Windows 8 mit Xbox Live // Erster Screenshot

Bild von Sisko
Sisko 31769 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,C9,A10,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreicht

14. September 2011 - 21:58 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert

Nach Gerüchten und ersten Bestätigungen (wir berichteten) hat Microsoft im Rahmen der momentan stattfindenen BUILD-Konferenz nun offiziell bestätigt, dass der Microsoft-Dienst Xbox Live zusammen mit Windows 8 auch auf dem PC eingeführt wird. Xbox Live soll dabei als gemeinsame Zentrale für Spiele, Musik, Filme und TV-Inhalte auf allen Microsoft- und Windows-Geräten dienen. Auf der Konferenz soll es zudem für Spieleentwickler genauere Informationen geben, wie Spiele die Stärken von Xbox Live unter Windows 8 nutzen können. Einen ersten offiziellen Screenshot seht ihr im Bild über der News und über den Link in den Quellenangaben.

Ob Xbox Live am PC ähnlich wie bei der Xbox für Onlinedienste kostenpflichtig sein wird und als Bezahlmodell auch Microsoft-Punkte verwenden wird, ist bis jetzt noch nicht bekannt. Genau so unklar ist die Zukunft von Games for Windows Live, das sich am PC trotz mehrmaliger Neugestaltung bislang nie richtig durchsetzen konnte.

NedTed 18 Doppel-Voter - - 11729 - 14. September 2011 - 21:47 #

Also wenn nur der Service gleich ist: Gääääähhhnnn...
Wenn man am PC Xbox-Spiele spielen kann: FFF...KKK YEEAAAHHH! :)

Anonymous (unregistriert) 14. September 2011 - 22:31 #

Hoffentlich habe ich das mit GFWL falsch verstanden: Das scheint bei den aktuellen Systemen doch "XBOX Live for Windows" zu sein? Wenn ja: Es ist grauenvoll ... Also kann es eigentlich nur besser werden. Oder nicht?

Anonymous (unregistriert) 14. September 2011 - 21:55 #

Ich benutze schon diesen miesen Spielebrowser von 7 nicht, weil er einfach langsamer ist als ein einfacher ordner mit Links und sogar das Starmenü.
Was soll ich da mit so einem Teil das sich verhält als wäre es eine überladene Flashanwendung.

Bin schon gespannt wie gut man das rausbrechen kann. Geht ja schließlich sogar mit dem IE unter XP.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11025 - 14. September 2011 - 22:00 #

Außerdem tragen sich auch lange nicht alle Spiele in diesen Spiele-Browser ein...

Anonymous (unregistriert) 15. September 2011 - 9:40 #

Nur die mit dem GfWL Siegel.
Wobei Siegel sehr übertrieben ist.

Die einzigen Anforderungen, die die Spiele meist wirklich erfüllen sind Unterstützung des Xbox-Controllers (aber wer spielt Strategie oder Shooter am PC mit Controller...) und keine Möglichkeit während der Instalation eine Desktopverknüpfung anzulegen (das ist wirklich eine Vorraussetzung). Außerdem bringen sie meist keine Uninstallverknüpfung für das Starmenü mit. Der Einfachheit halber gilt das alles natürlich auch gleich für XP, das dieses langsame Teil nicht hat.

Ich hoffe nur es kommt auch noch ein Hack mit dem man gleich auf den Desktop kommt. Wenn ich dann auch noch GfWL rausbrechen kann (blocken werde ich es eh, toll das ich jetzt eine Softwarefirewall brauche um "Systemkomponenten" zu blocken), könnte es was werden mit 8.

Equi 14 Komm-Experte - 1912 - 15. September 2011 - 10:53 #

Die Anforderungen die ein Spiel erfüllen musste um sich das GfWL Logo auf die Schachtel pappen zu können, gibt es nicht mehr. Mittlerweile kann sich jeder Publisher selbst das Logo geben (wahrscheinlich gegen einen Obolus an Microsoft).

Cloud 17 Shapeshifter - 7698 - 15. September 2011 - 12:06 #

Ich glaube du verwechselst hier GfW mit GfWL...

Johannes 22 AAA-Gamer - P - 32535 - 14. September 2011 - 22:01 #

Ich glaube, das mit den Serien und der Musik ist einfach nur ein weiterer Schritt, um gegenüber iTunes wieder aufzuholen

volcatius (unregistriert) 14. September 2011 - 22:05 #

Der Müll kommt mir nicht auf meinen PC.

maximiZe 12 Trollwächter - 1142 - 14. September 2011 - 22:07 #

Mangels Sprachenauswahl war mir das Filmstreaming schon auf der 360 egal, wenn sie daran nicht arbeiten kanns es mir auch hier gestohlen bleiben.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33821 - 14. September 2011 - 22:18 #

"Einen ersten offiziellen Screenshot seht ihr im Bild über der News und über den Link in den Quellenangaben."

Als Quelle ist nur GamersGlobal angegeben...

Sisko 22 AAA-Gamer - 31769 - 14. September 2011 - 22:37 #

Link ist wohl beim Bearbeiten verloren gegangen, habe ihn nochmal ergänzt.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11219 - 14. September 2011 - 22:21 #

Ob Windows 8 wieder ein Windows zum Überspringen wird?^^

justFaked 16 Übertalent - 4266 - 14. September 2011 - 22:28 #

Bisher gefällt mir doch schon sehr was ich über Win8 höre.

Besen 10 Kommunikator - 503 - 14. September 2011 - 22:46 #

Juhu. Endlich Avatare und Werbung auch am Pc!

raumich 16 Übertalent - 4673 - 14. September 2011 - 22:46 #

Ich lese immer Windows 8???? Ich habe 7 jetzt noch nichtmal ein Jahr auf der Platte. Ist schon bekannt, wann das kommen soll?

furzklemmer 15 Kenner - 3109 - 14. September 2011 - 22:49 #

Irgendwann 2012. Vielleicht schon im April.

Anonymous (unregistriert) 15. September 2011 - 9:41 #

Ich habe es noch garnicht auf der Platte. Nur eine freigeräumte Partition dafür.

furzklemmer 15 Kenner - 3109 - 14. September 2011 - 22:48 #

Finde diesen Windows-Phone/8-Style auch sehr gelungen. Hübscher als das PS3-Interface war das der Xbax seit NXE eh schon immer. Inzwischen sehen aber auch die Apple-Interfaces angestaubt dagegen aus.

Manchmal wünsche ich Microsoft die Marketingabteilung von Apple.

Robokopp 12 Trollwächter - 1072 - 15. September 2011 - 8:11 #

Optisch mag es schöner sein aber die Performance ist unter aller Sau.
Wenn ich Musik von einem USB Stick abspielen möchte muss ich mich erstmal durch 4-5 Fenster klicken und dann noch ewig warten bis der Inhalt des Sticks ausgelesen wurde.
Und Wartezeiten von 1 Minute und länger für die Anzeige der lokal installierten XBLA Spiele oder der zuletzt gespielten Spiele ist auch normal.

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 14. September 2011 - 23:12 #

Naja, ich glaube es ist einfach eine Neugestaltung von GfWL, das aktuelle GfWL geht ja schon auf Richtung X-Box. Das ganze läuft ja bereits mit der X-Box Live ID, hat die selbe Social Funktion und weiteres. Für mich wird das ganze Ausmaße haben wie EADM->Origin. Ich glaube primär wird es sich nur um einen anderen Namen handeln, da eine Kompatibilität mit GfWL trotz allem Gewährleistet sein muss.

Wer aber davon träumt X-Box Spiele auf PC zu spielen, ich bin der Meinung, dass wird es nicht geben. Aber das ganze wird auf dem selben Service laufen. Viele XBLA Titel gibt es ja bereits als PC Port, werden auf GfWL teilweise aber deutlich zeitverzögerter Angeboten und die Filmfunktionen etc. gibt es auf GfWL noch gar nicht. Das wird eben alles miteinander noch mehr angeglichen, aber primär bleibt eben nur ein anderer Name.

volcatius (unregistriert) 14. September 2011 - 23:31 #

Die Zukunft des PC Gamings, wie Microsoft sie sieht:

"Buying things enhances my gaming and entertainment experience"

http://www.youtube.com/watch?v=uBPYdgy35KA&feature=player_embedded

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 14. September 2011 - 23:44 #

Mir gefällt die "Gefällt 436, gefällt 11.498 nicht " Meldung. ;)

Razyl 18 Doppel-Voter - 9226 - 14. September 2011 - 23:24 #

Ich glaube Windows 8 wird ignoriert. Was ich bislang gesehen habe: Das sieht ja schrecklich aus. An sich finde ich den Kachel-Stil ja toll, aber nur auf Smartphones und nicht am Desktop-Rechner. Gut, man kann das auch ändern, aber das nun jedes Ding "App" heißt ist genauso blöde...

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 15. September 2011 - 6:54 #

Kann mir mal jemand erzählen warum jetzt jedes Programm ein App oder gar eine Spiele-App ist?

McSpain 21 Motivator - 27019 - 15. September 2011 - 7:14 #

Wird man dann nicht von Apple totgegklagt?

DerDani 15 Kenner - P - 3681 - 15. September 2011 - 7:39 #

Wahrscheinlich... Wobei Apple beim Amazon-App Store (Android) schon keinen Erfolg hatte (soweit ich das richtig in Erinnerung habe).

Anonymous (unregistriert) 15. September 2011 - 9:43 #

Weil App die neue Buzzwordabkürzung für Application (Programm) ist.

Wenn du fragst warum die auf der selben Ebene laufen (von den Kacheln her) wie der Desktop (und somit der Explorrer).
Primär gemacht für mobile Geräte, die Desktopvarriante ist der Abfall.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 15. September 2011 - 6:51 #

Ja geil! Dann mache ich den Rechner an und bekomme gleich die neueste Werbung auf den Bildschirm.

Da ich nicht auch noch meinen Rechner offline schalten möchte, so wie meine 360, werde ich alle zukünftigen Windows-Versionen ignorieren.

MicBass 19 Megatalent - 14265 - 15. September 2011 - 7:20 #

Gefällt mir nicht. *klick*

DerDani 15 Kenner - P - 3681 - 15. September 2011 - 7:38 #

Ich denke, bei mir kommt das nicht auf den PC (erstmal), aber evtl. hab ich bis dahin ja immernoch kein Tablet. Dafür könnte ich es mir durchaus vorstellen.

Lorion 17 Shapeshifter - 7535 - 15. September 2011 - 8:31 #

Erstmal abwarten was am Ende bei rauskommt.

Grundsätzlich gefällt mir das Prinzip aber, ähnlich hab ichs mir jetzt schon mit RocketDock eingerichtet und wenn das dann zukünftig von Windows standardmässig unterstützt wird, um so besser.

Bin vor allem mal gespannt ob da noch was in Puncto Vernetzung aller Windowsgeräte untereinander kommt, denn da würde ich dank Xbox und WP7 auch von profitieren.

Melecatius 11 Forenversteher - P - 692 - 15. September 2011 - 8:40 #

Man verschließt sich schnell vor Neuem.
Lasst es erstmal als Beta kommen und testet selber.

Ich bin auch noch lange nicht überzeugt, glaube aber das Touchscreens in den nächsten Jahren auch in den heimischen PCs immer häufiger zu finden sein werden.

Wenn ich sehe wie froh meine Schwester (33) und meine Eltern (ü55) über ihren "All in One" HP Rechner mit Touchscreen sind, obwohl Windows 7 noch lange nicht gut damit funktioniert, kann es gut sein das die Masse (ergo, der Laie) es fordern bzw. fördern wird.

Ärgerlich finde ich persönlich die immer größer werdende Fusion mit der XBOX.
Für mich als PS3 Nutzer bringt diese Neuerung nichts.
MS versucht dadurch die Marktstellung der XBOX zu verbessern, vergisst aber das es haufenweise Leute gibt, die andere Systeme vorziehen.

Ich muss es nicht nutzen, klar, aber wenn es ein großer Bestandteil der Neuerungen ist, wird es für mich nicht viel Neues geben! :)

HawkS (unregistriert) 15. September 2011 - 8:42 #

Ich habe nichts gegen eine Neugestaltung der Windows Oberfläche und Integration von Bedienmechaniken von Smartphone Entwicklungen der letzen Jahre. Was mich stört ist das M$ so sklavisch versucht mit Apple und KO in Konkurrenz zu gehen und mit der Kachel und App Ausrichtung den PC Kunden vor den Kopfstößt.

App steht für "Application" zu Deutsch Anwendung, also ein Programm, nicht mehr nicht weniger. Programme, vor allem auch Hilfs-, Musik- Unterhaltungsprogramme werden seit Ewigkeiten auf dem PC installiert. Wenn M$ das jetzt um Hipp zu sein auf dem PC auch "App" nennen möchte, bitte schön. Halte ich für genauso dämlich wie das Auslagern oder Abrufen von Daten über externe Servern jetzt "Clouding" zu nennen. Denn das verschleiert nur, dass ich nicht mehr ganz her über meine Daten bin.

Auch "touch" Unterstützung unter Windows ist nichts Neues. Ein Freund von mir nutzt seit Jahren einen Tablet PC. Auch dort werden Programme durch eine einfache Berührung gestartet, per touch and drag verschoben etz.

Und per "App" kann man sich auch schonlange anzeigen lassen, ob eine neue E-Mail eingetroffen, oder eine Update verfügbar ist. Himmel das kann ich mir sogar auf dem G15 Display anzeigen lassen.

Wo ich das Problem sehe ist, das M$ hier schienbar versucht ein "unified OS" zu machen, das auf allen Plattformen (Smartphone, Tablet, Laptop, Pad, PC) läuft und, so denke ich ist das Ziel, das ohne große Leistungs- oder Umfangeinschränkungen. Und damit werden sie den reinen PC Nutzern vor den Kopf stoßen, da um das zu erreichen sich auf den kleinsten gemeinsamen Nenner geeinigt werden muss. Das fängt schon bei der für Smartphone ausgelegten "Metro" Oberfläche an und endet sicher in der Dateistrukturierung und dem besagtem "clouding", das M$ ja ganz groß mit Win8 nutzen möchte.

Falls Win8 doch erkennt wo es installiert wird, und dann entsprechend mehr Umfang/Funktionen hat, soll M$ doch eine reine PC Version rausgeben und dann bitte Kachel-Desktop, AppStore, Clouding per Option während der Installation die es, wie den IE, optional installierbar macht. Denn ich möcht kein EierlegendesWollMilchsau Windows, sondern eines das den PC optimal unterstützt und das alles bitte ohne das ich meine Daten in die Wolke hänge, wo jede Sau dran kann, da ich keine Kontrolle habe wer da noch reinschaut! Denn wenn ein PSN geknackt werden kann, kann auch die Wolke geknackt werden. Was wird wohl los sein, wenn 1 000 000 Private Dokumente verschwinden oder öffentlich gemacht werden?

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 15. September 2011 - 9:10 #

Ist das eigentlich immer noch Fakt das Windows 8 nicht mehr auf Rechnern mit Bios läuft sondern nur auf neuen Rechner mit EFI(?), weil wenn ja ähm danke nein Microsoft.

Anonymous (unregistriert) 15. September 2011 - 9:47 #

Meinst du weil man in EFI theoretisch noch besser Viren reinknallen kann als in das Bios? Besonders dan Biosflash unter Windows?
Wobei man Windows dafür wohl nicht mal brauche wird. Wenn ich schon lese, dass (früher mal) als große Stärke des EFIs angepriesen wurde, dass man selbst damit Minispiele spielen und ins Internet kann.

Da hilft dann wirklich nurnoch eine Hardwarefirewall die auf komplettblock steht bis Win gestartet ist...

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10708 - 16. September 2011 - 8:01 #

Ich meine ok das das Bios wirklich irgendwann mal abgelöst wird ok kann ich wohl mit leben. Aber wieso muss ein neues Betriebssystem zwingend auf diesen EFI blödsinn setzten? Da lob ich mir Linux, zwar treiben mich einige Spiele wieder auf Windows aber mittlerweile kann man 90% seiner Aktivitäten auf einem gängigen Linuxsystem machen.

Wenn Microsoft drauf behaart das ich ein neuen Rechner bzw ein neues Bios brauche ist Windows 7 das letzte seiner Art.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29504 - 16. September 2011 - 9:04 #

Wennn sich Festplatten mit mehr als 2TB-Kapazität flächendeckend durchgesetzt haben, wird auch Linux UEFI voraussetzen müssen.

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 15. September 2011 - 9:53 #

Yay...NOT!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 15. September 2011 - 10:04 #

Bisher gefällt mir Windows 8 überhaupt nicht und das wird sich auch hiermit nicht ändern.
Hätten Windows 8 anders bennenen sollen, denn eigentlich ist es nicht für Dektops gedacht...

PCEumel 13 Koop-Gamer - 1436 - 15. September 2011 - 10:17 #

Jo, mindestens solange Microsoft noch Sicherheitsupdates für Win 7 veröffentlicht, bleibt das auch auf der Platte

JoeMeek 10 Kommunikator - 384 - 15. September 2011 - 12:29 #

Ist ja ne nette Idee, noch netter wäre es, sie würden das Feature auch noch in Win7 einbauen - denn ich plane in den nächsten Jahren keinen Umstieg auf Win8 (hab mich gerade so langsam an das 7er gewöhnt...).

Sh4p3r 14 Komm-Experte - P - 2376 - 15. September 2011 - 22:09 #

Nee ne, jetzt kommt das üble XBox Kachelzeugs auch noch auf den PC (oder doch eher nur für Mobile + PC-Touch-Anwendungen/Hardware? :D Ich find das Menüsystem auf der 360 schon mehr als suboptimal. Ich such zudem immer noch diese eine Option wo man den Hampelmann wegschalten kann -.-

Und neue Windows-Versionen kaufe ich mir nicht mehr. Das letzte und schlimmste Windows (Vista) was beim PC bei war, bleibt auch weiterhin erstmal das Letzte.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 15. September 2011 - 23:43 #

Sei froh das Sony kein PC-OS hat. Wenn da das OS sich so bedienen lassen müsste, wie die PS3 - dann gut nacht Marie! :)

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 16. September 2011 - 5:39 #

Hast du auch an unsere liebe Marie gedacht?
http://www.youtube.com/watch?v=bvSxE2kTGj0

:D

Nokrahs 16 Übertalent - 5685 - 16. September 2011 - 3:31 #

Also ist Windows 8 quasi ein Windows 7 mit einer Menge Applets obendrauf. Die kann man zum Glück abschalten und hat am Ende wieder ein Windows 7?

Mal auf die ersten interessanten News gespannt. Was kann das kommende DirectX? Wird wieder eine neue Graka benötigt? Ist Windows 8 performanter als Windows 7? Kurz gesagt eben die "wichtigen" Sachen wären mal von Interesse und nicht die Aufsätze die man sich auch für "7" als Zusatz holen kann bei Bedarf.

Bisher klingt das alles nach einem "Vista 2 - don't buy it - skip it".

Novachen 18 Doppel-Voter - 12754 - 17. September 2011 - 11:49 #

Gibt ja mittlerweile die Info das Windows 8 ja deutlich schneller sein soll, leider hat man das selbst bei Windows ME gesagt und auch bei Windows Vista. Dabei war Vista erst gut wenn man sich selbst damit ausführlich beschäftigt hat, wer Vista gut einstellt hat bekam im Grunde Windows 7 mit mehr Funktionen ohne das es langsamer war. Der Vorteil für Windows 7 war einfach, es ist einfach mehr an Einsteiger gerichtet gewesen und man muss sich nicht erst stundenlang an Einstellungen drehen um das System zum Rennen zu bringen, brauchte für ein korrektes Handling aber trotzdem etwatige PC-Erfahrung. Windows 8 scheint dagegen nach allem was man so liest sich wirklich an PC-Idioten zu richten mit denen Leute die etwas mehr Ahnung haben keinen Spaß haben werden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit