müssen wir auch machen! Es ist nur klar, dass sie bei der Konzeption des 3DS geglaubt haben, sie bräuchten keinen zweiten Analogstick. Ich kann nur raten, dass es eine Anfrage von Capcom diesbezüglich gab. Vielleicht sagte ein Capcom-Produzent, man würde zum Spielen von Monster Hunter zwei Analogsticks benötigen. Ich weiss es nicht. Ich war jedenfalls schon ein wenig schockiert, mit was sie dann [auf den Markt] kamen.

[Was die Preissenkung angeht], glaube ich nicht, dass sie das als Antwort auf unsere Preispolitik getan haben. Genausowenig haben wir den Preis der PSVita am Preis des 3DS ausgerichtet. Die Pläne hatten wir bereits seit Jahren. Ich denke, Nintendo [...] hat nach dem Launch erkannt, dass so ihre Erwartungen nicht erfüllt werden.[...]

Falls sich der 3DS nun "wie verrückt" verkaufen sollte, so Yoshida weiter, wäre das natürlich ein Problem für Sony. Der Meinung einiger Analysten, Handhelds seien im Zeitalter der Smartphones überflüssig, mag er sich -- natürlich -- nicht anschließen. Er wünsche sich einen Wettbewerb mit Nintendo, da dies für Innovationen sorge.

Anonymous (unregistriert) 20. September 2011 - 8:50 #

Die Überschrift passt nicht zur Nachricht. Einen geschockten Eindruck vermittelt der gute Mann nun nicht gerade.

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 2031 - 20. September 2011 - 8:52 #

Und woraus genau kann ich jetzt ableiten, dass der Mann schockiert war? Das scheinen mir doch eher alles ziemlich sachliche und nachvollziehbare Aussagen zu sein.

Vielleicht ist die Überschrift doch ein klein bißchen zu dick aufgetragen...

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9294 - 20. September 2011 - 16:55 #

"Labrador Nelson schockiert über Vorwurf von Sensationsjournalismus !"

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 104476 - 20. September 2011 - 17:03 #

:) Na klar. Ich hatte unten bereits erwähnt, dass meine News ziemlich drastisch verändert wurde. Da passte so manches nicht mehr, schien mit heisser Nadel gestrickt, ohne nochmal in Ruhe zu prüfen ob alles noch stimmig ist. Dass am Ende ich diese "Loorbeeren" ernten dürfte, war nur die logische Folge... ;)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9294 - 20. September 2011 - 17:11 #

Das passiert halt wenn andere einem hineinpfuschen und ins Steuer greifen ^^

Dabei heißt es doch:

Wenn du willst das etwas gut wird, mach es selbst !

Leimrey 11 Forenversteher - 665 - 20. September 2011 - 17:15 #

Ich bin da zwar noch nicht allzu tief drin, aber ich weiß zumindest das viele Profis nicht immer einen Text sinnvoll bearbeiten =o
Und hier haben wir ein Opfer mehr =P

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9294 - 20. September 2011 - 17:19 #

Tja aber das lässt sich wohl nicht vermeiden. Aber wenigstens sollte man als News Schreiber sehen wer in sein Werk eingreift. Oder man markiert die Stellen und lässt ihn das ändern.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 104476 - 20. September 2011 - 18:21 #

Ja, das geht schon ab nem bestimmten Zugangslevel, ich wollte hier nur keine Hexenjagd veranstalten... ^^

Paxy 13 Koop-Gamer - P - 1279 - 20. September 2011 - 8:52 #

Wo bitte ist der Sony Chef hier schockiert?

Sorry aber die Überschrift finde ich nicht gut gewählt oder ich kann nicht lesen.

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 20. September 2011 - 8:56 #

Ich bin auch über die Überschrift schockiert!

maddccat 18 Doppel-Voter - 11743 - 20. September 2011 - 9:01 #

Ob der Gute sich wieder fängt? ;)

Nicol_Bolas 12 Trollwächter - 881 - 20. September 2011 - 9:03 #

"Maybe a Capcom producer told Nintendo that to play Monster Hunter we need [two] analog sticks. That I don’t know, so I can only guesstimate. It was a bit shocking to see what they came up with."

... ist das Zitat aus der Quelle.

Anonymous (unregistriert) 20. September 2011 - 9:16 #

Ich bin immer noch der Meinung, dass der 2. Stick in
Wirklichkeit die Bewegungssteuerung ersetzt, weil
der 3D-Effekt kaputt geht, wenn man mit dem 3DS
vor sich rumfuchtelt.
Mit dem Stick kann ich 3D-Spiele spielen, während ich
die Konsole auf einen festen Untergrund stelle, damit
der 3D-Effekt nicht zwischendurch verloren geht.

Meiner Meinung nach hätten sie den Unsinn mit der Batterie
auch sein lassen können und das Zusatzgerät gleich
als Dockingstation konzipieren können.
Dann hätten sie nur die Schultertasten auch nach oben
legen müssen ...

Weepel 16 Übertalent - 4275 - 20. September 2011 - 9:20 #

Lost in translation :P

Johannes 23 Langzeituser - 39095 - 20. September 2011 - 10:00 #

Beschwert sich, dass Nintendo den zweiten Analogstick bei ihnen abgekupfert hätten und selber klauen die wie Sau. Solange beide Geräte irgendwann funktionieren soll mir das eigentlich egal sein.

McGressive 19 Megatalent - 14000 - 20. September 2011 - 10:55 #

Axel Springer wäre stolz auf diese Überschrift ;P
Nein, im Ernst: Ist vll wirklich ein bisschen überzogen... :)

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 104476 - 20. September 2011 - 11:13 #

Wer hat denn meine News so verunstaltet? ;) Man hätte dann wenigstens noch den Titel anpassen können...ts. Oder zumindest den Teil, wo Yoshida sagt, er wäre schockiert über die Stick-Lösung, drinlassen...naja. Ich habs jez einfach nochmal reingesetzt, wems nich passt, der solle es nochmal bewusst entfernen.

TASMANE79 14 Komm-Experte - 1845 - 20. September 2011 - 13:43 #

Also ich finde die Überschrift und das Foto einfach nur geil!

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 104476 - 20. September 2011 - 13:50 #

thx ;)

Anonymous (unregistriert) 20. September 2011 - 14:17 #

MIMIMI typischer Sony Kommentar ;D aber hauptsache Sony kopierte u.a. den analog stick, rumble funktion und diverse andere dinge und man hat ja auch sonst nix zu meckern.. da kommt wohl einer net klar das das monster hunter exklusiv für den 3ds kommt

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9294 - 20. September 2011 - 16:57 #

Man kann Monster Hunter wirklich nicht ohne 2ten Analog stick spielen, daher wird das Spiel wohl auch nicht kommen. Oder eine Light Version, das wäre schade.

Avrii (unregistriert) 20. September 2011 - 15:08 #

Schwammige News ist schwammig.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9294 - 20. September 2011 - 16:55 #

Schwammig ist der, der schwammiges tut.

Makariel 19 Megatalent - P - 14282 - 20. September 2011 - 15:23 #

Das einzige das hier schockiert ist die headline die nicht wirklich zur News passt :)

spinatkuchen 14 Komm-Experte - P - 2196 - 20. September 2011 - 15:24 #

Ich auch, ich auch.

Leimrey 11 Forenversteher - 665 - 20. September 2011 - 16:06 #

Der Newstext passt da wirklich nicht, das geht vom Interview hervor. Yoshida kam mir im Gegenteil eher entspannt vor und hat Probleme auch offen zugegeben. Ich denke eine Zusammenfassung des Interviews wäre besser gewesen. Die News mag, wie der Anonyme Troll ein paar Posts über mir beweist, nur so wirken als würde sich Sony in einer Opferrolle sehen.

EDIT: Okay ich sehe nun woher das kommt =/

EDIT2: Im Interview erwähnt er halt, das es halt überraschend kam. Man sollte nicht vergessen, dass ins unserem Sprachgebrauch geschockt wohl deutlich gewichtiger ausfällt als im englischen Sprachgebrauch.

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7101 - 20. September 2011 - 16:18 #

Ich kann zwar nicht verstehen, warum sich die Leute so an der Headline stören, wenn man das Original-Zitat gelesen hat, aber dein 2.Edit trifft es: "überrascht" wäre hier das Wort der Wahl gewesen.

Anonymous (unregistriert) 20. September 2011 - 15:59 #

Schade,

Die Glaubwürdigkeit von GG scheinen die Schreiber gerne selber zu verspielen. Nicht nur die Überschrift von Gamona übernommen, sondern auch nur den selben Text ohne wirklichen Kontext genutzt. Eine schwache Leistung sondergleichen. Wenn schon geklaut, dann bitte nicht so dreist

Bitte seht auf die News von Gamona, dann wisst ihr wie die News zustande kam

Sogar die Kategorisierung unter 3DS news ist die Selbe

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7101 - 20. September 2011 - 16:16 #

Hätte wohl besser zur Dreamcast eingeordnet werden sollen ... ~.~

Nicol_Bolas 12 Trollwächter - 881 - 20. September 2011 - 16:18 #

Gamona hat jetzt einen Klick mehr, falls das dein Anliegen war. Zum Rest deines Kommentars:

Bilde einen deutschen Satz mit den Wörtern "Sony" "zweiter Analogstick" und "schockiert".

Gamona: "Sony über zweiten Analogstick schockiert"
GG: "Sony: Software-Chef schockiert über zweiten 3DS-Analogstick"
Ich: "Zweiter Analogstick schockiert Sony"

... viel bleibt jetzt nicht mehr über.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9294 - 20. September 2011 - 16:58 #

Alle melden wie schockiert er ist, dabei ist er super relaxed weil er sein Konkurenzprodukt scheitern sieht ^^

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 20. September 2011 - 16:36 #

Was? Keine einzigartigen News im Internets? Wie kann das sein!?

Leimrey 11 Forenversteher - 665 - 20. September 2011 - 16:47 #

ich beiß mal an und sage noch, dass es ja durchaus üblich ist irgendwo seine News herzukriegen. Einer kriegt sie vorher, der eine übernimmt diese und dann wird halt die Quelle genannt. Keine Schande an sich, wobei -- mir persönlich -- die Überschrift halt nur nicht ganz so zusagt.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9294 - 20. September 2011 - 16:59 #

Ziel ist ja das jede News die gut und relevant ist bei GG ankommt. Da ich nur auf GG surfe kann ich News auch nicht anderswo herbekommen, daher ruhig her damit ^^ Aber schockiert ist er trotzdem nicht!

Vielleicht hat er sich ja selbst entsetzt

Leimrey 11 Forenversteher - 665 - 20. September 2011 - 17:01 #

Naja, shocked passt eher mehr zu unserem überrascht sein. Aber ansonsten halt stimme ich zu ^^

Keksus 21 Motivator - 25101 - 20. September 2011 - 17:54 #

Viel mehr war er schockiert über den fehlenden 2. Analogstick, als über den 2. Analogstick.

Und ähm ... Die Analysten scheinen den westlichen Markt zu betrachten. In Japan sind Handhelds doch in wie nie zuvor.

Bejita 12 Trollwächter - 976 - 20. September 2011 - 18:04 #

Ich bin nach wie vor von Nintendos Idee schockiert! so richtig!

RasenmäherMöhrenMann (unregistriert) 20. September 2011 - 18:21 #

Sony soll bloß die klappe halten, die mit ihrem Zusazuakkupack für die neue Vita. Die spinnen doch die Jappos!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)