Weekend Deal bei GOG: Tex-Murphy-Reihe um 50% reduziert

PC
Bild von raumich
raumich 4673 EXP - 16 Übertalent,R8,S3,A1,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

16. September 2011 - 17:58 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

GOG.com bietet zur Zeit im Rahmen der aktuellen Weekend-Promo die Tex Murphy-Adventurereihe um 50% reduziert an. Mean Streets und Martian Memorandum gibt es im Doppelpack für 2,99 US-Dollar, Under a Killing Moon (1994), The Pandora Directive (1996) und Tex Murphy - Overseer (1998) kosten jeweils 4,99 US-Dollar. Alternativ stellt GOG auch ein Komplettpaket mit allen Teilen für 17,96 US-Dollar bereit.

Tex Murphy ist der Hauptcharakter einer fünfteiligen Computerspiel-Adventurereihe, die im zukünftigen San Francisco (2037-2044) spielt. Ganz in der Tradition der klassische Detektive aus den dreißiger Jahren (wie Sam Spade oder Philip Marlowe), trägt Tex Murphy einen Schlapphut und einen Trenchcoat. Angelehnt an diese Geschichten sind auch die Moralvorstellungen, die Gewaltbereitschaft und der Wortwitz des Hauptdarstellers. Wir umreißen für euch kurz die Handlung der Spiele, natürlich spoilerfrei.

  • Mean Streets (1989): Tex Murphy ermittelt an einem angeblichen Selbstmord des Wissenschaftlers Dr. Linsky. Während der Ermittlungen stellt sich heraus, dass auch weitere Kollegen von Linsky tot sind.
  • Martian Memorandum (1991): In diesem Abenteuer verschlägt es Tex Murphy auf den Mars, wo er eine Entführung aufklären soll. Dabei erfährt er auch etwas über ein Artefakt, von dem niemand etwas wissen sollte.
  • Under a Killing Moon (1994): Tex soll einen Raubüberfall auf die Pfandleihe eines seiner Nachbarn untersuchen. Doch er merkt schon bald, dass mehr dahinter steckt. Das Spiel war das erste der Reihe, das wie ein "Interactive Movie" aufgemacht war und heimste damals etliche Preise ein. Es gilt auch als erfolgreichstes Kapitel der Serie. Der Spieler bewegt sich in einer gerenderten 3D-Umgebung, Personen oder Filmsequenzen wurden allerdings mit realen Schauspielern und Kameras aufgenommen.
  • Pandora Directive (1996): In Deutschland unter dem Titel "Die Pandora Akte" erschienen, spielt der Titel im Jahr 2043 und somit 100 Jahre nach Roswell, wo in der Area51 angeblich ein Ufo abgestürzt war. Tex Murphy soll eigentlich nur einen alten Freund seines neuen Auftraggebers ausfindig machen, aber dabei bleibt es natürlich nicht. Auch dieses Spiel bezeichnet sich wie sein Vorgänger als "Interactive Movie" und ist ähnlich aufgebaut wie "Under a Killing Moon".
  • Tex Murphy - Overseer (1998) ist ein Remake der Story von Mean Streets als Interactive Movie. Tex Murphy erzählt 2044 noch einmal die Ereignisse aus dem Jahr 2037.
Ketzerfreund 16 Übertalent - 5978 - 17. September 2011 - 9:44 #

Under a Killing Moon hatte ich mir damals von einem Klassenkameraden ausgeliehen. Das war ein richtig gutes Adventure (bis auf die Stelle mit dem Wachroboter). Under a Killing Moon und Gabriel Knight 2 sind die einzigen wirklich guten Spiele der Interactive-Movie-Zeit, die ich kenne. Ach ja, Police Quest - Swat hatte ich damals auch mal da... Es war okay, aber stellenweise verwirrend.

Andreas 16 Übertalent - 4622 - 18. September 2011 - 12:04 #

"The Riddle of Master Lu" hatte mir damals auch sehr gut gefallen. Under a Killing Moon gehört auch zu meinen Favoriten. Mit heutiger Technik (Grafik & Film) wären solche Adventure eine perfekte Verschmelzung.

Henke 15 Kenner - 3636 - 22. September 2011 - 10:47 #

Seufz... hätte bei diesem Angebot gerne zugeschlagen, aber dank meiner bescheidenen Online-Anbindung hier auf dem Lande kann ich das wohl knicken...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
LarnakChrisL
Adventure
Point-and-Click-Adventure
ab 12 freigegeben
nicht vorhanden
Access Software
Eidos Interactive
30.05.1998
7.8
PC