Gothic 3: Lebenszeichen vom Community Story Project

PC
Bild von Maryn
Maryn 1110 EXP - 12 Trollwächter,R1,J2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

20. September 2011 - 19:21 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Gothic 3 ab 35,00 € bei Amazon.de kaufen.

Nach langer Zeit meldet sich heute ein oft totgeglaubtes Fan-Projekt zurück: Die Macher des Community Story Project (CSP) haben den Fans heute endlich wieder ein paar Leckerbissen zur Story-Modifikation für Gothic 3 bereitet. So wird im neuesten Beitrag der offiziellen Homepage der Modder nicht nur darauf eingegangen, dass die Arbeit stetig voran geht. Vielmehr möchten die Entwickler das Interesse an ihrem ambitionierten Hobby wohl noch weiter erhöhen.

So könnt ihr auf der Website zahlreiche Screenshots bewundern, die euch Rätsel über mögliche Neuerungen aufgeben sollen. Zusätzlich erwartet euch ein Bericht über die derzeit wichtigsten Arbeiten und eine Kurzgeschichte, die untermauert, dass die Programmierer den derben und humorvollen Stil der Rollenspielreihe sehr gut aufrecht zu erhalten wissen.

Natürlich werden wir uns bis zum Release des CSP noch gedulden müssen, aber die veröffentlichten Inhalte machen Lust auf mehr und verkürzen angenehm die Zeit bis zur Stunde Null. Zudem ist es bestimmt ein gutes Zeichen, dass man im Entwicklerteam so viel Wert auf die Fans legt.

Tristan 11 Forenversteher - 824 - 20. September 2011 - 21:11 #

Vanilla-Gothic 3 kam am 13. Otktober 2006 heraus. Bald ist das glatt 5 Jahre her und da glauben die Die-Hard-Fans, es würden sich noch genügend Spieler finden, die dann diesen Dinosaurier von Single-Player-Action-RPG nochmal rauskramen?

Deren Enthusiasmus und Arbeit in allen Ehren, aber ob sich dieser Aufwand noch lohnt? Oder kam das Projekt während des Siechtums von JoWooD nicht richtig vom Fleck und konnte erst durchstarten, seitdem die pleite sind?

JC_Denton 13 Koop-Gamer - 1751 - 20. September 2011 - 21:34 #

Es werden auch noch allerlei andere Mods zu alten Spielen entwickelt. Zu Morrowind scheint z.B. noch der ein oder andere größere Mod in Entwicklung zu sein.

Anonymous (unregistriert) 20. September 2011 - 22:37 #

Wieso genügend Spieler? Die müssen doch kein Absatz machen. Es wird sicherlich genügen Leute geben die das Spiel noch haben und den Mod ausprobieren werden, wenn er rauskommt.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 20. September 2011 - 22:56 #

Gothic 3 ist immerhin trotz allen Bugs das letzte wahre Gothic (und dank Fanpatches sogar richtig gut spielbar mittlerweile)

volcatius (unregistriert) 20. September 2011 - 23:43 #

Ich habs immer noch nicht durchgespielt und es steht noch auf meiner To-Do-Liste.

Despair 16 Übertalent - 4430 - 21. September 2011 - 12:50 #

Gothic 3 befindet sich seit dem Release auf meiner Platte (ok, der Rechner wurde zwischenzeitlich ausgetauscht), und da wird es wohl auch noch lange Zeit bleiben. Also immer her mit der Mod! Die werde ich wohl eher spielen als "Götterdämmerung", dass als Steam-Schnäppchen auf meine Festplatte wanderte und seitdem dort ungespielt dahinsiecht...

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 21. September 2011 - 13:36 #

Top ich hoffe der Mod erscheint wirklich noch irgendwann. Mich nervt zwar die Gothic 3 Engine tierisch aber es hat trotzdem immer sehr viel Spaß gemacht es zu gamen. UNd klar warum sollte es keine Mods für so ein "altes" game geben? Es erscheinen selbst für Quake 3 und co heute noch Mods selbst für noch ältere Games like Duke 3d gibts hin und wieder noch neue mods oder maps.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 20. September 2011 - 22:24 #

Gothic 3 ist für eine Modcommunity doch noch ein aktuelles Spiel. Frag mal die ganzen Modder die noch an Doom 1&2, Ultima Online, Baldurs Gate, Quake 3, FreeSpace undso herummodden, alles Spiele aus dem letzten Jahrtausend :D

Tristan 11 Forenversteher - 824 - 20. September 2011 - 23:02 #

Wenn Spiele sich so eine wunderbare Fanbasis heranzüchten und lange erhalten können, warum gibt Piranha Bytes (Entwickler) dann keine Mod-Kits mehr heraus?

Zu Risen1 nicht und wies aussieht, werden sie auch zu Risen 2 der Community nicht den Gefallen tun, sowas anzubieten? Alles nur der böse Publisher schuld? Oder gibt es da andere Gründe?

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4468 - 21. September 2011 - 6:07 #

Bestimmt sind die Konsolen schuld! ;-)

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 21. September 2011 - 13:39 #

Zu Risen gabs mal nen Statement von den Entwicklern zwar nen recht blödes aber es gab es. Und zwar das die Engine wohl nicht darauf ausgelegt gewesen sei blabla... aber denke mal für teil 2 kommt evtl eine. Zumindest wäre es wünschenswert. Gerade die Piranhias haben der Community verdammt viel zu verdanken.

Gorny1 16 Übertalent - 4718 - 21. September 2011 - 13:54 #

Gibt zu den Thema lange Diskussionsthreads im World of Risen und wie es aussieht wird es wohl kein Modkit geben.

Hexer92 13 Koop-Gamer - 1322 - 21. September 2011 - 20:41 #

das finde ich verschwendung ... gothic ist ein communitystarkes spiel und hat viele wirkliche fanatiker, das hat sich auch mit arcania nicht geändert, denke ich (zummindest hoffe ich immernoch das PB gothic wieder übernimmt)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Rollenspiel
Open-World-RPG
ab 12 freigegeben
16
Piranha Bytes
Jowood Productions Software
13.10.2006
6.9
PC
Amazon (€): 35,00 (PC)
Gamesrocket (€): 9.95 (Download) 8.96 (GG-Premium)