Skyward Sword: Zwei neue Gameplay-Trailer veröffentlicht

Wii
Bild von Johannes
Johannes 32535 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

18. September 2011 - 9:27 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
The Legend of Zelda - Skyward Sword ab 90,90 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem das im November erscheinende Wii-Spiel The Legend of Zelda - Skyward Sword in diesem Jahr auf der nicht vertreten war, hat Nintendo im Rahmen der Tokyo Game Show nun zwei neue Trailer veröffentlicht, in denen euch unter anderem das Upgrade-System anhand von verschiedenen Spielszenen erklärt wird. Dort seht ihr, wie Link erst einmal diverse Kreaturen besiegen muss, um die benötigten Gegenstände zu bekommen. Anschließend lässt er sich wieder über die Wolken befördern, um mit den nun gewonnenen Items seinen Schild bei einem Händler auf dem Basar ausbauen zu lassen.

In einem weiteren rund einminütigen Trailer -- den ihr euch unter diesem Link ansehen könnt -- werden euch hingegen verschiedene Spiel-Mechanismen genauer vorgestellt. So seht ihr den grün gewandten Helden in einem rasanten Szenenwechsel dabei, wie er auf einem bunten Vogel durch die Lüfte gleitet, auf einer Kugel durch die Lava balanciert, mit einer Seilbahn fährt und sich fast schon ein bisschen Altaïr-mäßig an der Außenkante eines Turms entlang hangelt. Wir wünschen euch viel Spaß beim Ansehen der beiden Trailer!

Video:

McSpain 21 Motivator - 27019 - 17. September 2011 - 13:13 #

"den ihr euch unter diesem Link ansehen könnt"
Link! Haha. Wortwitz!

Im Ernst: Ich bereue nach so vielen Jahren doch noch meine Wii nach Twilight Princess verkauft zu haben ;-) Aber vielleicht leih ich mir für Zelda einfach die von meinen Eltern :-)

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 32535 - 17. September 2011 - 13:15 #

Das mit dem Wortwitz hab ich auch gedacht, als ich den Satz zu Ende geschrieben hatte ;-)

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 17. September 2011 - 13:21 #

Ich bin froh eine Wii zu haben. Was da in den letzten Monaten alles kam und noch kommt - Kracher an Kracher!

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 18. September 2011 - 11:00 #

Also das kindischste Spiel der Welt namens Zelda ist zwar ein Kracher, aber irgendwie wird man zu alt dafür. Die Dialoge sind für 6 jährige... Und Link redet sowieso nie, der ist nur ein guter Zuhörer. Es wird wieder 8 Tempel geben, in jedem Tempel ein neues Item mit dem man weiterkommt. 1 Truhe mit einer Karte, 1 Truhe mit einem großen Schlüssel für den Boss. Kleine Truhen für kleine Schlüssel und Rubine. Es wird guten melodischen Soundtrack geben zu jeder Situation passend, UND zu guter letzt einen Hauch Open World wie in allen Teilen... *hächel*

Einigen wir uns das Zelda gut ist, aber seit Jahren immer das selbe. Ich kanns mir nichtmehr antun xD Selbst Twilight Princess musste ich aus der Hand legen nach 3 Stunden da mein Hirn schmerzte vor drolliger Süßheit ~~

Wär man nochmal Kind , alles kein Thema. Aber das Spiel haut dir auf den Kopf wie ein Donner Gurgler

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 18. September 2011 - 12:00 #

Beides nicht verkehrt aber trotzdem bin ich gespannt, ob und welche innovativen Spielelemente es ins Spiel schaffen. Das ewig Gleiche stört mich dabei mehr als die Aufmachung, da man bei Zelda diesbezüglich ja mal eine Ausnahme machen kann.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 18. September 2011 - 12:37 #

Jo abwarten

RomWein 14 Komm-Experte - 2102 - 18. September 2011 - 16:09 #

Na ja, Skyward Sword wird sicher toll. Bei anderen Spielereihen stört es ja auch nicht, dass sich das Gameplay kaum bis gar nicht verändert. Gutes Beispiel z.B. God of War, da sind auch in 5 Jahren 5 gameplay-technisch identische Spiele erschienen und alle freuen sind. ;)

Das neue Zelda bietet ein neues Setting, ein Updgrade-System das es in der Form noch nie gab und dank MotionPlus eine neue Steuerungsmöglichkeit sowohl für Kämpfe als auch für Rätsel. Dass die Thematik der Dungeons oder bestimmte Gegebenheiten darin immer ähnlich sind, stört mich da eher weniger. Irgendwelche Erkennungsmerkmal muss es ja geben, sonst wäre es ja kein Zelda. ;)

Janno 15 Kenner - 3450 - 18. September 2011 - 20:57 #

Ich bin 31 Jahre alt und stehe immernoch sämtliche Spiele rund um Link und Zelda. Jeder Teil bietet etwas märchenhaftes und eine unglaublich gute Atmosphäre. Man spürt einfach, dass die Spiele mit viel Liebe zum Detail und Hingebung entstanden sind.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 86523 - 17. September 2011 - 13:34 #

Wird sensationell!

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 17. September 2011 - 13:41 #

Freu mich schon auf das Spiel, das erste echte Wii-Zelda (Twilight Princess war ja im Grunde ein Gamecube-Spiel). Die goldene Wii-Remote sieht auch cool aus.
Hoffentlich wirds nicht irgendwann langweilig, bei TP hab ich nach 50 Stunden aufgehört, OoT 3D hab ich hingegen mit viel Freude in 30 Stunden absolviert.
Und es stört mich immer noch, dass die NPCs nicht sprechen, Link kann ja meinetwegen stumm bleiben, aber die anderen sollten schon mal den Mund aufmachen.^^

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 18. September 2011 - 12:01 #

"Die goldene Wii-Remote sieht auch cool aus."

Find ich ganz und gar nicht.^^

ganga Community-Moderator - P - 15588 - 17. September 2011 - 14:13 #

Wird bestimmt gut, hab Twilight Princess auf der Wii noch gar nicht gespielt fällt mir da ein.
Nur:
- diese Animation, wenn Link ein Item findet, ging mir schon nach ner Minute im Trailer auf die Nerven
- Links Nase sieht aus wie Michael Jackson

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12982 - 17. September 2011 - 17:59 #

Die Animation ist doch die gleiche wie schon bei allen anderen Teilen, sogar die Melodie ist immer sehr ähnlich. Das gehört einfach zu Zelda ! ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 18. September 2011 - 12:04 #

Genau, und dass diese kurzen "Jingles" jetzt orchestral sind und nciht mehr so im piepsigen Videospiel-Sound, gefällt mir sehr gut.

ganga Community-Moderator - P - 15588 - 18. September 2011 - 12:18 #

Okay, für Serienveteranen offenbar ein Pluspunkt, für mich siehts eher nervig und albern aus wie er da die Hände wie zum Gebet hebt.

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 - 18. September 2011 - 14:26 #

Das war bisher bei jedem Zelda so und pro Item nur beim ersten Fund. Sehe da kein Problem.

Zottel 16 Übertalent - 4039 - 17. September 2011 - 14:21 #

Oh Gott, ich brauch endlich ne Wii!

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 18. September 2011 - 9:43 #

Grad im Angebot: http://www.ebay.de/itm/ws/120778214854?clk_rvr_id=265896771715

mihawk 18 Doppel-Voter - P - 12982 - 17. September 2011 - 17:47 #

Ich will dieses Spiel endlich spielen !!!!

Bejita 12 Trollwächter - 976 - 17. September 2011 - 22:13 #

Nach Mario Galaxy 2 und dem Donkey Kong endlich mal wieder ein Grund, die Wii zu entstauben...

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 18. September 2011 - 10:03 #

Den gabs schon mit Xenoblade ^^

Bejita 12 Trollwächter - 976 - 18. September 2011 - 12:47 #

Streng genommen ja - bin nur nicht so ein J-RPGler :)

volcatius (unregistriert) 18. September 2011 - 13:31 #

Kindgerechte Aufmachung, Gegner nur Staffage, üble Plastikmusik, keine Sprecher, das ist also das legendäre Zelda?

Zed (unregistriert) 18. September 2011 - 14:58 #

Das Gleiche habe ich mir auch gedacht. Diese Dialoge, Welt und Figuren können bestenfalls auf eine kindliche Klientel ausgelegt sein. Wenn das lediglich in Sachen Aufmachung zutreffen würde und das Gameplay, der ganze Inhalt mit erzählerischer Tiefe und Reife aufwarten könnte, würde ich die Begeisterung noch irgendwie verstehe, aber so...

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 18. September 2011 - 17:56 #

Hab heute mal nach Ewigkeiten wieder TP eingelegt und an einem Nachmittag den Zeitschrein Dungeon absolviert.
Das Spiel ist wirklich clever designt und da die Story nur Nebensache ist, ist die kindliche Aufmachung egal. Super Mario Galaxy 2 ist noch deutlich kindlicher von der Aufmachung und hat hier sogar eine 10.0 erhalten auf GG. Davon sollte man sich nicht abschrecken lassen.

Major_Panno 15 Kenner - 2934 - 18. September 2011 - 17:28 #

Also was hier wieder abgeht. Ja, Zelda wirkt kindlicher als andere Spiele. Ja, Zelda hat keine Sprachausgabe. Und ja, Zelda ist nicht unbedingt zeitgemäß aufgemacht. Aber eines hat Zelda immer noch: eine Seele. Diese Reihe ist einfach mit Liebe gemacht, man merkt an jedem Detail, wie viel Spaß die Entwickler hatten und wieviel Leidenschaft sie in das Spiel stecken.
Und sollen Spiele denn nicht Spaß machen? Klar, es spielt sich nicht unbedingt wie ein Spiel "für Erwachsene", aber ist zB ein God of War ein Spiel für Erwachsene, nur weil es dort brutaler zugeht. Wie viel erzählerische Tiefe hatten denn die God of War Titel?
Oder Call of Duty? Was ist daran erwachsen? Ich baller mich meistens ohne Grund durch ein Schlauchlevel voller hirnloser Gegner. Wo ist dort denn die Tiefe und Reife? Achja richtig, ich hab ja ne Schusswaffe und die Gegner bluten...
Sorry, dass ich hier so unsachlich werde, aber mich regt es einfach nur auf, wenn Leute Sachen grundlos runtermachen.
Zelda ist eine tolle und erfolgreiche Spiel-Reihe, sie hat ihre Zielgruppe und wird diese immer haben, genau wie God of War oder Call of Duty.
Ich zum Beispiel mag weder God of War noch Call of Duty, aber anstatt mich in News zu diesen Spielen darüber zu beschweren, warum es Menschen auf dieser Welt gibt, die diese Spiele tatsächlich kaufen und auch noch spielen (Wie können die nur?! :-) ), enthalte ich mich dort einfach und lass den Leuten ihren Spaß daran.

Zed (unregistriert) 18. September 2011 - 18:08 #

Wenn man so wenig gefestigt ist im eigenen Geschmack, dass man sich durch negative Kommentare den Spaß am Spiel kaputt machen lässt, sollte man solche Online-Magazine wohl lieber gar nicht erst besuchen, ganz einfach. Denn dafür sind sie eben auch das: den Meinungs- und Gedankenaustausch. Und "Seele" sollte man in diesem Fall sicherlich nicht mit kindlicher Verspieltheit verwechseln, denn wo das jetzt mehr Seele drinstecken soll als in vielen anderen Spielen auch, erschließt sich nicht ganz.

Captain Placeholder (unregistriert) 18. September 2011 - 18:22 #

Wenn man ein derartiges Geltungsbedürfnis hat, dass man seine Zeit mit dem Lesen und Kommentieren von für einen selbst eigentlich uninteressanten Inhalten verbringt, dann sollte man vielleicht lieber darüber nachdenken, was man im Leben falsch gemacht hat.

Zed (unregistriert) 18. September 2011 - 18:32 #

Beziehst Du das auf Deinen eigenen Kommentar? Offenbar schon. Zudem: Ich wusste bisher nicht, ob Skyward Sword mein Fall sein würde, da ich bislang herzlich wenig vom Spiel gesehen habe. Da die Meldung aber nun mal auf der Startseite stand, kam ein kurzer Ausblick gerade recht ;) Und der dazugehörige Kommentar hat mich höchstens eine Minute gekostet.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 18. September 2011 - 20:23 #

Wer schon mal ausführlich Zelda gespielt hat, weiß, dass das Spiel kein blöder Kinderkram ist, sondern jede Menge Seele hat.
Schade, dass die Gleichung Nintendo = Kinderspielzeug immer noch in so vielen Köpfen vorhanden ist. Dabei hat Nintendo mit DS und Wii doch auch andere Zielgruppen angesprochen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 18. September 2011 - 18:29 #

Hm in meinen augen Zelda mehr tiefe als so manch anderer "Erwachsene" Titel.
Man sollte auch an der aufmachung des Spiel nicht Urteilen spielerisch war Zelda, ausgenommen die DS Teile, überragend. Mittlerweile tut sich auch was in sachen Spielmechanik sie wird da erweitert wo sich viele Spiele mittlerweile zurückentwickeln.

Die Sprache ist wohl Geschmacksache für mich hoffe ich das zumindest Link nie sprechen wird. Der rest dürfte es aber wirklich mal lernen.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 19. September 2011 - 6:23 #

Ich freu mich voll auf den Titel auch wenn ich glaube das es nicht der ganz erhoffte knüller wird. Auch stört mich obwohl ich nen Zelda Fanboy bin! ;P so langsam auch der Soundtrack.. ein wenig Orchestrialisch oder einfach mal andere klänge wäre wünschenswert.

KritikloserAlleskonsument 13 Koop-Gamer - 1448 - 19. September 2011 - 18:57 #

Schematischer, risikoscheuer und innovationsärmer geht's nicht mehr. Damit hängt das neue Zelda der allgemeinen Spieleevolution ja nur maximal 10 Jahre hinterher. Im Vergleich zu Action-Adventures des Kalibers: The Elder Scrolls: Oblivion, Mass Effect 2 etc. ist das einfach ein Witz.

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 - 19. September 2011 - 20:18 #

Haha, Oblivion.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 19. September 2011 - 22:10 #

Ähem, das sind Rollenspiele, keine Action-Adventures.
Außerdem: "Schematischer, risikoscheuer und innovationsärmer geht's nicht mehr." Quark! Bei Twilight Princess würde ich das gelten lassen, aber wie man in den Trailern sieht, hat Skyward Sword doch einige Neuerungen.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 20. September 2011 - 11:11 #

Komisch, für mich hat Zelda nahezu immer auch neue Spielelemente eingeführt, wie es sie so zuvor nicht zu sehen gab. Das kann ich von Oblivion, welches ganz in der Tradition der Serie steht, nicht behaupten. Und was an Mass Effect 2, anders als noch beim Vorgänger, sonderlich risikofreudig und innovativ sein soll, ist mir gerade auch noch ein Rätsel. Ich sehe da nur einen Shooter mit etwas mehr Story (wenn man das Einsammeln und Babysitten von Crewmitgliedern so bezeichnen mag) und ein paar RPG-Elementen, dessen einzige Innovation darin besteht, die Anteile am Genremix zu verschieben.

Ach halt, jetzt weiß ich es: Mit Oblivion wurden DLCs eingeführt und mit Mass Effect 2 auf die Spitze getrieben. Das ist wirklich innovativ.

Xalloc 15 Kenner - 2848 - 20. September 2011 - 16:40 #

Da hier einige Kommentare verfasst werden, die die angebliche Rückständigkeit der Zelda-Spiele kritisieren, empfehle ich mal das PDF Special von http://www.elektrospieler.de/ zu Ocarina of Time 3D zu lesen (hier der Direktlink des PDFs: http://web5.ronet.de/~pcjban/ZELDAMAG.zip )
Die elektrospieler erklären darin, warum die Zelda spiele so gut funktionieren so wie sie sind: mit einfachen Charakteren, keiner Sprachausgabe und der simplen Heldenstory. Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Jörg Langer
News-Vorschlag: