Silent Hill - Downpour: Trailer von der Tokyo Game Show

360 PS3
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 349086 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

19. September 2011 - 14:17 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Silent Hill - Downpour ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Konami hat auf der Tokyo Game Show einen neuen Trailer zu Silent Hill -  Downpour veröffentlicht. Das knapp dreieinhalbminütige Video, das wir unter dieser Meldung verlinkt haben, beinhaltet zahlreiche Ausschnitte aus Zwischensequenzen und Ingame-Szenen aus dem Spiel, die mit der Musik der Metal-Band Korn unterlegt sind. Brian Gomez (Clive Barker's Jericho), der leitende Game Designer beim tschechischen Entwicklerstudio Vatra Games, hatte für den neuesten Teil der Silent-Hill-Reihe einen modernen Horrorfilm versprochen, der sich jedoch gleichzeitig auf die Stärken der ersten Serien-Teile besinnen soll.

In Downpour übernimmt der Spieler die Rolle des Häftlings Murphy Pendleton, der nach einem Unfall seines Gefangenentransports auf freien Fuß gelangt und im Laufe seiner Odyssee auf der Flucht vor der Polizei nach Silent Hill kommt. Von Visionen und Schuldgefühlen geplagt, soll der Spieler seine Geschichte aufdecken und serientypisch mit schrecklichen Kreaturen und psychologischem Stress konfrontiert werden. Silent Hill - Downpour soll noch in diesem Jahr für Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen.

Video:

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 19. September 2011 - 14:23 #

Silent Hill als Name, aber kein Silent Hill mehr ^^

TheEdge 14 Komm-Experte - 2531 - 19. September 2011 - 15:05 #

Ich finde es wirkt zumindest schonmal sehr stimmig und verspreche mir einfach ein gruseliges Spiel welches nicht auf ballern aus ist.

Philipp Spilker 20 Gold-Gamer - P - 22470 - 19. September 2011 - 15:08 #

Moment mal, war das in zwei Szenen des Trailers ein Double des Raincoat Killers aus Deadly Premonition? ;) Also ich freu mich auf das neue Silent Hill. Bin sehr gespannt.

Wiezzekatze 11 Forenversteher - 735 - 19. September 2011 - 15:21 #

Der Stil erinnert mich irgendwie sehr stark an "Alan Wake". Hmm

Kith (unregistriert) 19. September 2011 - 15:46 #

Puh, nochmal Glück gehabt - dachte immer ich bin der einzige =)

Janno 15 Kenner - 3479 - 19. September 2011 - 15:36 #

Bin auch ein Silent Hill-Fan der ersten Stunde, aber auch jemand, der gerne Abwechslung in seinen Spielen hat.
Silent Hill 1-3 sind zweifelsohne genial, Teil 4 und Homecoming zu sehr auf Action aus, was mir persönlich nicht so gefallen hat, da auch die gruselige Atmosphäre drunter leiden musste.
Shattered Memories empfand ich wieder unglaublich gelungenes Remake des Einsers, da es wirklich endlich mal was Neues bot und ein fesselnde (wie traurige) Geschichte bot.

Hier bin ich also wieder gespannt, was daraus wird. Zumindest wirkt der Trailer schonmal ganz ordentlich.

Hagen Gehritz Redaktions-Praktikant - 10488 - 19. September 2011 - 19:34 #

Ich selbst hab mit dem 4. Teil, der ja als der schlechteste gilt, angefangen, den ich schon sehr unterhaltsma fand. Als ich die anderen nachholte, war ich von der noch intensiveren Atmosphäre und den tollen Handlungen (und der Abwesenheit nerviger Geister) begeistert. Noch heute surfe ich in Foren und schaue mir Diskussionen zur Interpretation von Silent Hill 2 an.
Homecoming war in meinen Augen nicht so schlecht, wie es viele gemacht haben. Es hatte seine Momente und eine vergleichsweise gute Wendung, aber es war nicht mehr viel von dem Flair der Originale enthalten.

Und das erwarte ich auch von Downpour: Es wird nicht schlecht aussehen, versuchen Erinnerungen an die ersten Teile bzw. dem Film einzubringen (bizarres Monsterdesign, Rost+Blut) und einen großen mehr oder weniger tragischen Twist einbauen. Es wird dahingehend ein mittelprächtiges bis gutes Spiel, kratzt damit aber nur an der Faszination, die Silent Hill früher bot. Dennoch werd ich es gern spielen.
So mein Vorurteil,es kann auch sein ich werde von diesem unbekannten Studio überrascht, nach dem Trailer glaub ich das zwar nicht mehr, aber es kann sein.
Ich bin auch gespannt wie der Soundtrack wird, nachdem Yamaoka da nicht mehr die Saiten schwingt =(

Janno 15 Kenner - 3479 - 19. September 2011 - 20:18 #

Das Yamaoka nicht mehr bei der Truppe ist, stört mich persönlich herzlich wenig, da Daniel Licht ein ebenso fähiger Mann in Sachen Musik ist. Bewiesen hat er das bereits bei der Serie "Dexter": http://www.youtube.com/watch?v=e2xxizpHuoo

Und Yamaoka hat mit der Zeit auch sehr abgebaut.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
WuslonChrisL